Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0
- +

- +

- +

Fertig

Klassenfahrt nach Berlin

Die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland ist das Top-Reiseziel für Schulklassen. Wir bringen Sie in unseren modernen Reisebussen direkt zu Ihrer Unterkunft am Alexanderplatz, in Friedrichshain, am idyllischen Müggelsee oder zu einem anderen interessanten Stadtbezirk Ihrer Wahl.

Stellen Sie die Programmpunkte nach Ihrem fachlichen Schwerpunkt individuell zusammen! Buchen sie jetzt Ihre unvergessliche Klassenfahrt: Berlin, die kreative Stadt, bietet Ihren Schülerinnen und Schülern eine aufregende Bildungsreise.

Mit Sicherheit auf Klassenfahrt! Unser Corona Schutz- und Servicepaket macht es möglich! Alle Details erhalten Sie in Ihrem Angebot.

Unterkünfte | Berlin

Filtern nach:
Unterkunftsart
Eigenschaften der Unterkunft
Freizeit & Sportanlagen
Zimmerausstattung
Verpflegung
Entfernung zum Strand
Entfernung zum Stadtzentrum
Entfernung zur Bushaltestelle
Entfernung zur Straßenbahnhaltestelle
Entfernung zum Bahnhof
Entfernung zur U-Bahn
4,7 von 5 Sternen(63 Bewertungen)
  • Frühstück
  • Schülerzimmer mit Du/WC
  • Zimmer mit TV-Geräten
  • Bowlingbahn
ab 59€
 3 Tage / 2 Nächte
Unterkunft auswählen
4,8 von 5 Sternen(79 Bewertungen)
  • Frühstück
  • unter 200 m zur nächsten Bushaltestelle
  • Schülerzimmer mit Du/WC
  • 24-Stunden-Rezeption
ab 55€
 3 Tage / 2 Nächte
Unterkunft auswählen
4,6 von 5 Sternen(5 Bewertungen)
  • Frühstück
  • unter 500 m zum nächsten Bahnhof
  • Schülerzimmer mit Du/WC
  • WLAN
ab 57€
 3 Tage / 2 Nächte
Unterkunft auswählen
4,7 von 5 Sternen(6 Bewertungen)
  • Frühstück
  • unter 200 m zur nächsten Straßenbahnhaltestelle
  • Schülerzimmer mit Du/WC
  • WLAN im Zimmer
ab 50€
 3 Tage / 2 Nächte
Unterkunft auswählen
4,8 von 5 Sternen(24 Bewertungen)
  • Frühstück
  • unter 200 m zur nächsten Bushaltestelle
  • Schülerzimmer mit Du/WC
  • WLAN im Zimmer
ab 50€
 3 Tage / 2 Nächte
Unterkunft auswählen
5,0 von 5 Sternen(6 Bewertungen)
  • Selbstversorgung
  • unter 500 m zum Strand
  • Schülerzimmer mit Du/WC
  • Grillplatz
ab 127€
   4 Tage / 3 Nächte
Unterkunft auswählen
5,0 von 5 Sternen(2 Bewertungen)
  • Frühstück
  • unter 500 m zur nächsten U-Bahn-Haltestelle
  • 24-Stunden-Rezeption
  • Club- / Discoraum
ab 46€
 3 Tage / 2 Nächte
Unterkunft auswählen
5,0 von 5 Sternen(1 Bewertungen)
  • Frühstück
  • unter 500 m zum nächsten Bahnhof
  • WLAN
ab 44€
 3 Tage / 2 Nächte
Unterkunft auswählen
4,9 von 5 Sternen(10 Bewertungen)
  • Frühstück
  • unter 500 m zum Stadtzentrum
  • Schülerzimmer mit Du/WC
  • Nacht-Security
ab 55€
 3 Tage / 2 Nächte
Unterkunft auswählen
4,5 von 5 Sternen(4 Bewertungen)
  • Frühstück
  • unter 500 m zum nächsten Bahnhof
  • Schülerzimmer mit Du/WC
  • Lehrerlounge
ab 102€
 3 Tage / 2 Nächte
Unterkunft auswählen
  • Frühstück
  • unter 200 m zur nächsten Bushaltestelle
  • Schülerzimmer mit Du/WC
  • WLAN
ab 48€
 3 Tage / 2 Nächte
Unterkunft auswählen
  • Frühstück
  • unter 500 m zum Stadtzentrum
  • Nacht-Security
ab 80€
 3 Tage / 2 Nächte
Unterkunft auswählen
4,9 von 5 Sternen(13 Bewertungen)
  • Frühstück
  • unter 500 m zum Stadtzentrum
  • Schülerzimmer mit Du/WC
ab 65€
 3 Tage / 2 Nächte
Unterkunft auswählen
4,8 von 5 Sternen(11 Bewertungen)
  • Frühstück
  • Schülerzimmer mit Du/WC
  • unter 200 m zur nächsten Straßenbahnhaltestelle
  • WLAN
ab 53€
 3 Tage / 2 Nächte
Unterkunft auswählen
  • Frühstück
  • unter 500 m zur nächsten U-Bahn-Haltestelle
  • Schülerzimmer mit Du/WC
  • WLAN
ab 54€
 3 Tage / 2 Nächte
Unterkunft auswählen
  • Frühstück
  • Schülerzimmer mit Du/WC
  • WLAN
  • Sauna
ab 71€
 3 Tage / 2 Nächte
Unterkunft auswählen
  • Frühstück
  • unter 500 m zur nächsten U-Bahn-Haltestelle
  • Schülerzimmer mit Du/WC
  • WLAN im Zimmer
ab 72€
 3 Tage / 2 Nächte
Unterkunft auswählen

Extras Berlin - bei uns inklusiv

4.80
aus 365 Bewertungen

Einfach buchen
Klassenfahrten ganz einfach online berechnen & buchen

EIN Ansprechpartner
vom Angebot bis zur Durchführung

Serviceportal
einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten

Klassenfahrt Berlin: Bunt, spannend und lehrreich

Berlin hat viele Gesichter: Die Kinder und Jugendlichen können mit einem Besuch des Reichstagsgebäudes Politik hautnah erleben oder einen Ausflug zur Berliner Mauer und ins DDR-Museum unternehmen. Entdecken Sie auf Ihrer Berlin-Klassenfahrt darüber hinaus reichliche Fachprogrammpunkte für die Bereiche Kunst & Kultur sowie Naturwissenschaften.

