Verhaltensregeln im Bus - schulfahrt.de

Verhaltensregeln im Bus

Für ältere Schüler sollte ein ordnungsgemäßes Verhalten im Bus eine Selbstverständlichkeit sein. Grundschüler hingegen müssen u. U. den Umgang im Bus erst lernen, unter Umständen sind Sie das erste Mal ohne Eltern und in einer großen Gruppe unterwegs. Neben der Vorbereitung im Unterricht, hilft Ihnen dieses Regelwerk bei Busfahrten auf Ihrer Klassenfahrt.

Verhaltensregeln im Bus

Vor Beginn der Schulfahrt sollten Sie Ihre Schüler umfassend belehrt haben – auch über das Verhalten im Bus. Setzen Sie am Abfahrtsort diese Verhaltensvorschriften:

  • Gib dein Reisegepäck an der Gepäckklappe ab. Die Abgabe ist kein Wettrennen. Nimm nur das Nötigste mit in den Bus.
  • Drängle nicht beim Ein- und Aussteigen. Es besteht die Gefahr, dass Mitschüler stolpern und oder stürzen.
  • Setze dich neben den dir zugewiesenen Sitzpartner oder Wunschnachbarn und macht vor dem Einsteigen aus, wer am Fenster sitzen darf.

Während der Busfahrt

Der Busfahrer hat immer Recht, schließlich trägt er während der Reise für die Sicherheit der Schüler Sorge. Seinen Anweisungen ist stets Folge zu leisten. Als Lehrer helfen Sie ihm mit folgenden Schülerregeln, um während seiner Lenkzeit für gute Bedingungen zu sorgen:





  • Bleibe während der Fahrt auf deinem Platz sitzen. Stehen im Gang ist aus Sicherheitsgründen untersagt.
  • Beachte die gesetzliche Anschnallpflicht. In Bussen, die mit Gurten ausgestattet sind, musst du dich anschnallen.
  • Halte unbesetzte Sitzplätze frei, statt sie zu blockieren.
  • Achte bei der Einnahme von kleineren Snacks und Getränken darauf, nicht zu krümeln und zu kleckern.
  • Stecke deinen Müll nicht in die Netze am Vordersitz, sondern entsorge Ihn in die bereitgestellten Mülleimer.
  • Höre Musik und schaue Videos nur per Kopfhörer und nur so laut, dass niemand gestört wird. Dein Handy stellst du auf lautlos.
  • Nimm Rücksicht auf deine Mitschüler. Verhalte dich so, dass niemand belästigt wird.
  • Nimm Rücksicht auf den Busfahrer. Er ist kein Geschichtenerzähler oder Reiseführer. Schreien und Raufen lenkt ihn von seiner verantwortungsvollen Aufgabe ab.
  • Gehe nur dann auf die Toilette, wenn der Bus auf der Autobahn fährt.
  • Stelle deinen Rucksack weder in den Mittelgang noch auf den Sitzplatz neben dir. Deine Mitschüler möchten auch sitzen.
  • Halte dich nicht im Treppenschacht auf.

Bei Fahrtunterbrechung und Fahrtende

Bei einer mehrstündigen Fahrt sind regelmäßige Pausen vorgesehen. Der Bus bleibt sauber und kein Schüler geht an der Raststätte verloren.

  • Entsorge nach dem Verlassen des Busses deinen Müll im nächsten Mülleimer.
  • Halte dich immer in der Nähe des Busses oder der Gruppe auf.
  • Melde dich bei deinem Toilettengang in der Raststätte bei einem Betreuer ab. Gehe mindestens mit einem weiteren Mitschüler.
  • Schau vor der Weiterfahrt, ob dein Sitznachbar neben dir sitzt.
  • Bringe deinen Sitz und die Fußstützen bei Ankunft wieder in die Ausgangssituation, damit der Busfahrer weniger Arbeit hat.
Während der Reise

War dieser Beitrag hilfreich?
 2
 0

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Hier einfach und sicher teilen.



Kommentare zu diesem Beitrag:


Jetzt Kommentar verfassen:






Link (wird automatisch an Ihre Empfehlung angehangen):
Beitrag: Verhaltensregeln im Bus - schulfahrt.de
https://www.schulfahrt.de/ratgeber/waehrend-der-reise/verhaltensregeln-im-bus-234.php

Alle Ratgeber Themen im Überblick: