Anmelden


Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Sie sind neuer Kunde? Hier anmelden.
  Merkliste 0
In der Merkliste sind noch keine Reisen hintelegt

Sie können auf der Reiseseite über das Pin-Symbol Reisen zur Merkliste hinzufügen.

  Angebote 0
Es sind noch keine Angebote hinterlegt.

Klassenfahrt Görlitz & Bautzen - Entdeckungstour durch die Lausitz

4 Tage schon ab 122 EUR

Ihr Reiseziel

Die Lausitz ist kulturell sowie geschichtlich ein Magnet. Tausende Sagen und Geschichten werden über die Gegend zwischen Dresden und der Polnischen Grenze erzählt. Auf Ihrer Entdeckungstour durch die östlichste Landschaft Deutschlands lernen Sie das Leben des westslawischen Volkes, der Sorben, mit Ihrer Vielzahl an Bräuchen kennen. Nennenswert und bis über die Grenzen hinaus bekannt sind zum Beispiel die Osterbräuche sowie die Vogelhochzeit und das Hexenbrennen. Auf dieser Reise warten die wunderschönen Altstädte von Görlitz und Bautzen mit einer Vielzahl an Kulturdenkmälern auf Sie. Lernen Sie die Tradition der Senfherstellung in Bautzen kennen, welche in das Jahr 1866 zurückgeht, besuchen Sie die traditionelle Weihnachtssternmanufaktur in Herrnhut mit seiner Schauwerkstatt und erleben die Europastadt Görlitz, man sagt sie soll die schönste Stadt Europas sein. Eine neue Reise quer durch Sachsen, entlang der Via Regia – der ältesten Landverbindung zwischen Ost- und Westeuropa, welche seit über 2000 Jahren existiert und 8 europäische Länder verbindet! Lassen Sie sich inspirieren!


Europa-Jugendherberge in Görlitz

Während Ihrer Lausitzer Entdeckungsreise wohnen Sie in der Europa-Jugendherberge Görlitz, von hier aus haben Sie die besten Bedingungen um die Europastadt kennen zu lernen, da die Jugendherberge mitten in der Altstadt liegt. Ausgestattet mit Speisesaal, Disko- und Tischtenniszimmer sowie einem Grillplatz bietet die Unterkunft viele Annehmlichkeiten. Sie wohnen in 2- bis 6-Bettzimmern, alle Zimmer sind mit Du/WC ausgestattet. Für Betreuer stehen separate Zimmer mit Du/WC zur Verfügung.


Programmvorschlag

1. Tag   Reisebeginn am Morgen, Ankunft am Nachmittag, Zimmerbezug und Freizeit.
2. Tag   Heute steht die Europastadt Görlitz auf dem Plan. Man sagt, für viele ist es die schönste Stadt Europas! Starten Sie mit Ihrem qualifizierten Guide zu einer erlebnisreichen und historischen Tour durch die Altstadt und lassen Sie sich die vielen Sagen von der Vergangenheit der Grenzstadt erzählen. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Besuchen Sie doch eines der zahlreichen Museen der Stadt, wie z.B. das Brauereimuseum oder das Spielzeugmuseum. Oder vergnügen Sie sich mit Ihrer Klasse auf der Görlitzer Kart-Bahn – möge der Beste das Rennen gewinnen. Am Abend haben Sie Gelegenheit zum Besuch des Gerhard-Hauptmann-Theaters.
3. Tag   Nach dem Frühstück Ausflug nach Bautzen – das kulturelle und politische Zentrum der Sorben! Zu jeder Jahreszeit ist die Stadt an der Spree eine Reise wert. Entdecken Sie am heutigen Nachmittag das 1000 jährige Bautzen bei einer Stadtführung. Die Altstadt wartet mit Ihren historischen Baudenkmälern, Türmen und mittelalterlichen Gassen auf Sie. Anschließend haben Sie Zeit für eigene Entdeckungen. Statten Sie z.B. dem Bautz'ner Senfmuseum oder dem Technischen Museum „Alte Wasserkunst“ einen Besuch ab oder widmen Sie den Nachmittag dem Sorbischen Volk. Lernen Sie deren Leben und Bräuche kennen. Besuchen Sie z.B. das Sorbische Museum, eine Sorbische Schule oder auch das Deutsch-Sorbische Volkstheater in Bautzen. An diesem Tag bietet sich auch die Gelegenheit zum Besuch des Saurierparkes in Kleinwelka.
4. Tag   Zeit zur freien Verfügung in Görlitz oder Besuch des Freizeitparks Kulturinsel Einsiedel – ein Freizeitpark der etwas anderen Art! Verschiedene Labyrinthe, ein originelles Baumhausdorf, wilde Tiere und unglaublicher Wildwasserspaß sind nur einige Attraktionen die Sie erwarten!
5. Tag   Beginn der Rückreise nach dem Frühstück, Ankunft im Schulort gegen Nachmittag/Abend.