In der Metropole Berlin pulsiert das Leben. Schulklassen kommen in verschiedenen jugendgemäß eingerichteten Gruppenunterkünften unter und können von hier aus das Regierungsviertel mit dem Deutschen Bundestag, dem Kanzleramt sowie den Ministerien und Botschaften anderer Länder erkunden. Mit der Klassenfahrt nach Berlin erleben Sie eine wahre Zeitreise: Viele Erinnerungsorte wie die East Side Gallery erzählen von der einst geteilten Stadt.

Bei schulfahrt.de können Sie Ihre Berlin-Klassenfahrt durch unsere vielfältigen Programmbauteine personalisieren.

Berlin Mitte, Friedrichshain, Kreuzberg oder Prenzlauer Berg: Unsere Unterkünfte liegen in den hippsten Stadtvierteln von Berlin. Buchen Sie einfach und bequem Ihre Wahl der Wohnstätte und planen zudem die Programmpunkte gleich mit ein!

Unser Tipp: Lassen Sie sich die lebendige Berliner Kunstszene nicht entgehen! Vor allem bei Schülerinnen und Schülern älterer Jahrgänge stoßen zeitgenössische Ausstellungen auf Begeisterung.

Anreise für Ihre Berlin-Klassenfahrt

Für die An- und Abreise bietet Berlin viele unterschiedliche Möglichkeiten: Nutzen Sie einen unserer modernen, sicheren Reisebusse; eine individuelle Anreise oder die Fahrt mit dem Zug. Dabei kümmern wir uns um Tickets für die gesamte Klasse sowie Lehrpersonal. Viele Sehenswürdigkeiten Berlins befinden sich in sehr guter Anbindung zum öffentlichen Personennahverkehr.

Auf Anfrage bieten wir Ihnen zudem die Möglichkeit, mit einem Flixbus an- und abzureisen. Buchen Sie bequem online, wählen Sie Ihre gewünschte Unterkunft plus Programmbausteine und geben Sie Ihre bevorzugte Wahl des Verkehrsmittels an. Unsere Reiseexperten werden sich dann in kürzester Zeit mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihnen die Organisation der Klassenfahrt nach Berlin abzunehmen.

Egal ob via Bus, Bahn (oder Flug): Sprechen Sie über Anreisemöglichkeiten mit Ihrem Reiseexperten:

Reiseexpertin Diana van Treek
Reiseexpertin Diana van Treek

 
 

Nachricht senden 03504/ 6433-55

Unser Programm: Klassenfahrt Berlin – 3 Tage, 4 Tage oder 5 Tage

Lassen Sie sich von unserem Programmbeispiel inspirieren! Sie können unseren Vorschlag übernehmen, eigene Programmbausteine hinzubuchen oder sich von schulfahrt.de ein eigenes Programm für Ihre Berlin-Klassenfahrt erstellen lassen.

Genießen Sie Ihre Klassenfahrt nach Berlin für 5, 4 oder 3 Tage: Wir haben die aufregendsten Exkursionen und spektakulärsten Sehenswürdigkeiten für alle Altersgruppen im Repertoire.

1. Tag:
Reisebeginn am Morgen, Ankunft gegen Nachmittag, Zimmerbezug und Freizeit.
2. Tag:
Stadtrundfahrt in Berlin - Am Vormittag zeigt Ihnen unser qualifizierter Guide die deutsche Hauptstadt von ihren attraktivsten Seiten: u. a. Alexanderplatz mit dem Fernsehturm, Friedrichstadtpalast, die Straße Unter den Linden, das Brandenburger Tor, das Regierungsviertel mit Reichstag und dem Bundeskanzleramt. Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung. Besuchen Sie "Madame Tussauds", den Fernsehturm oder unternehmen Sie eine Schifffahrt auf der Spree.
3. Tag:
Zeit zur freien Verfügung oder Teilnahme an unserem kostenfreien Tagesausflug nach Potsdam. Besuchen Sie das Tropenparadies Biosphäre, den Potsdamer Pfingstberg, von dem aus Sie einen überwältigenden Blick über die Stadt haben, das Schloss und den Park Sanssouci oder das Schloss Cecilienhof. Hoch hinaus geht es im Kletterpark Potsdam. Mit zwölf unterschiedlichen Parcours und Schwierigkeitsgraden und einer 200 Meter langen Seilrutsche bietet der Abenteuerpark Spaß pur. Hier ist für jeden etwas dabei. Am Nachmittag lädt das "Holländische Viertel" mit seinen Cafés und Läden zum Bummeln und Verweilen ein.
4. Tag:
Zeit zur individuellen Gestaltung. - Unser Tipp: Zubuchung von Programmbausteinen während Ihrer Berlin Klassenfahrt!
5. Tag:
Beginn der Rückreise nach dem Frühstück, Ankunft am Schulort gegen Nachmittag/Abend.

Zubuchbare Programmbausteine: Machen Sie Ihre Klassenfahrt nach Berlin einzigartig

Sie sind an der Reihe! Stöbern Sie durch unsere zahlreichen zubuchbaren Programmbausteine und entscheiden Sie selbst, welche spannenden Orte Berlins Sie mit Ihrer Klasse besuchen möchten. Ob deutsches Spionagemuseum oder der Filmpark Babelsberg: Bringen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler zum Staunen. Schulfahrt.de kümmert sich um die Organisation aller Eintritte und Ausflüge. Freuen Sie sich auf eine einmalige Berlin-Klassenfahrt!

