Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0
- +

- +

- +

Fertig

Klassenfahrt Mallorca

Jeder kennt Mallorca als „Insel der Deutschen", dabei ist Mallorca so viel mehr. Obwohl die Zeiten als reine Partyinsel vorbei sind, kann man auf Mallorca natürlich nach wie vor Spaß haben und eine tolle Zeit verbringen.

Doch Mallorca hat auch eine andere Seite, die sich vor allem auch in einer herrlichen Natur, einem ruhigen, zum Wandern und Radfahren perfekt geeigneten Hinterland und einer köstlichen Regionalküche zeigt.

Traditionelle Fincas, traumhafte Sandstrände, malerische Hafenstädte, grüne Täler, imposante Gebirgszüge und romantische Bergdörfer. Lassen Sie sich verzaubern von dieser einzigartigen Insel und erleben Sie das mallorquinische Flair!

Mit Sicherheit auf Klassenfahrt! Unser Corona-Schutz- und Servicepaket macht es möglich! Alle Details erhalten Sie in Ihrem Angebot.

Unterkünfte | Mallorca

Filtern nach:
Unterkunftsart
Eigenschaften der Unterkunft
Freizeit & Sportanlagen
Zimmerausstattung
Verpflegung
Entfernung zum Strand
Entfernung zum Stadtzentrum
Entfernung zur Bushaltestelle
4,5 von 5 Sternen(2 Bewertungen)
  • Vollpension
ab 485€
 5 Tage / 4 Nächte
Unterkunft auswählen
5,0 von 5 Sternen(1 Bewertungen)
  • Halbpension
ab 588€
 5 Tage / 4 Nächte
Unterkunft auswählen
4,5 von 5 Sternen(2 Bewertungen)
    ab 459€
     5 Tage / 4 Nächte
    Unterkunft auswählen

    Extras Mallorca - bei uns inklusiv

    4.60
    aus 5 Bewertungen

    Einfach buchen
    Klassenfahrten ganz einfach online berechnen & buchen

    EIN Ansprechparnter
    vom Angebot bis zur Durchführung

    Serviceportal
    einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten

    1. Tag:
    Je nach Abflughafen und Abflugzeit erreichen Sie die Insel Mallorca. Am Flughafen steht ein Transferbus zur Verfügung, mit dem Sie bequem zu Ihrer Unterkunft gelangen. Zimmerbezug und Freizeit.
    2. Tag:
    Heute haben Sie die Möglichkeit, während einer halbtägigen Führung in Palma, die Inselhauptstadt und ihre interessanten Sehenswürdigkeiten näher kennenzulernen: Sie besichtigen u.a. die mächtige Kathedrale La Seu, den Königspalast Palacio de la Almudaina und die arabischen Bäder der Stadt. Am Nachmittag bleibt Zeit für eigene Erkundungen. Gehen Sie shoppen, besuchen Sie den Hafen oder besichtigen Sie das berühmte Schloss Bellver.
    3. Tag:
    Freizeit vor Ort. Alternativ: Nehmen Sie teil an einem Halbtagesausflug in das malerische Bergdorf Valdemossa, bekannt durch das berühmte Karthäuserkloster. Hier findet man an jeder Hauswand Kacheln, die Szenen aus dem Leben der Heiligen Catalania zeigen.
    4. Tag:
    Zeit zur freien Verfügung vor Ort oder Teilnahme an einem Tagesausflug zu den Drachenhöhlen von Porto Cristo. Besichtigen Sie das weltberühmte Höhlengebilde mit seinen atemberaubenden Kalksteinformationen, die sich im Laufe der Jahrmillionen geformt haben.
    5. Tag:
    Check-out nach dem Frühstück. Unser Transferbus bringt Sie zum Flughafen; Rückflug nach Deutschland.

    Halbtagesausflug nach Palma

    Palma wurde schon vor etwa 2.000 Jahren gegründet. Nach einer wechselvollen Geschichte, in der Römer, Vandalen, Byzantiner, Araber, Pisaner und viele andere ihre Spuren hinterließen, ist Palma heute eine quirlige Stadt mit internationalem Publikum. Verwinkelte Gässchen prägen die Stadt ebenso wie die alles überragende Kathedrale. In Palma lebte u.a. auch der katalanische Maler Joan Miro.


