Anmelden


Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Sie sind neuer Kunde? Hier anmelden.
  Merkliste 0
In der Merkliste sind noch keine Reisen hintelegt

Sie können auf der Reiseseite über das Pin-Symbol Reisen zur Merkliste hinzufügen.

  Angebote 0
Es sind noch keine Angebote hinterlegt.

Klassenfahrt Gardasee - ''Sonnenriviera'' mit Verona, Venedig, Trentino - Hotels am See

Zweifellos ein Erlebnis der besonderen Art ist eine Fahrt in die Region Gardasee mit dem Gegensatz zwischen den meist noch im April schneebedeckten wilden Gipfeln ringsum und dem am Gardasee herrschenden mediterranen Klima, den Palmen und Olivenbäumen. Schon Goethe hat das Trentino und den Gardasee besucht und war begeistert von den Kontrasten und Farben der Gegend. Das umfangreiche (bereits im Preis enthaltene) Ausflugsprogramm bietet ein Optimum an Erlebniswert.
6 Tage schon ab 209 EUR
Jetzt Preise ansehen

Unterkünfte

Hier zwischen Riva und Torbole ist das Mekka der Surfer und Segler! Sie wohnen in unserem gepflegten Hotel direkt am See, nur von der Gardesana und der schönsten Promenade vom Wasser getrennt- also einfach ideal! Alle Zimmer verfügen über Du/WC. Das Hotel bietet u.a. eine gemütliche Aufenthalts- Cafeteria, Restaurant und Pool (saisonabhängig).

Im sonnigen Südwesten des Gardasees finden Sie bei Manerba unser wunderschönes Komforthotel - nagelneu eingerichtet, mit wunderbarem Garten und Außenpool - ein sagenhaftes Schmuckstück innerhalb unseres Angebotes. Selbstverständlich verfügen alle Zimmer über Du/WC und sind sehr schön eingerichtet.


Programmvorschlag


1. Tag   Reisebeginn am Morgen ab Ihrem Schulort, Ankunft gegen Abend,
Zimmerbezug und Programmabsprache.
2. Tag   Fahrt nach Verona: Die faszinierende junge Kunststadt bietet mit dem Haus der Julia, der Arena, den historischen Plätzen und zahllosen Geschäften in optimaler Lage unweit vom Gardasee immer ein lohnendes Ziel (indiv. Besichtigung). Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung.
3. Tag   Für viele Liebhaber Italiens sicher der absolute Höhepunkt ist die heutige Fahrt nach Venedig: individuelle Besichtigung z.B. Markusplatz und Markuskirche, Dogenpalast und Rialtobrücke, Canale Grande etc. Rückfahrt zur Unterkunft.
4. Tag   Erlebnisfahrt zu markanten und sehenswerten Zielen am Gardasee wie z.B. Malcesine (Scaliger- Burg) - Garda - Sirmione (Grotte di Catullo) - Limone - Riva (Varone- Wasserfall) - Torbole oder Besuch im Gardaland, dem größten Erlebnispark in Italien!
Der Bus steht für ca. 150 km Fahrtstrecke zwischen 9 und 17 Uhr zur Verfügung.
5. Tag   Beginn der Rückreise nach dem Frühstück; Ankunft am Schulort gegen Nachmittag/ Abend.

Unsere Leistungen (im Preis enthalten)


  • Fahrt im modernen Schlafsessel-Reisebus mit Klimaanlage; der Bus bleibt vor Ort und steht für alle beschriebenen Ausflüge kostenfrei zur Verfügung
  • Übernachtungen in 3 - 5 Bettzimmern mit Du/WC
  • Betreuerzimmer mit Du/WC
  • Halbpension: erste Leistung Abendessen am Anreisetag, letzte Leistung Frühstück am Abreisetag (Frühstücksbuffet + 2-Gang-Menü am Abend)
  • deutschsprachiger Ansprechpartner vor Ort
  • hochwertiger Reiseführer inklusive (z.B. ADAC)
  • TÜV- zertifizierter Dienstleistungsprozess
  • Reisesicherungsschein
  • Schulfahrt - Freiplatzregelung: Flexible Regelung nach Ihrem jeweiligen Bedarf
  • 24-Stunden-Notruf-Service während der Reise
  • Serviceportal - einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten

