Aufbessern der Klassenfahrten- Kasse

  • Kuchenbasare sind der Klassiker unter den Finanizerungs-Ideen - aber Vorsicht: hier gibt es einiges zu beachten!
  • Alternativ empfehlen sich Events wie Benefizkonzerte oder Spendenläufe - der Organisationsaufwand ist hierbei aber deutlich höher!
  • Auch aus der Klassenkasse könnten kleine Zuschüsse für die nächste Klassenfahrt entstehen - die Verantwortung hierfür muss nicht unbedingt beim Lehrer liegen.

Um die Kosten von Klassenfahrten zu drücken, können Klassen verschiedene schulinterne Aktionen durchführen, um Geld in die klammen Kassen zu spülen. Die Grundidee ist simpel: Aus vielen kleinen Beträgen akkumuliert sich ein größerer Betrag, der die Gesamtkosten der einzelnen Schüler (hoffentlich) merklich verringert. Doch was ist zu beachten?

ein Kuchenbasar funktioniert immer

Zu den beliebtesten Initiativen gehört der Kuchenbasar. In der Großen Pause werden dann die Tische auf die Gänge oder den Schulhof gestellt und verschiedene Kuchenstücken zu moderaten Preisen angeboten. Es sollte vorher abgestimmt werden, welcher Schüler welchen Kuchen mitbringt, denn eine große Auswahl bedeutet letztlich auch mehr Geld. Genauso gut funktioniert das Anbieten von Leckereien auch mit Keksen oder Plätzchen in der Weihnachtszeit. Schüler sollten über den Kuchenbasar über Flyer in der Schule informiert werden, so dass sie zum angekündigten Tag ein paar Euro mehr mitbringen. Es bietet sich an, eine Info-Tafel zu basteln, die darüber Aufschluss gibt, für welchen Zweck das Geld gesammelt wird. Denn: Wer weiß, wofür er spendet, spendet mehr.

Was jedoch die Wenigsten wissen: Das Anbieten von Speisen für nicht-gewerbliche Zwecke unterliegt einigen Hygienevorschriften. Nicht angeboten werden dürfen u.a. Torte, Pudding oder Hackfleisch. Eine andere Verordnung gilt allerdings schon immer. Der Verkauf von alkoholischen Getränken oder alkoholhaltigen Lebensmitteln auf dem Schulgelände ist, wie in den Schulverordnungen festgeschrieben, verboten. Auch das Gerücht, dass Kuchenbasare durch das geänderte EU-Recht zur Kennzeichnung von Lebensmitteln gefährdet seien, stimmt nicht. Da es sich um Privatpersonen auf lokaler Ebene handelt, sind diese nicht betroffen. Neben dem Kuchenangebot könnte zusätzlich eine Tombola mit kleinen, aber feinen Preisen platziert werden. Diese können ideeller Natur sein oder aus ausrangierten Produkten der Schüler bestehen.

Einnahmen über das Austragen von Events

Etwas mehr Organisationsarbeit erfordern Events wie Benefizkonzerte und Spendenläufe, die von den Schülern geplant werden können. Zum einen bringt das eine positive Wahrnehmung der Schule mit sich und zum anderen können Chöre, Schülerbands, Individualisten an Instrumenten und natürlich die Sportskanonen ihr Können unter Beweis stellen. Neben den Spenden für eine Hilfsorganisation kann auch für die Klassenfahrt gesammelt werden. Bei Wohltätigkeitsbällen, auf denen die Schüler zeigen können, dass die Tanzschule nicht umsonst war, ist es realistisch, in kurzer Zeit höhere Summen einzunehmen.

Zudem haben sich Sponsoren aus der Region in der Vergangenheit als gutes Mittel bewiesen, um die Klassenkasse aufzubessern. Dieser Vorschlag soll nicht als Aufforderung zum Betteln und Hausieren verstanden werden, aber große Unternehmen oder die Sparkassen sind eng mit der Region verwurzelt und spenden gerne, wenn es um die Sicherung zur Durchführung von Klassenfahrten geht. Fragen Sie Ihre Kollegen nach ihren Erfahrungen!

Rechtliches über die Klassenkasse

Der Lehrer ist zur Führung einer Klassenkasse nicht verpflichtet. Die Verwaltung und Rechtfertigung für die Ausgaben ist einigen Kollegen schlichtweg zu aufwendig, gerade auch weil es zu Konflikten über die Sinnhaftigkeit von Ausgaben mit der Elternschaft kommen kann. Lehrer können in diesem Fall die Aufgabe einem Elternteil übergeben. Die Einnahmen speisen sich, wie oben erklärt, aus Erträgen aus klasseninternen Aktionen, aus Überschüssen vorheriger Klassenfahrten bzw. Exkursionen oder durch einen regelmäßigen Beitrag der Erziehungsbeauftragten. Diese sind zu Zahlungen jedoch nicht verpflichtet.

Reiseplanung

War dieser Beitrag hilfreich?
 3
 0

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Hier einfach und sicher teilen.



Kommentare zu diesem Beitrag:


Jetzt Kommentar verfassen:






Link (wird automatisch an Ihre Empfehlung angehangen):
Beitrag: Aufbessern der Klassenfahrten- Kasse
https://www.schulfahrt.de/ratgeber/reiseplanung/klassenfahrtskasse-aufbessern-219.php

Alle Ratgeber Themen im Überblick: