Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0
- +

- +

- +

Fertig

Klassenfahrt Sofia

Sofia. Die Hauptstadt Bulgariens zählt zu den ältestes Städten Europas.

Sie besticht durch ihren Charme aus Ostblock-Romantik mit Plattenbauten und sozialistischen Denkmälern, aber auch durch die vielen Zeugnisse und religiöse Zentren der orthodoxen Christen, Katholiken, Juden und Muslime.
Aber auch als sehr "grüne" Stadt mit Straßenkunst und Szenevierteln lädt Sie zu einem außergewöhnlichen Besuch ein.

Mit Sicherheit auf Klassenfahrt! Unser Corona-Schutz- und Servicepaket macht es möglich! Alle Details erhalten Sie in Ihrem Angebot.

Unterkünfte | Sofia

Filtern nach:
Unterkunftsart
Eigenschaften der Unterkunft
Zimmerausstattung
Verpflegung
Entfernung zum Stadtzentrum
Entfernung zur Bushaltestelle
Entfernung zur Straßenbahnhaltestelle
  • WLAN
  • Frühstück
  • unter 1 km zum Stadtzentrum
ab 124€
 5 Tage / 4 Nächte
Unterkunft auswählen

Extras Sofia - bei uns inklusiv

4,87
aus mehr als 4500 Bewertungen

Einfach buchen
Klassenfahrten ganz easy online berechnen & buchen

Freiplätze
Flexible Regelung der Freiplätze

Serviceportal
einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten

1. Tag:
Flug von Deutschland nach Sofia. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie Ihre Unterkunft. Zimmerbezug und Freizeit.
2. Tag:
Erleben Sie die beeindruckendsten und schönsten Sehenswürdigkeiten Sofia`s bei einer Stadtführung mit deutschsprachigem Guide. Bestaunen Sie die Kathedrale Sweta Nedelja, das ältesten Gebäude in Sofia, die Sweti Georgi Rotunda und das golden glänzende Wahrzeichen, die Alexander-Newski Kathedrale. Anschließend haben Sie Zeit für einen Bummel auf der Prachtstraße und Flaniermeile Vitosha-Boulevard.
3. Tag:
Zeit zur freien Verfügung oder besuchen Sie die Kirche von Bojana, eine mittelalterliche bulgarisch-orthodoxe Kirche und im Anschluss das Nationale Historische Museum. Eine Ausstellung über die bulgarische Geschichte und Kultur wartet auf Ihren Besuch.
4. Tag:
Zeit zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit für Ihr individuelles Programm – Vorschläge finden Sie in unseren Programmbausteinen. Unser Tipp: Auch für sportliche Klassen hat Sofia einiges zu bieten wie Walltopia, die größte Kletterhalle Bulgariens mit über 1730m² oder Funtopia Ninja für Trampolinfans.
5. Tag:
Nach dem Frühstück treten Sie je nach Abflugzeit die Anreise zum Flughafen Sofia an. Rückflug; Ankunft am Heimatflughafen.

Alexander-Newski-Kathedrale

Die Alexander-Newski-Kathedrale ist die Kathedrale des bulgarischen Patriarchen und heute eines der Wahrzeichen der bulgarischen Hauptstadt. Besonders beeindruckend ist das Innere der Kathedrale. Sie verfügt über insgesamt fünf Kirchenschiffe und ist mit Gold, Mosaiken, Marmor und Holzschnitzereien geschmückt. Die riesigen Fenster sind mit Glasmalereien und die Wände und Kuppeln mit wunderschönen Fresken versehen. Unter der Kathedrale befindet sich eine Krypta in der sich ein Ikonen-Museum mit bulgarischen Heiligenbildern befindet. Hier wird unter anderem auch die bekannte Poganowo-Ikone aufbewahrt.


Kirche „Sveta Sofia”

Die bulgarisch-orthodoxe Kirche in der bulgarischen Hauptstadt Sofia ist eine der ältesten Kirchenbauten in Europa und die zweitälteste Kirche der Stadt. Das Gebäude wurde mehrfach restauriert und ist seit Beginn des 20. Jahrhunderts Gegenstand archäologischer Untersuchungen. Hinter der Kirche befindet sich das Grab des großen bulgarischen Schriftstellers Ivan Vazov (1850 – 1921). Heute erhebt sich in unmittelbarer Nachbarschaft der Kirche das Denkmal des unbekannten Soldaten - ein Symbol der Ehrfurcht vor allen bulgarischen Soldaten, die für ihre Heimat ihr Leben gaben.


