Anmelden


Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Sie sind neuer Kunde? Hier anmelden.
  Merkliste 0
In der Merkliste sind noch keine Reisen hintelegt

Sie können auf der Reiseseite über das Pin-Symbol Reisen zur Merkliste hinzufügen.

  Angebote 0
Es sind noch keine Angebote hinterlegt.

Gigantentour: Prag, Liberec und Skoda-Werke

Das Riesengebirge mit seiner imposanten Landschaft mit den charakteristischen Gebirgskämmen, den Hochmooren und den Wasserfällen ist das perfekte Ziel für eine abwechslungsreiche Klassenfahrt. Gleichzeitig ist es der ideale Startpunkt für erlebnisreiche Tage mit spannenden Ausflugszielen nach Prag, Liberec und Mlada Boleslav.
Reisebewertung unserer Kunden:
4.7 von 5 Sternen (7 Bewertungen)


5 Tage schon ab 172 EUR
Jetzt Preise ansehen

Unterkünfte

Der großzügig angelegte Ferienpark befindet sich in unmittelbarer Nähe der Stadt Vrchlabi (Hohenelbe). Sie wohnen im Hotelgebäude; alle Zimmer (2-5 Betten) sind mit Du/WC ausgestattet. Breites Freizeitangebot bei jedem Wetter: Mountainbike-Verleih, Beachvolleyball, Tennis, Minigolf, Bungee-Run, Schwimmbad, Billard, Tischfußball, Kletterwand, Lagerfeuer... Bälle und Sportgeräte können ausgeliehen werden, teils kostenfrei.

Die Hotel- und Freizeitanlage liegt ca. 10 – 15 Gehminuten vom Zentrum entfernt und in direkter Nähe zur Sesselliftanlage zum Medvedin (ganzjährig in Betrieb). Die Unterkunft bietet neben mehreren Hotelgebäuden mit freundlich eingerichteten Zimmern (alle mit Du/WC, TV und Kühlschrank)) den beliebten AQUA Park mit vielen Wasserattraktionen. Sie haben während Ihres Aufenthaltes einmalig 2 Stunden freien Eintritt. Kostenfrei stehen zur Verfügung: Minigolf, Beachvolleyball, Badminton sowie Tischtennis.


Programmvorschlag


1. Tag   Reisebeginn am Morgen, Ankunft am Nachmittag, Zimmerbezug und Freizeit.
2. Tag   Fantastischer Ausflug nach Prag.
In Prag treffen Sie Ihren Guide zu einer Altstadtführung. Sie besuchen den Wenzelsplatz, den Altstädter Ring mit Rathaus und die Astronomische Uhr und natürlich können Sie die berühmte Karlsbrücke bewundern.
Anschließend individuelle Freizeit. Am Nachmittag erfolgt die Rückfahrt zum Ferienort.
3. Tag   Fahrt nach Liberec - Die Hauptstadt Nordböhmens:
Unser Bus bringt Sie in Stadtzentrum, wo Sie auf eigene Faust die Stadt erkunden können. Besuchen Sie den ältesten Zoo Tschechiens mit seinen berühmten weißen Tigern oder das Babylon Zentrum mit Aquapark, dem iQPark Science Center, dem Lunapark u.v.m. Vielleicht unternehmen Sie auch eine Seilbahnfahrt auf den Berg Jeschken ...
4. Tag   Zeit zur freien Verfügung oder Teilnahme am kostenfreien Ausflug nach Mlada Boleslav mit der Möglichkeit des Besuches der Skoda-Werke mit Führung und Besichtigung vor Ort.
5. Tag   Beginn der Rückreise nach dem Frühstück, Ankunft im Schulort gegen Nachmittag/Abend.


