Anmelden


Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Sie sind neuer Kunde? Hier anmelden.
  Merkliste 0
In der Merkliste sind noch keine Reisen hintelegt

Sie können auf der Reiseseite über das Pin-Symbol Reisen zur Merkliste hinzufügen.

  Angebote 0
Es sind noch keine Angebote hinterlegt.

Klassenfahrten nach London

Alle Reisen nach London - hier unser umfassender Überblick mit allen Möglichkeiten und Programmen für eine gelungene Klassenfahrt in die Hauptstadt von Großbritannien.


Sehenswürdigkeiten in London

Auf keinen Fall fehlen darf ein Besuch der typischen London-Sehenswürdigkeiten - von der Tower Bridge über die Houses of Parliament mit dem Uhrturm Big Ben bis hin zum Buckingham Palace: hier darf nichts ausgelassen werden! Bei einer halbtägigen Stadtrundfahrt im Rahmen der Busreise queren außerdem unter anderem der Trafalgar Square und die St. Pauls Cathedral Ihren Weg: so verpassen Sie nichts von den ''must sees'' der britischen Hauptstadt.

Für Klassiker, wie den London Dungeon - das wohl bekannteste Gruselkabinett Europas - oder Madame Tussaud's, das berühmte Wachsfigurenkabinett sollte man ausreichend Zeit einplanen. Eine Fahrt auf dem London Eye, dem höchsten Riesenrad Europas darf man sich ebensowenig entgehen lassen wie einen Besuch des Tower of London - einen Kerkerkomplex aus dem Mittelalter, welcher besonders für Gefangene der Oberklasse diente. Das British Museum, das London Transport Museum oder das Natural History Museum sind nur ein Bruchteil der unzähligen Museen, die Sie neben vielfältigen Kunstgalerien in der Stadt erwarten.


Die Anreisevarianten

Der Klassiker - eine Busreise nach London - ist auch heute noch sehr beliebt. Kein Wunder: ist doch im Programmvorschlag nicht nur London, sondern auch ein Ausflug nach Windsor sowie Oxford und Stratford-upon-Avon - die Geburtsstadt von William Shakespeares im Programm enthalten. Wer eine schnellere Anreise bevorzugt und auf mehr Freiheiten in der Programmgestaltung Wert legt, dem ist vor allem die Flugreise sehr zu empfehlen. Fragen Sie am besten direkt an! Alternativ können Sie Ihre Anreise natürlich auch selbst organisieren - oder, wenn gewünscht auch mit der Bahn auf die Insel fahren.


Übernachtung in London

Auch hier bieten wir zahlreiche Möglichkeiten. Von den bei Englischkursen stets beliebten Gastfamilien über ein Jugendhotel bis hin zum Komforthotel in zentraler Lage - Ihre Möglichkeiten sind zahllos und für jeden Geschmack - fragen Sie uns an!


Die Hauptstadt des Vereinigten Königreiches von Großbritannien und Nordirland liegt im Landesteil Südengland in einer Höhe von nur 10 m ü.d.M. Die Stadt befindet sich beidseitig des Flusses Themse in einem von ca.150 m hohen Hügeln umgebenen Becken. Mit ca. 8,2 Millionen Einwohnern ist die Stadt London eine der größten und bedeutendsten Weltstädte überhaupt. Sie ist wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt Großbritanniens und besitzt ein multikulturelles Gepräge.

Die touristischen Hauptsehenswürdigkeiten Londons findet der Besucher im Stadtgebiet nördlich der Themse, wobei die Kernstadt nur 2,6 km² umfasst, so dass die City auch „Square Mile“ („Quadratmeile“) genannt wird. Nur 5000 Einwohner leben hier, aber 400 000 Menschen arbeiten in der Innenstadt, die von 12 weiteren Stadtbezirken umgeben ist. Diese wiederum werden von einem 20 Stadtbezirke umfassenden Außenring umschlossen. Fast 6 Millionen Menschen leben zusätzlich in den angrenzenden Siedlungen des Ballungsgebietes London, das damit für insgesamt 12 Millionen Menschen Lebensraum ist.

Kultur und Wissenschaft in London

  • über 100 Theater und Ensembles, u.a. die weltberühmte Royal Shakespeare Company, zwei Opernhäuser, sechs berühmte Orchester
  • zahlreiche weltbekannte Museen und Sammlungen, z.B. British Museum und National Gallery
  • Uraufführungen von Musicals; intensive Pflege von Swing, Beat, Pop und Rock in einer Vielzahl von Musikkneipen und Konzertstätten – interessante aktuelle Hinweise in den Programmzeitschriften „City Limits“ und „Time out“
  • Rundfunk- und Fernsehgesellschaften, drei Universitäten, mehrere Hochschulen und Forschungsinstitute

London als Wirtschaftszentrum

  • Weltfinanzzentrum und Börsenplatz; gleichrangig mit Tokio und New York
  • ca. 520 Banken und 500 Versicherungsunternehmen
  • exponierter Ort des Weltkunsthandels
  • Industriezentrum mit Textil-, Möbel- und Druckindustrie, Zement-, Papier- und Autoherstellung sowie einer bedeutenden petrolchemischen Industrie (Industriehafen Tilbury)

Londons Verkehr

  • fünf Flughäfen (für den Tourismus besonders Heathrow und Gatwick)
  • 15 wichtige Kopfbahnhöfe
  • Gewährleistung des innerstädtischen Verkehrs vor allem über U-Bahn und Buslinien
  • U-Bahn-Züge in kurzen Intervallen zwischen 5.30 und 24.00 Uhr, an Sonntagen von 7.30 bis 23.30 Uhr
  • Doppelstockbusse in der Hauptverkehrszeit meiden, da hoffnungslos überfüllt!
  • Fahrt zu den Docklands mit der computergesteuerten Bahn Docklands Light Railway
  • Für alle Verkehrsmittel „Travelcard“ erhältlich – gültig für eine Woche, einen Monat bzw. für bestimmte Verkehrszonen – Passbild erforderlich
  • Fahr- und Streckenpläne sowie die „One Day Travelcard“ (ohne Passfoto) an allen großen U-Bahn-Stationen und bei London Tourist Board

