Klassenfahrt Eastbourne - Grafschaft East Sussex mit London (Busanreise)

Eastbourne in der Grafschaft East Sussex. East Sussex ist mit seinen grünen Hügeln und dem wilden Land, mit den Städten die von blutigen normannischen Schlachten erzählen und den zahlreichen Seebädern genau das richtige für Ihre Klassenfahrt. Besondere Highlights sind die Ausflüge nach London, Canterbury oder zu den Seven Sisters – eine atemberaubende Formation von 7 aufeinander folgenden Kreidefelsen.
6 Tage schon ab 231 EUR
Jetzt Preise ansehen

Unterkünfte

Das Youth Hostel Eastbourne ist ein modernes Hostel für Selbstversorger und befindet sich hoch über der Stadt - das Zentrum liegt nur 1,6 km entfernt. Der berühmte Pier und der Musikpavillon sind bequem zu erreichen. Die Schüler schlafen in Mehrbettzimmern mit Du/WC. Für Betreuer stehen separate Zimmer mit Du/WC zur Verfügung. Des weiteren bietet Ihnen die Unterkunft eine Gemeinschaftsküche, kostenfreies WLAN, sowie einen Gemeinschaftsraum.

Unsere Gastfamilien mit besten Referenzen öffnen die Türen für Sie und Ihre Gruppe! Erleben Sie den Alltag und die Mentalität der Briten „Live". Über sprachliche Schwierigkeiten muss sich niemand Gedanken machen, denn die Gasteltern sind erfahren im Umgang mit ausländischen Schülern und Gästen. Kommen Sie mit und sehen Sie selbst! Pro Familie wohnen 2 bis 4 Schüler. Betreuer wohnen separat in Familien oder auf Wunsch in einem Hotel. Vor Ort steht Ihnen jederzeit ein erfahrener Ansprechpartner zur Verfügung..

Unsere Leistungen (im Preis enthalten)


  • Fahrt im modernen Schlafsessel-Reisebus mit Klimaanlage; der Bus bleibt vor Ort und steht für alle beschriebenen Ausflüge kostenfrei zur Verfügung
  • 2 Fährüberfahrten (Calais/Dünkirchen - Dover - Calais/Dünkirchen)
  • YHA Eastbourne: Übernachtung wie beschrieben
  • YHA Eastbourne: separate Betreuerzimmer
  • Gastfamilien Raum Eastbourne: Übernachtung wie beschrieben in ausgesuchten Gastfamilien
  • Gastfamilien Raum Eastbourne: Betreuer wohnen separat
  • YHA Eastbourne: ohne Verpflegung, Selbstversorgerküche vorhanden
  • Gastfamilien Raum Eastbourne: Halbpension
  • Gastfamilien Raum Eastbourne: erfahrener Ansprechpartner vor Ort (Local Organizer)
  • Straßen- und Parkplatzgebühren lt. Programm inklusive
  • hochwertiger Reiseführer inklusive (z.B. ADAC)
  • SQM- Schulfahrt Qualitätsmanagement
  • Reisesicherungsschein
  • Schulfahrt - Freiplatzregelung: Flexible Regelung nach Ihrem jeweiligen Bedarf
  • 24-Stunden-Notruf-Service während der Reise
  • Serviceportal - einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten

Extras - bei uns inklusiv


  • Bettwäsche
  • Stadtrundfahrt in London mit qualifizierter deutschsprachiger Reiseleitung