Unsere Leistungen (im Preis enthalten)


  • Fahrt im modernen Reisebus; der Bus bleibt vor Ort und steht für alle beschriebenen Ausflüge kostenfrei zur Verfügung
  • Unterbringung wie beschrieben in Mehrbettzimmern mit Du/WC
  • Betreuerzimmer wie beschrieben mit Du/ WC
  • Halbpension
  • hochwertiger Reiseführer inklusive (z.B. ADAC)
  • SQM- Schulfahrt Qualitätsmanagement
  • Reisesicherungsschein
  • Schulfahrt - Freiplatzregelung: Flexible Regelung nach Ihrem jeweiligen Bedarf
  • 24-Stunden-Notruf-Service während der Reise
  • Serviceportal - einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten

Extras - bei uns inklusiv


  • Tagesfahrt nach Prag
  • Altstadtführung in Prag mit deutschprachigem Guide


Unsere Preise


Ferienpark Fuchsfarm


5 Tage ab 172,00 EUR

Ferienanlage Aquapark***


5 Tage ab 179,00 EUR

Hinweise

Je nach Reisezeitraum können Saisonzuschläge entstehen, welche Sie mit Ihrem persönlichen Angebot erhalten.



Programmbausteine

a) in Prag:

Prager Burg - Hradschin

Sie erleben das Symbol der tausendjährigen Entwicklung des tschechischen Königreichs und Staates. Sie werden die monumentale Paläste, Verwaltungs- und Kirchenbauten bewundern. Die Prager Burg erstreckt sich auf einer Fläche von 45 ha und ist das größte Burgareal der Welt. Seit der Gründung der Tschechoslowakischen Republik im Jahre 1918 ist die Prager Burg der Hauptsitz des Staatspräsidenten.

Jüdisches Prag

Bei der Stadtführung Jüdische Stadt besichtigen Sie den Stadtteil Josefov (Josefstadt) mit einem so gut erhaltenen jüdischen Viertel, das kaum eine andere Stadt anbieten kann. In Josefov befinden sich 6 Synagogen, das jüdische Rathaus und der geheimnisvolle Friedhof. Anhand der Architektur, Traditionen und Gebräuchen wird der Gruppe anschaulich das Leben und Schicksal der Prager Juden näher gezeigt.

Auf Kafkas Spuren

Auf Kafkas Spuren ist eine spezielle Führung, welche sich mit Nachlass des Schriftstellers Franz Kafka in Prag beschäftigt. Die Gruppe wird u. a. das Jüdische Viertel, Kafkas Geburtshaus, Häuser in denen er lebte, das Karolinum, wo Kafka studierte, bis zum Jüdischen Friedhof mit Kafkas Grab besichtigen.

Aussichtsturm Petrin

Der Aussichtsturm Petrin (Prager Eiffelturm) wurde anlässlich der Weltausstellung im Jahre 1891 als Kopie des Pariser Eiffelturms (im Verhältnis 1:5) errichtet. Der Turm ist 63,5 Meter hoch und zu seiner Spitze, die sich genauso hoch über dem Meeresspiegel wie der echte Eiffelturm befindet, führen 299 Stufen. Der Turm bietet nicht nur einen Ausblick auf ganz Prag, sondern bei klarem Wetter beinahe auf ganz Böhmen. Auf dem Berg Petrin kann man auch mit der Seilbahn fahren.

Schifffahrt auf der Moldau

Entdecken Sie das historische Zentrum von Prag vom Bord eines Ausflugsschiffes und erleben Sie dabei das wunderschöne Panorama Prags.

Schokoladenmuseum - Choco-Story Prag

Nur ein paar Schritten von dem Altstädter Ring finden Sie das Schokoladenmuseum - Choco-Story Prag. Eine einzigartige Ausstellung zeigt die 2600-jährige Geschichte der Schokolade und bietet eine Präsentation und alle Informationen über die Herstellung. Damit die Ausstellung nicht nur ein Genuss für die Augen ist, gibt es natürlich auch eine Schokoladenprobe.