    Halbtagesausflug nach Valdemossa

    Das malerische Bergdorf ist vor allem wegen seines berühmten Karthäuserklosters und seines Unterdorfes bekannt. Dort findet man an fast jeder Hauswand Kacheln, die Szenen aus dem Leben der Heiligen Catalania zeigen. Valdemossas berühmteste Touristen waren der polnische Komponist Frederic Chopin und seine Geliebte, die französische Schriftstellerin George Sand.


    Ganztagesausflug Drachenhöhlen von Porto Cristo

    Dies ist ein weltberühmtes Höhlengebilde mit atemberaubenden Kalksteinformationen, die sich im Laufe von Jahrmillionen geformt haben. In einer der gigantischen Unterwasserhöhlen, am Lago Martel, einem der größten Unterwasserseen der Welt, finden regelmäßig Konzerte statt.


    Gutshof La Granja

    Ausflug nach La Granja. Im Jahr 1229 ließ sich der Graf Nuno Sans in La Granja nieder. Im Jahr 1239 verschenkte der Graf den Ort La Granja an den Zisterzienserorden, welcher hier das erste Zisterzienserkloster der Insel aufbaute. Das Gut wurde zum Freilichtmuseum ausgebaut und bietet einen Einblick in das frühere Ordensleben.


    Inselrundfahrt

    Auf diesem Ganztagesausflug erleben Sie Mallorca von vielen Seiten. Per Schiff, Straßenbahn und Zug erkunden Sie die Insel.


    Cap de Formentor

    Das bekannte Kap ist das östliche Ende der Halbinsel Formentor. Die Mallorquiner nennen die Halbinsel auch "Treffpunkt der Winde". Hier hat man einen wunderschönen Ausblick auf die Insel und das Meer.


    Kathedrale Le Seu

    Der Grundstein der Kathedralkirche der Heiligen Maria in der Hauptstadt Palma wurde bereits 1230 gelegt.


    Castell de Bellver

    Die "Burg mit der schönen Aussicht" (Bellver=schöner Blick) - erhebt sich ca. 112 m über der Bucht von Palma und liegt am Nordwestrand der Stadt. Das Castell gilt als einmalig, denn anders als die meisten Wehrbauten ist es kreisrund gebaut.


    Palau de S´Almudaina

    Der frühere Königspalast mit seiner Kathedrale beherbergt heute die Militärkommandentur und dient dem spanischen König als Sitz, wenn er Mallorca besucht. Besonders sehenswert sind die Königsgemächer und die gotische Kapelle Santa Ana.


    Fundacio Pilar i Joan Miro

    Im ehemaligen Wohnhaus und Atelier des berühmten wahlmallorquiners Joan Miro findet man heute noch Zeugnisse seines Schaffens. Außerdem werden wechselnde Ausstellungen seelenverwandter Künstler veranstaltet.


    Aquarium Palma

    Ungefähr 55 Aquarien bergen eine unvergleichbare Auswahl an Fauna und Flora aus dem Mittelmeer, dem Indischen Ozean, dem Atlantik und Pazifik. Palma Aquarium entführt seine Besucher in diese unbekannte Welt, die naturgetreu das Umfeld und Ökosystem der Lebewesen unter Wasser wiedergibt. Bestaunen Sie 8000 Exemplare (von 700 verschiedenen Arten) in 5 Millionen Litern Meerwasser.


    Aquacity-Aqualand

    Ist mit ca. 220 000 m² der größte und wohl schönste Wasserpark der Insel und besitzt die längste Wasserrutsche Mallorcas. Das durchgestylte Freizeitgelände mit weiten Rasenflächen und Ruhezonen lädt zu einem tollen Badetag ein.


    Reise-Rücktrittskosten-Versicherung inkl. Lehrerausfall

    Wenn Sie von Ihrer Reise aus versichertem Grund zurücktreten müssen, werden Ihnen die vertraglich geschuldeten Stornokosten sowie die Mehrkosten des verspäteten Reiseantritts erstattet.