Ausflug Spreewald (nur für geschlossene Gruppen)

Ausflug in die einzigartige Kulturlandschaft des Spreewaldes, ca. 100 km südlich von Berlin gelegen. In rund 300 Fließen teilt sich hier die Spree. Unternehmen Sie mit Ihrer Klasse eine Kahnfahrt!

Zgorzelec

Besuchen Sie den Polnischen Teil der Europastadt Görlitz, welchen Sie ganz bequem zu Fuß über die Neiße erreichen. Nach dem Jahre 1945 entwickelten sich beide Städte unabhängig voneinander und sind als Europastadt wieder zusammengewachsen. Besuchen Sie u.a. die Ruhmes-Gedächtnishalle mit seinem imposanten Kuppelbau, die Altstadtbrücke und Dreiradenmühle. (Ausweis erforderlich!)

Fürst Pückler Park

Der Fürst Pückler Park in Bad Muskau – ein Kunstwerk, erschaffen von Hermann von Pückler-Muskau. Der Park zählt heute zum UNESCO Weltkulturerbe. Beim Besuch der Ausstellung im Neuen Schloss lernen Sie die vielen Facetten des Fürsten kennen. Eine Parkführung rundet das Programm ab.

Barockschloss Rammenau

Bereits vor 300 Jahren hat der Kammerherr von August d. Starken, Ernst Ferdinand von Knoch das ehemalige Rittergut Rammenau gekauft und ließ es einige Jahre später zu einem prächtigen Schloss mit Garten im Barockstil umbauen. Besuchen Sie die Dauerausstellung über das Schloss, welche sich in den restaurierten Räumen befindet. Des Weiteren beherbergt das Museum auch eine Sonderausstellung „Auf den Spuren der Via Regia“.

Landskron Brauerei Görlitz

In der östlichsten Brauerei Deutschlands wird bereits seit dem Jahr 1869 Bier gebraut. Die sogenannte 0,33l Tour führt durch das Sudhaus, den Flaschenkeller, die Filtration und die Fassabfüllung. Anschließend nehmen Sie an einer Verkostung teil. (ab 18 Jahren!)

Spielzeugmuseum

Hier wird das Thema Matchbox groß geschrieben. Über 2000 Modellautos verschiedener Maßstäbe sind im Museum anzusehen. Außerdem finden Sie eine Ausstellung von Holzspielzeug aus Thüringen und dem Erzgebirge sowie ganz liebe Begleiter aller Kinder – das Sandmännchen und seine Freunde.

Kart-Bahn Görlitz

Rasanter Spaß auf fast 1 Kilometer Rennstrecke! Eine anspruchsvolle Bahn, die gegen den Uhrzeigersinn verläuft und in jedem von Ihnen den Rennfahrer weckt!

Freizeitpark Kulturinsel Einsiedel

Besuchen Sie den Freizeitpark der etwas anderen Art. Am östlichsten Punkt Deutschlands erwartet Sie in diesem ungewöhnlichen Park spannende Schatzsucherspiele, wilde Tiere, abenteuerliche Labyrinthe und Parcours.

Herrnhuter Weihnachtssterne

Weihnachten das ganze Jahr! Handgefertigt, nach alter Tradition fehlen die Sterne zu keinem Weihnachtsfest. In der Schaumanufaktur haben Sie die Möglichkeit ein Blick über die Schulter bei der Fertigung zu werfen, die historische Ausstellung zu besuchen oder Produkte zu erwerben.

Deutsch-Sorbisches Volkstheater

Besuchen Sie das einzige professionelle bikulturelle Theater Deutschlands. Rund 1000 Veranstaltungen jährlich erwarten eine Vielzahl von Zuschauern. Die Aufführungen finden nicht nur auf deutsch statt sondern auch in ober- und niedersorbischer Sprache.

Sorbisches Museum

Das Sorbische Museum in Bautzen informiert Sie in einer ständigen Ausstellung über die Herkunft, die Sprache, die Lebensweise und Brauchtümer des slawischen Volkes.

Bautz'ner Senfladen

Alles was man über Senf wissen sollte, erfahren und sehen Sie hier während eines individuellen Rundganges im Bautz'ner Senfladen. Die Geschichte des berühmten Bautz'ner Senfs wird Ihnen in einer Ausstellung gezeigt. Zum Beispiel sehen Sie eine Origninal-Senfmühle und diverse Kochbücher.