Musée Grévin - Wachsfigurenmuseum

Erleben Sie die umfangreiche dreistöckige Ausstellung mit sieben Themenbereichen u.a. die Welt der Magie, des alten Prags, des Sports, des Theaters und der Stars. Bewundern Sie die schönen Wachsfiguren und lassen Sie sich mit Ihrem beliebten Idol oder einer historischen Persönlichkeit fotografieren. Sie können sich auch am Computer eine eigene 3D-Figur gestalten.

Königreich der Eisenbahn

Das Königreich der Eisenbahn - die größte Modelleisenbahn in der Tschechichen Republick auf mehr als 1000m². Es bietet sich Ihnen ein einzigartiger Blick auf eine von Eisenbahnnetz durchwobene Modellgegend mit vielen Finessen. Die Modelle fahren, leuchten, öffnen sich, reagieren auf Wechsel von Tag und Nacht und einige können Sie selbst steuern! Die Kameras über den Gleisanlagen vermitteln Ihnen den Blick auf die Details der Gleisanlagen und der verschiedensten Regionen und Wahrzeichen wie z. B. Jested, Karlstejn usw.

b) in Mlada Boleslav:

Ausflug zu den Škoda-Werken in Mlada Boleslav

Škoda ist ein tschechischer Automobil- und Motorenhersteller, der 1895 als Laurin & Klement gegründet wurde und damit zu den ältesten Unternehmen seiner Branche gehört. Seit 1991 gehört das Unternehmen zur Volkswagen AG. Vor Ort beginnt Ihre Tour im Skoda Museum. Hier sehen Sie die tollen, alten Autos in aller Schönheit. Anschließend besuchen Sie die Produktion. 

c) in Liberec:

iQLANDIA

Es ist ein modernes Science Center mit einem Planetarium und Hunderten von originellen Exponaten! Eine Welt der Wissenschaft und Technik, die Sie bezaubern und in ihren Bann ziehen wird. Eine Welt überwältigender Experimente und intelligenter Unterhaltung!

Aquapark - Liberec

Besuchen Sie den Wasserpark im Stil der Geschichten von Jules Verne! Erleben Sie eine ordentliche Dosis Adrenalin im Spacebowl Tornado und weitere Rutschen, Wild River, romantische Grotten und die Saunawelt.

Jeschken

Mit der Kabinenseilbahn überwinden Sie in 4 Minuten 400 Höhenmeter bis zum Gipfel des Hausberges von Liberec. Der Jeschken ist mit 1012 m die höchste Erhebung im Jeschkengebirge und verfügt über ein im futuristischen Stil gebautes Gebäude, welches als Aussichtsturm, Sendemast, Hotel und Restaurant fungiert. Besuchen Sie auch die von Weltcupspringen bekannten Skisprungschanzen.

c) Sportprogramm:

Natur, Sport + Teamgeist

Sie starten den Tag mit einer 120 m langen Seilfahrt entlang des Staudamms Labská. Sie sind an einer Rolle hängend, 25 m über der Erde befestigt aber natürlich perfekt gesichert. Nachdem Sie sicher gelandet sind, besteigen Sie eine der größten Riesenschaukeln Europas und erleben eine Fahrt in berauschender Schwerelosigkeit. Auf der Rollerbahn geht es anschließend eine 10 km lange Abfahrt mit Straßenrollern hinunter und wieder zurück am Stausee Labská lernen Sie die Grundlagen das Abseilens kennen. Zu guter Letzt können Sie beim Sportbogenschießen zeigen wie gut Sie zielen können. Am 2. Tag des Sportprogramms macht Sie ein erfahrener Kletterer mit dem Felsenklettern vertraut. Anschließend haben Sie Zeit sich selbst am 24 m hohen Felsen Hnedé skály auszuprobieren. Danach folgt eine geführte Mountainbike-Tour durch das Bergterrain des Riesengebirges.

Bitte bestellen Sie die Programmbausteine mit Ihrer Buchung

Details und Preise erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

Videos

Aquapark


Videos werden geladen...