Eckpunkte aus Londons Geschichte

  • Ursprünge in Bronze- und Eisenzeit; durch die günstige Lage frühe Besiedelung durch die Kelten („Pforte“ zwischen der Insel und dem Kontinent)
  • 43 n.Chr. Eroberung durch die Römer (London = „Llyndun“ = hochgelegener, befestigter Platz); ab 240 n.Chr. Hauptstadt der spätrömischen Provinzen; ab 410 unabhängige Stadt, da die Römer sich nach Germanien zurückziehen
  • im 5.Jh. Vereinnahmung durch die Angelsachsen; im 9.Jh. Zurückschlagung der Dänen; Erstarken der Stadt und Aufstieg zur alleinigen Hauptstadt der Angelsachsen
  • im 12.Jh. Sicherung der Unabhängigkeit der Stadt unter Heinrich I.; rege Bau- und Gewerbetätigkeit; Recht der City auf jährliche Wahl des Lord Mayor (Bürgermeister), vom König / der Königin zu bestätigen; Regierung der Stadt durch den Common Council, d.h. den Bürgermeister und die Oberhäupter der Stadtgemeinden
  • im 16.Jh. wirtschaftlicher Aufstieg unter den Tudors; Entstehung erster Handelsgesellschaften und der Börse; Entwicklung zum bedeutendsten Handelsplatz der Welt
  • im 17.Jh. zahlreiche Unruhen und Katastrophen (Anschläge, Bürgerkrieg, Enthauptungen, Pest, viertägiges Großfeuer, Obdachlose); zwischen 1675 und 1711 Wiederaufbau der Stadt – u.a. 53 Kirchen, auch St. Pauls Cathedral; Aufschwung der Wirtschaft mit dem Anwachsen des britischen Kolonialreiches; 1694 Gründung der Bank von England
  • Aufstieg Englands zur ersten Weltmacht unter den hannoveranischen Königen; ab 1837 Königsresidenz im Londoner Buckingham Palace (Königin Viktoria); um 1800 fast eine Million Einwohner in London; umfangreiche städtebauliche Entwicklung der wichtigsten Stadt des Empire (Eisenbahnlinien, Wohnvorstädte, 1840 Bau des Parlaments, 1851 Crystal Palace der Weltausstellung; 1863 U-Bahn); aber auch 1888 Untaten des legendären Jack the Ripper
  • im 20.Jh. Luftangriffe auf London in beiden Weltkriegen; 1940/41 Luftschlacht um England und 1944 Attacken von V-Waffen ? 30 000 Tote und Zerstörung von etwa 75% aller Gebäude Londons; 1952 Krönung Elisabeths II. in Westminster Abbey; in den 60er Jahren Begründung eines neuen Lebensgefühls im „Swinging London“; 1982 Beginn der Umstrukturierung der Docklands; 1986 Reform der Londoner Börse / Auslösung des sogenannten „Big Bang“; seit den 70er Jahren mehrfach terroristische Anschläge; zur Zeit Tendenzen zur Wiederherstellung einer einheitlichen Verwaltung des momentan noch stadtbezirksweise verwalteten Groß-London

Stadtbesichtigung in einem Tag

  • ist am besten in einem Spaziergang durch die Innenstadt zu realisieren
  • sollte an Westminster Bridge unterhalb von Big Ben beginnen; führt nach Norden durch White Hall, die Hauptachse des Regierungsviertels, vorbei an Downing Street und Horse Guards
  • hinter Horse Guards durch den St. James Park zum Buckingham Palace, von dort auf der Paradestraße The Mall wieder zurück bis zum Trafalgar Square mit Nelson’s Column und National Gallery
  • vom Trafalgar Square auf der Straße Strand bis zur City , deren Beginn der Drache des Tempels Bar Memorial markiert; in der City Weiterführung der Straße unter der Bezeichnung Fleet Street
  • auf der Fleet Street zu St. Pauls Cathedral; nach Überquerung der Queen Victoria Street dann die U-Bahn- Station Bank zwischen Mansion House, Bank of England und Royal Exchange
  • letzter Teil des Weges durch die Lombard Street über Gracechurch Street zum Monument und von dort zur Themse hinab zu Tower und Tower Bridge
  • Wer mehr Zeit mitbringt, sollte auf diesem Weg wenigstens einige der wichtigsten Museen besuchen, z.B.
    • British Museum
    • National Gallery und Tate Gallery
    • Imperial War Museum
    • London Museum
    • History Museum
    • Science Museum
    • Museum of the Moving Image (Filmmuseum)
    • National Maritime Museum Greenwich (kurzer Ausflug aus der Stadt)

Die wichtigsten Einkaufsgegenden

  • bieten fast alles vom billigen Krimskrams bis zu wirklich exklusiven Angeboten
  • finden sich in Oxford Street und Regent Street, Kensington und King’s Road in Chelsea

Stadtrundfahrten

  • bietet die Fremdenverkehrsbehörde London Tourist Board unter der Bezeichnung „Original London Transport Sightseeing Tours“ an
  • dauern mit englischsprachigem Führer ca. 1 ½ Stunden
  • an der Abfahrtsstelle Baker Street auch Tonbandführungen in deutscher Sprache
  • weitere Abfahrtsstellen: Haymarket, Marble Arch und Victoria Station (Karten im Bus oder bei London Tourist Board)
  • auch empfehlenswert: eigene Erkundungsfahrten auf dem Oberdeck der Buslinien 9, 11 oder 15
  • Ausgangspunkt für Bootsfahrten auf der Themse: am Westminster Pier, Charing Cross Pier oder am Tower Pier

Allen, die etwas mehr Zeit in London verbringen, empfehlen wir, die wichtigsten Stadtteile genauer kennen zu lernen. Hier einige Hinweise dazu:

City und Tower

bilden Londons historisches Zentrum am Nordufer der Themse und sind heute das geschäftige Herz Londons mit Banken, Kanzleien und Büros.

