Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0
- +

- +

- +

Fertig

Klassenfahrt Sardinien

Einsame Buchten, feinsandige Strände, mondäne Badeorte, felsige Küsten und kristallklares Wasser sind es, die Besucher nach Sardinien locken. Dazu die köstliche mediterrane Küche und gastfreundliche Menschen.

Doch Sardinien hat weit mehr zu bieten, zum Beispiel einzigartige Naturschätze, die Gäste etwa bei einem Bootsausflug zur Nepturngrotte entdecken können. Hier gibt es beeindruckende Stalaktitenwälder und tiefschwarze Seen zu bestaunen. Oder Sie unternehmen einen Ausflug zum Nationalpark La Maddalena und genießen die einheimische Flora und Fauna.

Darüber hinaus besitzt Sardinien auch eine ganz eigene Stadtkultur, wie man bei einem Besuch des mittelalterlichen Alghero erkennen kann. Und auch die Nachbarinsel Korsika steht auf dem Programm. Mit der Fähre geht es von St. Teresa, dem nördlichsten Punkt Sardiniens hinüber nach Bonifacio, wo eine sehenswerte Altstadt und ein spektakuläres Kalksteinkliff auf Sie warten.

Mit Sicherheit auf Klassenfahrt! Unser Corona-Schutz- und Servicepaket macht es möglich! Alle Details erhalten Sie in Ihrem Angebot.

Unterkünfte | Sardinien

Filtern nach:
Unterkunftsart
Eigenschaften der Unterkunft
Freizeit & Sportanlagen
Zimmerausstattung
Verpflegung
Entfernung zum Strand
Entfernung zum Bahnhof
  • Halbpension
ab 186€
 5 Tage / 4 Nächte
Unterkunft auswählen
4,0 von 5 Sternen(1 Bewertungen)
    ab 223€
     5 Tage / 4 Nächte
    Unterkunft auswählen

    Extras Sardinien - bei uns inklusiv

    4.00
    aus 1 Bewertungen

    Einfach buchen
    Klassenfahrten ganz einfach online berechnen & buchen

    EIN Ansprechparnter
    vom Angebot bis zur Durchführung

    Serviceportal
    einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten

    1. Tag:
    Je nach Abflughafen und Abflugzeit erreichen Sie Sardinien, Transfer zur Unterkunft, Zimmerbezug, Freizeit.
    2. Tag:
    Der heutige Tag steht zur freien Verfügung, z. B. für Sport und Spaß am Strand. Alternativ: Ausflug nach Alghero. Die mittelalterliche Stadt mit ihren engen Gassen lädt zum Verweilen ein. Weiterhin besteht von hier aus die Möglichkeit für einen Bootsausflug zur „Neptungrotte“. In der Grotte sehen Sie Stalaktitenwälder und tiefschwarze Seen, die künstlich beleuchtet werden.
    3. Tag:
    Heute haben Sie nochmals Zeit für eigene Entdeckungen. Tipp: Bootsausflug zum Inselarchipel und Nationalpark La Maddalena. Dort haben Sie die Gelegenheit, durch die malerische Inselhauptstadt zu schlendern oder bizarre Gesteinsformationen an den Stränden zu bewundern.
    4. Tag:
    Tag zur freien Verfügung. Alternativ besteht vom nördlichsten Punkt Sardiniens, St. Teresa, die Möglichkeit mit der Fähre nach Korsika zu fahren. Die in Bonifacio spektakulär über dem Riff thronende Festung ist auf alle Fälle einen Besuch wert!
    5. Tag:
    Check-out nach dem Frühstück. Je nach Abflugzeit Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

    Costa Smeralda...

    bezeichnet einen Teil der nord-östlichen Küste Sardiniens. Der Name stammt von dem smaragdfarbenen Wasser. Neben der stark zerklüfteten Küste finden sich aber auch herrliche Sandstrände. An der Costa Smeralda darf kein Gebäude mehr als drei Stockwerke besitzen. Die Gebäude müssen sich ins Bild der Landschaft einfügen können. Seit geraumer Zeit werden sogar die Stromleitungen grundsätzlich unterirdisch verlegt.


    Neptunsgrotte

    Die Grotte ist nur einen Meter über dem Meeresspiegel gelegen und kann nur bei ruhiger See besichtigt werden. Sie ist über eine 654 Stufen zählende Treppe in der Felswand zu erreichen. Ein etwas anderes Abenteuer! Das Höhlensystem ist etwa 4 km lang, davon sind nur einige hundert Meter für die Öffentlichkeit zugänglich. Während einer Führung können märchenhaft schöne Tropfsteingebilde, Kalksinterablagerungen und ein kleiner etwa 120 m langer Salzwassersee besichtigt werden.


