Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0
MENÜ
Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0

Ostjütland - Die grüne Seite Dänemarks!

Mit Sicherheit auf Klassenfahrt! Unser Corona-Schutz- und Servicepaket macht es möglich! Alle Details erhalten Sie in Ihrem Angebot.

Das grüne und hügelige Ostjütland - Täler, Schluchten, hübsche Sandstrände und tiefe Fjorde zeugen hier noch von der letzten Eiszeit. Die Küstenlinie zur Ostsee lockt mit ihren langen Stränden und etwas weiter im Hinterland findet man die höchsten Erhebungen des Königreichs. Am Besten lässt sich die hügelige Moränenlandschaft im Nationalpark Mols Bjerge bewundern. Aber auch spannende, quirlige Städte wie Aarhus, die zweitgrößte Stadt des Landes, bieten eine Vielfalt an Kunst und Kultur.
5 Tage schon ab 206 EUR
Jetzt Preise ansehen

Unterkunft

Unser neu eröffneter Ferienpark glänzt besonders durch Exklusivität, Komfort und seine einzigartige Lage, denn die Ferienanlage verteilt sich auf sieben, durch Brücken verbundene, Inseln. Zudem befindet sich der Nationalpark Mols Bjerge in der Nähe und bietet Ihnen die Möglichkeit die grüne Seite Dänemarks kennenzulernen. Nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt, wohnen Sie in modern und freundlich eingerichteten Appartements für 4 – 9 Personen, die mit einer kompletten Küche, Bad, Fernseher und möblierter Terrasse ausgestattet sind. Freizeitmöglichkeiten u. a.: Tischtennis, Boccia, Grillplatz, Kanu- und Kajakverleih, Hallenbad, Sporthalle, Minigolf, Beachvolleyball und Fussball

Unsere Leistungen (im Preis enthalten)


  • Fahrt im modernen Schlafsessel-Reisebus mit Klimaanlage; der Bus bleibt vor Ort und steht für alle beschriebenen Ausflüge kostenfrei zur Verfügung
  • Unterbringung wie beschrieben in Appartements mit Du/WC
  • Betreuerappartements mit Du/WC
  • Selbstversorgung
  • reichhaltiges Informationsmaterial zum Zielgebiet inklusive
  • TÜV - geprüfte Servicequalität
  • flexible Anzahlungsregelung: jetzt buchen & später anzahlen
  • Zahlungsabwicklung: Gesamtzahlung oder Direktzahlung der einzelnen Reiseteilnehmer möglich
  • Schulfahrt - Freiplatzregelung: Flexible Regelung nach Ihrem jeweiligen Bedarf
  • 24-Stunden-Service während der Reise
  • Reisesicherungsschein
  • SQM- Schulfahrt Qualitätsmanagement
  • Serviceportal - einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten
  • Unsere Servicequalität wird im Durchschnitt mit 4,8 von 5 (sehr gut) bewertet.
  • Vom Angebot bis zur Reise durchweg nur EIN Ansprechpartner.
  • Nachhaltig - eigenes CO2 Projekt seit 2009

Extras - bei uns inklusiv


  • Endreinigung


Programmvorschlag


1. Tag   Reisebeginn am Morgen ab Ihrem Schulort, Ankunft gegen Nachmittag/Abend, Zimmerbezug und Freizeit.
2. Tag   Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug nach Aarhus, der zweitgrößten Stadt des dänischen Königreichs. Die Stadt schmiegt sich rund um die Aarhus-Bucht und wartet auf Sie mit einer Vielfalt an Kunst und Kultur. Am Besten dazu eignet sich das Freilichtmuseum Den Gamle By, ein historisches Erlebnis von Weltklasse und das renommierte Kunstmuseum ARoS. Am Nachmittag darf ein Besuch des berühmten Freizeitparks „Tivoli Friheden" nicht fehlen!
3. Tag   Zur freien Verfügung (z. B. Besuch der Fregatte Jylland) oder Teilnahme an unserem kostenfreien Ausflug in den Nationalpark Mols Bjerge. Wo vor 14000 Jahren das letzte Eis verschwand, kann man heute die hügeligste und abwechslungsreichste Landschaft dieses eindrucksvollen Landes erkunden.
4. Tag   Fahrt in den Vergnügungspark „Djurs Sommerland", dem mit über 60 Fahrgeschäften und 8 Themenwelten größten Freizeitpark Skandinaviens! Eine Fahrt mit dem Juvelen sollten Sie nicht verpassen: Mit 1 km Länge ist es die längste Achterbahn Dänemarks.
5. Tag   Beginn der Rückreise nach dem Frühstück, Ankunft im Schulort gegen Nachmittag/Abend.



