Madame Tussauds Berlin - Prominente aus Wachs



Nach den Metropolen London, New York, Las Vegas, Amsterdam, Hong Kong, Shanghai und Washington D.C. hat das bekannte Wachsfigurenkabinett nun auch seit dem 5. Juli 2008 in Berlin seine weltweit achte Niederlassung eröffnet und bringt als neues Highlight bei Klassenfahrten nach Berlin internationale und nationale Stars unter die Linden.

Bei Madame Tussauds in Berlin kann man seinen Lieblingsstars ganz nah sein. Die interaktive Ausstellung ist einer der größten Publikumsmagnete in Deutschland.

Während sonst in Ausstellungen meist "Bitte nicht berühren" an den Exponaten steht, ist bei Madame Tussauds in Berlin anfassen ausdrücklich erlaubt. Wenn Albert Einstein, Boris Becker oder die Beatles von den stürmischen Besuchern abends ein paar Blessuren haben, macht das überhaupt nichts. Schließlich gibt es extra einen Angestellten, der die Beschädigungen wieder ausbessert.

Auf 2.500 Quadratmetern Fläche erwarten die Besucher neun verschiedene Bereiche mit jeder Menge interaktiven Elementen, Schauspielern, Sportlern, Politikern und eindrucksvollen Kulissen, die den zweistündigen Rundgang nicht nur zu einem unterhaltsamen, sondern auch zu einem lehrreichen Erlebnis für Jedermann machen. Auf zwei Ebenen gibt es in Berlin momentan 83 nationale und internationale Prominente, sowie große Legenden der Zeitgeschichte zum Anfassen.

Außerdem erhalten Sie einen umfassenden Einblick in den kompletten Entstehungsprozess einer Wachsfigur. Angefangen beim mühsamen Modellsitzen mit hunderten verschiedenen Abmessungen am prominenten Vorbild, bis hin zum exakten Einsetzen der einzelnen Haarsträhnen und der präzisen Angleichung der Augenfarbe.

Wer schon immer mal seine großen Vorbilder oder persönlichen Helden treffen wollte, aber noch nie die Chance dazu hatte, ist im Madame Tussauds in Berlin genau richtig. Hier kann man sich nicht nur mit den Prominenten fotografieren lassen, sondern lernt auch noch etwas über die Geschichte und die Entstehung der Wachsfiguren.

Also kommen Sie vorbei und seien Sie den Prominenten der Vergangenheit und der Gegenwart hautnah – am Besten während einer Klassenfahrt nach Berlin mit Schulfahrt.de.



Berlin, Klassenfahrt, Klassenfahrten, Museum, Städtereise

Tags

Airport-Tour Amsterdam Andalusien Arena di Verona Asta Sofie Amalie Nielsen Barcelona Bavaria Filmstadt Bayern Bergbau Berlin Bled Blütenzauber BMW Museum BMW Welt Bologna Casa di Giulietta CO2 - Projekt D-Mark-Detektive Dänemark Danzig Deutsche Geschichte Deutschland Dippoldiswalde Dresden Dublin Duinrell Eifel Eremitage Erzgebirge Europa Event Ferienland Dalmatien Fernreise Fernreisen Flug Flughafen München Fluss Newa Freiberg Freizeitpark Belantis Freizeitparks in Kroatien Gardasee Gastbeitrag Dänemark.de Geographie Gerhart Hauptmann Geschichte Goethe Gret Palucca Hamburg Hamburger Hafen Hansa-Park Harz Haus der Europäischen Geschichte Hiddensee Historische Person Hotel Elephant Weimar Istanbul Jump-Häuser Karl Friedrich May Kiel Klassenfahrt Klassenfahrten Koblenz Köln Kölner Dom Komfort Krakau Kulinarisches Kunst Leipzig Ljubljana London Louwman Museum Lübeck Lüneburger Heide Málaga Malta Mansfelder Land Marseille Meer Montjuïc München Museu de la Xocolata Barça Museum Museum des Zweiten Weltkriegs Neapel Neuigkeiten Niederlande Oberhof Ostsee Otti's Reiseberichte Paläon Paris Paul's Wiese Phlegräische Felder Plitvicer Seen Prag Preußenkönig Friedrich II. Programmideen Pullman City Radebeul Reisebericht Rom Ruhrgebiet Russland Sachsen Sachsen-Anhalt Safari schönen Urlaub! Schöninger Speere Schulfahrt Schulfahrt - Aktiv Serengeti-Park Hodenhagen Serie antikes Griechenland Sevilla Slowenien Slowenische Adria Sonne Spanien sparen Spindlermühle Sport St. Petersburg Städtereise Studienfahrt Studienreise Technik This Is Holland Thüringen Tibidabo Toskana Tschechisches Riesengebirge Universität Universtitätsstadt Utrecht Venedig Verona Vorteilsangebot Wien Wintersport Zar Nikolaus I. Zar Peter der Große Zarin Katharina II. Zeche Zollverein

Kalender


MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO