Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0
MENÜ
Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0

Klassenfahrten Nordwales - Snowdonia, Castles und Buchstabensalat

Mit Sicherheit auf Klassenfahrt! Unser Corona-Schutz- und Servicepaket macht es möglich! Alle Details erhalten Sie in Ihrem Angebot.

Der Brexit ist da. Was bedeutet das für Klassenfahrten? Hier unser Brexit-Ratgeber-Beitrag für interessierte Lehrer*innen.

Ihr Reiseziel – Nordwales. Viele denken bei dem Begriff Großbritannien an London, die Royals und Nessie. Dabei hält dieses Land noch so viel mehr bereit. Entdecken Sie mit uns gemeinsam den Norden von Wales. Atemberaubende Landschaftszüge und herausragende historische Relikte gilt es hier zu erkunden. Im ursprünglichen Snowdonia-Nationalpark finden sich wilde Gebirgsformationen und anmutige Seenlandschaften. Gekrönt wird die natürliche Schönheit des Landesteils von mächtigen Burgen, wie dem Caernarfon Castle oder dem Conwy Castle. Wagen Sie den Schritt ins Unbekannte und lassen Sie sich von der Einzigartigkeit dieser Region überzeugen!
Reisebewertung unserer Kunden:
4.0 von 5 Sternen (1 Bewertungen)


6 Tage schon ab 309 EUR
Jetzt Preise ansehen

Unterkunft

Nahe dem historisch bedeutenden Zentrum, mit dem Conwy Castle, in leicht gebirgigem Terrain gelegen, befindet sich Ihre moderne Unterkunft. Schüler sind in jugendgerechten und gepflegten Mehrbettzimmern, teilweise mit Du/WC, untergebracht. Für Betreuer stehen separate Zimmer, teilweise mit Du/WC, zur Verfügung. Neben der genialen Lage an der walisischen Nordküste und einem guten Ausblick über Conwys Altstadt, bietet das Hostel einen Spieleraum, Grillplatz und Selbstversorgerküche.

Unsere Leistungen (im Preis enthalten)


  • Fahrt im modernen Schlafsessel-Reisebus mit Klimaanlage; der Bus bleibt vor Ort und steht für alle beschriebenen Ausflüge kostenfrei zur Verfügung
  • Fährüberfahrt Calais/Dünkirchen - Dover - Calais/Dünkirchen
  • Übernachtungen wie beschrieben
  • Betreuerzimmer
  • kontinentales Frühstück
  • hochwertiger Reiseführer inklusive (z.B. ADAC)
  • TÜV - geprüfte Servicequalität
  • flexible Anzahlungsregelung: jetzt buchen & später anzahlen
  • Zahlungsabwicklung: Gesamtzahlung oder Direktzahlung der einzelnen Reiseteilnehmer möglich
  • Schulfahrt - Freiplatzregelung: Flexible Regelung nach Ihrem jeweiligen Bedarf
  • 24-Stunden-Service während der Reise
  • Reisesicherungsschein
  • SQM- Schulfahrt Qualitätsmanagement
  • Serviceportal - einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten
  • Unsere Servicequalität wird im Durchschnitt mit 4,8 von 5 (sehr gut) bewertet.
  • Vom Angebot bis zur Reise durchweg nur EIN Ansprechpartner.
  • Nachhaltig - eigenes CO2 Projekt seit 2009