Weitere Reisen



Bewertungen unserer Kunden

Online-Bewertung vom: 03.10.2016,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Gruppenreise:
Kursfahrt Riesengebirge: unsere Sporthotels  

Reisedatum:
26.09.2016 bis 30.09.2016


Online-Bewertung vom: 30.06.2016,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
Transport:

sehr freundlicher Busfahrer!!! pünklich, sauberer Bus


Unterkunft:

Sehr sauber, für eine Klassenfahrt ein sehr guter Standard, gutes Essen


Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

weiter so!

Gruppenreise:
Kursfahrt Riesengebirge: unsere Sporthotels  

Reisedatum:
20.06.2016 bis 24.06.2016


Online-Bewertung vom: 20.08.2013,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
Transport:

Ein Busfahrer sollte sich nicht nur auf sein Navi verlassen, sondern immer noch eine Karte dabei haben. Das Navi wählt nicht immer den besten Weg.Ein Busfahrer verlängert die Fahrt, da der Busfahrer 1 Stunde und 2x 20 Minuten Pause machen muss!! Wenn man dann noch in einen Stau gerät , kann die Reise bis zu 14 Stunden dauern!!!Das ist dann für eine Schulklasse eine Quälerei, da dann auch noch große Hitze herrscht und durch das Stehen des Busses die Klimaanlage nicht läuft. Der Busfahrer war sehr nett und freundlich , auch zu den Schülern!!


Unterkunft:

Die Unterkunft war sehr sauber und ordentlich, Lage nicht ganz so schön wie das Prospekt zeigt. Direkt an einer Straßegelegen und gegenüber eine Baustelle!


Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Gruppenreise:
Kursfahrt Riesengebirge: unsere Sporthotels  

Reisedatum:
05.08.2013 bis 10.08.2013


Online-Bewertung vom: 30.06.2013,
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
Unterkunft:

Baustelle mit reger Bautätigkeit gegenüber des Aqua Park Hotels. (schicke noch Bilder)


Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Schade dass wir nicht auf die Baustelle aufmerksam gemacht wurden, als Privatkunde ein "no go". Sonst war alles wirklich gut. Zimmer, Essen, Programm...

Gruppenreise:
Kursfahrt Riesengebirge: unsere Sporthotels  

Reisedatum:
17.06.2013 bis 21.06.2013


Online-Bewertung vom: 10.06.2013,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
Unterkunft:

Zimmer sehr hellhörig,


Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Gruppenreise:
Kursfahrt Riesengebirge: unsere Sporthotels  

Reisedatum:
27.05.2013 bis 31.05.2013


Online-Bewertung vom: 03.06.2013,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Gruppenreise:
Kursfahrt Riesengebirge: unsere Sporthotels  

Reisedatum:
27.05.2013 bis 31.05.2013


Online-Bewertung vom: 25.06.2012,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
Transport:

Der Bus war in hervorragendem Zustand; der Busfahrer war sehr freundlich und ortskundig und hat die Gruppe sehr routiniert und sicher transportiert.


Unterkunft:

Die Zimmer waren sauber und ordentlich, die Einrichtung in gutem Zustand. Die Verpflegung war im Rahmen einer Schulfahrt überdurchschnittlich gut. Beim Abendessen war es für die Schüler zunächst schwierig, kostenlos Leitungswasser zur Verfügung gestellt zu bekommen. Die Lage des Hotels ist günstig für eine Schülerreise; die Nutzung des Schwimmbades kann man Schülergruppen nicht empfehlen, da der Eintrittspreis mit 170 Kronen pro Stunde (etwa € 7,00) nicht nur für Landesverhältnisse völlig überteuert ist.


Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Wir sind - wie aus den obigen Eintragungen ersichtlich - sehr zufrieden.

Gruppenreise:
Kursfahrt Riesengebirge: unsere Sporthotels  

Reisedatum:
11.06.2012 bis 15.06.2012


 


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Kati Kluge-Dreihardt
Telefon: 0 35 04/ 64 33-55
E-Mail an: Kati Kluge-Dreihardt