Die westliche City

  • beginnt am U-Bahnhof Temple bzw. am Temple Bar Memorial
  • unweit davon der umfangreiche Temple-Bezirk, ehemaliger Sitz eines Ritterordens, seit 1346 Rechtsanwaltsschule
  • gegenüber dem Tempelbezirk, auf der Fleet Street, der Königliche Gerichtshof und altehrwürdige Pubs
  • weiter östlich, links von der Fleet Street abgehend, in der Straße Old Bailey der als „Old Bailey“ bekannte Kriminalgerichtshof
  • von dort aus ein Abstecher in die westliche City mit der ältesten Pfarrkirche St. Bartholomew-the-Great, den Hallen des größten Londoner Fleischmarktes, dem Hauptpostamt und dem Postmuseum sowie nordwestlich davon dem Museum of London

St. Pauls Cathedral

  • gehört zu den wichtigsten Wahrzeichen der Stadt
  • besaß mehrere Vorgängerbauten, die bis in römische Zeit zurückgehen
  • wurde in ihrer gotischen Form beim Großbrand von 1666 zerstört und unter maßgeblichem Einfluss von Sir Christopher Wren als barockes Meisterwerk von 1675 bis 1711 wieder errichtet
  • 170 m lang und 111 m breit; im linken Turm „Great Paul“, die größte Glocke Englands mit einem Gewicht von 17 t
  • im Inneren bedeutende Erinnerungen an große Briten
  • in der Krypta Gräber und Sarkophage bedeutender Persönlichkeiten Englands
  • vom südwestlichen Kuppelpfeiler aus eine Treppe zu den die Kuppel umlaufenden Galerien, u.a. der „Whispering Gallery“, auf der man jedes geflüsterte Wort von der gegenüber liegenden Seite hört; weiterer Aufstieg zur Kuppellaterne (tolle Aussicht über die Stadt)

Die östliche City

  • betritt man nördlich von St. Paul’s Cathedral mit der Guildhall, dem Rathaus der Stadt (neugotischer Stil) – Besichtigung lohnt!
  • weiter östlich, Richtung City, die Kirche St. Mary-le-Bow, ein Identitätssymbol der Londoner
  • am Verkehrsknotenpunkt Bank Station die drei wichtigsten Gebäude der City: links die Bank of England; rechts das Mansion House, der Amtssitz des Lord Mayor; geradeaus die Royal Exchange, die Renten- und Währungsbörse
  • weiter auf der King Williams Street in Richtung Themse; östlich davon an der Lombard Street Londons Bankenviertel; am Ende der King Williams Street die 61,5 m hohe Steinsäule des „Monuments“ zur Erinnerung an das viertägige große Feuer von 1666 (Aussichtsplattform)
  • nur wenig südlich davon die London Bridge
  • vom Monument zurück auf der Gracechurch Street zum Leadenhall Market, einer schönen Laden- und Marktpassage aus dem 19.Jh, dahinter das futuristische Gebäude der Versicherungsgesellschaft Lloyd’s
  • von dort zum Tower, vorbei an der ältesten Kirche Londons, All-Hallows-by-the-Tower, und zur Tower Bridge, einem der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt (65 hohe Zugbrücke aus dem 19.Jh.; in den Türmen Ausstellungen)

Tower

  • Öffnungszeiten: Mo-Sa ab 9.00 Uhr, So ab 10.00 Uhr; im Sommer bis 18.00Uhr, im Winter bis 17.00 Uhr, letzter Einlass eine Std. zuvor
  • von einem Graben umgebene alte Zitadelle und ehemaliges Staatsgefängnis außerhalb der einstigen Stadtmauer, seit dem Mittelalter ständig vergrößert; heute Außenhof mit sechs Türmen und zwei Bastionen sowie Innenhof mit dreizehntürmigem Mauerring und den Hauptgebäuden
  • im historischen Verlauf zahlreiche berühmte Gefangene und schreckliche Bluttaten, die meisten Hinrichtungen jedoch außerhalb des Towers
  • im Jewel House Ausstellung der Kronjuwelen (sehr lange Wartezeiten für Besucher)
  • im Innenhof u.a. das Militärmuseum sowie der White Tower, ein 28 m hoher Turm mit drei bis vier Meter dicken Mauern, in dem eine Waffen- und Rüstungssammlung zu sehen ist

Strand, Holborn, Covent Garden und Bloomsbury

liegen westlich bzw. nordwestlich der City.

Strand

  • ist der Name der Verbindungsachse zwischen Westminster und der City entlang der Themse
  • beginnt am U-Bahnhof Temple
  • führt vorbei an St. Clement Danes, der Hauptkirche der britischen Luftwaffe, sowie an der Kirche St. Mary- le-Strand
  • erreicht die Rückseite des bekannten Somerset House mit seiner 200 m langen Fassade entlang der Themse (im Ostflügel das berühmte King’s College der University of London, im Westflügel die Courtauld Institut Galleries mit wertvoller Kunst des 17. bis 20.Jh.s)
  • von der Waterloo Bridge flussaufwärts Sicht auf den ägyptischen Obelisken „Cleopatra’s Needle“; 3500 Jahre alt, aus Heliopolis im antiken Ägypten stammend; Geschenk des Sultans Mohamed Ali an die britische Krone

Holborn

  • nördlich von Strand gelegener Stadtbezirk
  • Sitz der traditionsreichen Rechtsanwaltsschule Lincoln’s Inn mit gepflegten Gärten und den Kunstsammlungen des Sir John Soane

Covent Garden

  • ehemals Blumen- und Gemüsemarkt, heute Ladenzentrum mit schicken Geschäften und Restaurants
  • in der Ostecke das sehenswerte London Transport Museum und das Theatre Museum
  • im Norden das Royal Opera House
  • im Westen St. Paul’s Church, ehemals Gotteshaus der Marktleute, heute der Londoner Schauspieler

Trafalgar Square

  • sehr verkehrsreicher Platz, Ort politischer Demonstrationen
  • benannt nach dem spanischen Kap Trafalgar, vor dem Admiral Nelson 1805 die französisch-spanische Flotte besiegte (Ehrensäule)
  • unterhalb der Brüstung zur Nationalgalerie die britischen Standardlängenmaße: 1 foot, 2 feet, 1 imperial yard
  • an der Nordostecke des Platzes St. Martin-in-the-Fields, die Kirche der britischen Admiralität über die gesamte Nordseite des Platzes hinweg die National Gallery, eine der bedeutendsten Gemäldesammlungen der Welt, u.a. mit der sehenswerten National Portrait Gallery, die Porträts berühmter Briten in Form von Gemälden, Skulpturen und Fotos enthält

British Museum

  • nördlich von Covent Garden im Stadtteil Bloomsbury gelegen
  • eines der berühmtesten Museen der Welt mit umfangreicher, bedeutender Kunstsammlung aus allen Teilen der Erde
  • herausragende Exponate:
    • Skulpturen und Reliefs des Parthenon-Tempels der Athener Akropolis (Saal 8)
    • Funde aus dem Mausoleum von Halikarnassos und dem Artemis-Tempel von Ephesos (Saal 12)
    • Assyrische Kunst aus den Palästen von Nimrud und Ninive (Säle 17-26)
    • Kolossalbüste Ramses II. und der Dreisprachenstein von Rosetta aus dem antiken Ägypten (Saal 25)
    • Mildenhall Treasure, ein spätantiker römischer Silberschatz (Saal 35)
    • Lindow Man, eine ca. 2000 Jahre alte mumifizierte Leiche (Saal 37)
    • der Schatz von Sutton Hoo aus einem englischen Königsgrab des 7.Jh.s (Saal 41)
    • Schachfiguren der Wikinger aus Walrosszahn (Saal 42)
    • ägyptische Mumien und Sarkophage; Papyrussammlung – u.a. zwei echte Totenbücher (Säle 60-62)
    • die antike römische Portland-Vase, ein besonders wertvolles Beispiel römischer Glaskunst (Saal 70)
    • besonders wertvolle Exponate der British Library (Säle 30 und 30a)

Whitehall, Westminster und St. James’s

stehen exemplarisch für die südwestlichen Teile der Stadt in unmittelbarer Nähe der Themse.