Hop on Hop off Berlin

Die Meisten Sehenswürdigkeiten auf einen Blick bekommt man bei einer Stadtrundfahrt durch Berlin. Über ein Headset wird man digital durch die vielen Viertel und Kieze der Stadt und ihre lange Geschichte geführt. Außerdem bekommt man einen Eindruck von der schier endlosen Größe der deutschen Hauptstadt.


Bundestag

Wer möchte nicht mal live eine Debatte der deutschen Politiker erleben? Im Deutschen Bundestag wird die aktuelle Politik so hautnah, wie sonst nirgendwo. Ein besonderes Highlight bietet die begehbare Kuppel des Bundestages, von der aus man eine wunderbare Sicht über Berlin hat.


Regierungsviertel

Wer Berlin besucht, muss im Regierungsviertel gewesen sein. Nirgendwo sonst liegen so viele verschiedene Regierungsgebäude direkt beieinander. Egal ob Kanzleramt, Reichstag oder Parlamentsgebäude, hier findet sich alles Politische an einem Platz. Einen besonders guten Eindruck von der deutschen Politik bekommt man bei einer Führung durch das Regierungsviertel.


Reichstag

Noch heute tagt der Deutsche Bundestag im alten und traditionsreichen Reichstagsgebäude der Hauptstadt. Zu Beginn der NS-Zeit abgebrannt, im Zweiten Weltkrieg ausgebombt und danach wieder Aufgebaut und mit einer wunderschönen Glaskuppel versehen, erlebte der Berliner Reichstag die gesamte jüngere Geschichte der deutschen Hauptstadt. Wer die Geschichte der deutschen Demokratie einmal erleben will, muss den Reichstag daher unbedingt besuchen.


Blue Man Group

Fast jeder hat schon einmal von der Blue Man Group gehört. Blau angemalte Personen kombinieren hier Musik, Theater, Comedy und Bühnenshow zu einem einzigartigen Erlebnis, das vor allem für junge Menschen etwas ganz Besonderes ist und Kunst wieder modern macht. Schon seit 2004 sitzt die Blue Man Group in Berlin und bietet jedes Jahr neue und einzigartige Shows. Jeder, der nach Berlin fährt, sollte die Blue Man Group mit Ihrem unvergleichlichen musikalisch-künstlerischen Auftritt einmal live erlebt haben.


Stage Theater

Das Stage Theater in Berlin gilt allgemein als eines der schönsten Theaterhäuser der Welt und kann im Zentrum Berlins bei Tag und Nacht bestaunt werden. Ein ganz besonderes Erlebnis sind aber die Aufführungen und Veranstaltungen im Stage Theater, die jedes Publikum hellauf begeistern. Für Theaterfans ist das Stage-Theater bei einem Ausflug in die Hauptstadt daher ein absolutes Muss.


Hard Rock Café

Wer ein ganz besonderes Esserlebnis haben will, sollte während eines Ausflugs nach Berlin wenigstens einmal im Hard Rock Café vorbeischauen. Neben der internationalen Küche mit kulinarischen Spezialitäten bietet das Hard Rock Café Berlin ein ganz besonderes Ambiente, das die Herzen aller Musikfans höher schlagen lässt.


Sprung Raum

Der Sprung Raum Berlin ist einer der modernsten Indoor Trampolinparks der Welt. Der riesige, mit Trampolins ausgefüllte Innenraum des Sprung-Raums vermittelt einem ein Gefühl von Leichtigkeit und unbeschränkten Möglichkeiten. Im Sprung Raum ist es noch jedem gelungen, jede noch so komplizierte geometrische Figur in die Luft zu zaubern.


Siegessäule

Kaum ein Wahrzeichen Deutschlands hat so viel Geschichte miterlebt, wie die Siegessäule. Trotz des Namens liegen hier Triumph und Niederlage nah beieinander. Die Siegessäule erzählt aber nicht nur Geschichten von Siegern und Besiegten, von großen Herrschern und tapferen Soldaten, sondern auch von einer zweigeteilten Stadt, Leid und Verlust.


Deutscher Dom

Der deutsche Dom am Berliner Gendarmenmarkt ist eines der Wahrzeichen der Stadt und bietet Architektur zum Staunen. Als besondere architektonische Meisterleistung zeigt sich die im Durchmesser insgesamt 13 Meter Große Kuppel des Doms mit der goldenen Tugendstatue. Aber auch die religiöse Geschichte Berlins und ganz Deutschlands wird hier erfahrbar. ________________________________________


Kaiser-Wilhelm Gedächtniskirche

Die Kaiser-Wilhelm Gedächtniskirche in Berlin-Charlottenburg bietet eines der berühmtesten Wahrzeichen des Westens der Stadt. Die Kirche wurde im Zweiten Weltkrieg ausgebombt und noch heute steht die nicht wieder aufgebaute Turmruine als Mahnmal für Krieg, Terror, Tod und Leid an Ort und Platz. Dennoch wird die Kaiser-Wilhelm Gedächtniskirche noch heute für Gottesdienste genutzt.


Olympiastadion

Im Berliner Olympiastadion werden deutsche Architektur- und Sportgeschichte individuell erfahrbar. Wer das Stadion besichtigt, kann sich auf fast 100 Jahre deutscher Architektur gefasst machen. Ein besonderes Highlight bietet der am Stadion gelegene Olympiapark, in dem die Sportgeschichte Berlins eindrücklich wird.


Gedenkstätte Hohenschönhausen

Dass die DDR, Menschen aus politischen Gründen verfolgte und inhaftierte ist wohl allen bekannt. Weniger bekannt dagegen sind die Bedingungen in den Haftanstalten der ehemaligen DDR. Schimmlige Einzelzellen ohne Tageslicht und Heizung, in denen die Menschen tagelang allein gelassen wurden, um sie zu zermürben, waren an der Tagesordnung. Noch heute zeigt die Gedenkstätte der ehemaligen Untersuchungshaftanstalt Hohenschönhausen, wie grausam der Umgang mit politischen Gefangenen in der DDR war.


