Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0
MENÜ
Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0

Breslau, die Boomtown an der Oder

Mit Sicherheit auf Klassenfahrt! Unser Corona-Schutz- und Servicepaket macht es möglich! Alle Details erhalten Sie in Ihrem Angebot.

Breslau (Wroclaw), die Oderstadt und Hauptstadt Schlesiens mit über 600.000 Einwohnern präsentiert sich heute seinen Besuchern als europäische Metropole. Die historische Altstadt von Breslau wurde nach dem 2.Weltkrieg vollkommen restauriert. Sehen Sie am zentralen Platz (Rynek) das gotische Rathaus und die prächtigen Bürgerhäuser, genießen original schlesische Speisen im Ratskeller und besuchen eine der ältesten Universitäten des Landes.
Reisebewertung unserer Kunden:
4.0 von 5 Sternen (1 Bewertungen)


5 Tage schon ab 95 EUR
Jetzt Preise ansehen

Unterkünfte

Nur 10 Minuten vom Zentrum entfernt, wohnen Sie im Ende 2011 komplett renovierten Hotel Slask. Die Unterbringung erfolgt in schönen und modernen 2- bis 3-Bett-Zimmern, die alle mit Du/WC, LCD-TV, Telefon und Internetzugang ausgestattet sind. Für Betreuer stehen separate Zimmer mit Du/WC zur Verfügung.

Unser Hostel befindet sich direkt im Zentrum Breslaus, nur 10 Gehminuten vom Bahnhof und Marktplatz entfernt. Sie wohnen in modern eingerichteten und liebevoll gestalteten Zimmern mit 3 bis 6 Betten und Du/WC. Die Betreuer erhalten separate Zimmer mit Du/WC. Das Hostel bietet hnen u. a. einen Aufenthaltsraum mit Gesellschaftsspielen, Büchern und TV, Gästeküche sowie kostenfreies WLAN.

Unsere Leistungen (im Preis enthalten)


  • Hin- und Rückfahrt mit dem Bus oder
  • Fahrt im modernen Schlafsessel-Reisebus mit Klimaanlage; der Bus bleibt vor Ort und steht für alle beschriebenen Ausflüge kostenfrei zur Verfügung
  • Übernachtung wie beschrieben in Zimmern mit Du/WC
  • Betreuerzimmer mit Du/WC
  • Frühstück
  • hochwertiger Reiseführer inklusive (z.B. ADAC)
  • TÜV - geprüfte Servicequalität
  • flexible Anzahlungsregelung: jetzt buchen & später anzahlen
  • Zahlungsabwicklung: Gesamtzahlung oder Direktzahlung der einzelnen Reiseteilnehmer möglich
  • Schulfahrt - Freiplatzregelung: Flexible Regelung nach Ihrem jeweiligen Bedarf
  • 24-Stunden-Service während der Reise
  • Reisesicherungsschein
  • SQM- Schulfahrt Qualitätsmanagement
  • Serviceportal - einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten
  • Unsere Servicequalität wird im Durchschnitt mit 4,8 von 5 (sehr gut) bewertet.
  • Vom Angebot bis zur Reise durchweg nur EIN Ansprechpartner.
  • Nachhaltig - eigenes CO2 Projekt seit 2009