    Komplettpaket inkl. Lehrerausfall

    zsätzlich zur Reise-Rücktrittskosten-Versicherung erhalten Sie hier außerdem eine Reise-Krankenversicherung, 24h-Notfall-Assistance, eine Reise-Haftpflichtversicherung sowie eine Reise-Unfallversicherung.

    optionaler Teilnehmer-Ausfallschutz ohne Selbstbehalt

    Erhöht sich der anteilige Reisepreis pro Person durch den Nichtantritt einer oder mehrerer versicherter Personen aufgrund eines versicherten Ereignisses, werden diese Mehrkosten durch den Teilnehmer-Ausfallschutz getragen.

    Kostenlose Leitfäden für Klassenfahrten für Lehrer

    Bei Klassenfahrten gibt es Richtlinien und allgemeine Vorschriften, die Sie als Lehrer unbedingt beachten sollten, damit die Klassenfahrt nicht schon während der Planungsphase ins Wasser fällt. Außerdem bedarf es einer wasserdichten Organisation, um ein zum Lehrplan passendes Reiseziel zu finden, die Reisekasse der Klassenfahrt aufzubessern oder um vor Ort ein Alternativprogramm für Schlechtwetter aus dem Ärmel zu zaubern.”

    Fortführende Informationen im Klassenfahrten-Ratgeber


    Aktuell besonders gefragt: Informationen zum Corona-Virus.

    Aktuelle Informationen zur Situation: Sind Klassenfahrten erlaubt? Was muss man beachten? Gibt es gesonderte Stornierungsbedingungen?

    Details siehe Klassenfahrten & Corona


    Reisevorbereitung: Checkliste für Lehrer

    Bei der Planung einer Klassenfahrt ist es schwer, den Überblick zu behalten – sie beginnt oft schon ein Jahr zuvor. Mit dieser Checkliste wollen wir Klassenlehrern eine Planungshilfe für einen reibungslosen Ablauf an die Hand geben. Das geschieht in Form einer Zusammenfassung über alle anstehenden Termine in chronologischer Abfolge.

    Klassenfahrten-Checkliste für Lehrer


    Lehrer-Packliste für die Klassenfahrt

    Neben den persönlichen Dingen, die Lehrerkräfte genauso wie Schülerinnen und Schüler einpacken sollten, gibt es eine Reihe zusätzlicher Gegenstände, die beim Lehrpersonal in den Koffer gehören – je nach dem, wohin die Klassenfahrt gehen soll. Ob Städtereise oder Ausflug ans Meer – wir haben in unserer Klassenfahrt-Packliste alle wichtigen Punkte zusammengefasst, wobei wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben.

    Klassenfahrten Packliste für Lehrer


    Hinweise für Notfälle auf Klassenfahrt wie Unfall, Krankheit oder Fehlverhalten

    Auf die typischen Zwischenfälle auf einer Klassenfahrt sollten Lehrerinnen und Lehrer gut vorbereitet sein. Es kommt immer wieder vor, dass ein Kind plötzlich von Übelkeit und Erbrechen geplagt wird, dass sich jemand beim Toben den Arm bricht oder dass Zimmerinventar mutwillig beschädigt wird. Auch Diebstahl oder Alkoholkonsum zählen zu den Zwischenfällen, die auf Klassenfahrten auftreten können. Erfahren Sie, wie Sie sich am besten auf diese Notfälle vorbereiten können.

    Notfälle auf Klassenfahrten


    17 Ideen für lustige Klassenfahrt-Spiele

    Während einer Klassenfahrt kann es zu Regentagen oder – ohne Vorbereitung – zu langweiligen Situationen kommen. Mit Ideen für schlechtes Wetter auf Klassenfahrt oder Spielen wie Wer bin ich, Stille Post oder Blitzturnier sind Lehrer*innen auf der sicheren Seite! Auch für eine Busfahrt mit Grundschülern sollte man immer ein paar lustige Spielideen in petto haben.

    Klassenfahrt-Spiele

    Warum solltest Du nach Mallorca fahren?