Gedenkstätte Berliner Mauer

Die Geschichte der Berliner Teilung wird nirgendwo so deutlich, wie an der Gedenkstätte Berliner Mauer. Noch heute zieht sich dort, wo einst die Mauer war, ein langer Gedenkstreifen quer durch die Stadt. Verbliebene Mauerstücke zeugen von der Freiheit außerhalb und der Unterdrückung innerhalb der Mauer. Auch die Bedeutung des Mauerfalls wird hier deutlich.


Topographie des Terrors

Die Gedenkstätte „Topographie des Terrors“, in der im Dritten Reich die GeStaPo, die SS und das Reichssicherheitshauptamt beheimatet waren, zeigt den Terror des dritten Reichs so eindrücklich, wie keine andere Gedenkstätte in Deutschland. Neben den Räumen der Nationalsozialistischen Institutionen, kann man hier auch das Hausgefängnis der GeStaPo besuchen, in dem neben Verbrechern auch politische Häftlinge und „Asoziale Individuen“, wie es damals hieß, festgehalten wurden.


DDR Museum

Jedes Kind lernt in der Schule, dass Berlin die längste Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg eine zweigeteilte Stadt war, deren Bürger durch die Mauer voneinander getrennt wurden. Aus diesem Grund hat sich das DDR-Museum in Berlin angesiedelt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Ehemals Westdeutsche und junge Leute können hier die Geschichte der DDR, die Produkte und Gegenstände, die es damals dort gab, live erleben. Auch für ehemalige DDR-Bürger bietet das Museum eine Nostalgische Rückführung in die DDR-Zeit.


Stasimuseum

Die Stasi war der wichtigste Machtapparat der Staatsführung in der DDR. Noch heute hört man zahlreiche Schauergeschichten über die Stasi, von denen wohl die meisten der Wahrheit entsprechen. In der ehemaligen Zentrale der Staatssicherheit in Berlin kann man live erleben, wie die Stasi die gesamte Bevölkerung eines Landes überwachte. Gerade in Zeiten von Social Media, in denen kaum noch etwas privat ist, erinnert das Museum auf eindrückliche Weise an die Gefahren totaler Transparenz.


Mauermuseum

Die deutsche Geschichte hat mehr Schattenseiten, als die Geschichte vieler anderer Länder. Die Mauer ist eine davon. Im Mauermuseum liegen Freud und Leid aber nahe beieinander, denn was 1961 noch Unterdrückung bedeutete, wurde 1989 zum Symbol der Freiheit und Einigkeit.


Tränenpalast

Nirgendwo ist die lange Zeit der Zweiteilung Deutschlands näher erfahrbar, als im Tränenpalast. Wo früher ein Kontrollpunkt war, an dem die DDR-Bürger an der Ausreise gehindert werden sollten, ist heute ein Museum. Zahlreiche Fluchtgeschichten begannen und endeten im Tränenpalast. Noch heute kann man das beklemmende Gefühl hautnah erfahren.


The Wall Museum

Das Mauer Museum oder „The Wall Museum“ in Berlin macht die Zweiteilung einer Stadt hautnah erfahrbar. Auf eindrucksvolle Weise wird hier gezeigt, was das damals für die Menschen hieß und welche Folgen das in Berlin hatte und bis heute noch hat. Die Geschichte der Berliner Mauer wird hier multimedial präsentiert und kann live von der Legung des ersten Steins bis zum Mauerfall nachverfolgt werden.


Berliner Unterwelten

Noch heute liegen unter Berlin die Reste von zahlreichen Epochen und können in Führungen begutachtet werden. Unvollendete Bunkeranlagen aus dem Zweiten Weltkrieg, ganze Straßen und Alleen von Hitlers geplanter Reichshauptstadt „Germania“ und geheime Anlagen der ehemaligen DDR können bei den Berliner Unterwelten angeschaut werden und zeugen noch heute von der langen Geschichte der Hauptstadt.


Museumsinsel

Die Museumsinsel in Berlin ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und beherbergt insgesamt 5 Museen, die allesamt berühmte Objekte von Weltbekanntheit ausstellen. Neben dem Ischtar-Tor im Pergamonmuseum kann hier beispielsweise auch die prächtige und umstrittene Büste der Nofretete im Neuen Museum bestaunt werden. Aber auch die auf der Spreeinsel im Zentrum Berlins gelegene Museumsinsel selbst ist eine ganz besondere Attraktion und sollte auf jeden Fall ein Ausflugsziel bei einer Reise nach Berlin sein.


Madame Tussauds Berlin

Weltbekannt sind sie, die lebensechten Wachsfiguren von Madame Tussauds. Wer das Museum in Berlin besucht, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Die Figuren sehen so echt aus, als wären es echte Lebewesen. Kaum zu glauben, dass das Wachs, aus dem die zahlreichen Stars und bekannten Gesichter von früher und heute bestehen, in der blanken Sonne einfach weg schmelzen würde.


Berlin Dungeon

Das Dungeon Berlin bietet eine Geschichtsführung der anderen Art. In momentan 11 verschiedenen Shows wird die Geschichte der Berliner Unterwelt hautnah erfahrbar gemacht. Das ganz besondere dabei ist, dass kaum eine Stadt auf der Welt historisch so viel zu bieten hat, wie Berlin. Die unvergleichlichen Shows des Dungeons zeigen das eindrücklich und machen Lust auf mehr.


Erlebnis Europa

Bei der Ausstellung Erlebnis Europa im Europäischen Haus Berlin wird die Europäische Union zum Erlebnis. Die EU wird heutzutage immer wichtiger. Kaum einer interessiert sich nicht dafür, wie die EU entstanden ist und welche Aufgaben das Europäische Parlament hat. In der Ausstellung Erlebnis Europa wird die gesamte europäische Kontinentalpolitik kostenlos erfahrbar gemacht.