Whitehall

  • ist eine Straße, die ihren Namen vom ehemaligen Whitehall Palace hat und heute den Kern des englischen Regierungsviertels darstellt
  • beginnt , vom Trafalgar Square aus kommend, rechts mit dem Triumphbogen und dem Gebäude der Admiralität
  • setzt sich fort mit der weitläufigen Anlage der Horse Guards (Wachablösung Mo-Sa 11.00 Uhr, So 10.00 Uhr ; sonntägliche Parade - beliebte Touristenattraktionen!)
  • auf der anderen Straßenseite das Kriegsministerium und Banqueting House, das Banketthaus der Krone mit wechselhafter Vergangenheit
  • in einer unscheinbaren Sackgasse das Herz des Regierungsviertels: Downing Street (im Backsteinhaus Nr. 10 seit 1735 der Amtssitz des Premierministers) – Straße für die Öffentlichkeit gesperrt!
  • wenige Schritte davon entfernt in der Straßenmitte das „Cenotaph“ („leeres Grab“) zur Erinnerung an die Gefallenen der beiden Weltkriege
  • am Ende der kurz darauf folgenden King Charles Street die Cabinet War Rooms, 19 Bunkerräume aus dem II. Weltkrieg im Originalzustand

Houses of Parliament

  • am U-Bahnhof Westminster an der Stelle des alten Königspalastes (Westminster Palace)
  • heutiger Bau im neogotischen Stil aus dem 19.Jh; imposanteste Ansicht vom gegenüberliegenden Themseufer aus; rechts neben dem Gebäude der Uhrturm Big Ben, das Wahrzeichen Londons; links der mächtige Victoria-Turm mit 102 m Höhe
  • Innenräume des Parlaments größtenteils nicht zu besichtigen; Sitzungen von Oberhaus und Unterhaus jedoch zum Teil öffentlich
  • im Jewel-Tower ein kleines Museum mit Relikten des alten Westmister-Palastes
  • zwischen dem Parlamentsgebäude und der Westminster Abbey : St Margret’s Church, die offizielle Kirche des Unterhauses und beliebte Hochzeitskirche des Adels

Westminster Abbey

  • Krönungs- und Hochzeitskirche des Königshauses ohne bischöfliche Autorität
  • im 13.Jh. begonnen, im 18.J. abgeschlossen; mit 34 m Höhe im Querschiff der höchste Kirchenbau Englands – Vorgängerbauten bereits seit dem 7.Jh.
  • im Innenraum zahlreiche Gräber und Gedenktafeln für Herrscher und berühmte Persönlichkeiten
  • umfangreiche wertvolle und interessante Details, die am besten mit Hilfe einer Führung zu erschließen sind

Westminster Cathedral

  • Sitz eines Kardinal-Erzbischofs und neben der Kathedrale von Liverpool wichtigste katholische Kirche in England
  • im 19.Jh. im romanisch-byzantinischen Stil erbaut; unter dem Bau eine Krypta
  • prächtiger Marmor- und Mosaikschmuck

Tate Gallery

  • neoklassizistischer Bau, erreichbar entlang der Themse vom Parlament aus nach Süden
  • Präsentation bedeutender und richtungsweisender Werke der Malerei und Bildhauerkunst
  • in einem bemerkenswerten Anbau von 1987 der gesamte Nachlass des Malers William Turner, dessen visionäre Bilder mit starken, flimmernden Lichtfluten einzigartig sind

St. James’s

  • hochherrschaftliches Viertel westlich vom Trafalgar Square
  • am Ende der Straße Pall Mall der St.James’s Palace, der Königspalast Heinrich VIII.
  • bis heute Residenz, in der ausländische Botschafter akkreditiert werden
  • auch heute noch von Mitgliedern der königlichen Familie bewohnt, ständig bewacht und nicht zu besichtigen
  • im Palastkomplex das 1825 entstandene Clarece House, Wohnsitz der Königinmutter; gegenüber das Lancaster House für Staatsempfänge; dahinter der Green Park, von dem aus bereits der Buckingham Palace zu sehen ist

Buckingham Palace

  • seit 1837 Residenz der Könige
  • als Barockpalast gebaut, mehrfach vergrößert und verändert
  • seit 1993 Besichtigung von 19 Staatsgemächern während der Sommermonate möglich, aber nie Zutritt zu den Privaträumen der Royals
  • aller zwei Tage 11.30 Uhr Wachablösung vor dem Palast
  • links am Palast vorbei die Royal Mews, der königliche Marstall mit den prächtigen Kutschen der Königsfamilie
  • östlich vom Palast der St James’s Park, der reizvollste öffentliche Park Londons; im Norden Pracht- und Paradestraße zum Trafalgar Square

Westend

fasziniert durch exklusive Geschäfte und renommierte Warenhäuser, Theater, Kinos, Restaurants und das berühmt-berüchtigte Vergnügungsviertel Soho.