    Korsika

    Nur 11 km von Sardinien entfernt liegt die französische Insel Korsika. Mit der Fähre gelangt man schnell und kostengünstig vom Norden Sardiniens nach Korsika. In Bonifacio, der südlichsten Stadt, bietet sich eine einmalige Sehenswürdigkeit: die Festung von Bonifacio. Sie ist auf einem überhängenden Kreideriff in schwindelerregender Höhe einmalig im Mittelmeerraum.


    Reise-Rücktrittskosten-Versicherung inkl. Lehrerausfall

    Wenn Sie von Ihrer Reise aus versichertem Grund zurücktreten müssen, werden Ihnen die vertraglich geschuldeten Stornokosten sowie die Mehrkosten des verspäteten Reiseantritts erstattet.

    Komplettpaket inkl. Lehrerausfall

    zsätzlich zur Reise-Rücktrittskosten-Versicherung erhalten Sie hier außerdem eine Reise-Krankenversicherung, 24h-Notfall-Assistance, eine Reise-Haftpflichtversicherung sowie eine Reise-Unfallversicherung.

    optionaler Teilnehmer-Ausfallschutz ohne Selbstbehalt

    Erhöht sich der anteilige Reisepreis pro Person durch den Nichtantritt einer oder mehrerer versicherter Personen aufgrund eines versicherten Ereignisses, werden diese Mehrkosten durch den Teilnehmer-Ausfallschutz getragen.

    Kostenlose Leitfäden für Klassenfahrten für Lehrer

    Bei Klassenfahrten gibt es Richtlinien und allgemeine Vorschriften, die Sie als Lehrer unbedingt beachten sollten, damit die Klassenfahrt nicht schon während der Planungsphase ins Wasser fällt. Außerdem bedarf es einer wasserdichten Organisation, um ein zum Lehrplan passendes Reiseziel zu finden, die Reisekasse der Klassenfahrt aufzubessern oder um vor Ort ein Alternativprogramm für Schlechtwetter aus dem Ärmel zu zaubern.”

    Fortführende Informationen im Klassenfahrten-Ratgeber


    Aktuell besonders gefragt: Informationen zum Corona-Virus.

    Aktuelle Informationen zur Situation: Sind Klassenfahrten erlaubt? Was muss man beachten? Gibt es gesonderte Stornierungsbedingungen?

    Details siehe Klassenfahrten & Corona


    Reisevorbereitung: Checkliste für Lehrer

    Bei der Planung einer Klassenfahrt ist es schwer, den Überblick zu behalten – sie beginnt oft schon ein Jahr zuvor. Mit dieser Checkliste wollen wir Klassenlehrern eine Planungshilfe für einen reibungslosen Ablauf an die Hand geben. Das geschieht in Form einer Zusammenfassung über alle anstehenden Termine in chronologischer Abfolge.

    Klassenfahrten-Checkliste für Lehrer


    Lehrer-Packliste für die Klassenfahrt

    Neben den persönlichen Dingen, die Lehrerkräfte genauso wie Schülerinnen und Schüler einpacken sollten, gibt es eine Reihe zusätzlicher Gegenstände, die beim Lehrpersonal in den Koffer gehören – je nach dem, wohin die Klassenfahrt gehen soll. Ob Städtereise oder Ausflug ans Meer – wir haben in unserer Klassenfahrt-Packliste alle wichtigen Punkte zusammengefasst, wobei wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben.

    Klassenfahrten Packliste für Lehrer


    Hinweise für Notfälle auf Klassenfahrt wie Unfall, Krankheit oder Fehlverhalten

    Auf die typischen Zwischenfälle auf einer Klassenfahrt sollten Lehrerinnen und Lehrer gut vorbereitet sein. Es kommt immer wieder vor, dass ein Kind plötzlich von Übelkeit und Erbrechen geplagt wird, dass sich jemand beim Toben den Arm bricht oder dass Zimmerinventar mutwillig beschädigt wird. Auch Diebstahl oder Alkoholkonsum zählen zu den Zwischenfällen, die auf Klassenfahrten auftreten können. Erfahren Sie, wie Sie sich am besten auf diese Notfälle vorbereiten können.

