Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0
- +

- +

- +

Fertig

Klassenfahrt Nord-Pas de Calais

Nord-Pas de Calais! Lernen Sie auf dieser Reise die nördlichste Region Frankreichs kennen. Nordfrankreich ist offenherzig und gastfreundlich.

Besuchen Sie Boulogne-sur-Mer mit seinen bekannten Glocken und Uhrentürmen, welche zum UNESCO Weltkulturerbe zählen und statten Sie den gefürchteten Haien im Aquarium Nausicaá einen Besuch ab.
Besichtigen Sie die Kreidefelsen am Cap Blanc-Nez und baden Sie in den Gewässern des englischen Kanals.
Probieren Sie außerdem ein paar süße Köstlichkeiten in der Schokoladenfabrik von Montreuil-sur-Mer.
Gern können Sie auch die zahlreichen Möglichkeiten zur sportlichen Freizeitgestaltung nutzen. So wird auch Ihre Klassenreise zu einem einzigartigen Erlebnis.

Mit Sicherheit auf Klassenfahrt! Unser Corona-Schutz- und Servicepaket macht es möglich! Alle Details erhalten Sie in Ihrem Angebot.

Unterkünfte | Nord-Pas de Calais

Filtern nach:
Unterkunftsart
Eigenschaften der Unterkunft
Freizeit & Sportanlagen
Zimmerausstattung
Verpflegung
Entfernung zum Strand
Entfernung zum Stadtzentrum
Entfernung zur Bushaltestelle
  • Cafeteria / Restaurant / Bar
  • Vollpension
  • Wasserski-Anlage
  • unter 1 km zum Stadtzentrum
  • unter 1 km zum Strand
ab 329€
 6 Tage / 3 Nächte
Unterkunft auswählen
4,0 von 5 Sternen(1 Bewertungen)
  • Fernsehraum
  • Cafeteria / Restaurant / Bar
  • Frühstück
  • Billard
  • Outdoor-Pool
ab 264€
 6 Tage / 3 Nächte
Unterkunft auswählen

4.00
aus 1 Bewertungen

Einfach buchen
Klassenfahrten ganz einfach online berechnen & buchen

EIN Ansprechpartner
vom Angebot bis zur Durchführung

Serviceportal
einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten

1. Tag:
Reisebeginn am Morgen ab Ihrem Schulort, nach der Ankunft im Zielort Zimmerbezug, Programmabsprache und ein erster Bummel.
2. Tag:
Heute steht die „Stadt der Geschichte und Kunst“ und zugleich „Stadt des Meeres“ auf dem Programm. Lernen Sie Boulogne-sur-Mer während eines individuellen Stadtrundganges kennen. Sehen Sie z. B. das Schloss mit Museum, die Basilika Notre Dame, die Festungsanlagen und den berühmten Belfried. Er ist einer der zur Besichtigung freigegebenen Glocken- und Uhrentürme, welche zum UNESCO Weltkulturerbe zählen. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit dem Aquarium Nausicaá einen Besuch abzustatten. Nausicaá ist viel mehr als nur ein Meereskundemuseum. Tauchen Sie in das geheimnisvolle Leben unter Wasser ab und entdecken Sie über 50 Aquarien, Terrarien und Schwimmbassins. Erleben Sie über 35 000 Meerestiere und 1000 verschiedene Arten, vom winzigen Plankton bis hin zum gefürchteten Hai. Alternativ haben Sie Zeit zur freien Verfügung.
3. Tag:
Heute haben Sie Zeit zur freien Verfügung vor Ort. Alternativ können Sie an einem Tagesausflug nach Lille teilnehmen. Die Europäische Kulturhauptstadt von 2004 ist nicht nur die Geburtsstadt des berühmten Général de Gaulle, sondern auch eine pulsierende Kulturmetropole. Besichtigen Sie die Stadt individuell z.B. den Belfried, die Kirche Notre-Dame de la Treille oder den Grand place. Für „Fashion-Victims“ gibt es in Lille ein Modeviertel in welchem junge Designer ihre neusten Kollektionen anbieten. Genießen Sie das Flair dieser schönen Stadt in den Stadtparks oder in einem der zahlreichen Cafés in der Innenstadt.
4. Tag:
Zeit zur freien Verfügung vor Ort, alternativ bieten wir Ihnen einen kostenlosen Ausflug zum Cap Blanc-Nez und Cap Gris-Nez an. Hier, zwischen Boulogne-sur-Mer und Calais, fallen die Kreidefelsen über 100 m steil ins Meer ab. Bei schönem Wetter reicht der Blick sogar bis nach England. Am Nachmittag bietet sich die Gelegenheit an einem Strandsegelkurs teilzunehmen. Vergessen Sie Ihre Badesachen nicht, da es je nach Saison die Möglichkeit gibt bei gutem Wetter im Meer zu baden.
5. Tag:
Nach dem Frühstück Check-out und Beginn der Heimreise; Ankunft im Schulort am Abend.

