Anmelden




Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Sie sind neuer Kunde? Hier anmelden.
  Merkliste 0
In der Merkliste sind noch keine Reisen hintelegt

Sie können auf der Reiseseite über das Pin-Symbol Reisen zur Merkliste hinzufügen.

  Angebote 0
Es sind noch keine Angebote hinterlegt.

Klassenfahrt Riviera - Sonne, Strand und Kultur in San Remo mit Monaco, Cannes & Nizza

Die italienische und französische Riviera zwischen Marseille und Genua zählt zu den schönsten Gegenden Frankreichs und Italiens! Einzigartige Geschichte, abwechslungsreiche Landschaften mit einer mediterranen Vegetation, quirlige Städte mit Charme, Esprit und wunderschöne Strände am immer blauen Meer ... Die Region hat nur eine Saison - von Januar bis Dezember! Hier ist immer etwas los. Je schlechter bei uns zu Hause das Wetter, umso günstiger der Zeitpunkt für eine Reise an die schönsten Küsten Europas. Italienische Riviera & Côte d`Azur - mondän und knallig, im Hinterland romantisch und natürlich. Wie schön, dass beide Regionen nebeneinander liegen und eine Kombination beider Ziele wunderbar passt.
Reisebewertung unserer Kunden:
4.5 von 5 Sternen (26 Bewertungen)


6 Tage schon ab 214 EUR
Jetzt Preise ansehen

Unterkünfte

"Unser bewährter Klassiker"

Ferienhotel an der Blumenriviera - die ideale Basis für unsere Programmvorschläge! Sie wohnen an der Blumenriviera zwischen San Remo/Bordighera/Varazze im sehr guten 3-Sterne-Mittelklassehotel fußläufig zum Meer, z.B. Hotel Trieste in Andora, Hotel Arma in Arma di Taggia, Hotel Ulivo in Diano Marina. Aufenthaltsraum, Lift, Bar sowie Speiseraum sind vorhanden; alle Zimmer mit Du/WC. Ihr Ferienhotel hat Erfahrung mit Jugendgruppen und wird sehr gut geführt.

Unsere Hotels (z.B. Principe, Eden, Belvedere) befinden sich im Zentrum von San Remo, nur wenige Minuten Fußweg zum Meer. Eine ideale Ausgangslage für Schülergruppen! Die Zimmer verfügen über Du/WC, Betreuerzimmer sind vorhanden.

Unsere Leistungen (im Preis enthalten)


  • Fahrt im modernen Schlafsessel-Reisebus mit Klimaanlage; der Bus bleibt vor Ort und steht für alle beschriebenen Ausflüge kostenfrei zur Verfügung
  • Unterkunft wie beschrieben (Zimmer mit Du/WC)
  • Betreuerzimmer mit Du/WC
  • Halbpension (erweitertes Frühstück)
  • deutschsprachiger Ansprechpartner vor Ort
  • SQM- Schulfahrt Qualitätsmanagement
  • Reisesicherungsschein
  • Schulfahrt - Freiplatzregelung: Flexible Regelung nach Ihrem jeweiligen Bedarf
  • 24-Stunden-Notruf-Service während der Reise
  • Serviceportal - einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten

Extras - bei uns inklusiv


  • Einfuhrpauschale für Monaco
  • Besuch der Parfümerie in Grasse
  • Parkgebühren inklusive