Kirche „Sveta Petka Samardzhiyska“

Die Kirche ist der Märtyrerin Petka Ikoniyska geweiht. Errichtet wurde sie auf den Ruinen eines römischen Kultgebäudes aus dem 11. Jahrhundert. Die bis heute erhaltenen Fresken im Inneren des Gotteshauses wurden Ende 15. bis Anfang des 16. Jahrhundert gemalt.


Russische Kirche „Sveti Nikola”

Der Anblick der grünen und goldenen Zwiebelkuppeln der russischen Kirche Sveti Nikola ist beeindruckend. Der Bau der Kirche im russischen Stil des 17. Jh.s soll 1914 von einem russischen Diplomaten in Auftrag gegeben worden sein, der sich nach seiner Heimat sehnte. Der Innenraum ist mit Wandmalereien im Stil der Novgoroder Schule ausgeschmückt und besitzt eine prachtvolle Ikonostase aus Keramik. Obwohl es nur ein Nachbau ist, gilt die Kirche als eines der schönsten Denkmäler der Stadt.


Banja-Bashi-Moschee

Die majestätische Banja-Bashi-Moschee thront als größte und wichtigste Moschee von Sofia auf dem Boulevard Knjaginja Maria Luisa im Zentrum der Stadt. Mit ihrer prächtigen Architektur und dem hoch aufragenden Minarett zeugt sie von den Zeiten der türkischen Herrschaft in Bulgarien. Heute gilt sie als bedeutendstes osmanisches Bauwerk von Sofia. Als einzige der einst über 80 Moscheen von Sofia aus dieser Zeit ist die Banja Bashi Moschee heute noch in Betrieb.


Bojana Kirche

Diese Kirche ist eine mittelalterlich bulgarisch-orthodoxe Kirche, welche den Heiligen Nikolaus und Pantaleimon geweiht wurde, ist bekannt für seine mittelalterlichen Fresken von 1259. Allein auf den Wänden finden sich Darstellungen von 240 Menschen in 89 verschiedenen Szenen. 1979 wurde die Kirche in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen.


National Historisches Museum

Unweit der Bojana Kirche finden Sie das Nationale Historische Museum, eines der größten Museen Bulgariens. Entdecken Sie die bulgarische Geschichte und Kultur von der Urgeschichte über das Altertum bis in die heutige Zeit in einer umfangreichen Sammlung mit ca. 65.000 Stücken.


Rotunde des Heiligen Georg

Bei einer Reise nach Sofia müssen Sie unbedingt dem ältesten Gebäude Sofias einen Besuch abstatten. Im historischen Zentrum, inmitten von weiteren Überresten der antiken Stadt Serdica, entdecken Sie die Rotunde des Heiligen Georg, eine frühchristliche Kirche aus rotem Backstein. Sie wurde im 4. Jahrhundert von den Römern erreichtet und später von den Osmanen als Moschee genutzt.


Nationales Ethnografisches Museum

Mit seinen in ethnografische Regionen aufgeteilten Sammlungen von Volkstrachten, Bekleidung und Bekleidungszubehör, handgefertigtem Kunstwerk, Masken und Kostümen zu speziellen Bräuchen vermittelt das Museum ein getreues Bild von der bulgarischen Lebensweise und den Geschmackstendenzen im Laufe der letzten Jahrhunderte.


Nationales Naturwissenschaftliches Museum

Das seit 1889 bestehende Museum mit etwa einer Million Ausstellungsstücken zur Geologie, Flora und Fauna des Landes, ist eines der reichhaltigsten Museen dieser Art in Südosteuropa.


Kirchliches historisch-archäologisches Museum

Dieses Museum verfügt über außerordentliche bulgarische Kunstgegenstände: Ikonen, Beschläge, kirchliche Gefäße, Gewebe sowie wertvolle Briefe und Urkunden, die mit den kirchlichen Befreiungskämpfen des bulgarischen Volkes verbunden sind.


Nationale Kunstgalerie

Ihre Säle und Lagerräume bergen die Kunstwerke der größten bulgarischen Maler und gleichzeitig betreibt sie auch Forschungs- und Bildungsaktivitäten. Das Gebäude in dem die Kunstgalerie untergebracht ist, ist das ehemalige Zarenschloss. Die Nationale Galerie für Ausländische Kunst und die Städtische Kunstgalerie sind ebenfalls ein Besuch wert.


Mineralogisches Museum

Eines der meist besuchten Museen in Sofia ist das einzigartige Mineralogische Museum Semjata i horata (Erde und Menschen) mit über 20 000 Ausstellungsstücken aus der ganzen Welt. Die einmaligen Exponate sind in sieben ständigen Ausstellungen gruppiert: Gigantische Kristalle, Mineralien der Erde, Mineralressourcen der Erde, Bulgariens Mineralien, Bulgariens Mineralressourcen, Edelsteine und Materialien.