Programmvorschlag


1. Tag   Anreisebeginn am Morgen ab Ihrem Schulort. Am Vormittag/Mittag treffen Sie im Fährhafen ein; Überfahrt nach England (Fährstrecke Calais/Dünkirchen - Dover). Gegen Nachmittag/Abend erreichen Sie Ihren Unterkunftsort; Zimmerbezug und Programmabsprache.
2. Tag   Entdecken Sie Eastbourne – eine der schönsten Küstenstädte in East Sussex. Verbringen Sie den Vormittag am Strand oder erkunden Sie die Stadt mit seinem berühmten Pier und dem Musikpavillon. Das Redoubt Fortress, welches gebaut wurde um Napoleons Armee fernzuhalten beherbergt heute 200 Jahre britische Geschichte und ist ebenfalls einen Besuch wert.
Am Nachmittag steht Ihnen der Bus für einen Ausflug zu den „Seven Sisters“ zur Verfügung. Das Besucherzentrum des National Trust bei Birling Gap erklärt die Bezeichnungen und die Entstehung der Klippenformation.
Alternativ können Sie von Eastbourne aus eine Wanderung durch die South Downs bis zum Aussichtspunkt Beachy Head unternehmen. Mit einer Höhe von bis zu 170m ist der Beachy Head die höchste Steilküste Großbritanniens und bietet einen atemberaubenden Blick auf den Ärmelkanal und die Küste.
3. Tag   Der Höhepunkt jeder Englandreise ist der Besuch der Hauptstadt.
Erleben Sie das junge, aufregende und bezaubernde London bei einer halbtägigen Stadtrundfahrt mit qualifizierter deutschsprachiger Reiseleitung. Neben den "Klassikern" wie z. B. Buckingham Palace, Tower of London & Tower Bridge, Westminster Abbey, Houses of Parliament, St. Pauls Cathedral und Trafalgar Square sehen Sie viele andere sympathische Ecken und Viertel - unser Guide zeigt sie Ihnen!
Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung.
4. Tag   Der heutige Tag führt Sie entlang der Küste nach Brighton. Besuchen Sie den Royal Pavillion – ein skurriles Schloss im Zentrum der Stadt – oder schlendern Sie durch „The Lanes“.
Alternativ können Sie die Hafenstadt Portsmouth mit seinem Historic Dockyard ansteuern. Hier können Sie Lord Nelsons HMS Victory und die Mary Rose, das Flagschiff von Heinrich VIII, bewundern.
5. Tag   Check-out nach dem Frühstück. Je nach Fahrtstrecke Rückfahrt zur Fähre und Überfahrt nach Frankreich. Sie treffen gegen Abend im Schulort ein.



Unsere Preise


YHA Eastbourne

mit Tagfahrten
5 Tage ab 245,00 EUR
mit Nachtfahrten
6 Tage ab 231,00 EUR
7 Tage ab 278,00 EUR

Gastfamilien im Raum Eastbourne

mit Tagfahrten
5 Tage ab 301,00 EUR
mit Nachtfahrten
6 Tage ab 282,00 EUR
7 Tage ab 340,00 EUR

Programmbausteine

Zubuchbare Programmbausteine:

Hastings

Besuchen Sie das berühmte Fischerstädtchen am Ärmekanal. Hier fielen 1066 die französischen Normannen ein und eroberten unter William the Conquerer England. Im 12. Jahrhundert war Hastings der wichtigste Hafen der Cique Ports. Nutzen Sie den Easthill-Lift und den Westhill-Lift um die Klippen um Hastings zu erkunden. In diesem Ort wird die Fischerei noch rege betrieben. In schmalen, hohen Hütten, den Net-Huts werden die Fischernetze zum Trocknen aufgehängt. Mehr als 40 dieser Hütten sind am Hafen von Hastings noch zu sehen.

Hastings Castle

Die erste Burg die William the Conquerer auf englischem Boden errichten lies zeigt heute in einer audiovisuellen Show die Geschehnisse des Jahres 1066.

Smugglers Adventure

Begeben Sie sich auf Zeitreise. In unterirdischen Höhlen und unbekannten Tunneln entdecken Sie die dunklen Geheimnisse der Schmuggler.

Camber Sands

Genießen Sie die sanfte Dünenlandschaft von Camber Sands! Dieser ca. 8 km lange feinsandige Strandabschnitt gilt als einer der schönsten der südenglischen Küste. Entspannen Sie hier nach einem anstrengenden Tag und lassen Sie beim Rauschen des Meeres die Seele baumeln. Ideal lässt sich der Strandaufenthalt mit einem Besuch im Städtchen Rye kombinieren.