Extras - bei uns inklusiv


  • Stadtführung mit qualifiziertem deutschsprachigen Guide in Breslau


Programmvorschlag


1. Tag   Reisebeginn am Morgen ab Ihrem Schulort, Ankunft gegen Nachmittag/ Abend, Zimmerbezug und Freizeit.
2. Tag   Heute entdecken Sie während einer geführten Stadtbesichtigung Breslau, u. a. den Marktplatz. Besonders sehenswert am zentralen Ring ist das imposante gotische Rathaus, dessen Fertigstellung fast 200 Jahre dauerte. Interessant sind die kleinen Zwerge, genannt Krasnale, eine der Touristenattraktion und innerhalb der historischen Altstadt an 95 Stellen zu finden. Anschließend sehen Sie u. a. die Dominsel mit der Kathedrale St. Johannes des Täufers, die bekannte Kaiserbrücke (Most Grunwaldzki), eine 1910 erbaute Hängebrücke, und die Markthalle. Ein weiteres Highlight ist die beeindruckende Jahrhunderthalle mit einer Kuppel von 65 m Durchmesser, welche zur Weltausstellung 1913 gebaut wurde. Die Führung endet am Hauptbahnhof, welcher durch seine neugotische Bauweise besticht.
3. Tag   Zeit zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen einen kleinen Stadtbummel über den alten Marktplatz oder einem Besuch im Panorama von Raclawice, wo die Schlacht von Raclawice von 1794 auf einen Rundgemälde dargestellt ist.
4. Tag   Ausflug ins polnische Riesengebirge nach Karpacz (Krummhübel). Auf dem Hinweg können Sie einen Stopp in Schweidnitz (Swidnica) einlegen und die Friedenskirche "Zur heiligen Dreifaltigkeit" besichtigen. Sie befindet sich seit dem Jahr 2001 auf der Weltkulturerbe-Liste der UNESCO und gilt als die größte Fachwerkkirche in Europa. Nutzen Sie in Karpacz die Zeit um mit dem Sessellift auf die "Kleine Koppe" zu fahren. Wer möchte kann von hier aus auf die Schneekoppe, den höchsten Berg des Riesengebirges mit einer atemberaubenden Aussicht, wandern. Ein Muss in Karpacz ist der Besuch der Stabkirche Wang. Die prächtige mittelalterliche Stabkirche wurde 1841 vom preußischen König in Norwegen erworben und in Karpacz wieder aufgebaut. Das Besondere: beim Bau dieser Kirche wurden keine eisernen Nägel verwendet.
5. Tag   Beginn der Rückreise nach dem Frühstück, Ankunft im Schulort gegen Nachmittag/Abend.



Ihr Reiseberater

Reiseexpertin  Claudia Seidler
Claudia Seidler Ruhig und überlegt baue ich Ihre Reise zusammen – Qualität geht vor!

Wie ihr Lieblingstier die Schildkröte ist sie durch nichts aus der Ruhe zu bringen. Die besten Inhalte aus ihrem Tourismus-Studium baut sie in die Praxis ein und widmet sich seit 6 Jahren mit Leidenschaft ihren Fachgebieten Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg.

Ihre Faszination für Städtereisen macht sie zur Expertin für Klassenfahrten nach Krakau und Danzig – sie ist somit unser Länderspezialist für ganz Polen.


    03504/ 6433-18

Unsere Preise


Hotel Slask

Hin- und Rückfahrt (Bus bleibt nicht vor Ort)
5 Tage ab 162,00 EUR
Bus vor Ort, alle beschriebenen Ausflüge im Preis enthalten
5 Tage ab 219,00 EUR

Hostel Wratislavia

Hin- und Rückfahrt (Bus bleibt nicht vor Ort)
5 Tage ab 95,00 EUR
Bus vor Ort, alle beschriebenen Ausflüge im Preis enthalten
5 Tage ab 153,00 EUR


Hinweise

Unsere Fahrten mit Hin- und Rückfahrt (d.h. ohne Busverbleib vor Ort) empfehlen wir vor allem für Gruppen mit einer max. Entfernung von 350 km zwischen Schulort und Ziel.

Je nach Reisezeitraum können Saisonzuschläge entstehen, welche Sie mit Ihrem schriftlichen Angebot erhalten.