Nationales Polytechnisches Museum

Das Museum ist das einzige der Wissenschaft, Technik und Technologie, das das technische Kulturerbe Bulgariens aufbewahrt, erforscht und popularisiert.


Nationales Militärhistorisches Museum

Das im Jahr 1916 gegründete Museum zeigt die reichste staatliche Sammlung an Waffen, Uniformen, Flaggen und Fotos.


Details und Preise erhalten Sie mit Ihem Angebot.


Reise-Rücktrittskosten-Versicherung inkl. Lehrerausfall

Wenn Sie von Ihrer Reise aus versichertem Grund zurücktreten müssen, werden Ihnen die vertraglich geschuldeten Stornokosten sowie die Mehrkosten des verspäteten Reiseantritts erstattet.

Komplettpaket inkl. Lehrerausfall

zsätzlich zur Reise-Rücktrittskosten-Versicherung erhalten Sie hier außerdem eine Reise-Krankenversicherung, 24h-Notfall-Assistance, eine Reise-Haftpflichtversicherung sowie eine Reise-Unfallversicherung.

optionaler Teilnehmer-Ausfallschutz ohne Selbstbehalt

Erhöht sich der anteilige Reisepreis pro Person durch den Nichtantritt einer oder mehrerer versicherter Personen aufgrund eines versicherten Ereignisses, werden diese Mehrkosten durch den Teilnehmer-Ausfallschutz getragen.

Kostenlose Leitfäden für Klassenfahrten für Lehrer

Bei Klassenfahrten gibt es Richtlinien und allgemeine Vorschriften, die Sie als Lehrer unbedingt beachten sollten, damit die Klassenfahrt nicht schon während der Planungsphase ins Wasser fällt. Außerdem bedarf es einer wasserdichten Organisation, um ein zum Lehrplan passendes Reiseziel zu finden, die Reisekasse der Klassenfahrt aufzubessern oder um vor Ort ein Alternativprogramm für Schlechtwetter aus dem Ärmel zu zaubern.”

Fortführende Informationen im Klassenfahrten-Ratgeber


Aktuell besonders gefragt: Informationen zum Corona-Virus.

Aktuelle Informationen zur Situation: Sind Klassenfahrten erlaubt? Was muss man beachten? Gibt es gesonderte Stornierungsbedingungen?

Details siehe Klassenfahrten & Corona


Reisevorbereitung: Checkliste für Lehrer

Bei der Planung einer Klassenfahrt ist es schwer, den Überblick zu behalten – sie beginnt oft schon ein Jahr zuvor. Mit dieser Checkliste wollen wir Klassenlehrern eine Planungshilfe für einen reibungslosen Ablauf an die Hand geben. Das geschieht in Form einer Zusammenfassung über alle anstehenden Termine in chronologischer Abfolge.

Klassenfahrten-Checkliste für Lehrer


Lehrer-Packliste für die Klassenfahrt

Neben den persönlichen Dingen, die Lehrerkräfte genauso wie Schülerinnen und Schüler einpacken sollten, gibt es eine Reihe zusätzlicher Gegenstände, die beim Lehrpersonal in den Koffer gehören – je nach dem, wohin die Klassenfahrt gehen soll. Ob Städtereise oder Ausflug ans Meer – wir haben in unserer Klassenfahrt-Packliste alle wichtigen Punkte zusammengefasst, wobei wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben.

Klassenfahrten Packliste für Lehrer


Hinweise für Notfälle auf Klassenfahrt wie Unfall, Krankheit oder Fehlverhalten

Auf die typischen Zwischenfälle auf einer Klassenfahrt sollten Lehrerinnen und Lehrer gut vorbereitet sein. Es kommt immer wieder vor, dass ein Kind plötzlich von Übelkeit und Erbrechen geplagt wird, dass sich jemand beim Toben den Arm bricht oder dass Zimmerinventar mutwillig beschädigt wird. Auch Diebstahl oder Alkoholkonsum zählen zu den Zwischenfällen, die auf Klassenfahrten auftreten können. Erfahren Sie, wie Sie sich am besten auf diese Notfälle vorbereiten können.

Notfälle auf Klassenfahrten


17 Ideen für lustige Klassenfahrt-Spiele

Während einer Klassenfahrt kann es zu Regentagen oder – ohne Vorbereitung – zu langweiligen Situationen kommen. Mit Ideen für schlechtes Wetter auf Klassenfahrt oder Spielen wie Wer bin ich, Stille Post oder Blitzturnier sind Lehrer*innen auf der sicheren Seite! Auch für eine Busfahrt mit Grundschülern sollte man immer ein paar lustige Spielideen in petto haben.

Klassenfahrt-Spiele

Warum solltest Du in die bulgarische Hauptstadt Sofia fahren?