Programmvorschlag


1. Tag   Reisebeginn am Morgen ab Ihrem Schulort; nach der Ankunft am Abend erfolgt die Zimmerverteilung und Programmabsprache.
2. Tag   Ausflug nach Monaco:
Das Fürstentum besticht nicht nur allein als Hotspot für Reiche und Schöne, sondern die Geschichte der Grimaldis ist allgegenwärtig. Ob Wachablösung (welche täglich 11:55 stattfindet) oder das von Fürst Albert I. gegründete, ozeanografische, Museum - hier weht der Wind der Historie. Auch der faszinierende Stadtteil Monte Carlo mit seinem prachtvollen Casino und natürlich dem legendären Formel-1-Rennen, ist ein prägender Teil des kleinen stolzen Landes.
3. Tag   Ausflug nach Grasse, Cannes und Nizza
Zunächst geht es nach Grasse - der Welthauptstadt des Parfüms! Sie genießen eine kostenlose Führung durch das Stammhaus der Familie Galimard. Anschließend können Sie entweder Ihre eigene Kreation herstellen (beachten Sie dabei unseren Programmbaustein) oder im Shop die günstigsten Düfte erwerben. In der Filmmetropole der Riviera, in Cannes, treffen sich alljährlich die Stars zum Filmfestival. Spüren Sie das Mondäne dieser Stadt und flanieren Sie entlang der weltberühmten Croisette. Weiter geht es in die Hauptstadt der Côte d'Azur - den weltbekannten Ferienort Nizza. Künstler waren seit jeher begeistert von der Helligkeit des Lichts und Anmut der Umgebung. Lassen Sie es sich nicht entgehen auf den Spuren der großen Meister, wie zum Beispiel Matisse, zu wandeln und besuchen Sie eines der zahlreichen Museen. Das Savoir-vivre ist in Nizza eine Selbstverständlichkeit. Vor allem auf der prominenten Promenade des Anglais, wo jeder einmal entlang bummeln sollte, können Sie dieses Lebensgefühl spüren.
4. Tag   Der heutige Tag steht ganz zu Ihrer persönlichen Verfügung. Wählen Sie aus unseren Vorschlägen oder gestalten Sie Ihr eigenes Programm - der Bus steht vor Ort für ca. 150 km zur Verfügung.
5. Tag   Nach dem Frühstück Check-out und Beginn der Rückfahrt; Sie treffen am Abend wieder im Schulort ein.



Unsere Preise


3-Sterne Hotel an der Blumenriviera

mit Tagfahrten
5 Tage ab 234,00 EUR
mit Nachtfahrten
6 Tage ab 214,00 EUR
7 Tage ab 264,00 EUR

3-Sterne Hotel Principe in San Remo

mit Tagfahrten
5 Tage ab 239,00 EUR
mit Nachtfahrten
6 Tage ab 219,00 EUR
7 Tage ab 269,00 EUR

Programmbausteine

Genua

Besonders für geschlossene Gruppen ist ein Ausflug nach Genua eine mögliche Programmalternative. Genua ist eine ganz besondere Stadt - ähnlich wie Neapel kaum mit anderen italienischen Städten vergleichbar. Der Geist der Genueser Republik lebt bis heute fort: Riesiger Hafen = geschäftstüchtige Bewohner - diese Gleichung gilt hier unverändert. Das angrenzende urige Hafenviertel mit Seefahrt-Ausrüstern und Fischläden, Kneipen und Souvenirshops wetteifert mit den direkt nebenan beginnenden Prachtboulevards und den Palästen und Kirchen aus der Glanzzeit Genuas - absolut sehenswert natürlich auch das größte europäische Aquarium (Heimat für mehr als 5000 Tierarten, u.a. große Zahl an Haien)

San Remo-Hinterland

Uralte Ölmühlen, Bergdörfer und grandiose Panoramablicke zum Meer machen einen Ausflug ins Gebirge zu einer willkommenen Abwechslung. Hier kaufen Sie direkt beim Olivenbauern das beste Olivenöl von Ligurien.

Blumenmarkt San Remo

Als eines der unbestrittenen Hauptzentren der Blumenriviera sowie als einer der größten Blumen - Umschlagplätze des Landes, hat San Remo für den Frühaufsteher eine allmorgendliche Farbenpracht zu bieten. Zwischen 05:00 Uhr und 07:00 Uhr sind die Geschäfte auf dem Blumenmarkt geöffnet.

Olivenbaummuseum in Imperia

Das Mittelmeergebiet ohne Olivenbäume ist für uns undenkbar. In diesem wunderbar aufgearbeiteten Museum hat man sich ganz dem Olivenbaum und dem Olivenöl verschrieben. Von der Botanik, der Technik der Ölgewinnung bis hin zu seiner Bedeutung in Kunst und Literatur, können Sie in diesem Museum über den Olivenbaum alles finden.

Botanischer Garten Hanbury

Zurecht gehört der schon im 19. Jahrhundert gegründete Garten seit 2006 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Auf 18 Hektar können die Botanikfreunde zwischen Eukalyptus, Akazien, Duftgarten, Gärten im italienischen Stil mit Zitruspflanzen und antiken Sorten sowie exotischen Obstgärten genussvoll spazieren gehen und die Pracht genießen.

