Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0
MENÜ
Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0


Bath - Römisches Erbe und heiße Quellen

Die Weltkulturerbe-Stadt zählt zu den schönsten Städten Europas. Bereits 54 n. Chr. errichteten die Römer hier die erste Therme. 46°C heißes und mit etwa 20 Mineralien versetztes Thermalwasser sprudelt aus Baths Boden und gab der Stadt so ihren Namen. Großzügige Plätze und prachtvolle georgianische Gebäude prägen das Stadtbild. Doch sind es nicht nur diese Sehenswürdigkeiten, die diese einzigartige Stadt so besuchenswert machen. Eine Fülle von kleinen Pubs, Restaurants und Bars machen die Stadt auf eine ganz besondere Weise lebendig und laden zu einer Kostprobe der britischen Küche ein. Überzeugen Sie sich selbst und erleben Sie „the British way of life" bei einer Klassenfahrt nach Bath.
Reisebewertung unserer Kunden:
5.0 von 5 Sternen (1 Bewertungen)


6 Tage schon ab 235 EUR
Jetzt Preise ansehen

Unterkunft

Unsere Hostels (z. B. St. Christopher's Inn) befinden sich im Zentrum des Geschehens. Die bekannten Sehenswürdigkeiten dieser Stadt sind nur einen Katzensprung entfernt. Untergebracht sind Sie in Mehrbettzimmern (zentr. Du/WC). Separate Zimmer für die Betreuer sind vorhanden (mit Du/WC je nach Verfügbarkeit).

Unsere Leistungen (im Preis enthalten)


  • Fahrt im modernen Schlafsessel-Reisebus mit Klimaanlage; der Bus bleibt vor Ort und steht für alle beschriebenen Ausflüge kostenfrei zur Verfügung
  • Fährüberfahrt Calais/Dünkirchen - Dover - Calais/Dünkirchen
  • Übernachtungen wie beschrieben
  • Betreuerzimmer
  • kontinentales Frühstück
  • hochwertiger Reiseführer inklusive (z.B. ADAC)
  • TÜV - geprüfte Servicequalität
  • flexible Anzahlungsregelung nach Ihrem Wunsch (jetzt buchen - später anzahlen)
  • Schulfahrt - Freiplatzregelung: Flexible Regelung nach Ihrem jeweiligen Bedarf
  • 24-Stunden-Service während der Reise
  • Reisesicherungsschein
  • SQM- Schulfahrt Qualitätsmanagement
  • Serviceportal - einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten
  • Unsere Servicequalität wird im Durchschnitt mit 4,8 von 5 (sehr gut) bewertet.
  • Vom Angebot bis zur Reise durchweg nur EIN Ansprechpartner.


Programmvorschlag


1. Tag   Anreisebeginn am Abend ab Ihrem Schulort; Nachtfahrt
2. Tag   Am Morgen/Vormittag treffen Sie im Fährhafen ein; Überfahrt nach England (Fährstrecke Calais/Dünkirchen - Dover - Calais/Dünkirchen). Gegen Nachmittag erreichen Sie Bath; Zimmerbezug und Programmabsprache.
3. Tag   Entdecken Sie Bath auf eigene Faust. Bath Abbey, die geschichtsträchtige Abteikirche, oder den Royal Crescent, ein halbmondförmiger Gebäudekomplex, machen Bath unverwechselbar. Zweifelsohne sind auch die alten römischen Bäder ein wahrer Magnet, denn in ihnen sprudelt noch heute bis zu 46 °C warmes Quellwasser. Wellness und Entspannung im Thermalbad oder eine Entdeckungstour quer durch die Stadt - Bath steht Ihnen offen.
Auf Anfrage buchen wir Ihnen gern einen Guide oder Sie nutzen die Hop-on-Hop-off-Sightseeing-Busse.
4. Tag   Heute besuchen Sie Bristol. In Meeresnähe und von grünen Hügeln umgeben liegt die sechstgrößte Stadt Englands in einer der schönsten Landschaften des Vereinigten Königreiches. Bestaunen Sie das Wahrzeichen der Stadt – die in 75 Metern über den Fluss Avon führende Clifton Suspension Bridge. Ebenfalls sehenswert ist das historische Hafenviertel, hier finden Sie auch das berühmte Animationsstudio Aardman, in dem unter anderen Wallace & Gromit und Shawn das Schaf entstanden sind.
Bristol ist außerdem bekannt für seine Street Art – halten Sie beim Spaziergang durch die Stadt die Augen offen, es gibt viel zu entdecken.
5. Tag   Ihre Reise führt Sie heute ins mittelalterliche Salisbury wo Sie die Möglichkeit haben die beeindruckende Kathedrale zu besichtigen. Rund um den Cathedral Close finden Sie wunderschöne Fachwerkhäuser in denen heute eine Reihe von Museen untergebracht sind.
Auf dem Rückweg machen Sie Halt am sagenumwobenen Stonehenge. Informieren Sie sich im Besucherzentrum über Entstehung und Bedeutung des berühmten Steinkreises.
Alternativ: Cardiff….“Croeso i Caerdydd! Ein Ausflug in die walisische Hauptstadt Cardiff. Schlendern Sie durch die Stadt und bestaunen Sie z. B. die neugestaltete Cardiff Bay.
6. Tag   Check-out nach dem Frühstück. Je nach Fahrtstrecke Rückfahrt zur Fähre und Überfahrt nach Frankreich; Nachtfahrt.
7. Tag   Sie treffen wieder im Schulort ein.