Piccadilly Circus

  • ist der lebhafte Dreh- und Angelpunkt des Viertels mit Bedeutung für die ganze Stadt
  • ist der Ausgangspunkt der vier Hauptstraßen, die das Viertel durchziehen und prägen
  • an der Straße Piccadilly im Burlington House der Sitz der Akademie der schönen Künste
  • im Anschluss an Burlington House die Burlington Arcade mit eigener Wachtruppe und 70 Edelgeschäften
  • am Ende der Arkade in Burlington Gardens die völkerkundliche Sammlung des Britischen Museums (Museum of Mankind)
  • im Viertel Soho mit anrüchigem Ruf heute eher Zurückbildung des Rotlichtmilieus; stattdessen Musikklubs, Delikatessenläden, internationale Bars und Restaurants; im Teil Chinatown hohe Präsenz der Medienbranche (Studios, Verlage, Agenturen)
  • ebenfalls im Viertel: die berühmte Oxford Street mit dem riesigen Kaufhaus Selfridges
  • am Westende von Oxford Street Marble Arch, ein dem römischen Konstantinsbogen nachempfundener Triumphbogen

Marylebone

  • das Viertel, das durch die Adresse Baker Street 221 b bekannt geworden ist (fiktiver Wohnort von Sherlock Homes und Dr. Watson; Museum)
  • im Stadtpalais die Wallace Collection, die berühmte Kunstsammlung des Herzogs von Manchester
  • in Marylebone Road das Wachsfigurenkabinett der Madame Tussaud (hoher Eintritt)
  • nördlich davon der Regent’s Park mit Freilichttheater, Bootsteich und Wiesen sowie einem Zoo; jenseits des Canals der Primrose Hill mit weitem Blick über die Stadt

Hyde Park, Kensington und Chelsea

liegen im Osten der Stadt.

Hydepark und Kensington Gardens

  • sind gemeinsam der größte öffentliche Park Londons
  • im Kensington Palace, einem Privatsitz der englischen Herrscher, Besichtigung einiger Räumlichkeiten gestattet

Kensington und Knightsbridge

  • sind Standort zahlreicher sehenswerter Museen und zugleich zweite große Einkaufsgegend der Stadt (u.a. „Harrod’s“ in Brompton Road)
  • gegenüber dem Albert Memorial die Royal Albert Hall, die bekannteste Konzertstätte Londons
  • im Victoria und Albert Museum an der Cromwell Road eine gigantische Sammlung von Kunst und Kunsthandwerk
  • im Natural History Museum bedeutende naturgeschichtliche und naturkundliche Exponate; große Ausstellung „Die Geschichte der Erde“ in den Earth Galleries; im Science Museum Ausstellungen zu Naturwissenschaften, Technik, Industrie und Medizin

Chelsea

  • hat mit King’s Road eine Magistrale voller Boutiquen, Pubs und Restaurants
  • besitzt mit dem Chelsea Antique Market neben der Town Hall einen ganzjährigen Anziehungspunkt
  • ist Standort der Lawrence Chapel, in der Heinrich VIII. heimlich Jane Seymour heiratete
  • besitzt mit dem Chelsea Royal Hospital eine Einrichtung, in der auch heute noch 500 kriegsversehrte Veteranen versorgt werden (1682 nach dem Vorbild des Pariser Invalidendomes geschaffen)

Auf dem Südufer der Themse

  • Southwark und Southbank
  • von der City aus über mehrere Brücken erreichbar
  • Shakespeares berühmtes Globe Theater, das während einer Aufführung abbrannte und heute unweit vom alten Standort in originaler Form wiedererrichtet wurde
  • in den restaurierten Speichern entlang der Themse Restaurants und Läden
  • flussabwärts zur Tower Bridge der Ankerplatz des HMS Belfast, des letzten großen Kreuzers der Royal Navy (Besichtigungen)
  • rechts von der London Bridge: Southwark Cathedral, ein bedeutendes gotisches Gotteshaus mit interessanter Geschichte
  • unweit der Kathedrale im restaurierten St. Mary Overy Dock der Segelschoner „Kathleen and Mary“ (Besichtigungen)
  • gegenüber der Kathedrale der Obst- und Gemüsemarkt Borough Market
  • an der Waterloo Bridge das Kulturzentrum South Bank mit National Theatre und Royal Festival Hall

Lambeth

  • im Imperial War Museum Ausstellungen zu beiden Weltkriegen
  • im Süden des Stadtteils: Lambeth Palace, seit über 700 Jahren Londoner Residenz der Erzbischöfe von Canterbury

Der Londoner Osten

  • ist mit den Vierteln Whitechapel und Spitalfields auch heute noch Synonym für schlechte soziale Verhältnisse, wie sie auch vielfach in der Kunst und Literatur dargestellt wurden.
  • multikulturelles Gepräge
  • bekannter Petticoat Lane Market
  • sehenswerte Puppen- und Spielzeugsammlung im Bethnal Green Museum

Docklands

  • an den Ufern der Themse östlich der Tower Bridge gelegenes Hafengebiet
  • ehemals kommerzielles Herz des British Empire
  • ehemalige Bedeutung verloren; seit 1982 als riesiges Wohn- und Geschäftszentrum saniert; besonders sehenswert am Nordufer: Katharine’s Dock und Tobacco Dock als Wohngegenden und touristische Anziehungspunkte mit Schiffen und Anlagen
  • am gegenüberliegenden Südufer Butler’s Wharf; ehemals Lagerhäuser, heute exclusives Viertel mit Designmuseum
  • im Zentrum des Gebietes die Isle of Dogs mit ihrem 244 m hohen Turm – am besten zu besichtigen mit einem Zug der DLR

Greenwich

  • von Islands Garden aus zu Fuß unter der Themse hinweg erreichbar, aber auch von der City aus mit Themsebooten
  • unmittelbar am Pier das berühmte Segelschiff „Cutty Sark“ und die Königliche Marineschule
  • in unmittelbarer Nähe das National Maritime Museum und der 1990 restaurierte Wohnsitz Queen’s House
  • hinter Queen’s House der Greenwich Park, ein beliebtes Ausflugsziel; im Meridian Building der Nullmeridian; im Equatorialbuilding das größte Teleskop Großbritanniens
  • etwas flussabwärts die riesige Thames Flood Barrier zum Schutz gegen eine vom Meer hereindrückende Sturmflut (10 innerhalb von 30 Minuten schließbare Tore)

Lust bekommen, London kennen zu lernen? – Es lohnt sich für jeden, der ein wenig die englische Sprache beherrscht und sie weiter vervollkommnen will!