Ihr Reiseberater

Reiseexperte  Nico Warnstedt
Nico Warnstedt Wer im Urlaub mehr Kilometer fährt als ich, der schummelt!

Seit mehr als 18 Jahren im Unternehmen und Rundum-Spezialist für Klassenfahrten. Besonders alle Ziele an der Ostsee, Mecklenburger Seenplatte, Niederlande und Belgien sind seine Passion. Gern auch in Kroatien und Slowenien unterwegs – und privat auch in den fernsten Regionen der Welt!

Seit frühester Kindheit brennt er für den Tourismus und versucht jeden fürs Reisen zu begeistern.


    03504/ 6433-50

Unsere Preise

mit Tagfahrten
5 Tage ab 206,00 EUR
mit Nachtfahrten
6 Tage ab 211,00 EUR
7 Tage ab 242,00 EUR


Hinweise

Saisonzuschlag
Je nach Reisezeit können Saisonzuschläge entstehen, welche Sie mit Ihrem persönlichen Angebot erhalten.

Häufig gestellte Fragen

Ostjütland bietet die beste Mischung zwischen Naturerlebnissen und quirligen Stadtleben an. Neben Tälern, Fjorden und Schluchten, locken die Sandstrände der Ostsee. Viele Sehenswürdigkeiten und eine Vielzahl an Kunst und Kultur bietet die zweitgrößte Stadt von Dänemark. Aarhus ist immer eine Reise wert. Flanieren Sie entlang des Hafens und bestaunen Sie die liebevoll errichteten Fachwerkhäuser. Hier ist für jeden etwas dabei.
Ostjütland kann man auf vielfältige Art- und Weise erleben. Egal ob eine Wanderung durch den Nationalpark, ausgedehnte Spaziergänge entlang der Küstenstrände der Ostsee oder Erkundungstouren durch die beliebten Städte dieser Region, Ostjütland ist immer eine Reise wert.
Der Preis für eine Fahrt nach Ostjütland ist von vielen Faktoren abhängig. Je nachdem ob Sie individuell oder mit dem Bus anreisen möchten, ergibt sich ein anderer Reisepreis. Auch die Gruppengröße spielt hier eine Rolle und letztendlich auch das gewünschte Programm. Kommen Sie auf uns zu. Wir werden das passende für Ihre Fahrt finden.
Der Freizeitpark Legoland ist für Groß und Klein eine Attraktion. Bekannt wurde dieser Park durch das Miniland. Hier wurden mit unzähligen Legosteinen verschiedene wichtige Gebäude nachgebaut und ausgestellt. Neben dem Miniland warten weitere Highlights auf Sie. Entdecken Sie bei einer Lego Safari die Besonderheiten Afrikas oder steigen Sie in die berühmte Drachenbahn. Dieser Freizeitpark ist immer eine Reise wert.
Für Naturliebhaber empfiehlt sich ein Ausflug in den Nationalpark Mols Bjerge. Bei einer Wanderung durch den 180 km² großen Park, entdeckt man die Spuren der letzten Eiszeit. Die bestehenden Hügel entstanden durch das vorhandene Sand- und Steinmaterial und bilden ein Areal für vielen Pflanzen und Tiere.
Das bekannte Freilichtmuseum in Aarhus stellt die städtische Kultur und Geschichte Dänemarks dar. Durch die liebevoll errichteten Gebäude aus dem 17. bis 19. Jahrhundert, fühlt man sich in das Zeitalter zurückversetzt. Neben vielen Handwerken, wie zum Beispiel einer Druckerei, werden in den einzelnen Häuser auch die Wohnkulturen dargestellt.



Bilder


Weitere Reisen