Rye

Mit vielen gut erhaltenen Häusern des 15. Jahrhunderts ist Rye eine der malerischsten Kleinstädte Südenglands. Die berühmte kopfsteingepflasterte Straße heißt Mermaid Street und zieht sich vom Flusshafen hinauf bis ins Zentrum. Die Pfarrkirche St. Mary besitzt noch eine der ältesten funktionstüchtigen Uhren Englands, sie wurde 1561 installiert.

Brighton

Seit der Einweihung der Eisenbahnlinie von London nach Brighton 1841 ist der Ort das beliebteste Seebad der britischen Inseln. Die hübsche, verwinkelte Altstadt, auch The Lanes genannt, bietet zahlreiche kleine Cafés, Boutiquen und Antiquitätenläden. Doch die bekannteste Sehenswürdigkeit ist der extravagante im orientalischen Stil erbaute Royal Pavillion – ein indisches Märchenschloss im Zentrum Brightons. Auch der Brighton Pier lädt zum Staunen ein. Hier erwarten die Besuche Fahrgeschäfte, Karussels, Fish`n`Chips-Buden und eine tolle Aussicht auf Brightons Skyline. Ein ganz besonderes Highlight bietet das British Airways i360 – der 162m hohe Drehturm aus Glas bietet einen atemberaubenden Blick über Brighton, die South Downs und die Küste.

Chichester

Dieses hübsche Städtchen stammt noch aus römischen Zeiten. Die vier Hauptstraßen North, South, East und West Street durchziehen Chichester wie ein Kreuz und treffen sich am bekannten Marktkreuz, dem Chichester Cross. Die größtenteils erhaltene mittelalterliche Stadtmauer umgibt die verwinkelte Altstadt und die aus dem 12. Jahrhundert stammende Kathedrale.

Arundel Castle

Eines der besterhaltendsten und eindrucksvollsten Schlösser Britanniens ist Arundel Castle. Es wurde im 11. Jahrhundert in tyoischer Festungsbauweise mit Zinnen und Zugbrücken erbaut und ist heute Wohnsitz der Adelsgeschlechter – derzeit des Herzogs von Norfolk. Außerdem beherbergt es eine hervorragend bestückte Gemäldegalerie mit Werken von Rubens, van Dyck, Reynolds und anderen.

Portsmouth

Am der Meerenge Solent gelegen ist Portsmouth der Stützpunkt der britischen Navy und der Geburtsort von Charles Dickens. Besuchen Sie das Historic Dockyard, welches die Geschichte der Royal Navy thematisiert. Das Highlight stellt das Schiff HMS Victory, welches im Jahr 1759 gebaut wurde, dar. Es war das Flagschiff von Vizeadmiral Nelson in der Seeschlacht von Trafalgar und ist der ganze Stolz der Royal Navy. Dank Restauration begehbar versetzt es seine Besucher in eine andere Epoche. Im D-Day Museum sehen Sie eine umfassende Ausstellung über die Landung der Alliierten in der Normandie und vom Spinnaker Tower, der die Form eines Segels hat, habem Sie einen einzigartigen Blick über Portsmouth und Umgebung.

Canterbury

Die Universitätsstadt mit seiner prächtigen Kathedrale am Ufer des Stour ist das Zentrum der anglikanischen Kirche und Sitz des Erzbischofs von Canterbury. Die Stadt besticht vor allem durch eine Mischung aus mittelalterlichen kleinen Gässchen in viktorischischen Stil und quirligem, jungem Studentenleben. Besichtigen Sie die eindrucksvolle Kathedrale oder erleben Sie das England des 14. Jahrhunderts mit allesn Sinnen im Canterbury Tales Museum.

Dover Castle

Majestätisch thront dieser besondere Festungskomplex über den weißen Kreidefelsen der englischen Küste. Für die Briten hat dieses Castle schon immer eine große Bedeutung, da es an der engsten Stelle zwischen Großbritannien und dem europäischen Festland liegt und somit das „Tor" zu den Britischen Inseln ist. Die „Secret Wartime Tunnels" gelten als neueste Attraktion. Wer in diese Tunnel absteigt, taucht tief in die Geschichte des 2. Weltkriegs ein.