Menton

Die italienischste Stadt an der Côte d'Azur ist durch ihre geschützte Lage, der wärmste Ort an der französischen Riviera. Das einmalige Erlebnis ist unbestreitbar das alljährliche Zitronenfest. Bei diesem Schauspiel werden mehr als 1000 Tonnen Zitrusfrüchte verarbeitet und es entstehen unbeschreibliche Figuren und Motive, die mit der Sonne um die Wette strahlen.

Wachsfigurenmuseum Monaco

Hier erleben Sie historische Episoden der Grimaldi-Dynastie vom ausgehenden 13. Jh. bis in die Gegenwart in Lebensgröße. Besonders beachtenswert sind die authentischen - der jeweiligen Epoche angepassten - Kostüme.

Jardin Exotique Monaco

Eine der schönsten Attraktionen Monacos. Hier erleben Sie ca. tausend verschiedene Pflanzen, die sich an das Mikroklima des 60 m aus dem Meer ragenden Felsens - dem Wahrzeichen Monacos - angepasst haben.

Fürstenpalast Monaco

Bei einem Rundgang betreten Sie den der Öffentlichkeit zugänglichen Teil des Fürstenpalasts. Erleben Sie prächtige Säle wie z.B. den Thronsaal, beeindruckende Gemälde, kostbare Teppiche und den aus dem 17. Jh. stammenden Innenhof (saisonabhängig).

Ozeanografisches Museum und Aquarium Monaco

Das bereits 1910 von Fürst Albert I. eingerichtete Institut, begeistert mit ca. hundert verschiedenen Aquarien in denen knapp 400 Fischarten leben. Dem französischen Tiefseetaucher Jaques-Yves Cousteau verdankt das Aquarium seinen Weltruf.

Musée d'Art Moderne et d'Art Contemporaine (MAMAC) Nizza

Das Konzept zwischen Neuem Europäischen Realismus, der American Tendency und Pop Art sichert dem Museum hohes Ansehen. Hier wird besonders die französische und amerikanische Avantgarde der 1960er Jahre ins rechte Licht gestellt. Unter Anderem finden Sie hier Arbeiten des in Nizza geborenen Yves Klein z.B. aus seiner Reihe der "blauen Bilder". Auch für weniger kunstinteressierte Gruppen besticht allein das Gebäude durch seine interessante, teils monumentale Architektur.

Weitere Museen in Nizza

Nizza gilt nicht umsonst als Kunstmetropole: nicht nur das MAMAC – sondern auch viele weitere bedeutende Museen sind hier ansässig. So zum Beispiel das Musée Marc Chagall. Es wurde noch zu Lebzeiten des Künstlers erbaut und stellt zahlreiche Werke des Expressionisten aus. Auf dem Hügel Cimiez, unweit des Palais Regina - dem Winteraufenthalt der britischen Königin Viktoria, befindet sich das Musée Matisse. In der ehemaligen Residenz von Henri Matisse werden viele eigene Werke und die einstige Privatsammlung des Künstlers ausgestellt.

St. Paul-de-Vence

Das Künstlerdorf besticht schon allein durch seine traumhafte Lage: Gelegen auf einem imposanten Hügel, umgeben von Weinbergen und Plantagen von Orangenbäumen. Seit je her ein beliebter Treffpunkt für Künstler verschiedenster Genres. Ein wichtiger Raum für Begegnung war und ist das Hotel Colombe d'Or. Hier können Sie zum Beispiel Originalarbeiten von Künstlern wie Picasso, Chagall, Matisse oder Miro einmal in ganz anderer Atmosphäre betrachten. Das Museum beherbergt eine wahre Fundgrube an Schätzen von zeitgenössischer und moderner Kunst.

Antibes

In einer der ältesten Städte an der Côte d'Azur prallen die Gegensätze aufeinander. Der berühmte Yachthafen Port Vaubon, wo einige der teuersten und berühmtesten Yachten liegen (z.B. die Kingdom 5KR und die Carinthia VII), steht im strengen Kontrast zum bunten kulturellen Leben der Stadt, das sich bis in die heutige Zeit hier abspielt. Das bedeutendste Zeugnis dafür können Sie im Schloss Grimaldi, dem heutigen Picasso - Museum besichtigen. Nicht nur Werke des Meisters selbst sind dort zu bestaunen, sondern auch solche anderer, Künstler des 20. Jahrhunderts.