Häufig gestellte Fragen

Städtereise ins europäische Ausland die wenigstens denken dabei an Breslau, eine der schönsten Städte in Polen. Mit rund 650.000 Einwohnern ist die Stadt an der Oder und Hauptstadt Schlesiens in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Im Venedig des Ostens, wie Breslau bzw. polnisch Wroclaw aufgrund seiner vielen Brücken auch genannt wird, warten jede Menge historischer Sehenswürdigkeiten auf Sie. Vielleicht entdecken Sie auch einen der mittlerweile über 300 Breslauer Zwerge, die überall in der Stadt versteckt sind und den Besuchern Glück bringen sollen.
Die Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Programmmöglichkeiten ist riesig langweilig wird Ihnen bei Ihrer Studienfahrt nach Breslau auf keinen Fall. Nicht verpassen dürfen Sie die historische Altstadt, die Kathedrale auf der Dominsel und den Marktplatz Rynek mit dem gotischen Rathaus und den prächtigen Bürgerhäusern. Auch ein Besuch im Panorama von Raclawice darf auf ihrem Programm nicht fehlen, bestaunen Sie das Rundgemälde der Schlacht von Raclawice von 1794.
Je nach Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget finden wir auf jeden Fall das passende Angebot für Ihre Klassen- oder Studienfahrt nach Breslau. Die Preise variieren dabei je nachdem wie viele Tage und in welcher Jahreszeit Sie auf Klassenfahrt gehen möchten und für welche der Unterkunftsmöglichkeiten Sie sich entscheiden. Viele Unterkünfte bieten oftmals in den Wintermonaten günstige Übernachtungen für Gruppen an. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite bei der Planung Ihrer Klassenfahrt nach Breslau.
Das Breslauer Rathaus, auch Altes Rathaus genannt, zählt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und liegt in der Mitte des Großen Rings, dem mittelalterlichen Marktplatz in Breslau. Das Rathaus ist so besonders, weil es eines der wenigen Gebäude in Breslau war, was während des 2. Weltkrieges nur leicht beschädigt wurde. Das Rathaus wurde im 13. Jahrhundert errichtet und in den folgenden Jahrhunderten mehrfach umgebaut. Verpassen Sie nicht einen Blick auf die astronomische Uhr an der Fassade des Rathauses.
Das Wahrzeichen Breslaus, die Kathedrale St. Johannes der Täufer, wurde im 13. und 14. Jahrhundert im Stil der Gotik errichtet und nach der weitreichenden Zerstörung im Zweiten Weltkrieg von 1945 bis 1991 wiederaufgebaut. Von den 2 Türmen des Breslauer Doms, übrigens mit fast 100 m Höhe die höchsten Kirchtürme der Stadt, haben Sie einen tollen Blick auf die Stadt an der Oder. Auf der Breslauer Dominsel, dem ältesten Teil der Stadt, befindet sich nicht nur die Kathedrale sondern auch 5 weitere Kirchen und zahlreiche historische Gebäude.
Die Breslauer Jahrhunderthalle, eines der größten Architekturwerke des 20. Jahrhunderts in Wroclaw, ist das Wahrzeichen der Stadt und bietet bis zu 20.000 Personen Platz. Die Veranstaltungshalle aus Stahlbeton wurde in den Jahren 1911 bis 1913 nach einem Entwurf von Max Berg errichtet und gehört seit 2006 zum UNESCO-Weltkulturerbe. In der Halle mit ca. 6000 Sitzplätzen finden hauptsächlich Messen, Sportevents und Kulturveranstaltungen statt. Die 23 Meter hohe Kuppel der Halle hat übrigens einen Durchmesser von 65 Metern und gehörte damals zu den größten freitragenden Bauwerken der Welt.



Programmbausteine

Panorama von Raclawice

Eine besondere kulturelle Attraktion ist das Panorama Raclawice - ein gigantisches Rundgemälde, welches die Schlacht bei Raclawice am 4. April 1794 gegen die russische Armee darstellt. Es wurde von mehreren Malern Ende des 18. Jahrhunderts geschaffen und nach dem Krieg der Öffentlichkeit erstmals wieder im Jahr 1985 gezeigt.

Schifffahrt auf der Oder

Erleben Sie bei einer 1-stündigen Oder-Schifffahrt Breslau vom Wasser aus.

Tagesausflug zum Kloster Grüssau (Krzeszów) und nach Bunzlau (Boleslawiec)

Das Kloster Grüssau ist eine ehemalige Zisterzienserabtei und beherbergt u.a. die Klosterkirche Mariä Himmelfahrt mit einem der schönsten Hauptaltare Polens, die Fürstenkapelle, die Loretkapelle und die Maria-Magdalena-Kapelle. Die Rückfahrt erfolgt über Bunzlau (Boleslawiec). Bekannt ist der Ort vor allem für seine keramischen Erzeugnisse, der Bunzlauer Keramik.

Bilder


Weitere Reisen



Bewertungen unserer Kunden

Online-Bewertung vom: 06.05.2014
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Gruppenreise:
Klassenfahrt Breslau  

Reisedatum:
21.04.2014 bis 25.04.2014