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Bärbel Tausche
Telefon: 0 35 04/ 64 33- 11
Telefax: 0 35 04/ 64 33-77 11
E-Mail an: Bärbel Tausche

Schulfahrt Touristik SFT GmbH
Herrengasse 2
D-01744 Dippoldiswalde
Öffnungszeiten: Montag - Freitag 07:00 bis 18:00 Uhr

Kundenbewertungen, Erfahrungen & Reiseberichte

Klassenfahrt London:
Gesamtbeurteilung auf Grundlage von 65 Bewertungen: 4.5 von 5 Sternen

Online-Bewertung vom: 18.02.2017,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

04.02.2017 bis 08.02.2017


Online-Bewertung vom: 02.07.2016,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

freundlicher Busfahrer gute Zeitplanung, kurze Wartezeiten (Fähre)

Unterkunft:

freundliches Personal Einzelzimmer im Erdgeschoss für Lehrer, neu und sauber

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Es ist besser für die Planung / Klassen / Lehrer von der Buchung an über die Adresse der Unterkunft Bescheid zu wissen. Vielen Dank im Namen der Kollegen und Schüler: Es war eine tolle Klassenfahrt für alle!

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

05.06.2016 bis 10.06.2016


Online-Bewertung vom: 18.05.2016,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

sehr freundlicher, hilfsbereiter, kompetenter und stressresistenter Busfahrer

Unterkunft:

gute Zimmer Gestaltung des Hauses Frühstück OK

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

09.05.2016 bis 13.05.2016


Online-Bewertung vom: 09.10.2015,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Übertraf die Erwartungen der SchülerInnen

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

14.09.2015 bis 18.09.2015


Online-Bewertung vom: 01.09.2015,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

ein Klasse Busfahrer

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

17.08.2015 bis 21.08.2015


Online-Bewertung vom: 31.07.2015,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Zimmer Busanbindung

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

19.07.2015 bis 24.07.2015


Online-Bewertung vom: 24.07.2015,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Ausstattung der Zimmer Upgrade auf Doppelzimmer der begleitenden Lehrer Lage in sehr sicherem und sauberen Kiez Lage zum Clapham Common-Park

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Frühere Auskunft zur Unterkunft

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

10.07.2015 bis 14.07.2015


Online-Bewertung vom: 06.07.2015,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

rechtzeitige Zusendung der bereits ausgedruckten Flugtickets

Unterkunft:

schönes, ruhiges Viertel mit guten Einkaufsmöglichkeiten und netten Restaurants (warum arbeitet das Hotel nicht mit diesen zusammen, um ein preiswertes Abendessen anzubieten?) Saubere Zimmer und Bäder.

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

28.06.2015 bis 02.07.2015


Online-Bewertung vom: 02.07.2015,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

teilweise renoviert. Akzeptabel

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

15.06.2015 bis 19.06.2015


Online-Bewertung vom: 10.06.2015,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

Im Flugzeug saß die ganze Gruppe zusammen. Die Bordkarten wurden in ausgedruckter Form zugeschickt.

Unterkunft:

Lage relativ ruhig und doch zentrumsbah und direkt bei der U-Bahn Sauberkeit gut Zimmer für Londoner Verhältnisse in Ordnung

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Service war sehr gut, da gibt es kaum etwas zu verbessern!

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

04.06.2015 bis 08.06.2015


Online-Bewertung vom: 26.05.2015,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmte. Die Zimmer waren sauber, der Service freundlich und hilfsbereit. Das Hotel ist sehr zentral, das war hervorragend.

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

18.05.2015 bis 22.05.2015


Online-Bewertung vom: 21.05.2015,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

14.05.2015 bis 18.05.2015


Online-Bewertung vom: 18.05.2015,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

reibungsloser Ablauf, problemlose Änderung der Mitreisenden, top!!!

Unterkunft:

freundliche Gasteltern, saubere Hotels

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Wir hatten 1 Schülerin, die krank war und nicht mitfahren konnte. Den Krankenschein habe ich vorliegen, schicke Ihnen den Scan per mail und das Original per Post zur Bearbeitung hinsichtlich der RRV.

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

02.05.2015 bis 08.05.2015


Online-Bewertung vom: 10.05.2015,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

Durch die bereits ausgefertigte Boardingkarte war die Gepäcksaufgabe sehr zügig und problemlos

Unterkunft:

Sehr sauber für englische Verhältnisse, gutes Zimmerservice

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Innerhalb der Gruppe sollten alle Zimmer gleichwertig sein, sonst gibt es eine ungute Reisestimmung, wenn eine bestimmte Zimmerbelegung Vorteile hat.

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

03.05.2015 bis 08.05.2015


Online-Bewertung vom: 15.02.2015,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

08.02.2015 bis 12.02.2015


Online-Bewertung vom: 12.11.2014,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

28.10.2014 bis 02.11.2014


Online-Bewertung vom: 30.10.2014,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

12.10.2014 bis 17.10.2014


Online-Bewertung vom: 21.10.2014,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

Die Fahrt hat pünktlich begonnen, der Bus war in Ordnung. Der Busfahrer war stets freundlich aber bestimmend.

Unterkunft:

Das Hotel war sauber, die Angestellten sehr freundlich und hilfsbereit.

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Bei dieser Reise und mit diesem Hotel ist eine Ankunft gegen 11.00 Uhr sehr ungünstig. Wir mussten einen Raum für 30,00 Pfund "buchen", da die Zimmer erst ab 14.00 Uhr bezugsfertig waren. Man sollte der Leitung vorher mitteilen, dass eine Kaution von 250,00 Pfund hinterlegt werden muss (auch per Karte). Dasselbe gilt auch für den Abreisetag. Die Zimmer müssen um 11.00 Uhr geräumt sein - Abreise ist aber erst 12.30 Uhr. Der Bus hat keine Möglichkeit dort zu warten. Aber wir sind um 11.00 Uhr in den Bus gestiegen und haben einen Stop in Canterburry gemacht. Desweiteren wurde uns vom Ausflug nach Oxford und Stratford wegen des erhöhten Stauvorkommens abgeraten. So sind wir in London geblieben. Für uns war es vielleicht nicht zum Nachteil, man sollte dafür aber ein anderes Äquivalent für die Klasse als Angebot finden. Uns allen hat die Reise gefallen!!

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

12.10.2014 bis 17.10.2014


Online-Bewertung vom: 20.10.2014,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

06.10.2014 bis 10.10.2014


Online-Bewertung vom: 06.10.2014,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

22.09.2014 bis 26.09.2014


Online-Bewertung vom: 24.09.2014,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

Perfekter Busfahrer (Leon) von Luxemburg nach London und zurück nach Luxemburg

Unterkunft:

Lehrer und Fahrer: perfekt; großartiges Essen morgens und abends bei Schülern: z.T. sehr gut

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Die Teile Unterbringung und Besichtigung von London müssten besser koordiniert werden. Hätte ich die Stauproblematik gekannt, wären wir wohl per ÖPV ins Stadtzentrum Londons gefahren und hätten dort einen Rundfahrtenbus mit Guide genommen. Damit hätten wir uns viele Stunden im Stau (STRESS hoch 3) erspart! Und 1 Tag mehr wäre auf jeden Fall anzuraten!!!