Grasse

Kreieren Sie Ihren eigenen und ganz persönlichen Duft, welchen Sie auch mit nach Hause nehmen können. Im traditionsreichen Hause Galimard ist das möglich. In einem 2-stündigen Workshop übernimmt ihre Nase das Kommando.

Verdonschlucht

Wandern im Gorges du Verdon ist ein einzigartiges Erlebnis. Bei Sonnenschein strahlt der Fluss, welcher sich durch die Schlucht schlängelt, türkisblau. Erleben Sie ein spektakuläres Naturerlebnis in einem der der größten Canyons Europas.

Bitte bestellen Sie die Programmbausteine mit Ihrer Buchung

Bilder

Videos

Klassenfahrt Riviera

Die italienische und französische Riviera mit schulfahrt.de erleben

Unterkunftsvideo K1: Hotel Arma

Eines unser Beispielhotels an der Blumenriviera
Videos werden geladen...

Weitere Reisen



Bewertungen unserer Kunden

Online-Bewertung vom: 17.07.2018
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
Unterkunft:

Nähe zum Meer


Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Gruppenreise:
Klassenfahrt Riviera - Sonne, Strand und Kultur  

Reisedatum:
08.07.2018 bis 14.07.2018


Online-Bewertung vom: 15.06.2018
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
Transport:

gutes fahrerisches Können der Busfahrer


Unterkunft:

- sauber - freundliches Personal - zufriedenstellendes Essen


Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

---

Gruppenreise:
Klassenfahrt Riviera - Sonne, Strand und Kultur  

Reisedatum:
27.05.2018 bis 02.06.2018


Online-Bewertung vom: 27.10.2017
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
Transport:

sehr guter Fahrer


Unterkunft:

Abendessen sehr gut. Frühstück übersichtlich.


Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Statt Galimard Fragonard. Aber das sage ich schon seit vielen Jahren.

Gruppenreise:
Klassenfahrt Riviera - Sonne, Strand und Kultur  

Reisedatum:
24.09.2017 bis 29.09.2017


Online-Bewertung vom: 26.09.2017
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
Transport:

Dieses Mal hatten wir einen kompetenten Busfahrer, der sich auf die einzelnen Fahrten gut vorbereitet hat.


Unterkunft:

Nette, saubere Zimmer. Eigener Speisesaal für die Klasse mit Meerblick Freundlicher und bemühter Hotelier


Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Gruppenreise:
Klassenfahrt Riviera - Sonne, Strand und Kultur  

Reisedatum:
17.09.2017 bis 23.09.2017


Online-Bewertung vom: 09.07.2017
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
Transport:

gutes Busunternehmen netter Fahrer tolle Reiseleiterin in Monaco


Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Gruppenreise:
Klassenfahrt Riviera - Sonne, Strand und Kultur  

Reisedatum:
03.07.2017 bis 07.07.2017


Online-Bewertung vom: 24.05.2017
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Gruppenreise:
Klassenfahrt Riviera - Sonne, Strand und Kultur  

Reisedatum:
07.05.2017 bis 12.05.2017


Online-Bewertung vom: 22.05.2017
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
Unterkunft:

sehr freundliche Hotelangestellte


Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Gruppenreise:
Klassenfahrt Riviera - Sonne, Strand und Kultur  

Reisedatum:
07.05.2017 bis 12.05.2017


Online-Bewertung vom: 02.11.2016
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
Transport:

Das Busunternehmen Habermayr (insbesondere unser Busfahrer Michael) hat durch Tipps und Kompetenz unsere Reise maßgeblich zu einem tollen Erlebnis gemacht. Absolut empfehlenswert!!!


Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Das Tagesprogramm Cannes, Nizza, Grasse ist zu viel. Kaum an einem Tag machbar.

Gruppenreise:
Klassenfahrt Riviera - Sonne, Strand und Kultur  

Reisedatum:
23.10.2016 bis 29.10.2016


 


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Bärbel Tausche
Telefon: 0 35 04/ 64 33- 11
E-Mail an: Bärbel Tausche