Bezaubernde Unterwasserwelt von Nausicaá

Nausicaá ist viel mehr als nur ein Meereskundemuseum. Tauchen Sie in das geheimnisvolle Leben unter Wasser ein, entdecken Sie über 50 Aquarien, Terrarien und Schwimmbassins. Erleben Sie über 35 000 Meerestiere und 1000 verschiedene Arten, vom winzigen Plankton bis hin zum riesigen Hai.


Dunkerque

Machen Sie mit uns einen Ausflug nach Dunkerque (deutsch: Dünkirchen). Hier befand sich der erste französische Hafen im Norden Frankreichs. Diese Stadt war einer der Schauplätze des erstes Weltkrieges. Besichtigen Sie die Stadt individuell und sehen Sie u. a. den Turm der Lügner, die Eglise Saint-Eloi, den berühmten Belfried und statten Sie dem Hafen der Stadt einen Besuch ab.


Sportliche Aktivitäten im und am Wasser

Dieses gesamte Programm ist saisonabhängig. Segeln Sie in der Gruppe und lassen sich dabei eine steife Brise um die Nase wehen, erleben Sie Spaß auf Tretbooten oder auf den legendären Strandseglern.


Schlossmuseum

Das Schlossmuseum in Boulogne-sur-Mer ist im Jahre 1825 gegründet worden. Bestaunen Sie eine Vielfalt an Antiquitäten aus Ägypten, Griechenland und Afrika. Außerdem gibt es hier schöne Stücke aus Porzellan und Keramik.


Montreuil-sur-Mer und Schokoladenfabrik

Montreuil-sur-Mer ist ein geschichtsträchtiger Ort zwischen dem Fluss Canche und der Opalküste. Die Stadt hatte früher eine wichtige Bedeutung als Militärstation. Heute ist sie die schönste Stadt im Norden Frankreichs, welche noch vollständig erhalte Stadtmauern hat. Besuchen Sie die Saint-Sauve-Abtei mit ihrer berühmten Kirche. Sie ist die älteste Abtei ihrer Art im Norden Frankreichs . Am Anfang des 10. Jahrhunderts lebten hier Mönche, die aus Großbritannien nach Frankreich kamen. Am Nachmittag machen Sie einen Abstecher in die Schokoladenfabrik in Beussent. Bei einer Führung haben Sie Einblick in die verschiedensten Fertigungstechniken von Pralinen. Tauchen Sie in die Geschichte der Kakaobohne ein. Nach der Führung dürfen Sie von den Köstlichkeiten probieren.


Canterbury und Brauerei Faversham

Fahrt nach Calais, von hier aus setzen Sie mit der Fähre nach Dover über. Lassen Sie sich den Blick auf die berühmten Kreidefelsen vom Schiff aus nicht entgehen. Sie fahren durch die Grafschaft Kent nach Canterbury, Sitz des Erzbischofs und Zentrum der anglikanischen Kirche. Der Sage nach soll die Stadt um 900 v. Chr. erbaut worden sein. Highlight der Sehenswürdigkeiten ist die Kathedrale mit einer Länge von 160 m, der älteste Teil ist um 1070 entstanden. Das Bauwerk ist Grabstätte von Heinrich IV. von England und von Edward von Woodstock, dem "Schwarzen Prinzen". Weiterfahrt nach Faversham, hier haben Sie die Möglichkeit die älteste Brauerei Großbritanniens – die Shepherd Neame Brewery - zu besichtigen. Besichtigen Sie die Kirche St. Martin, welche zwischen dem dreizehnten und sechzehnten Jahrhundert erbaut wurde und noch immer zu den Juwelen der gotischen Architektur der Normandie zählt. Die bunten Glasfenster und die Westfassade wurden erst kürzlich renoviert und gaben der Kirche ihren alten Glanz wieder. Im Musée du Prieuré, welches in einer alten Herberge des fünfzehnten Jahrhunderts untergebracht ist, können Sie archäologische Sammlungen aus der Zeit der römischen Besatzung besichtigen. Außerdem gibt es in der Altstadt viele Cafés und Restaurants von denen Sie einen schönen Blick auf den Fluss haben. Sonnen Sie sich bei gutem Wetter im Park oder machen Sie einen Spaziergang an der Promenade des alten Handelshafens entlang. Ein besonderes Ereignis ist der Markt am Sonntagvormittag, bei dem Sie auf Düfte und Farben aller Art treffen werden.