Little Big City

Das Little Big City Berlin zeigt die Hauptstadt und ihre Sehenswürdigkeiten auf eine andere Art. In liebevoller Kleinstarbeit wurde eine maßstabsgetreue Modellstadt von Berlin erstellt, die man dort bestaunen kann. Aber nicht nur das heutige Berlin kann man dort begutachten, sondern auch historische Gebäude aller Epochen der Stadt.


Flughafen Tempelhof

Der Berliner Flughafen Tempelhof war einer der ersten deutschen Flughäfen und wurde 1923 für den Linienverkehr eröffnet. Seit seiner Schließung im Jahr 2008 fungiert er als interaktives Museum für deutsche Luftfahrtgeschichte. Neben der Luftbrücke der Alliierten nach dem Zweiten Weltkrieg werden hier auch die Technologien der NS-Zeit und die ersten Schritte der Passagierluftfahrt eindrücklich.


Anne Frank Zentrum

Anne Frank ist durch ihr Tagebuch wohl das bekannteste Opfer des Nationalsozialismus. Im Anne Frank Zentrum in den Hackeschen Höfen in Berlin wird Ihre Geschichte stellvertretend für die von Millionen Opfern des NS-Terrors lebendig gemacht. Die Ausstellung, die sich intensiv mit Anne Franks Leben beschäftigt, soll vor allem jungen Menschen einen Zugang zum Holocaust und einen sinnvollen Umgang mit den Verbrechen der NS-Zeit ermöglichen.


Deutsches Spionagemuseum Berlin

Wer träumte als Kind und Jugendlicher nicht schon einmal davon, Geheimagent zu werden? Im deutschen Spionagemuseum Berlin wird das, zumindest für den Zeitraum des Besuchs, möglich. Frühere Spionagetechniken und –Gegenstände, von denen selbst James Bond nur träumen kann, werden hier nicht nur gezeigt, sondern können auch ausprobiert werden.


Computerspiele Museum

Heutzutage sind Computerspiele dank hochauflösender Grafik und leistungsstarker Rechner so realistisch, wie nie zuvor. Doch bis dahin war es ein weiter Weg, wie die Ausstellung im Computerspiele Museum Berlin zeig. Im Museum taucht man ein in eine bunte Welt der Pixel und erfährt die Geschichte hinter der Entstehung von Computerspielen von den ersten farblosen Anfängen bis zur heutigen Vielfalt. Das besondere: Fast alle Spiele können ausprobiert werden.


KÖRPERWELTEN Museum Berlin

„Facetten des Lebens“ im Fernsehturm am Alexanderplatz

Das weltweit erste Museum der KÖRPERWELTEN zeigt mehr als 200 einzigartige Plastinate, die den Besuchern leicht verständlich detailliertes Wissen über einzelne Organfunktionen sowie häufige Erkrankungen vermitteln. Darüber hinaus öffnet es den Blick auf unterschiedliche Facetten, die unser Dasein bestimmen. Besonders für Schüler bietet das Museum Aufklärung über den menschlichen Körper auf anschaulichste Art und Weise.


Pergamon Museum

Das Pergamon Museum in Berlin beherbergt eine der weltweit größten Sammlungen von historischen Objekten aus dem vorderasiatischen Altertum, der Antike und der islamischen Kunst. Neben wunderbar erhaltenen Skulpturen bietet es als besonderes Highlight das Ischtar-Tor, das die Stadtmauer Babylons geziert haben soll und den wunderschönen Pergamon-Altar. Die Führungen durch die drei Sammlungen sind so gestaltet, dass sie für Jugendliche besonders ansprechend sind.


Bode Museum

Im Berliner Bode Museum wird die umfangreichste Sammlung alter Skulpturen in ganz Deutschland ausgestellt. Aber auch architektonisch bietet das Museum selbst eine Attraktion, die weltweit ihresgleichen sucht. Ein besonders Sehenswertes Highlight für alle Münzsammler und Fans Antiker Münzen ist außerdem die Münzausstellung im Bode-Museum, bei der auch Jugendliche die Geschichte des Zahlungsmittels kennenlernen und hautnah erfahren können.


Deutsches Technik Museum

Das Deutsche Technik Museum in Berlin lässt vor allem die Herzen von Jungen höher schlagen, denn neben der Ausstellung von Verkehrs-, Produktions-, Energie- und Kommunikationstechnologien aller deutschen Epochen, bietet es auch begehbare alte Flugzeuge und Technologie zum Anfassen. Vom Telegrafen bis zum Smartphone, von der Kutsche bis zum Auto und von den ersten Flugversuchen über Zeppeline bis zum heutigen Passagierflugzeug wird die Geschichte der Technologie hier erfahrbar gemacht.


Museum für Naturkunde

Das Berliner Museum für Naturkunde ist eines der größten Naturkundemuseen in Deutschland und beherbergt mehr als 30 Millionen Objekte. Evolutionsgeschichte kann hier hautnah erfahren werden. Das Highlight des Museums sind die Lebensgroßen Dinosaurierskelette, die die altertümlichen Riesen, die einst durch die Wälder der Erde streiften, auf eindrucksvollste Weise präsentiert.


Deutsch-Russisches Museum

Das Deutsch-Russische Museum in Berlin zeigt auf eindrückliche Art und Weise die enge historische Verbindung zwischen Deutschland und Russland. Neben dem ehemaligen Sowjetischen Sperrgebiet können hier Sammlungen begutachtet werden, die von der Deutsch-Russischen Partnerschaft über die historischen Epochen zeugen. Ein Schwerpunkt liegt außerdem auf dem Zweiten Weltkrieg, in dem die Auseinandersetzungen zwischen Deutschen und Russen auf beiden Seiten einen traurigen Höhepunkt erreichten.


Tropical Island

Die Tropen bieten eine einzigartige Lebenswelt für Pflanzen und Tiere, die Jung und Alt noch heute regelmäßig zum Staunen bringt. Im Tropical Island bei Berlin wird diese Welt auch nach Deutschland gebracht. Neben Badespaß bietet das Tropical Island karibisches Flair, tropische Pflanzen und Sandstrand, der dazu einlädt, die Seele baumeln zu lassen.