Unsere Preise

mit Tagfahrten
5 Tage ab 247,00 EUR
mit Nachtfahrten
6 Tage ab 235,00 EUR
7 Tage ab 282,00 EUR
Flug
5 Tage ab 273,00 EUR


Hinweise

Je nach Reisezeitraum können Saisonzuschläge entstehen, welche Sie mit Ihrem schriftlichen Angebot erhalten.



Programmbausteine

"Bath for free"

- Pulteney Weir & Pulteney Bridge
- Royal Victoria Park
- Royal Crescent
- The Circus
- Victoria Art Gallery
- The Holburne Museum

Stadtrundgang

Auf Wunsch buchen wir gern einen Guide der Ihnen die wichtigsten Gebäude und schönsten Ecken der Stadt zeigt.

Hop-on-Hop-Off-Sightseeing-Tour

Eine tolle Möglichkeit Bath auf eigene Faust zu entdecken sind die Hop-on Hop-off Sightseeing-Busse. Auf zwei Routen werden alle wichtigen historischen Sehenswürdigkeiten angesteuert. Genießen Sie die Tour durch das Unesco Kulturerbe Bath und steigen Sie ein und aus wo es Ihnen gefällt.

Bath Abbey

Die beeindruckende Abteikirche gilt als eines der Wahrzeichen der Stadt Bath. Der erste Kirchenbau stand bereits im 8. Jh. an gleicher Stelle. Im 11. Jh. wurde diese Kirche von den Normannen abgerissen um ein neues größeres Gotteshaus zu bauen. Jedoch konnte es aufgrund der Größe nicht auf Dauer entsprechend gepflegt werden, so dass die Kirche über die Jahrhunderte verfiel. Ende des 15. Jh. wurde dann die "echte" Bath Abbey errichtet.

The Roman Baths

Mitten im Stadtzentrum finden Sie die antike Bäder- und Tempelanlage „Roman Baths“. Hier fließt noch heute das natürliche 46°C heiße Quellwasser, welches mit 43 verschiedenen Mineralien versetzt ist. Zu bestaunen gibt es unter anderem die "Heilige Quelle", aus der das mineralhaltige heiße Wasser sprudelt, und eine umfassende Sammlung an römischen Gegenständen aus jener Zeit.

Thermae Bath Spa

Im Herzen von Bath gelegen, ist diese Therme die einzige auf den Britischen Inseln, die von natürlichem, warmen und mineralreichen Quellwasser gespeist wird. Man kann sich in einem wohlig warmen Außenpool auf der Dachterrasse mit einem atemberaubenden Ausblick auf die Bath Abbey, Innenpool oder in Aromadampfbädern entspannen.

Herschel Museum of Astronomy

Wilhelm Herschel war ein begabter deutscher Musiker und Astronom, der schon früh nach England übersiedelte. Im 18. Jahrhundert entdeckte er den Planeten Uranus - später zwei Satelliten des Saturn und weitere Himmelskörper. Das ihm gewidmete Museum befindet sich in seinem früheren Wohnhaus. Ausgestellt sind u. a. eine Nachbildung eines seiner Teleskope, eine Sammlung von zeitgenössischen astronomischen Instrumenten und natürlich auch musikalische Relikte Herschels.

No. 1 Royal Crescent

Der Royal Cescent ist ein halbmondförmiges Reihenhauspalazzo. 1767-74 errichtet ist es der erste und älteste Crescent in ganz England. Erleben Sie im Museum No. 1 Royal Crescent wie die Menschen im georgianischen Zeitalter gelebt haben – von den Bodenkammern des Personals, über die Salons der vornehmen Herrschaft bis hin zum Arbeitsbereich im Erdgeschoss und Keller kann alles besichtigt werden.

Prior Park Landscape Garden

Auf dem Gipfel des Combe Down, mit herrlichen Blick über die Stadt Bath erwartet Sie der aus dem 18. Jahrhundert stammende Prior Park. Bewundern Sie bei einem Rundgang die wunderschöne Palladian Bridge und das ehemalige Herrenhaus, welches heute eine Schule beherbergt.

Bath Skyline-Wanderweg

Aus einer ganz anderen Perspektive erleben Sie diese wunderschöne Stadt bei einer kleinen Wanderung. Der Bath Skyline Way ist etwa 10 km lang und führt durch versteckte Täler, Wälder und Wiesen von denen man immer wieder einen spektakulären Ausblick auf Bath hat.