Reise-Rücktrittskosten-Versicherung inkl. Lehrerausfall

Wenn Sie von Ihrer Reise aus versichertem Grund zurücktreten müssen, werden Ihnen die vertraglich geschuldeten Stornokosten sowie die Mehrkosten des verspäteten Reiseantritts erstattet.

Komplettpaket inkl. Lehrerausfall

zsätzlich zur Reise-Rücktrittskosten-Versicherung erhalten Sie hier außerdem eine Reise-Krankenversicherung, 24h-Notfall-Assistance, eine Reise-Haftpflichtversicherung sowie eine Reise-Unfallversicherung.

optionaler Teilnehmer-Ausfallschutz ohne Selbstbehalt

Erhöht sich der anteilige Reisepreis pro Person durch den Nichtantritt einer oder mehrerer versicherter Personen aufgrund eines versicherten Ereignisses, werden diese Mehrkosten durch den Teilnehmer-Ausfallschutz getragen.

Kostenlose Leitfäden für Klassenfahrten für Lehrer

Bei Klassenfahrten gibt es Richtlinien und allgemeine Vorschriften, die Sie als Lehrer unbedingt beachten sollten, damit die Klassenfahrt nicht schon während der Planungsphase ins Wasser fällt. Außerdem bedarf es einer wasserdichten Organisation, um ein zum Lehrplan passendes Reiseziel zu finden, die Reisekasse der Klassenfahrt aufzubessern oder um vor Ort ein Alternativprogramm für Schlechtwetter aus dem Ärmel zu zaubern.”

Fortführende Informationen im Klassenfahrten-Ratgeber


Aktuell besonders gefragt: Informationen zum Corona-Virus.

Aktuelle Informationen zur Situation: Sind Klassenfahrten erlaubt? Was muss man beachten? Gibt es gesonderte Stornierungsbedingungen?

Details siehe Klassenfahrten & Corona


Reisevorbereitung: Checkliste für Lehrer

Bei der Planung einer Klassenfahrt ist es schwer, den Überblick zu behalten – sie beginnt oft schon ein Jahr zuvor. Mit dieser Checkliste wollen wir Klassenlehrern eine Planungshilfe für einen reibungslosen Ablauf an die Hand geben. Das geschieht in Form einer Zusammenfassung über alle anstehenden Termine in chronologischer Abfolge.

Klassenfahrten-Checkliste für Lehrer


Lehrer-Packliste für die Klassenfahrt

Neben den persönlichen Dingen, die Lehrerkräfte genauso wie Schülerinnen und Schüler einpacken sollten, gibt es eine Reihe zusätzlicher Gegenstände, die beim Lehrpersonal in den Koffer gehören – je nach dem, wohin die Klassenfahrt gehen soll. Ob Städtereise oder Ausflug ans Meer – wir haben in unserer Klassenfahrt-Packliste alle wichtigen Punkte zusammengefasst, wobei wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben.

Klassenfahrten Packliste für Lehrer


Hinweise für Notfälle auf Klassenfahrt wie Unfall, Krankheit oder Fehlverhalten

Auf die typischen Zwischenfälle auf einer Klassenfahrt sollten Lehrerinnen und Lehrer gut vorbereitet sein. Es kommt immer wieder vor, dass ein Kind plötzlich von Übelkeit und Erbrechen geplagt wird, dass sich jemand beim Toben den Arm bricht oder dass Zimmerinventar mutwillig beschädigt wird. Auch Diebstahl oder Alkoholkonsum zählen zu den Zwischenfällen, die auf Klassenfahrten auftreten können. Erfahren Sie, wie Sie sich am besten auf diese Notfälle vorbereiten können.