    Notfälle auf Klassenfahrten


    17 Ideen für lustige Klassenfahrt-Spiele

    Während einer Klassenfahrt kann es zu Regentagen oder – ohne Vorbereitung – zu langweiligen Situationen kommen. Mit Ideen für schlechtes Wetter auf Klassenfahrt oder Spielen wie Wer bin ich, Stille Post oder Blitzturnier sind Lehrer*innen auf der sicheren Seite! Auch für eine Busfahrt mit Grundschülern sollte man immer ein paar lustige Spielideen in petto haben.

    Klassenfahrt-Spiele

    Warum solltest Du nach Sardinien fahren?

    Sardinien, die zweitgrößte Insel im Mittelmeer und Teil Italiens ist in gewisser Weise noch immer ein Geheimtip und längst nicht so überlaufen, wie andere Urlaubsregionen. Und doch findet man hier alles, was man sich unter einem Mittelmeerurlaub vorstellt. Glasklares Meer, traumhafte Strände, eine ursprüngliche Natur und eine fantastische Küche. Die Gastfreundschaft der Bewohner tut ihr Übriges um die Reise für Sie so angenehm und unvergesslich wie nur möglich zu machen.


    Was kann man auf Sardinien machen?

    Aufgrund des Klimas und der vorherrschenden Winde ist Sardinien ein Paradies für Windsurfer und Segler und es bieten sich an den Küstenorten reichlich Gelegenheiten, diesen Sportarten nachzugehen. Aber auch sonst steht an den Stränden der Insel einem ungetrübten Badevergnügen nichts im Weg und Wasserratten kommen voll auf ihre Kosten. Doch auch kulturell hat die Insel Einiges zu bieten. Besuchen Sie doch mal eine der byzantinischen Kirchen, von denen es auf der Insel viele gibt, so zum Beispiel San Giovanni in Sinis bei Cabras.


    Was kostet eine Klassenfahrt nach Sardinien?

    Bei uns findet jeder eine für seine Bedürfnisse und seinen Geldbeutel passende Bleibe. Die Preise richten sich dabei nach der Unterkunftskategorie, nach der Reisedauer und vor allem auch nach der Reisezeit. Zudem gibt es häufig die Möglichkeit, außerhalb der Hauptsaison das eine oder andere Schnäppchen zu machen.


    Warum lohnt es sich Palau an der Nordspitze Sardiniens zu besuchen?

    Wer entlang der Panoramastraße zum Capo d'Orso fährt, glaubt seinen Augen nicht zu trauen, erblickt er doch einen riesigen Bären, der hinaus auf die Costa Smeralda blickt. Doch keine Angst, es handelt sich lediglich um eine eigenwillige Felsformation, und der "Bär" ist aus Granit. Bei dieser Gelegenheit sollte man die unweit davon gelegene Festung Monte Altura besuchen, die im 19. Jahrhundert errichtet wurde und Teil des Verteidigungssystems der Insel war.


    Welche Spezialitäten bietet die sardische Küche?

    Auch Sardinien hat kulinarische Schätze zu bieten, die es sonst nirgendwo gibt. Probieren Sie doch einmal Seada, das sind köstliche fritierte Teigtasche mit Honig und Zitrone. Oder lassen Sie sich ein Stück Pecorino Sardo schmecken, einen Schafskäse, der nirgends so schmeckt wie auf der Insel. Und an der Küste das aus Rogen gefertigte Bottarga, das traditionell zu Nudeln gereicht wird.


    Was macht den Nationalpark Gennargentu aus und kann er besucht werden?

    Der Nationalpark Gennargentu im Osten Sardiniens erstreckt sich von der alpinen Bergregion des Gennargentugebirges bis zum mediterran geprägten Klima des Golfes von Orosei. Hier können die für Sardinien typischen Tierarten, wie Steinadler und Wildschafe beobachtet werden. Der Park ist für Besucher zugänglich und darf unter Einhaltung der für Nationalparks geltenden Regeln besucht werden.

    Reiseexpertin Kathrin Tausche-Exler
    Reiseexpertin Kathrin Tausche-Exler

    Kathrin ist seit vielen Jahren im Unternehmen und verfügt über umfangreiche Kenntnisse zu vielen Zielgebieten.

    Die Deutsche Klassik in Weimar ist bei ihr in besten Händen, verfügt sie doch über einen entsprechenden Studienabschluss. Bayern, Irland und weitere Ziele in West- und Südeuropa runden ihr Portfolio ab.

    Verschiedene Reisen führten sie in zahlreiche Länder Europas sowie nach Afrika und Asien. Geschichtliche und literarische Höhepunkte sind oft Teil ihrer Reiseprogramme.

    Nachricht senden 03504/ 6433-14

    Weitere Reisen in Italien:
    Sizilien | Umbrien mit Assisi | Florenz