Extras - bei uns inklusiv


  • Bettwäsche inklusive


Programmvorschlag


1. Tag   Anreisebeginn am Abend ab Ihrem Schulort; Nachtfahrt.
2. Tag   Am Morgen treffen Sie im Fährhafen ein, Überfahrt nach England (Fährstrecke Calais/Dünkirchen - Dover - Calais/Dünkirchen). Gegen Nachmittag erreichen Sie Conwy; Zimmerbezug und Programmabsprache.
3. Tag   Der heutige Ausflug führt Sie zunächst in die Universitätsstadt Bangor. Während des kurzen Stopps haben Sie die Möglichkeit durch die Innenstadt zu schlendern. Unser nächstes Ziel ist Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch auf der Insel Anglesey. Hierbei handelt es sich nicht um einen Schreibfehler, sondern um eine kleine Stadt und Gemeinde, die den längsten Ortsnamen Europas trägt. Das Schild am Bahnhof mit dem Ortsnamen gilt als eines der beliebtesten walisischen Fotomotive. Nun verlassen wir Anglesey und fahren weiter entlang der Küste unseren letzten Stopp, Caernarfon, die heimlichen Hauptstadt von Nordwales, an. Neben der Besichtigung der historischen Altstadt ist der Besuch des gewaltigen Caernarfon Castles absolut empfehlenswert.
4. Tag   Tagesfahrt in den beeindruckenden Snowdonia-Nationalpark. Hier bieten sich zahlreiche verschiedene Varianten für Entdeckungen. Gern sind wir Ihnen bei der Planung eines individuellen Tagesprogramms behilflich. Sie können sich auch vor Ort bei den Touristeninformationen über mögliche Reiserouten erkundigen.
5. Tag   Zeit zur freien Verfügung. Bummeln Sie nochmals durch Conwy und besichtigen Sie das mittelalterliche Conwy Castle oder spazieren Sie entlang der alten Stadtmauern. Alternativ können Sie auf einen unserer Programmbausteine zurückgreifen.
6. Tag   Check-out nach dem Frühstück, anschließend Rückfahrt zur Fähre und Überfahrt nach Frankreich; Nachtfahrt.
7. Tag   Sie treffen wieder im Schulort ein.



Ihr Reiseberater

Reiseexpertin  Kathrin Tausche-Exler
Kathrin Tausche-Exler

Kathrin ist seit vielen Jahren im Unternehmen und verfügt über umfangreiche Kenntnisse zu vielen Zielgebieten.

Die Deutsche Klassik in Weimar ist bei ihr in besten Händen, verfügt sie doch über einen entsprechenden Studienabschluss. Bayern, Irland und weitere Ziele in West- und Südeuropa runden ihr Portfolio ab.

Verschiedene Reisen führten sie in zahlreiche Länder Europas sowie nach Afrika und Asien. Geschichtliche und literarische Höhepunkte sind oft Teil ihrer Reiseprogramme.


    03504/ 6433-14

Unsere Preise

mit Nachtfahrten
6 Tage ab 309,00 EUR
7 Tage ab 352,00 EUR


Hinweise

Je nach Reisezeitraum können Saisonzuschläge entstehen, welche Sie mit Ihrem schriftlichen Angebot erhalten.

Häufig gestellte Fragen

Ob man nun wegen der beeindruckenden Landschaft, den zahlreichen Burgen oder der wilden Schönheit des Snowdonia Nationalparks nach Wales reist, hier kann man eine Welt entdecken, in welcher man sich in die Zeit der Kelten zurückversetzt fühlt. Mildes maritimes Klima und eine riesige Seevogelpopulation an der Küste die zu beobachten sich lohnt, runden den Besuch ab.
Wales lädt vor allem zum Genießen der Natur ein. Machen Sie eine Wanderung in einem der drei großen Nationalparks, besuchen Sie die Küste und beobachten eine vielfältige Vogelwelt oder wie wäre es mit einem Ausflug nach Liverpool? In Wales gibt es viel zu entdecken, ein herrliches Land, das nur auf Sie wartet.
Bei uns findet jeder eine für seine Bedürfnisse und seinen Geldbeutel passende Bleibe. Die Preise richten sich dabei nach der Unterkunftskategorie, nach der Reisedauer und vor allem auch nach der Reisezeit. Zudem gibt es häufig die Möglichkeit, außerhalb der Hauptsaison das eine oder andere Schnäppchen zu machen.
Die 1283 begonnene Burganlage zählt heute zum Welterbe der UNESCO und das nicht ohne Grund, gilt sie doch als großartiges Beispiel der europäischen Militärarchitektur des Mittelalters. Am Ende der Meerenge zwischen Nordwales und Anglesey gelegen, war sie von besonderer strategischer Bedeutung und stellte ein Monument für den Sieg der Engländer über die Waliser dar. Heute kann die Anlage von Touristen erkundet werden und ist die Reise wert.
Anglesey ist ein bei Touristen beliebtes Reiseziel, was wohl vor allem auch an den mächtigen Megalithanlagen liegen dürfte. Besonders Barclodiad y Gawres und Bryn Celli Ddu ragen als bedeutende Hinterlassenschaften der Jungsteinzeit heraus. Und wer wollte nicht schon immer mal Llanfairpwll­gwyngyllgogery­chwyrndrobwll­llantysilio­gogogoch besuchen, den Ort mit dem längsten Namen der Welt.
Obwohl nur noch wenige Waliser die Muttersprache ihres Volkes beherrschen, ist sie doch für viele ein nationales Identifikationsmerkmal und wird gerade im Norden noch recht häufig angetroffen. Politisch sind in Wales Englisch und Walisisch gleichgestellt und alle öffentlichen Beschriftungen zweisprachig gestaltet.