Extras - bei uns inklusiv


  • Einfuhrpauschale Venedig
  • Straßen- und Parkplatzgebühren

Programmbausteine

Um sämtliche Ausflugsziele rings um den Gardasee zu besichtigen bräuchte man Monate! Viele sportliche Angebote ergänzen die Programmauswahl. Besonders für größere Gruppen empfehlen wir hier einige Alternativen:

Canevaworld Resort

Der direkt am Ufer das Gardasees gelegene Freizeitpark untergliedert sich in 2 große Themenbereiche: Die Wasserwelt "Aqua Paradise" mit zahlreichen Rutschen und facettenreich gestalteten Schwimmbecken und die Movieland Studios, wo multimediale Shows inklusive Action der Marke Hollywood geboten werden. Zudem ist in den Themenrestaurants "Medieval Times" und „Rock Star Cafe" für Spaß und Verpflegung gesorgt.

Gardaland

Der größte Freizeitpark in Italien öffnet jedes Jahr von Anfang April bis Ende September und präsentiert mittlerweile über 40 Attraktionen; jährlich kommen weitere innovative Highlights hinzu. Pausenlose Unterhaltung ist garantiert!

Hochseilgarten Jungle Adventure

Unweit von San Zeno finden Sie diesen inmitten einer traumhaften Landschaft gelegenen neuen Kletterpark.

Schifffahrten auf dem Gardasse

... gehören für viele Gruppen zum Standardprogramm. Folgende Strecken bieten ein besonderes Erlebnis: Malcesine - Limone - Malcesine ca. 10,00 EUR, etwa 1 Stunde Riva - Limone - Malcesine - Riva ca. 12.00 EUR, etwa 2 Stunden Sirmione - Malcesine ca. 15,00 EUR, etwa 3 Stunden

Riva del Garda

Im Nordwesten des Gardasees liegt diese sowohl venezianisch als auch österreichisch geprägte Stadt. Bekannt für die zahlreichen Kiesstrände, z.B. unweit von der alten Festung Rocca finden sich im Herzen von Riva auch einige schöne Plätze, z.B. die Piazza Tre Novembre und viele Gelegenheiten zum Shoppen und Schlemmen...!

Sirmione

Durch die besondere Lage dieser Stadt auf einer kleinen, in den See hineinragenden Halbinsel, bietet sich dem Betrachter ein traumhaftes Panorama. Wer über das Portal und die Zugbrücke der Wasserburg den nördlichen Teil der Halbinsel betritt, kann neben der malerischen Altstadt auch eine antike Grabungsstätte besichtigen. Die "Grotten des Catull" umfassen eine freigelegte Villa mit angrenzender Thermalanlage aus dem 2. Jahrhundert.

Varone

Nördlich von Riva befindet sich der ca. 100 Meter hohe Wasserfall innerhalb einer engen Klamm, worin sich im Laufe der Jahrtausende das Wasser seinen eigenen Weg schnitt und heute tosend und gischtig ein großartiges Naturschauspiel bietet.

Madonna della Corona

Diese unmittelbar an Felsen errichtete Kirche - hoch über dem Etschtal thronend - bietet einen erstaunlichen An- und Ausblick. 1982 wurde die Kirche in den Stand einer "Basilica minore" erhoben, 6 Jahre später war hier Papst Johannes Paul II. zu Besuch. Von Spiazzi aus ist der Wallfahrtsort schnell zu Fuß oder per Shuttlebus zu erreichen. Die Besichtigung ist kostenfrei.

Rovereto und MART

Nicht nur als Stadt auf dem Wege zwischen Nord und Südeuropa ein Spiegel der Geschichte, sondern heute zusätzlich ein Anziehungspunkt wegen des hier errichteten MART: Museum für moderne und zeitgenössische Kunst - absolut sehenswerte Architektur des Kunsttempels selbst, und im Inneren reichhaltige Ausstellungen zu diesem unerschöpflichen Thema.

Olivenölmuseum in Bardolino

Neben dem Weinanbau ist die Region auch für die Herstellung von Olivenöl bekannt. Ein Olivenölmuseum kann im Nachbarort Cisano kostenlos besichtigt werden. Zur Schau gestellt sind alte Geräte wie Mühlen und Pressen aus vergangenen Epochen. Daneben laden die großzügig angelegten Uferpromenaden auch vorzüglich zum flanieren ein.