Bristol

Bereits im 10. Jahrhundert war Bristol eine der bedeutendsten Seehandelsstädte Englands. Am Fluss Avon gelegen spielte die Stadt eine wichtige Rolle beim Handel mit Amerika und Westafrika. Im 20. Jahrhundert geriet der Schiffsbau in eine Krise und es siedelten sich Hightech-Industrien an. Neben Lokomotiven und Motorrädern wurde in Bristol auch die Concorde gefertigt. Die größte Attraktion Bristols ist der 4 km lange Floating Harbour, auf dem die Docks, Werften und Speicherhäuser umgebaut wurden und heute Restaurants, Pubs und Geschäfte beherbergt. In einem restaurierten Lagerhaus kann man das Museum MShed besichtigen, welches sich mit zahlreichen Exponaten der Geschichte Bristols und seiner Bewohner widmet. Als Sehenswert gelten außerdem die spektakuläre Kettenbrücke Clifton Suspension Bridge, die Bristol Cathedral, der Millennium Square, SS Great Britain und natürlich die Street Art die man hier überall findet.

Gloucester

Die Stadt liegt nördlich von Bath unweit der walisischen Grenze. Bekannt ist Gloucester u. a. für die Kathedrale der Heiligen Dreifaltigkeit. Außerdem gibt es noch viele weitere Kirchen und Kapellen sowie historische Fachwerkhäuser zu bestaunen.

Salisbury

Salisbury kam durch den Woll- und Tuchhandel zu Wohlstand. Der schachbrettartige Grundriss ist vor allem östlich des großen Marktplatzes noch zu erkennen. Nur wenige Meter von der Südostecke entfernt steht Poultry Cross, das einzig erhaltene der vier Marktkreuze. Durch das North Gate gelangen Sie zum Cathedral Close, der größten Domfreiheit Englands. Ein Rechteck aus schicken Fachwerkhäusern umgibt das Wahrzeichen der Stadt - die Salisbury Cathedral.

Stonehenge

Der berühmteste Steinkreis der Welt, ca 13 km nördlich der Stadt Salisbury gelegen, ist vermutlich 5000 Jahre alt und birgt zahlreiche Geheimnisse. Bis heute ist unklar wie genau Stonehenge entstand und wie es genutzt wurde. Es wird vermutet, dass der Steinkreis eine Art religiöser Tempel war oder als astronomisches Observatorium diente, da während der Sommersonnenwende die Sonne über dem „Heel Stone“ aufgeht. Im Besucherzentrum von Stonehenge können Sie sich umfassend über die Entstehung und die Forschung informieren.

Lacock Abbey

Seit 1944 gehört Lacock Abbey und das dazugehörige Dorf als Open-Air-Museum zum National Trust. Das Malerische Dorf mit seinen Häusern aus Ziegel und Naturstein hat nur vier Straßen. Von der Abteikirche aus dem 13. Jahrhundert blieben nur die Kreuzgänge übrig die unter anderem als Kulisse für die Zauberschule Hogwarts aus den Harry-Potter-Filmen diente.

Cheddar

Das hübsche Dorf Cheddar ist nicht nur für seinen berühmten Käse bekannt. Der Fluss Axe bildete im Laufe von Jahrmillionen ein System von Tropfsteinhöhlen ganz in der Nähe von Cheddar. Die bekannteste Höhle ist Wookey Hole, die 500 Meter in den Berg hineinführt und effektvoll ausgeleuchtet ist. Die Cheddar Gorge ist eine 2km lange Schlucht die zu den Cheddar Caves führt, ebenfalls bis zu 20 m hohe Tropfsteinhölen.

Cardiff

Die Hauptstadt von Wales ist eine pulsierende Metropole mit einer faszinierenden Geschichte und gilt als die jüngste Hauptstadt Europas. Im Herzen der Stadt befindet sich das Cardiff Castle – die Burg ist eine Mischung aus römischen Kastell, normannischer Trutzburg und Phantasiepalast der viktorianischen Gotik. Menschen aus aller Welt ließen sich in Cardiff nieder und trugen zu einer Vielfalt von Traditionen bei die bis heute bestehen. Die Cardiff Story, untergebracht im uralten Bibliotheksgebäude bei The Hays, erzählt die ganze Geschichte dieser wunderbaren Stadt.

Bilder

Videos

Bath

Offizielles Video von Visit Bath (englisch)
Videos werden geladen...

Weitere Reisen



Bewertungen unserer Kunden

Online-Bewertung vom: 22.10.2012
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Gruppenreise:
Klassenfahrt Bath  

Reisedatum:
30.09.2012 bis 06.10.2012


 


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Bärbel Tausche
Telefon: 0 35 04/ 64 33- 11
E-Mail an: Bärbel Tausche