    S'Arenal, Ballermann und Partytourismus? Das war Mallorca früher einmal und wurde wegen seiner Beliebtheit, gerade bei deutschen Touristen auch als 17. Bundesland bezeichnet. Dabei hat die größte der Baleareninseln weit mehr zu bieten als das. Sie besitzt eine herrlichen Natur, eine köstliche einheimische Küche und allem Anschein zum trotz auch eine wunderbar stille Seite. So läd zum Beispiel die Serra de Tramuntana im Nordwesten zum Wandern und Radfahren ein. Und auch die Inselhauptstadt Palma hat jede Menge zu bieten. Nutzen Sie die Reise um Mallorca ganz neu zu entdecken.


    Was kann man auf Mallorca machen?

    Natürlich steht auf Mallorca zunächst alles im Zeichen des Badetourismus. Schwimmen, Sonnenbaden und Wassersport sind an den prächtigen Stränden der Insel möglich und sollten ausgiebig genutzt werden. Doch auch die Kultur darf auf der Reise nicht zu kurz kommen. Die prächtige Kathedrale von Palma ist sowohl von innen als auch von außen eine Augenweide. Ebenso das Castell de Bellver, eine Festungsanlage die weithin sichtbar über der Stadt trohnt. Und im Es Baluard könne moderne und zeitgenössische Kunstwerke bestaunt werden. Oder wie wäre es mit einem Besuch der Tropfsteinhöhlen Coves d’Artà, ein ganz besonderes Erlebnis.


    Was kostet eine Klassenfahrt nach Mallorca?

    Bei uns findet jeder eine für seine Bedürfnisse und seinen Geldbeutel passende Bleibe. Die Preise richten sich dabei nach der Unterkunftskategorie, nach der Reisedauer und vor allem auch nach der Reisezeit. Zudem gibt es häufig die Möglichkeit, außerhalb der Hauptsaison das eine oder andere Schnäppchen zu machen.


    Was hat die Küche der Insel zu bieten?

    Typisch für die Mallorquinische Küche sind unter anderem deftige Eintöpfe, wie die Sopa Mallorquin, eine Kohlsuppe oder der Caldereta, entweder mit Meeresfrüchten oder Langusten zubereitet. Aber auch Fisch und Fleischgerichte, gern mit Reis serviert und reichlich Gemüse sind vertreten. Die Sobrasada de Mallorca ist eine luftgetrocknete Rohwurst, die es so nur auf der Insel gibt und an Ostern werden auf den Balearen gern Empanadas Mallorquinas, süß oder herzhaft gefüllte Teigtaschen, gegessen.


    Was macht Mallorca gerade bei deutschen Touristen so beliebt?

    Da deutsche Besucher über viele Jahre zur größten Touristengruppe auf der Insel zählten und zählen, etablierte sich im Laufe der Zeit eine auf diesen Personenkreis zugeschnittene Tourismusindustrie, die nicht nur alles in deutscher Sprache anbietet sondern auch deutschen Gewohnheiten Rechnung trägt.


    Was erfährt man im Historischen Museum von Manacor über die Besiedlung der Insel?

    Im Historischen Museum von Manacor ist die Geschichte der Insel anschaulich dargestellt und kann in mehreren Sälen, jeder einer anderen Zeit gewidmet, kennengelernt werden. Sie beginnen im Prähistorischen Saal und arbeiten sich über den Römischen Saal, den Spätantiken Saal und den Islamischen Saal bis zum Miniaturensaal durch und erfahren alles Wissenwerte zur Vergangenheit Mallorcas.

    Reiseexperte Christian Faulhaber
    Reiseexperte Christian Faulhaber

    Christians treffsichere Reiseideen werden auch Ihre Gruppe begeistern! Präzision bei der Planung Ihrer Tour und umfangreiche Kenntnisse seiner Zielgebiete sind dafür die Grundlage. Sein britischer Humor und seine langjährigen Reiseerfahrungen sind dabei immer von Nutzen!

    Nachricht senden 03504/ 6433-53

    Weitere Reisen in Spanien:
    Valencia | Andalusien | Barcelona