Biosphäre Potsdam

Um die Tropen mit ihrer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt zu entdecken, muss man schon lange nicht mehr quer über den Globus fliegen. In der Biosphäre Potsdam wird die einzigartige Welt der Tropen in ihrer ganzen Pracht kurz vor den Toren Berlins zum Erlebnis. Mit über 20.000 Tropenpflanzen und etwa 130 verschiedenen Tierarten aus diesem Gebiet der Erde, bietet die Biosphäre mehr tropische Natur an einem Ort, als so mancher Karibiktourist erlebt.


Filmpark Babelsberg

Etwa 40 Kilometer vor Berlin liegen die Babelsberger Filmstudios, in denen bekannte Fernsehserien wie „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ gedreht werden. Im daneben gelegenen Filmpark kann die Entstehung solcher Serien und Filme erlebt werden. Zahlreiche Originalkulissen finden sich im Filmpark Babelsberg. Ein besonderes Highlight bietet die Stuntshow, in der echte Stuntman zahlreiche waghalsige Stunts vorführen.


Abenteuerpark Potsdam

Teamgeist, Mut und Spaß werden im Abenteuerpark Potsdam großgeschrieben. Der Kletterwald ist für Schulklassen einen besonderen Tagesausflug. Mit seinen zwölf unterschiedlichen Parcours, Schwierigkeitsgraden und einer 200 Meter langen Riesenseilrutsche, bietet der Abenteuerpark Spaß pur.


Kanutour auf der Spree

Erkunden Sie Berlin aus der malerischen Perspektive der Spree. Der Weg führt unter eine der vielen Brücken Berlins. Wussten Sie, dass Berlin mehr Brücken hat als Venedig? Während der Fahrt werden Ihnen alle wichtigen Sehenswürdigkeiten auf der Strecke erklärt. Auf Ihrem Weg begegnen Sie z.B. der Museumsinsel mit dem berühmten Bode Museum und dem Berliner Dom.


Teilung Berlins

Erleben Sie bei unserem 2-stündigen Stadtrundgang "Wo die Mauer stand" alles Wichtige über den ehemaligen Grenzverlauf. Entdecken Sie die Übergänge und anderer Besonderheiten und besichtigen Sie den Invalidenfriedhof, der eine wichtige Rolle spielt. Anschließend Besuch des Mauermuseums am Checkpoint Charlie. Hier wird der gewaltfreie Kampf für Menschenrechte sowie Originalobjekte gelungener Fluchten von Ost nach West dargestellt.


Neue Aussichten

Am Vormittag unternehmen Sie eine 1-stündige Rundfahrt mit dem Schiff. Stationen sind dabei u.a. Haus der Kulturen der Welt, Reichstag, Museumsinsel, Berliner Dom und das Nikolaiviertel. Nachdem Sie Berlin vom Wasser aus besichtigt haben, genießen Sie den Ausblick auf Berlin aus über 200 m Höhe vom Fernsehturm.


Nächtliches Kiez und Kunstabenteuer

Sie sehen Berlin wie es nur Insider kennen. Entdecken Sie Berlin in den späten Abendstunden. Mit der 2-stündigen Führung erleben Sie die Besonderheiten des Kiez und sehen Berlin mal von einer ganz anderen Seite.


D-Light Club

Wer als Schüler einmal das Berliner Nachtleben erleben möchte, sollte den D-Light Club besuchen. Hier rocken die bekanntesten DJs der Stadt und bringen auch den Schlechtgelauntesten zum Tanzen. Das Besondere für Schulklassen ist aber das Alkoholkontrollsystem des Clubs. Mittels Bändchen, die die Schüler bekommen, bestimmt der Lehrer, wie viel und welchen Alkohol die Schüler ausgeschenkt bekommen dürfen.


Klassenfahrt Berlin: Sicher ist sicher

Nicht nur in Corona-Zeiten: Unvorhergesehene Fälle können immer eintreten. Aus diesem Grund ist uns sorgloses und sicheres Buchen wichtig! Zusätzlich zum Corona-Schutz bieten wir weitere Servicepakete an. Ob Schüler- oder Lehrerausfall: Mit unseren Versicherungen sind Sie für jegliche Eventualitäten gewappnet.

Reise-Rücktrittskosten-Versicherung inkl. Lehrerausfall

Wenn Sie von Ihrer Reise aus versichertem Grund zurücktreten müssen, werden Ihnen die vertraglich geschuldeten Stornokosten sowie die Mehrkosten des verspäteten Reiseantritts erstattet.

Komplettpaket inkl. Lehrerausfall

zsätzlich zur Reise-Rücktrittskosten-Versicherung erhalten Sie hier außerdem eine Reise-Krankenversicherung, 24h-Notfall-Assistance, eine Reise-Haftpflichtversicherung sowie eine Reise-Unfallversicherung.

optionaler Teilnehmer-Ausfallschutz ohne Selbstbehalt

Erhöht sich der anteilige Reisepreis pro Person durch den Nichtantritt einer oder mehrerer versicherter Personen aufgrund eines versicherten Ereignisses, werden diese Mehrkosten durch den Teilnehmer-Ausfallschutz getragen.

Unser persönlicher Reisebericht – von Reiseexperten

Unser Reiseexperte hat die interessantesten Ecken Berlins bereits ausfindig gemacht. Ob Sehenswürdigkeiten oder Jugendherbergen: Diana van Treek ist unsere Reiseexpertin, wenn es um ausführliche Informationen der besuchten Orte und Präzision in der Planung geht. Machen auch Sie sich mit der spannenden Stadt Berlin bekannt und sehen Sie sich Christians Reisebericht an. So sind Sie bestens für Ihre Berlin-Klassenfahrt vorbereitet!



Persönlicher Reisebericht Berlin

Reiseexpertin Diana war für euch in der Hauptstadt unterwegs

Diana van Treek | 01.01.2021
Blick auf den Fernsehturm

Berlin ist keine Stadt, sondern eine Lebenseinstellung.