Das Gallo-Theater

Fast unmittelbar hinter dem Markusplatz finden Sie das uralte Gebäude des jetzt hier installierten Gallo-Theaters. Exklusiv in Venedig erhalten Sie tagsüber per filmischer Aufführung Einblick in die Geschichte der Stadt. Teils ruhig erzählt, teils durchaus multimedial-ergreifend und auch mal schockierend, erleben Sie Venedigs Leben. Die etwas staubig-gruselige Kulisse dient am Abend dann zu einer echten Theateraufführung.

Commissario Brunetti

Wandeln Sie auf den Spuren von Brunetti! Erleben Sie die Schauplätze der berühmten Krimireihe von Donna Leon über den venezianischen Kommissar bei einer ca. 2-stündigen Führung.

Bassano del Grappa

Die altertümliche Stadt am Fuße des Monte Grappa ist nicht nur wegen den vielen Destillerien (Grappa-Schnaps) ein lohnenswertes Ausflugsziel. Beim Gang durch beschauliche Gassen und Plätze fallen die zahlreichen mit Fresken verzierten Villen auf. Das Wahrzeichen der Stadt ist die "Ponte degli alpini" - eine einzigartige Holzbrücke über den Fluss Brenta. Für geschlossene Gruppen empfiehlt sich zudem ein Halt in Marostica, nur wenige km westlich von Bassano. Dieser Ort ist besonders für die über 500- jährige Tradition des "Lebenden Schachspiels" bekannt, welches alle 2 Jahre auf dem Schlossplatz aufgeführt wird.

Vicenza

Lassen Sie sich von der eindrucksvollen Welt des großen Architekten Andrea Palladio mitreißen. Vicenza liegt den Berlici-Hügeln zu Füßen und hat eine natürliche und beispiellos schöne Kulisse. Besuchen Sie unbedingt das Teatro Olimpico - ein prachtvoller Theaterbau, welcher nach antikem Vorbild ebenfalls von Palladio entworfen wurde.

Mailand

... welch klangvoller Name! Trendsetter in Modedingen, wichtigster Finanzplatz in Italien und das berühmte Opernhaus "Mailänder Scala" - nicht ohne Grund wird Mailand als Italiens "Tor zur Welt" bezeichnet. Besonders für größere Gruppen bietet sich ein Ausflug in die Millionenmetropole an. Kunstinteressierte können in den zahllosen Museen ihr Wissen erweitern. Der vor über 100 Jahren im gotischen Stil erbaute Dom im Zentrum der Stadt bietet jederzeit einen unvergleichlichen Anblick.

Bitte bestellen Sie die Programmbausteine mit Ihrer Buchung


Unsere Preise


3 Sterne Hotel Splendid Sole
(Tagfahrten)


5 Tage ab 219,00 EUR

3 Sterne Hotel Splendid Sole
(Nachtfahrten)


6 Tage ab 209,00 EUR

3 Sterne Hotel Ifigenia
(Tagfahrten)


5 Tage ab 239,00 EUR

3 Sterne Hotel Ifigenia
(Nachtfahrten)


6 Tage ab 222,00 EUR
7 Tage ab 269,00 EUR

Bilder

Videos

Gardasee Impressionen


Sportlich unterwegs am Gardasee

Den Gardasee aktiv entdecken!
Videos werden geladen...

Weitere Reisen

Gardasee - Trentino - weitere Reisen

Klassenfahrt Gardasee

Italien - unsere Top Klassenfahrten

Klassenfahrt Rom



Bewertungen unserer Kunden

Online-Bewertung vom: 08.10.2016,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
Transport:

sichere kompetente Fahrer


Unterkunft:

freundliche Mitarbeiter


Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Gruppenreise:
Klassenfahrt Gardasee - Komfortreise  

Reisedatum:
19.09.2016 bis 23.09.2016


Online-Bewertung vom: 07.05.2012,
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Gruppenreise:
Klassenfahrt Gardasee - Komfortreise  

Reisedatum:
23.04.2012 bis 27.04.2012


 

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Bärbel Tausche
Telefon: 0 35 04/ 64 33- 11
E-Mail an: Bärbel Tausche