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

14.09.2014 bis 19.09.2014


Online-Bewertung vom: 17.08.2014,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

zusammenhängende Sitzplätze, ideale Flugzeiten

Unterkunft:

zentrale Lage

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Die Tickets haben uns in ausgedruckter Form leider erst nach der Abreise erreicht

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

03.07.2014 bis 07.07.2014


Online-Bewertung vom: 29.07.2014,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

Freundlichkeit der Busfahrer Kommunikation

Unterkunft:

Sauberkeit Organisation Freundlichkeit

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Hilfreich wäre eine automatische Mitteilung Ihrerseits zur Unterkunft (Adresse) und zu den exakten Abfahrtszeiten, diese habe ich erst nach Nachfrage erhalten.

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

20.07.2014 bis 26.07.2014


Online-Bewertung vom: 28.07.2014,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

20.07.2014 bis 25.07.2014


Online-Bewertung vom: 08.07.2014,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

sehr schöne, saubere Zimmer

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

17.06.2014 bis 21.06.2014


Online-Bewertung vom: 07.07.2014,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

easyjet war diesmal halbwegs pünktlich und hat nicht den Flug storniert; ist bei easyjet ja immer Glücksspiel...

Unterkunft:

sauber! Lage super für Schüler: Park vor der Tür für die Abende und normalpreisiger Supermarkt 250m die Straße runter; viele Imbisse, die sich auch die Schüler leisten können; U-Bahn-Station gut und schnell zu erreichen;

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Bieten Sie eigentlich auch Transfer von den Flughäfen zu der Unterkunft und zurück an? WEnn ja, dann habe ich das übersehen. Wenn nein, dann wäre das noch ein Verbesserungsvorschlag.

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

30.06.2014 bis 04.07.2014


Online-Bewertung vom: 05.07.2014,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

30.06.2014 bis 03.07.2014


Online-Bewertung vom: 10.06.2014,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

- ruhiger Flug - guter Flughafen mit Anbindung zur Londoner City

Unterkunft:

- recht sauber - kurzer Fußweg zur U-Bahn - nette Mitarbeiter an der Rezeption und im Speiseraum

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Bei der Ankunft im Hotel wurde uns eine Liste mit Hausregeln vorgelegt, die wir unterschreiben mussten. Darauf war vermerkt, dass eine Kaution von 150 Pfund für die Woche hinterlegt werden müsste. Dies wäre mit unserem Reisebudget nicht möglich gewesen. Die Dame an der Rezeption hat uns die Kaution erlassen. Hier wäre eine Vorabinfo gut gewesen, dann hätten wir dementsprechend mehr Geld mitgenommen!

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

02.06.2014 bis 06.06.2014


telef. Bewertung vom: 09.05.2014,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

sehr weiterzuempfehlen Fahrer waren äußerst flexibel und freundlich

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Würde gern wieder mit uns reisen "Stadtrundfahrt war ein Traum"

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

05.04.2014 bis 11.04.2014


telef. Bewertung vom: 09.05.2014,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

neu renoviert hatten vorher schlechtere Erwartung

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Würde wieder mit uns reisen Reisen. sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

16.03.2014 bis 21.03.2014


Online-Bewertung vom: 24.03.2014,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Sauberkeit, gute Lage, freundliche Rezeption

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

17.03.2014 bis 21.03.2014


Online-Bewertung vom: 05.03.2014,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

gute Lage, ruhig und sehr gute und schnelle Anbindung in die Stadt saubere Betten und Bad, Angebot von Tee im Zimmer

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

27.02.2014 bis 02.03.2014


Online-Bewertung vom: 17.02.2014,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

- gut organisiert - unterhaltsamer Busfahrer

Unterkunft:

- nette Gastfamilien

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

- Abfrage zu Gastfamilien, die Raucher sind - sehr gute Betreuung durch das Busunternehmen

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

09.02.2014 bis 14.02.2014


Online-Bewertung vom: 08.02.2014,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

01.02.2014 bis 05.02.2014


Online-Bewertung vom: 01.12.2013,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

Pünktlichkeit, Verlässlichkeit

Unterkunft:

Sauberkeit, sofortige Verfügbarkeit der Zimmer, freundliche Rezeption, Verteilung der Zimmer auf einem Gang, Frühstücksbüffet, Lobby mit kostenfreiem Internetzugang, zentrale Lage

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

04.11.2013 bis 08.11.2013


Online-Bewertung vom: 01.12.2013,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

Reibungslos

Unterkunft:

Sauber, gute Lage, freundliches Personal

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

18.11.2013 bis 22.11.2013


Online-Bewertung vom: 11.11.2013,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

Flugreise in der Nebensaison war angenehm und günstig

Unterkunft:

sauber günstig gelegen

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Wir haben erst spät buchen können und sie waren sehr schnell. klar schreiben: es werden keine Flugtickets versandt, einbuchen über Nummer am german- wings-Schalter. Nochmals vielen Dank!

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

04.11.2013 bis 08.11.2013


Online-Bewertung vom: 30.09.2013,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

komfortabler Bus, ausreichend Pausen, sehr freundlicher Busfahrer

Unterkunft:

zumeist nette Gastfamilien, saubere Zimmer und gute Verpflegung

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Die Stadtfahrt wäre auf Englisch noch toller gewesen und könnte durchaus auch etwas kürzer sein (auf Schüler zugeschnitten). Die Unterbringung der Lehrkräfte und des Busfahrers könnte vielleicht auch bei jüngeren Gastfamilien erfolgen. Die alten Damen, die uns aufnahmen, schienen in einiger Hinsicht schon mit der Bewältigung ihres eigenen Haushalts ausgelastet. Als Gast fühlte man sich leider nicht sehr wohl dort.

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

22.09.2013 bis 27.09.2013


Online-Bewertung vom: 29.09.2013,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

schnell, zuverlässig u nicht extrem teuer

Unterkunft:

einige Dreibett-Zimmer sehr schön (im eigentlichen Hotel gelegen), super-zentral an der U-Bahn mit Geschäften u Kneipen

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

vielleicht gibt es irgendwo Apartments (4-Bett) für Selbstversorger mit Kochecke??!!