Notfälle auf Klassenfahrten


17 Ideen für lustige Klassenfahrt-Spiele

Während einer Klassenfahrt kann es zu Regentagen oder – ohne Vorbereitung – zu langweiligen Situationen kommen. Mit Ideen für schlechtes Wetter auf Klassenfahrt oder Spielen wie Wer bin ich, Stille Post oder Blitzturnier sind Lehrer*innen auf der sicheren Seite! Auch für eine Busfahrt mit Grundschülern sollte man immer ein paar lustige Spielideen in petto haben.

Klassenfahrt-Spiele

Warum solltest Du nach Nord-Pas-de-Calais fahren?

Egal ob Geschichte, Karneval oder bildende Kunst, ob Interesse an Fussball oder historischen Bauwerken, in Nord-Pas-de-Calais wird jeder fündig. Die nördlichste Region Frankreichs besticht durch ihre Vielfalt an Freizeithighlights und ermöglicht durch ihre Lage nicht nur den Aufenthalt am Meer, sondern auch Ausflüge ins französische Hinterland und ins Nachbarland Belgien. Auch Sie und Ihre Schüler werden von diesem einmaligen Landstrich begeistert sein.


Was kann man in Nord-Pas-de-Calais machen?

Besuchen Sie Dünkirchen und erfahren Sie etwas über eine unglaubliche Rettungsaktion während des Zweiten Weltkriegs, als die Roya Navy Tausende britische und französische Soldaten vor den anrückenden Deutschen in Sicherheit bringen konnte. Doch auch sonst hat die Stadt mit dem denkmalgeschützten Belfried oder dem beeindruckenden Rathaus viel zu bieten. Oder wie wäre es mit einem Ausflug nach Arras? Auf dem Place des Heros oder dem Grande Place ist man von einer ganzen Reihe historischer und liebevoll restaurierter Gebäude umgeben. Wofür Sie sich auch entscheiden, hier kann man unendlich viel erleben.


Was kostet eine Klassenfahrt nach Nord-Pas-de-Calais?

Bei uns findet jeder eine für seine Bedürfnisse und seinen Geldbeutel passende Bleibe. Die Preise richten sich dabei nach der Unterkunftskategorie, nach der Reisedauer und vor allem auch nach der Reisezeit. Zudem gibt es häufig die Möglichkeit, außerhalb der Hauptsaison das eine oder andere Schnäppchen zu machen.


In welchem Stil ist das beeindruckende Theater von Calais erbaut?

Das Theater von Calais ist ein typischer Vertreter der Beaux-Arts-Architektur und ein wahrlich atemberaubender Anblick. Doch es ist nicht das einzige beeindruckende Bauwerk der Stadt. Auch das Rathaus, der Leuchtturm und die Kirche Notre Dame, nicht zu verwechseln mit dem Pariser Gotteshaus, sind einen Besuch wert.


Was bezeichnet einen Belfried und warum sind diese in Nord-Pas-de-Calais denkmalgeschützt?

Belfriede sind hohe, sehr schmale Glockentürme, welche besonders in Belgien und dem nördlichen Frankreich häufig anzutreffen sind und zum Großteil unter Denkmalschutz stehen. Ein nicht unerheblicher Teil von ihnen wurde sogar zum Welterbe der UNESCO erklärt.


Was wird auf der Braderie von Lille gefeiert?

Die Braderie von Lille ist nicht nur eines der größten Volksfeste Frankreichs, sondern auch ein riesiger Trödelmarkt, auf dem man wahrscheinlich Tage zubringen könnte. Dieses Spektakel gibt es schon seit dem 12. Jahrhundert und es wird immer an den Wochenenden im September gefeiert.

Reiseexpertin Baerbel Tausche
Reiseexpertin Baerbel Tausche

Tourismus und Landwirtschaft gehören zusammen – gern überzeuge ich Sie!

Leidenschaft für das Reisen in Europa und ferne Länder führten vor über 3 Jahrzehnten zur Gründung des Unternehmens.

Sowohl Osteuropa (Polen, Russland, alle Gebirge zwischen Bayern und Tatra) als auch Italien und Frankreich zählen zu den Lieblingszielen. Die Beratung von Lehrerinnen und Lehrern ist ihre Passion.

Privat geht es immer wieder auf Reisen – außer der Antarktis wurde jeder Kontinent mehrfach von ihr bereist. Die verheiratete, studierte und junggebliebene Landwirtin kocht gern in den Farben der Welt!

Nachricht senden 03504/ 6433-11

Weitere Reisen in Frankreich:
Provence | La Rochelle | Aquitaine