Checkliste für Lehrer

Bei der Planung einer Klassenfahrt ist es schwer, den Überblick zu behalten – sie beginnt oft schon ein Jahr zuvor. Mit dieser Checkliste wollen wir Klassenlehrern eine Planungshilfe für einen reibungslosen Ablauf an die Hand geben. Das geschieht in Form einer Zusammenfassung über alle anstehenden Termine in chronologischer Abfolge. Die Checkliste stellt einen Idealverlauf dar, den Sie natürlich nach Ihren Bedürfnissen abwandeln können.

Etwa ein Jahr vor der Klassenfahrt

  • Termin und Terminalternativen mit dem Schulleiter absprechen
  • Richtlinien von Klassenfahrten des jeweiligen Bundeslandes lesen
  • Abstimmung mit Schulleiter über grobes Konzept / Schulinterne Festlegungen bzw. Kostenrahmen prüfen
  • Klassengespräch: Welche Vorstellungen haben die Schüler? –> Abstimmung; Klasse recherchiert Angebote, Unterkünfte, Kosten
  • Durchführung eines Elternabends: allgemeines Klassenfahrt-Konzept der schulischen Einrichtung darlegen; Dauer, Entfernung, mögliche Kosten, Klassenfahrtenbeispiele besprechen

9 bis 11 Monate vor der Klassenfahrt

  • Genehmigung der Klassenfahrt als Schulveranstaltung und Dienstreise für Klassenlehrer und Begleiter durch den Schulleiter
  • Elternbrief schreiben: Fahrtziel, Transport, Unterkunft, geplante Aktivitäten, Termin, Kosten – möglich bei Ratenzahlung: erste Rate
  • Im Elternbrief enthalten: schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten zur Übernahme der Kosten
  • Buchung von Unterkunft und Transport (plus ggf. Reiserücktrittsversicherung)
  • Beantragen von Zuschüssen durch schulische bzw. regionale Fördervereine

5 bis 9 Monate vor der Klassenfahrt

  • Klassenaktivitäten zur Verbesserung der Klassenkasse, bspw. Kuchenbasar, Flohmarkt, Schulball
  • ggf. Erkundung der Unterkunft und des Zielortes durch den Lehrer

1 bis 2 Monate vor der Klassenfahrt

  • Durchführung eines zweiten Elternabends zusammen mit der Begleitperson: Klärung von Haftung und Aufsicht, Freiheiten und Pflichten der Kinder (Ausgang, Radfahren, Schwimmen etc.), mögliche disziplinarische Maßnahmen
  • Klassengespräch zusammen mit der Begleitperson: Umgangsformen und Regeln während der Klassenfahrt, Tagespläne festlegen

4 bis 6 Wochen vor der Klassenfahrt

  • Zweiten Elternbrief schreiben: exakte Angaben für Fahrt mit Telefonnummer der Unterkunft, Ankunft bei Rückkehr, Informationen zu Gepäck, Wertsachen und Taschengeld
  • Im Elternbrief enthalten: schriftliche Einverständniserklärungen und Genehmigungen für sportliche Aktivitäten, Informationen über Gesundheit und Nahrungsmittelunverträglichkeit, Telefonnummern-Abfrage für Notfallsituation, möglich: zweite Ratenzahlung

2 Wochen vor der Klassenfahrt

  • Adresse und Telefon der Unterkunft beim Schulleiter hinterlegen, Nummer des Schulleiters im Handy einspeichern
  • Erste-Hilfe-Tasche zusammenstellen

Vor der Abfahrt

  • Buchungsbestätigungen von Transportunternehmen (bzw. Fahrkarten) und Unterkunft einpacken
  • Eigene wichtige Dokumente einstecken: Einverständniserklärungen und Informationen der Eltern, eigener Ausweis, Jugendherbergsausweis, Geld
  • möglich: Krankenversicherungskarten der Schüler einsammeln

Wenn Sie so gut vorbereitet an die Planung der Klassenfahrt gehen, steht der erfolgreichen Reise nun nichts mehr im Wege.

Reiseplanung

War dieser Beitrag hilfreich?
 15
 0

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Hier einfach und sicher teilen.



Kommentare zu diesem Beitrag:


Jetzt Kommentar verfassen:






Link (wird automatisch an Ihre Empfehlung angehangen):
Beitrag: Checkliste für Lehrer
https://www.schulfahrt.de/ratgeber/reiseplanung/checkliste-203.php

Alle Ratgeber Themen im Überblick: