Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0
- +

- +

- +

Fertig

Klassenfahrt Aquitaine

Aquitaine! Über 2200 Sonnenstunden im Jahr, azurblaues Wasser, weiße Strände und Kultur pur.

Erleben Sie die Hauptstadt Bordeaux, deren Altstadt seit 2008 zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Die 2300 Jahre alte Stadt wurde von den Einflüssen der Kelten, Römer, Franken und der englischen Besatzung geprägt.
Aber nicht nur Geschichte ist hier zu bewundern. Schauen Sie den Austernzüchtern bei Arcachon über die Schulter oder statten Sie den bekannten Weinanbaugebieten rings um Bordeaux – mit seinem gleichnamigen Wein – einen Besuch ab.

Mit Sicherheit auf Klassenfahrt! Unser Corona-Schutz- und Servicepaket macht es möglich! Alle Details erhalten Sie in Ihrem Angebot.

Unterkünfte | Aquitaine

Filtern nach:
Unterkunftsart
Eigenschaften der Unterkunft
Freizeit & Sportanlagen
Zimmerausstattung
Verpflegung
Entfernung zum Strand
Entfernung zum Stadtzentrum
Entfernung zum Bahnhof
  • Halbpension
  • Outdoor-Pool
  • Minigolf
  • Tischtennis
  • unter 1 km zum Strand
ab 389€
 7 Tage / 4 Nächte
Unterkunft auswählen
Ferienanlage Planète Vacances Vieux Boucau Les Bains
5,0 von 5 Sternen(1 Bewertungen)
  • Skaterbahn
  • Outdoor-Pool
  • Fahrradverleih
  • Halbpension
  • Surfschule
ab 365€
 7 Tage / 4 Nächte
Unterkunft auswählen
  • WLAN
  • Frühstück
  • unter 1 km zum nächsten Bahnhof
  • unter 500 m zum Stadtzentrum
ab 389€
 7 Tage / 4 Nächte
Unterkunft auswählen

Extras Aquitaine - bei uns inklusiv

5.00
aus 1 Bewertungen

Einfach buchen
Klassenfahrten ganz einfach online berechnen & buchen

EIN Ansprechparnter
vom Angebot bis zur Durchführung

Serviceportal
einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten

1. Tag:
Anreisebeginn am Nachmittag bzw. Abend ab Schulort; Nachtfahrt.
2. Tag:
Ankunft in Ihrer gebuchten Unterkunft. Anschließend Zimmerverteilung, Programmabsprache und Zeit für erste Erkundungen vor Ort. Springen Sie doch bei schönem Wetter in das kühle Nass des Atlantiks.
3. Tag:
Heute lernen Sie die Hauptstadt der Region Gironde – Bordeaux – kennen. Die Stadt liegt an der Pilgerstraße nach Santiago de Compostella und hat eine bewegende Geschichte hinter sich. Bei einer Stadtführung mit qualifiziertem Guide sehen Sie unter anderem die Kathedrale Saint André, das le Grand Théâtre und den modernen Justizpalast. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit an einer Bootstour auf der Garonne teilzunehmen. Mehr dazu finden Sie in unseren Programmbausteinen.
4. Tag:
Ausflug mit Reiseleitung zur größten Wanderdüne Europas – die Düne von Pyla. Von hier aus haben Sie einen wunderschönen Blick auf das Becken von Arcachon und die Halbinsel Lège-Cap Ferret. Das Schiffsmodell-Museum „ Musée de la Maquette Marine“, das „Musée Aquarium“ oder das „Aquarium Tropical“ sind ebenfalls einen Besuch wert. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit zum Besuch einer Austernzucht in La Teste de Buch. Eine Führung bringt Ihnen die Aufzucht dieser delikaten Meeresfrüchte näher. Unser Tipp: Buchen Sie eine kleine Austernprobe für Ihre Gruppe hinzu.
5. Tag:
Genießen Sie Ihre Freizeit vor Ort oder nehmen Sie fakultativ an einer Fahrt durch das Weinanbaugebiet nordwestlich von Bordeaux teil. Entlang der Gironde erstreckt sich das Médoc auf einem Streifen von 80 Kilometern Länge. Hier spüren Sie den besonderen Flair dieser einzigartigen Gegend. Sie haben gegebenfalls die Möglichkeit das Weingut in Cantenac zu besuchen. Eine Führung und Weinprobe bringt Ihnen die Geschichte der berühmten erlesenen Weine näher. Anschließend fahren Sie weiter nach Soulac-sur-Mer. Hier haben Sie saisonbedingt die Gelegenheit die zahlreichen Wassersportmöglichkeiten zu nutzen oder im Meer zu baden. Also Badesachen nicht vergessen.
6. Tag:
Heute haben Sie Freizeit vor Ort. Buchen Sie doch einen sportlichen Programmpunkt aus unseren Programmbausteinen. Heute ist der richtige Tag um einen Schnupperkurs im Wellenreiten zu belegen.
7. Tag:
Beginn der Rückreise nach dem Frühstück, Check-out und Beginn der Heimreise, Nachtfahrt.
8. Tag:
Sie treffen am Vormittag/Nachmittag am Schulort ein.