Technisches Museum Alte Wasserkunst

Der Turm ist einer der imposantesten Bauwerke Bautzens, der das Stadtbild einschlägig prägt. Am Ende des 15. Jahrhunderts, als Görlitz eine aufstrebende Stadt war, wurden die Menschen über die Wasserkunst mit Trinkwasser versorgt. Heute sehen die Besucher die Funktionsweise der ehemaligen Anlage und wenn Sie die 184 Stufen hinauf zur Plattform erklommen haben, bietet der Turm Ihnen einen grandiosen Blick auf Bautzen.

Gefängnis Bautzen

Wie kaum ein zweiter Ort ist Bautzen ein Synonym für politische Haft in der ehemaligen DDR. Zwei Gefängnisse gibt es – Bautzen I, auch das „Gelbe Elend“ genannt und Bautzen II – das Stasi-Gefängnis. In beiden Trakts wurden während des NS-Regimes, der sowjetischen Besetzungszeit und der SED-Diktatur Menschen aus politischen Gründen unter menschenunwürdigen Bedingungen inhaftiert.

Museum Bautzen

Das Museum informiert Sie über die Region um Bautzen, die Stadt und Kunst. Auf einer Ausstellungsfläche von ca. 2400 m² und einer Sammlung von ca. 400 000 Exponaten gehört das Museum zu den größten in Sachsen.

Reichenturm

Der „Schiefe Turm“ von Bautzen, hat eine Neigung von 1,46 m. Mit einer Turmhöhe von 56 m bietet er ein herrlichen Blick auf Bautzen.

Sauerierpark Kleinwelka

Während des Ausfluges laden wir Sie ein in die Vergangenheit zu reisen. Bewundern Sie in der Urzeitanlage die Giganten der Urzeit sowie die ersten Säugetiere und Menschen im Modell. Anschließend haben Sie die Möglichkeit den größten Irrgarten Deutschlands mit dem einzigen Abenteuerlabyrinth der Welt zu besuchen.

Unsere Leistungen (im Preis enthalten)

  • Hin- und Rückfahrt mit dem Bus oder
  • Fahrt im modernen Reisebus; der Bus bleibt vor Ort und steht für alle beschriebenen Ausflüge kostenfrei zur Verfügung
  • Übernachtungen wie beschrieben in Mehrbettzimmern mit Du/WC
  • Betreuerzimmer mit Du/WC
  • Frühstück (Abendessen/Vollpension zubuchbar)
  • erfahrene Ansprechpartner vor Ort
  • Straßen- und Parkplatzgebühren lt. Programm inklusive
  • reichhaltiges Informationsmaterial zum Zielgebiet inklusive
  • Hochwertiger Reiseführer inklusive (z.B. ADAC)
  • TÜV- zertifizierter Dienstleistungsprozess
  • Reisesicherungsschein
  • Schulfahrt - Freiplatzregelung: Flexible Regelung nach Ihrem jeweiligen Bedarf
  • 24-Stunden-Notruf-Service während der Reise
  • Serviceportal - einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten

Extras - bei uns inklusiv

  • Bettwäsche
  • Stadtrundgang mit qualifiziertem Guide in Görlitz (bei Busverbleib)
  • Stadtrundgang mit qualifiziertem Guide in Bautzen (bei Busverbleib)

Mireen Schreiber

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Telefon: 0 35 04/ 64 33-54
Telefax: 0 35 04/ 64 33-77 54
E-Mail an: Mireen Schreiber


Schulfahrt Touristik SFT GmbH

Herrengasse 2
D-01744 Dippoldiswalde
Öffnungszeiten: Montag - Freitag 07:00 bis 18:00 Uhr


Unsere Preise



inklusive Hin- und Rückfahrt mit Bus

max. 350 km Entfernung zum Zielort - siehe Hinweise
4 Tage ab 122,00 EUR
5 Tage ab 151,00 EUR

Bus vor Ort, alle beschriebenen Ausflüge im Preis enthalten


4 Tage ab 160,00 EUR
5 Tage ab 199,00 EUR

Hinweise

Unsere Fahrten mit Hin- und Rückfahrt (d.h. ohne Busverbleib vor Ort) empfehlen wir vor allem für Gruppen mit einer max. Entfernung von 350 km zwischen Schulort und Ziel.

Je nach Reisezeitraum können Saisonzuschläge entstehen, welche Sie mit Ihrem persönlichen Angebot erhalten.

Klassenfahrt Zittauer Gebirge


Unterkunfstsvideo: Europa-Jugendherberge


Attraktionsvideo: Schmetterlingshaus Jonsdorf

Erleben Sie die Pracht dieser Tiere hautnah