Wer Berlin noch nicht besucht hat, verpasste bisher so Einiges. In keiner anderen Metropole erlebt man die Geschichte Deutschlands so hautnah wie hier. Zugleich vereinen sich die verschiedensten Kulturen und Mentalitäten. Berlin MUSS man gesehen, gespürt und erlebt haben!

Anreise und Verkehrsanbindung

Ich denke dazu muss man nicht viel sagen, denn von allen Richtungen gelangt man auf verschiedensten Wegen in die Hauptstadt. Durch das gut ausgebaute Streckennetz der Deutschen Bahn erreicht man das Ziel ziemlich stressfrei. Auch der Flixbus bietet verschiedene Stationen zum ein- und aussteigen in und um Berlin an.

Durch die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel wie S- und U-Bahn ist eine ausgezeichnete Mobilität in der gesamten Stadt vorhanden. Empfehlenswert für Schulklassen ist aber definitiv die Nutzung des eigenen Busses. Dieser fährt die Gruppen ganz entspannt zum jeweiligen Programmwunsch.

Hauptbahnhof Berlin

Wo wohnen unsere Gruppen in Berlin?

Mein heißer Tipp zur Übernachtung: Etwas abseits des Zentrums, im Bezirk Lichtenberg, liegt das Comfort Hotel. Unscheinbar, aber dennoch mit vielen Highlights (u. a. eigene Bowlingbahn) ausgestattet, überzeugte mich vor allem der (für Jugendunterkünfte eher seltene) hohe Komfort. Hier ist der Name auf jeden Fall Programm!

Das a&o Berlin Hauptbahnhof wird ebenfalls sehr oft von unseren Gruppen gebucht. Dieses bietet (vor allem bei Anreise mit der Bahn) eine optimale Übernachtungsmöglichkeit. Der Hauptbahnhof ist nur 10 Gehminuten entfernt. Die Dachterrasse des Hostels bietet zudem eine außergewöhnliche Sicht auf Berlin. Bis zum Brandenburger Tor sind es lediglich 15 Minuten zu Fuß, so dass einem abendlichen Abstecher ins Zentrum nichts im Wege steht.

Ausflugstipps für Berlin

Bestimmte Ausflugsziele sind ein Muss für die Klassenfahrt nach Berlin. Hierzu zählt die Gedenkstätte Hohenschönhausen. Diese ehemalige Untersuchungshaftanstalt bietet den Schülern bei Innen- und Außenführungen Einblicke in den damaligen Alltag der Inhaftierten.

Spannung und auch etwas Gruselfaktor verspüren Sie beim abtauchen in die Berliner Unterwelten. Die unterirdischen Anlagen der Bundeshauptstadt (u. a. Atomschutzbunker) können bei speziellen Touren besichtigt werden.

Mindestens genauso gruselig geht es im Berlin Dungeon zu. Bei einer Reise durch die dunkle Geschichte werden Sie auf unheimlich-spaßige Weise in die Vergangenheit katapultiert.

Natürlich sollten Sie sich den Fernsehturm am Alexanderplatz nicht entgehen lassen. Egal ob am Tag oder am Abend nach rasanter Fahrstuhlfahrt ist der Ausblick auf das Panorama Berlins einfach grandios. Das Beste Bewegung in der Turmkugel ist nicht erforderlich innerhalb einer Stunde rotiert sie einmal um sich selbst.

Berlin Dungeon - Gänsehaut vorprogrammiert! © Berlin Dungeon

Mein persönlicher Geheimtipp

Highlight für mich war der Besuch in der Kanadischen Botschaft am Leipziger Platz. Nach der Kontrolle meiner persönlichen Daten durfte ich unter Anleitung des Personals das Gebäude betreten. Es gibt mehrere öffentlich zugängliche Räume, die den Schulklassen viele Informationen über Kanada vermitteln. Anhand verschiedener Dokumentationen und Filme konnte man einen ersten Eindruck von den Besonderheiten dieses in meinen Augen außergewöhnlichen Landes hautnah erleben. Interessierte Schüler können sich bei dem Besuch auch über mögliche Austauschprogramme informieren.

Mein Fazit: Unsere Hauptstadt bietet für jede Passion das richtige an. Ob Kunst, Kultur, Geschichte oder sportliche Aktivitäten - Berlin ist immer eine Reise wert und sollte von jeder Klasse mindestens einmal besucht werden!

Brandenburger Tor
Weltzeituhr auf dem Alexanderplatz
Blick auf Berliner Dom und Spree
Reichstagskuppel

Klassenfahrt Berlin: Mit schulfahrt.de auf der sicheren Seite

Wir überlassen nichts dem Zufall! Bei einer Buchung mit schulfahrt.de können Sie der Klassenfahrt nach Berlin entspannt entgegenblicken. Wir organisieren die An- und Abreise, Ausflüge, Eintritte und Übernachtungen in geprüften Unterkünften. Kontaktieren Sie uns und legen Sie die Organisation in unsere Hände: Unser Ziel ist es, Ihnen die Planung so einfach wie möglich zu machen.

Warum solltest du nach Berlin fahren?

Berlin muss man gesehen, erlebt und gespürt haben. In keiner anderen Stadt ist das multikulturelle und internationale Leben so erlebbar, wie in der Hauptstadt. Neben den vielen Sehenswürdigkeiten und den geschichtlichen Attraktionen bietet Berlin eine Menge an Gestaltungsmöglichkeiten in den Bereichen Kunst und Kultur. Auch für das sportlich aktive Augenmerk hält Berlin einige Perspektiven bereit.


Was kostet eine Klassenfahrt nach Berlin?

Berlin bietet für jeden Geschmack und Geldbeutel die passende Unterkunft an. Die Preise richten sich nach der gewählten Region, der Unterkunftskategorie, nach der Reisedauer und vor allem nach der Reisezeit. Viele Unterkünfte bieten in der Nebensaison kostengünstigere Übernachtungen an. Fragen Sie einfach nach. Wir finden das passende Angebot für Sie.