Kleine Austernprobe

Beenden Sie Ihre Rundfahrt am 4. Tag mit einer kleinen Austernprobe. Sie erhalten Erklärungen rund um die Meeresfrüchte und probieren diese französischen Spezialitäten (4 Austern).


Weingutbesichtigung

Besichtigen Sie am 5. Tag das Weingut in Cantenac. Hier erfahren Sie alles über die Geschichte und die Produktion erlesener Weine. Sie beenden die Führung mit einer Weinprobe. (Weinprobe ab 18 Jahren)


Bootsfahrt auf der Garonne

Sie steigen in Bordeaux aufs Schiff und haben von hier aus einen wunderschönen und auch anderen Blick auf die Stadt. Lassen Sie sich bei einer einstündigen Bootsfahrt von der Landschaft rund um Bordeaux verzaubern.


Surfschule in Soulac-sur-Mer

In der offiziellen Surf- und Boardingschule in Soulac sur Mer hat die gesamte Klasse die Möglichkeit an einer Schnuppersurfstunde teilzunehmen.


Segelschule Beabato (nur ab Jugendherberge Bordeaux)

An diesem kleinen See wird Ihnen ein qualifiziertes Team zeigen worauf es beim Segeln ankommt. Sie bekommen hochwertige Ausrüstung gestellt.


San Sebastian im Baskenland (nur ab Ferienanlage Planète Vacances)

Über Biarritz fahren Sie entlang der zerklüfteten Küste ins Baskenland nach San Sebastian. In der spanischen Kleinstadt findet man Kultur und Geschichte zum Anfassen. Prächtige Barockbauten sind nur einige Zeitzeugen aus längst vergangenen Tagen. Besichtigen Sie bei einem individuellen Rundgang das größte Gotteshaus der Stadt, die Kathedrale "Buen Pastor". Die Kathedrale wurde aus Sandsteinblöcken der Steinbrüche um Monte Igneldo, zu Ehren des "Guten Hirten" - dem Buen Pastor - errichtet. Außerdem bietet San Sebastian seinen Besuchern unzählige Museen z. B. das Zementmuseum, das Schifffahrtsmuseum und das Museum für baskische Kultur.


Reise-Rücktrittskosten-Versicherung inkl. Lehrerausfall

Wenn Sie von Ihrer Reise aus versichertem Grund zurücktreten müssen, werden Ihnen die vertraglich geschuldeten Stornokosten sowie die Mehrkosten des verspäteten Reiseantritts erstattet.

Komplettpaket inkl. Lehrerausfall

zsätzlich zur Reise-Rücktrittskosten-Versicherung erhalten Sie hier außerdem eine Reise-Krankenversicherung, 24h-Notfall-Assistance, eine Reise-Haftpflichtversicherung sowie eine Reise-Unfallversicherung.

optionaler Teilnehmer-Ausfallschutz ohne Selbstbehalt

Erhöht sich der anteilige Reisepreis pro Person durch den Nichtantritt einer oder mehrerer versicherter Personen aufgrund eines versicherten Ereignisses, werden diese Mehrkosten durch den Teilnehmer-Ausfallschutz getragen.

Kostenlose Leitfäden für Klassenfahrten für Lehrer

Bei Klassenfahrten gibt es Richtlinien und allgemeine Vorschriften, die Sie als Lehrer unbedingt beachten sollten, damit die Klassenfahrt nicht schon während der Planungsphase ins Wasser fällt. Außerdem bedarf es einer wasserdichten Organisation, um ein zum Lehrplan passendes Reiseziel zu finden, die Reisekasse der Klassenfahrt aufzubessern oder um vor Ort ein Alternativprogramm für Schlechtwetter aus dem Ärmel zu zaubern.”

Fortführende Informationen im Klassenfahrten-Ratgeber


Aktuell besonders gefragt: Informationen zum Corona-Virus.

Aktuelle Informationen zur Situation: Sind Klassenfahrten erlaubt? Was muss man beachten? Gibt es gesonderte Stornierungsbedingungen?

Details siehe Klassenfahrten & Corona


Reisevorbereitung: Checkliste für Lehrer

Bei der Planung einer Klassenfahrt ist es schwer, den Überblick zu behalten – sie beginnt oft schon ein Jahr zuvor. Mit dieser Checkliste wollen wir Klassenlehrern eine Planungshilfe für einen reibungslosen Ablauf an die Hand geben. Das geschieht in Form einer Zusammenfassung über alle anstehenden Termine in chronologischer Abfolge.

Klassenfahrten-Checkliste für Lehrer


Lehrer-Packliste für die Klassenfahrt

Neben den persönlichen Dingen, die Lehrerkräfte genauso wie Schülerinnen und Schüler einpacken sollten, gibt es eine Reihe zusätzlicher Gegenstände, die beim Lehrpersonal in den Koffer gehören – je nach dem, wohin die Klassenfahrt gehen soll. Ob Städtereise oder Ausflug ans Meer – wir haben in unserer Klassenfahrt-Packliste alle wichtigen Punkte zusammengefasst, wobei wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben.