Ihr Reiseziel - Sofia. Die Hauptstadt Bulgariens zählt zu den ältestes Städten Europas. Sie besticht durch ihren Charme aus Ostblock-Romantik mit Plattenbauten und sozialistischen Denkmälern, aber auch durch die vielen Zeugnisse und religiöse Zentren der orthodoxen Christen, Katholiken, Juden und Muslime. Aber auch als sehr "grüne" Stadt mit Straßenkunst und Szenevierteln lädt Sie zu einem außergewöhnlichen Besuch ein.


Was kann man in Sofia machen?

Wenn man einmal in Sofia ist wird man schnell in den Bann aus orthodoxen Kirchen,sozialistischen Bauten und Naturdenkmälern gezogen. Wußten Sie das man in der Nationalbibliothek nicht nur lernen kann, sondern in einem Club auch tanzen kann ? Bei einer kostenlosen Tour empfehlen wir die Innenstadt kennenzulernen. Eine schöne Fußgängerzone im Herzen der Stadt ist der Vitoscha Boulevard. Hier gibt es unzählige Cafes, Restaurants und Bars.


Was kostet eine Klassenfahrt nach Sofia?

Sofia ist bestens geeignet, auch für ein kleines Budget. Der Preis richtet sich nach der gewählten Unterkunft, der Reisedauer und der Reisezeit. Unsere ausgewählten Hostels (z.B. Moreto & Caffeto Hostel oder Hostel Mostel) befinden sich nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum Sofias und den Sehenswürdigkeiten entfernt. Die Unterbringung erfolgt in modernen Mehrbettzimmern (4-8 Betten) mit Du/WC. Für Betreuer stehen separate Zimmer mit Du/WC zur Verfügung. Die Hostels sind ausgestattet mit Aufenthaltsraum, Gemeinschaftsküche und kostenlosem Wi-Fi.


Welche Beispiele der osmanischen Architektur finden sich im Stadtgebiet?

Die majestätische Banja Bashi Moschee thront als größte und wichtigste Moschee von Sofia auf dem Boulevard Knjaginja Maria Luisa im Zentrum der Stadt. Mit ihrer prächtigen Architektur und dem hoch aufragenden Minarett zeugt sie von den Zeiten der türkischen Herrschaft in Bulgarien. Heute gilt sie als bedeutendstes osmanisches Bauwerk von Sofia. Als einzige der einst über 80 Moscheen von Sofia aus dieser Zeit ist die Banja Bashi Moschee heute noch in Betrieb.


Welche lohnenden Ausflugsziele gibt es im Umland von Sofia?

Südlich von Sofia liegt im gleichnamigen Gebirge das Rila-Kloster. Es wurde im 10. Jahrhundert gegründet und ist heute das bedeutendste Kloster in Bulgarien. Im Nordwesten Bulgariens liegt Belodgradschik was landschaftlich an die Sächsische Schweiz erinnert. Hier befindet sich die monumental anzuschauende Festung, welche vom türkischen Sultan um 1850 errichtet wurde.


Warum ist die Alexander-Newski-Kathedrale auch kulturell von Bedeutung?

Die Alexander-Newski-Kathedrale ist die Kathedrale des bulgarischen Patriarchen und heute eines der Wahrzeichen der bulgarischen Hauptstadt. Besonders beeindruckend ist das Innere der Kathedrale. Sie verfügt über insgesamt fünf Kirchenschiffe und ist mit Gold, Mosaiken, Marmor und Holzschnitzereien geschmückt. Die riesigen Fenster sind mit Glasmalereien und die Wände und Kuppeln mit wunderschönen Fresken versehen. Unter der Kathedrale befindet sich eine Krypta in der sich ein Ikonen-Museum mit bulgarischen Heiligenbildern befindet. Hier wird unter anderem auch die bekannte Poganowo-Ikone aufbewahrt.

Reiseexpertin Baerbel Tausche
Reiseexpertin Baerbel Tausche

Tourismus und Landwirtschaft gehören zusammen – gern überzeuge ich Sie!

Leidenschaft für das Reisen in Europa und ferne Länder führten vor über 3 Jahrzehnten zur Gründung des Unternehmens.

Sowohl Osteuropa (Polen, Russland, alle Gebirge zwischen Bayern und Tatra) als auch Italien und Frankreich zählen zu den Lieblingszielen. Die Beratung von Lehrerinnen und Lehrern ist ihre Passion.

Privat geht es immer wieder auf Reisen – außer der Antarktis wurde jeder Kontinent mehrfach von ihr bereist. Die verheiratete, studierte und junggebliebene Landwirtin kocht gern in den Farben der Welt!

Nachricht senden 03504/ 6433-11