Zubuchbare Programmbausteine für London:

London Dungeon

Ist das berühmt-schaurige Gruselkabinett Londons, das die Besucher durch die blutige Geschichte Englands der letzten 6 Jahrhunderte führen soll.

London Eye

Ist mit einer Höhe von 135,36 m das derzeit höchste Riesenrad Europas; es steht im Zentrum Londons am Südufer der Themse.

Madame Tussauds

Das Wachsfigurenkabinett ist eine der größten Attraktionen Londons. Ausgestellt werden Wachsfiguren von historischen Gestalten und Personen der aktuellen Zeitgeschichte, wie Sportler, Filmstars, Modeschöpfer und Models.

Tower Bridge

Die berühmte Straßenbrücke über den Fluss Themse in London. Sie verbindet die City of London auf der Nordseite mit dem Stadtteil Southwark im Stadtbezirk London Borough of Southwark auf der Südseite. Es handelt sich hierbei um eine im neugotischen Stil errichtete Klappbrücke. In den Türmen und im Verbindungsgang lernen Sie auf anschauliche Art die Geschichte der berühmten Brücke kennen.

Tower of London

Der Tower of London ist ein im Mittelalter errichteter Komplex aus mehreren befestigten Gebäuden entlang der Themse, der als Festung, Waffenkammer, königlicher Palast und Gefängnis, insbesondere für Gefangene der Oberklasse, diente.

Buckingham Palace

Wer kennt ihn nicht, den berühmten Buckingham Palace? Er dient als Wohnsitz des britischen Königshauses. Besonders einprägsam: die wachsamen Soldaten der Queens Guard, mit ihren schwarzen Bärenfellmützen und roten Uniformen, die vor dem Palace ihren Dienst vorbildlich verrichten. Auch das Victoria Memorial mit der goldenen Siegesgöttin auf seiner Spitze ist ein wahrer Blickfang.

Hampton Court Palace

Dieser royale Palast im äußeren Südwesten Londons ist einen Ausflug wert. Neben der beeindruckenden Architektur des Bauwerkes, bietet er u. a. wunderschöne Gartenanlagen mit feinstem englischen Rasen oder eine umfangreiche Gemäldesammlung. Außerdem soll es, wie in vielen anderen Schlössern auf der Insel, mehrere Geister im Gebäude geben – ob Sie einem begegnen?

Kensington Palace

Einst war der Palast ein bedeutender Teil der royalen britischen Geschichte. Jedoch verlor er über die Jahrhunderte immer mehr an Beachtung. Erst als er Anfang des 20. Jh. der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, stieg auch das Interesse wieder. Im Palace gibt es ständig diverse Ausstellungen über die Royals und ihr Leben.

Windsor Castle

Auf deutsch auch Schloss Windsor, ist das größte und älteste bewohnte Schloss der Welt. Zusammen mit dem Buckingham Palace und dem Holyrood Palace in Edinburgh ist es eine der offiziellen Hauptresidenzen der britischen Monarchen.

Saint Paul's Cathedral

Einer der bekanntesten kirchlichen Bauten in London. Die Kathedrale dient als Sitz der Diözese London der Anglikanischen Kirche. Nachdem verheerenden Stadtbrand von London im 17. Jh. war die St. Paul's Cathedral komplett zerstört. Jedoch wurde sie in den folgenden Jahrzehnten in veränderter und uns heute bekannter Form wiederaufgebaut.

Westminster Abbey

Die Abteikirche dient als traditioneller Krönungs- und Beisetzungsort britischer Monarchen. Die Architektur dieses Gotteshauses macht die Westminster Abbey unverwechselbar. In ihr findet man beispielsweise eine prächtige Orgel, Gräber verschiedener Monarchen oder eine Ausstellung über königliche Begräbnisgegenstände.

Bilder

Videos

Brighton


Videos werden geladen...

Weitere Reisen


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Bärbel Tausche
Telefon: 0 35 04/ 64 33- 11
E-Mail an: Bärbel Tausche