Was kann man mit Schülern in Berlin unternehmen?

Diese Metropole ist Dreh- und Angelpunkt unserer heutigen Politik. Um diesen großen Komplex den Schülern nah zu bringen, ist ein Besuch im Reichstag mit der Besichtigung der Glaskuppel unabdingbar. Darüber hinaus ist Berlin ein wichtiger Schauplatz deutscher Geschichte. Eine Führung in der Gedenkstätte Hohenschönhausen oder die Besichtigung der East Side Galery sind wichtige Programmpunkte für eine Klassenfahrt nach Berlin. Der Spaß sollte bei einer Fahrt aber auch nicht zu kurz kommen. Hier empfiehlt sich ein Besuch im Madame Tussauds Berlin oder des Berliner Dungeon.


An welchen Orten kann man die deutsche Teilung erkunden?

Die deutsche Teilung sieht und spürt man am Besten an der East Side Gallery. Die Überreste der Mauer sind durch verschieden Künstler gestaltet wurden, um ein buntes Mahnmal zu erzeugen. Weitere wichtige Orte sind der Checkpoint Charlie mit den Nachbauten der Grenzkontrolle und das Mauermuseum, in dem in Ausstellungen die Geschichte der Berliner Mauer sowie Fluchtversuche dokumentiert sind.


Welche Badeseen finden sich im Stadtgebiet?

Um sich von dieser großen Stadt erholen zu können, bieten sich im Raum Berlin viele Badeseen an. Das beliebteste Ziel ist der Berliner Wannsee in Steglitz-Zehlendorf. Als größten See verzeichnet die Metropole den Müggelsee, der neben der Erholung am Strand auch zu Radtouren und Spaziergängen einlädt. Für Schulklassen am besten geeignet ist der Tegeler See. Durch seine angebotenen Aktivitäten, wie Surfen, einer Minigolfanlage und Spielplätzen ist er der ideale Ort den Tag in Ruhe zu genießen.


Welche berühmten Festivals finden wann und wo in Berlin statt?

Das einzig große Musikfestival in Berlin ist das Lollapalloza. Dieses bekannte Spektakel im Herbst lädt alle begeisterten Besucher mit Lust auf Livemusik in den Olympiapark und das Olympiastadion ein. Jährlich am 1. Mai findet ein großes Straßenfest im Ortsteil Kreuzberg statt. Das seit 2003 bestehende Myfest richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche und bietet verschiedene kulturelle Attraktionen an. Am Pfingstwochenende tritt der Karneval der Kulturen in die Öffentlichkeit. Menschen unterschiedlicher Herkunft kommen bei diesem Festival zusammen, um Ihre Wünsche und Ideen kreativ vorzustellen.

Kostenlose Leitfäden für Klassenfahrten für Lehrer

Bei Klassenfahrten gibt es Richtlinien und allgemeine Vorschriften, die Sie als Lehrer unbedingt beachten sollten, damit die Klassenfahrt nicht schon während der Planungsphase ins Wasser fällt. Außerdem bedarf es einer wasserdichten Organisation, um ein zum Lehrplan passendes Reiseziel zu finden, die Reisekasse der Klassenfahrt aufzubessern oder um vor Ort ein Alternativprogramm für Schlechtwetter aus dem Ärmel zu zaubern.”

Fortführende Informationen im Klassenfahrten-Ratgeber


Aktuell besonders gefragt: Informationen zum Corona-Virus.

Aktuelle Informationen zur Situation: Sind Klassenfahrten erlaubt? Was muss man beachten? Gibt es gesonderte Stornierungsbedingungen?

Details siehe Klassenfahrten & Corona


Reisevorbereitung: Checkliste für Lehrer

Bei der Planung einer Klassenfahrt ist es schwer, den Überblick zu behalten – sie beginnt oft schon ein Jahr zuvor. Mit dieser Checkliste wollen wir Klassenlehrern eine Planungshilfe für einen reibungslosen Ablauf an die Hand geben. Das geschieht in Form einer Zusammenfassung über alle anstehenden Termine in chronologischer Abfolge.

Klassenfahrten-Checkliste für Lehrer


Lehrer-Packliste für die Klassenfahrt

Neben den persönlichen Dingen, die Lehrerkräfte genauso wie Schülerinnen und Schüler einpacken sollten, gibt es eine Reihe zusätzlicher Gegenstände, die beim Lehrpersonal in den Koffer gehören – je nach dem, wohin die Klassenfahrt gehen soll. Ob Städtereise oder Ausflug ans Meer – wir haben in unserer Klassenfahrt-Packliste alle wichtigen Punkte zusammengefasst, wobei wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben.

Klassenfahrten Packliste für Lehrer


Hinweise für Notfälle auf Klassenfahrt wie Unfall, Krankheit oder Fehlverhalten

Auf die typischen Zwischenfälle auf einer Klassenfahrt sollten Lehrerinnen und Lehrer gut vorbereitet sein. Es kommt immer wieder vor, dass ein Kind plötzlich von Übelkeit und Erbrechen geplagt wird, dass sich jemand beim Toben den Arm bricht oder dass Zimmerinventar mutwillig beschädigt wird. Auch Diebstahl oder Alkoholkonsum zählen zu den Zwischenfällen, die auf Klassenfahrten auftreten können. Erfahren Sie, wie Sie sich am besten auf diese Notfälle vorbereiten können.

Notfälle auf Klassenfahrten


17 Ideen für lustige Klassenfahrt-Spiele

Während einer Klassenfahrt kann es zu Regentagen oder – ohne Vorbereitung – zu langweiligen Situationen kommen. Mit Ideen für schlechtes Wetter auf Klassenfahrt oder Spielen wie Wer bin ich, Stille Post oder Blitzturnier sind Lehrer*innen auf der sicheren Seite! Auch für eine Busfahrt mit Grundschülern sollte man immer ein paar lustige Spielideen in petto haben.

Klassenfahrt-Spiele

andere Bundesländer in Deutschland:
Hamburg | Bremen | München