Klassenfahrten Packliste für Lehrer


Hinweise für Notfälle auf Klassenfahrt wie Unfall, Krankheit oder Fehlverhalten

Auf die typischen Zwischenfälle auf einer Klassenfahrt sollten Lehrerinnen und Lehrer gut vorbereitet sein. Es kommt immer wieder vor, dass ein Kind plötzlich von Übelkeit und Erbrechen geplagt wird, dass sich jemand beim Toben den Arm bricht oder dass Zimmerinventar mutwillig beschädigt wird. Auch Diebstahl oder Alkoholkonsum zählen zu den Zwischenfällen, die auf Klassenfahrten auftreten können. Erfahren Sie, wie Sie sich am besten auf diese Notfälle vorbereiten können.

Notfälle auf Klassenfahrten


17 Ideen für lustige Klassenfahrt-Spiele

Während einer Klassenfahrt kann es zu Regentagen oder – ohne Vorbereitung – zu langweiligen Situationen kommen. Mit Ideen für schlechtes Wetter auf Klassenfahrt oder Spielen wie Wer bin ich, Stille Post oder Blitzturnier sind Lehrer*innen auf der sicheren Seite! Auch für eine Busfahrt mit Grundschülern sollte man immer ein paar lustige Spielideen in petto haben.

Klassenfahrt-Spiele

Warum solltest Du nach Aquitanien fahren?

Das im Südwesten Frankreichs gelegene Aquitanien besticht durch landschaftliche Schönheit, eine herrliche Küste, die sich über hunderte von Kilometern erstreckt und traumhafte Städte, die man gesehen haben muss. Das Klima ist ganzjährig mild und vor allem an der Küste von einer angenehmen Meeresbrise begleitet.


Was kann man in Aquitanien machen?

Zwar ist der Golf von Biskaya für sein raues Wetter und teils wilde Stürme bekannt, doch verfügt die Region auf der anderen Seite über einen endlos scheinenden feinen Sandstrand, der nicht nur zum Baden und Sonnen einläd, sondern auch für Windsurfer bestens geeignet ist. Doch nicht nur die Küste, auch das Hinterland hat eine Menge zu bieten. Sehenswürdigkeiten wie die Basilika Saint-Michel in Bordeaux, das im Zentrum der Altstadt gelegene Schloss in Pau oder der herrliche englische Landschaftspark nahe Mérignac laden zum Besuch ein.


Was kostet eine Klassenfahrt nach Aquitanien?

Bei uns findet jeder eine für seine Bedürfnisse und seinen Geldbeutel passende Bleibe. Die Preise richten sich dabei nach der Unterkunftskategorie, nach der Reisedauer und vor allem auch nach der Reisezeit. Zudem gibt es häufig die Möglichkeit, außerhalb der Hauptsaison das eine oder andere Schnäppchen zu machen.


In welchem Stil ist die Kathedrale von Agen gebaut?

Die auf einer Nebenstrecke des Jakobsweges gelegene Kathedrale, ist zwei unterschiedlichen Epochen des Bauwesens zuzuordnen. Einerseits stammen Teile des Gotteshauses aus der Zeit der Romanik um das 12. Jahrhundert, andererseits ist in ihr auch der Baustil der Gotik erkennbar. Auf jeden Fall lohnt es, sich auf den Weg zu machen und diesem fantastischen Bauwerk einen Besuch abzustatten.


Was können Besucher beim Fêtes de Bayonne erleben?

Das Fêtes de Bayonne ist eines der meistbesuchten Volksfeste Frankreichs und wird jedes Jahr im August in der Stadt Bayonne im französischen Baskenland gefeiert. Zu sehen gibt es Umzüge, Jahrmarkt und allerlei Attraktionen, die den Tag unvergesslich machen.


Wie ist der Place des Quinconces in Bordeaux gestaltet?

Der Place des Quinconces in Bordeaux ist mit 126000 m² einer der größten Plätze Europas überhaupt. Sein Name kommt von der Anordnung der Bäume, die auf ihm gepflanzt sind. Diese stehen zueinander wie die Augenzahl fünf auf einem Würfel. Außerdem kann man hier die Standbilder berühmter Persönlichkeiten entdecken sowie das 43 Meter hohe Monument aux Girondins.

Reiseexpertin Baerbel Tausche
Reiseexpertin Baerbel Tausche

Tourismus und Landwirtschaft gehören zusammen – gern überzeuge ich Sie!

Leidenschaft für das Reisen in Europa und ferne Länder führten vor über 3 Jahrzehnten zur Gründung des Unternehmens.

Sowohl Osteuropa (Polen, Russland, alle Gebirge zwischen Bayern und Tatra) als auch Italien und Frankreich zählen zu den Lieblingszielen. Die Beratung von Lehrerinnen und Lehrern ist ihre Passion.

Privat geht es immer wieder auf Reisen – außer der Antarktis wurde jeder Kontinent mehrfach von ihr bereist. Die verheiratete, studierte und junggebliebene Landwirtin kocht gern in den Farben der Welt!

Nachricht senden 03504/ 6433-11

Weitere Reisen in Frankreich:
Auvergne | Bourgogne | Bretagne