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

21.09.2013 bis 26.09.2013


Online-Bewertung vom: 25.09.2013,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

08.09.2013 bis 14.09.2013


telef. Bewertung vom: 24.09.2013,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

war 4-Sterne-Bus, wo Leselampen nicht gingen, Fahrer haben viele Pausen eingelegt

Unterkunft:

für Schulklassen super, tolle Lage, sehr empfehlenswert

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

14.09.2013 bis 20.09.2013


telef. Bewertung vom: 09.09.2013,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

Busfahrer war sehr nett und flexibel, sehr zufrieden.

Unterkunft:

Preis-Leistungs-Verhältnis war okay für eine Klassenfahrt, aber ich selbst würde sie nicht buchen. Hotel generell sauber.

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

14.07.2013 bis 18.07.2013


telef. Bewertung vom: 24.07.2013,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

war kurz angebunden, fand alles gut

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

10.06.2013 bis 14.06.2013


Online-Bewertung vom: 08.07.2013,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

Der Fahrer Georg, war sehr hilfsbereit und kannte sich super aus.

Unterkunft:

Es sind Handtücher vor Ort, die jeden Tag gewechselt werden.

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Es wäre evtl. vorteilhaft gewesen ein Halppensionsangebot zu erhalten. Empfehlung anderer Englischkollegen sind Lokale, wo man All-you-can-eat Buffets hat z.B. Pizza Factory.

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

30.06.2013 bis 05.07.2013


telef. Bewertung vom: 17.06.2013,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

Bus war super, Fahrer sehr nett und erfahren

Unterkunft:

an sich sehr gut, gab aber ein schlechte Gastfamilie

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

neue Pläne: Eventuell wieder London, wenn er wieder eine Abschlussklasse bekommt.

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

09.06.2013 bis 14.06.2013


Online-Bewertung vom: 16.06.2013,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

Flug mit Easy- Jet

Unterkunft:

gemessen am Preis-Leistungsverhältnis

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

10.06.2013 bis 13.06.2013


telef. Bewertung vom: 08.04.2013,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

Fahrer waren sehr freundlich und sehr hilfsbereit.

Unterkunft:

In einigen Familien haperte es leicht an der Sauberkeit. Local Organizer sehr bemüht.

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

neue Pläne: London oder Südengland

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

26.01.2013 bis 31.01.2013


Online-Bewertung vom: 29.03.2013,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

18.03.2013 bis 22.03.2013


Online-Bewertung vom: 06.03.2013,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

staff freundlich, aber ein wenig chaotisch - 16-jährige m/w gemischt in den Zimmern unterbringen zu wollen ist bei Klassenfahrten nicht angemessen

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

02.02.2013 bis 06.02.2013


telef. Bewertung vom: 05.12.2012,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

Busfahrt war den Schülern zu lang...

Unterkunft:

wir hatten schlechte Erwartungen, wegen dem Stadtteil und den Internetbewertungen, wurden aber positiv überrascht.

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

wieder mit uns reisen: wir sind wirklich zufrieden, obwohl Schüler sehr pingelig sind. Anmerkungen: Eigentlicher Vertragsnehmer ist der Schulleiter und war gar nicht mit. Wir haben Sie weiterempfohlen. neue Pläne: Wir fahren sehr selten auf Klassenfahrt.

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

15.10.2012 bis 19.10.2012


telef. Bewertung vom: 04.12.2012,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

neue Pläne: Ich kann nächstes Jahr selbst nicht fahren.

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

20.08.2012 bis 24.08.2012


Online-Bewertung vom: 29.11.2012,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

19.11.2012 bis 23.11.2012


Online-Bewertung vom: 05.11.2012,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Sehr unterschiedliche Qualität bei den Gastfamilien, aber dennoch gut.

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Alles wunderbar.

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

02.07.2012 bis 07.07.2012


Online-Bewertung vom: 24.10.2012,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

30.09.2012 bis 04.10.2012


Online-Bewertung vom: 15.10.2012,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

29.09.2012 bis 03.10.2012


Online-Bewertung vom: 23.09.2012,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

Hin- und Rückfahrt haben reibungslos geklappt.

Unterkunft:

Die einzelnen Zimmer hatten eine unterschiedliche Qualität (Noten von 1 bis 3). Es gab in einigen Zimmern kleine Schäden (Sprung in der Scheibe, fehlende Fächer im Nachtschrank etc). Für eine Schülerreise jedoch völlig ausreichend. Die formale Ausstattung entsprach der Beschreibung. Die Zimmer waren sauber und wurden täglich gereinigt. Die Mitarbeiter waren stets freundlich und hilfsbereit. Das Frühstück war sehr spartanisch, 2 Sorten Cornflakes, Toast und Marmelade waren der Mindeststandard, mehr gab es nicht, dennoch war alles in ausreichender Menge vorhanden.

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Einige Abweichungen von ihrer Beschreibung müssten geändert werden: Handtücher waren vorhanden, hätten also nicht mitgebracht werden müssen, eine Kaution wurde nicht verlangt.

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

16.09.2012 bis 20.09.2012


Online-Bewertung vom: 21.07.2012,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

02.07.2012 bis 06.07.2012


Online-Bewertung vom: 16.07.2012,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Ihr EDV-System verschickt bisweilen sinnlose emails, die verwirren oder nerven, die persönliche Beratung durch Herrn Kschuppa ist viel besser!

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

09.07.2012 bis 13.07.2012


Online-Bewertung vom: 09.07.2012,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

02.07.2012 bis 06.07.2012


Online-Bewertung vom: 08.11.2011,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

31.10.2011 bis 04.11.2011


Online-Bewertung vom: 03.10.2011,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

18.09.2011 bis 23.09.2011


Online-Bewertung vom: 26.09.2011,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

20.09.2011 bis 24.09.2011


Online-Bewertung vom: 25.09.2011,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

18.09.2011 bis 22.09.2011


Online-Bewertung vom: 05.07.2011,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

26.06.2011 bis 01.07.2011


Online-Bewertung vom: 09.05.2011,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
corner-long.gif

Transport:

Ein Betreuer war beim Check-in nicht gebucht, dies konnte aber vor Ort geklärt werden.

Unterkunft:

Das "Hotel 65" wird gerade renoviert (Eingangsbereich), daher entsprechende Baustelle. Personal äußerst(!) nett und hilfsbereit, also SEHR EMPFEHLENSWERT, gerade für Klassenfahrten!

Gesamteindruck, Bemerkungen,Planung:

---

Gruppenreise:

Klassenfahrt London

Reisedatum:

03.05.2011 bis 06.05.2011