Programmbausteine

Anglesey

Unser erster Stopp der Inselrundfahrt ist Beaumaris. Bekannt ist der Badeort für seine Burg. Das Beaumaris Castle zeichnet sich durch makellose architektonische Symmetrie aus. Heute kann u. a. noch die Folterkammer besichtigt werden. Weiter geht es nach Llangefni, dem Marktzentrum Angleseys. Sehenswert ist der Uhrenturm und das typisch walisische Stadtbild im Allgemeinen. Zu guter Letzt gelangen wir nach Holyhead, die größte Stadt der Insel. Wegen den regelmäßigen Fährverbindungen nach Irland ist der städtische Hafen sehr bedeutend. Im Holyhead Maritime Museum erfahren Sie mehr über die Geschichte der Stadt und Westanglesey.

Llandudno

Das elegante Seebad rühmte sich schon in vergangenen Zeiten, auch bei bekannten Persönlichkeiten, wie Bismarck oder Churchill, größter Beliebtheit. Den Charme hat es sich bis heute erhalten. Entlang der Uferpromenade finden sich adrette viktorianische Häuser und der Pier mit Amüsiergeschäften, Shops und Imbissständen. Weiterhin gibt es zwei gute Strände, die für Baden und Wassersport geeignet sind. Für Abwechslung sorgt ein Besuch des Alice im Wunderland Museums - „The Rabbit Hole“ oder eine Wanderung auf Gipfel des Great Orme, zu dessen Füßen die Stadt Llandudno liegt.

Portmeirion

Mediterran und Wales ist eigentlich ein Widerspruch. Jedoch beweist das gemütliche Dorf Portmeirion das volle Gegenteil. Es wurde im vergangenen Jahrhundert umfangreich umgebaut, so dass es nun im Stile eines italienischen Dörfchens an der Mittelmeerküste glänzt. Subtropisch anmutende Vegetation mit Magnolien, Rhododendronbüschen und Palmen floriert hier dank des milden Klimas des Golfstroms. Am zentralen Platz, wie sollte er auch anders heißen, Piazza, tummelt man sich, lässt die Seele baumeln und genießt das für Wales einmalige Flair.

Bilder

Videos

Das nördliche Wales


Anglesey Advert



Weitere Reisen



Bewertungen unserer Kunden

Online-Bewertung vom: 10.09.2013
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
Transport:

Der Transport selbst war reibungslos, bei Absprachen waren die Fahrer flexibel, leider war der Umgang mit den Schülern sehr ernst(die Schüler fühlten sich häufig gegängelt und nicht altersgemäß behandelt). Es war schade, dass die Fahrer keine Infos zu den einzelnen Reisezielen hatten. Für folgende Fahrten sollten die Lehrer das wissen.


Unterkunft:

Die Lage ist landschaftlich sehr schön, Conwy supergemütlich. Die Angestellten in der Jugendherberge waren sehr freudlich und hilfsbereit. Wir fanden die große Küche toll, wo wir unkompliziert kochen konnten, genügend Platz zum Essen war sowohl draußen als auch im Speiseraum. Das Frühstück war reichlich, qualitativ sehr gut und vor allen Dingen landestypisch.


Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Unser einziger Kritikpunkt ist unter 3. beschrieben. Vielen Dank nochmal an Sie;)

Gruppenreise:
Klassenfahrt Wales - Jugendherberge Conwy  

Reisedatum:
01.09.2013 bis 07.09.2013