Das Miniatur Wunderland in Hamburg - größte Modelleisenbahnanlage der Welt



Das Miniatur Wunderland ist eine der erfolgreichsten Freizeittouristenattraktionen Deutschlands und befindet sich in der Speicherstadt von Hamburg, also mitten im größten Lagerhauskomplex der Welt. Hinter den Gemäuern lagern hochwertige Güter aus aller Welt (z. B. Kaffee, Gewürze und das größte Orientteppichlager der Welt). In den alten Baustil der Wilheminischen Backsteingotik haben sich heute neben dem Miniatur Wunderland viele moderne Unternehmen und Museen niedergelassen. Bei einer Klassenfahrt nach Hamburg darf das Miniatur Wunderland sowie die Speicherstadt also nicht fehlen:

Erfolgsgeschichte

Im Jahr 2000 begann die Erfolgsgeschichte zweier Brüder, die mit ihrem Hobby etwas Geld verdienen wollten. Doch das stand eigentlich nur im Hintergrund, denn mit dem Aufbau des Miniatur Wunderlandes wollten sie sich einen Kindheitstraum erfüllen, an dem viele Erinnerungen und Emotionen hingen. Seit der Gründung wurde das Miniatur Wunderland immer wieder erweitert. Mittlerweile beträgt die Fläche 1.150 m² mit insgesamt 12 km Gleise im Maßstab 1:87. Im Endausbau, der im Jahr 2020 erreicht sein soll, wird die Anlagengröße über 2.300 m² mit 20 km Gleise betragen. Bisher wurden 7 von insgesamt 12 geplanten Abschnitten fertiggestellt: Österreich, Knuffingen, Harz, Hamburg, Amerika, Skandinavien und die Schweiz.

Vielfalt

In den verschiedenen Gebieten gibt es insgesamt ca. 890 Züge mit über 11000 Wagons. Doch nicht nur Züge sondern auch die Landschaften und Oberflächengestaltungen und vor allem die technischen Umsetzungen und Eigenentwicklungen werden Sie begeistern. Besonders vielversprechend sind auch die Lichteffekte, wie zum Beispiel der Wechsel von Tag und Nacht, der durch spezielles Licht simuliert wird. Bei dem Wechsel der Tageszeiten wechseln auch die Figuren ihre Aktionen - Achtung, es wurden sogar schon UFOs gesichtet. Für den Hunger zwischendurch gibt es ein kleines Bistro, in dem man bei Nudeln, Currywurst, Pommes Frites und co. pausieren oder warten kann, bis die Kamera neu geladen wurde (Service, den das Miniatur Wunderland anbietet).

Andere Möglichkeiten in der Speicherstadt

Nach dem Besuch des Miniatur Wunderlands gibt es noch keinen Grund, die Speicherstadt zu verlassen, außer um die Gegend bei einer großen Hafenrundfahrt vom Wasser aus zu bestaunen. Denn es gibt noch viel Kulturelles und Unterhaltsames zu entdecken. Empfehlenswerte Einrichtungen sind z. B.das Speicherstadtmuseum und vor allem das Hamburg Dungeon - ein Gruselkabinett in den Katakomben der Speicherstadt - wo man in einem ca. 90-minütigen Rundgang vor filmreifer Kulisse und oscarverdächtigen Schauspielern eine atemberaubende und auch gleichermaßen gruselige Show zu bieten bekommt. Größere Kartenansicht


Hamburg, Klassenfahrt, Klassenfahrten, Museum, Städtereise

Tags

Airport-Tour Amsterdam Andalusien Arena di Verona Asta Sofie Amalie Nielsen Barcelona Bavaria Filmstadt Bayern Bergbau Berlin Bled Blütenzauber BMW Museum BMW Welt Bologna Casa di Giulietta CO2 - Projekt D-Mark-Detektive Dänemark Danzig Deutsche Geschichte Deutschland Dippoldiswalde Dresden Dublin Duinrell Eifel Eremitage Erzgebirge Europa Event Ferienland Dalmatien Fernreise Fernreisen Flug Flughafen München Fluss Newa Freiberg Freizeitpark Belantis Freizeitparks in Kroatien Frühsommer Gardasee Gastbeitrag Dänemark.de Geographie Gerhart Hauptmann Geschichte Goethe Gret Palucca Hamburg Hamburger Hafen Hansa-Park Harz Haus der Europäischen Geschichte Hiddensee Historische Person Hotel Elephant Istanbul Italien Jump-Häuser Karl Friedrich May Kiel Klassenfahrt Klassenfahrten Koblenz Köln Kölner Dom Komfort Krakau Kulinarisches Kunst Leipzig Ljubljana London Louwman Museum Lübeck Lüneburger Heide Málaga Malta Mansfelder Land Marseille Meer Montjuïc München Museu de la Xocolata Barça Museum Museum des Zweiten Weltkriegs Neapel Neuigkeiten Niederlande Oberhof Ostsee Otti's Reiseberichte Paläon Paris Paul's Wiese Phlegräische Felder Plitvicer Seen Prag Preußenkönig Friedrich II. Programmideen Pullman City Radebeul Reisebericht Rom Ruhrgebiet Russland Sachsen Sachsen-Anhalt Safari schönen Urlaub! Schöninger Speere Schulfahrt Schulfahrt - Aktiv Serengeti-Park Hodenhagen Serie antikes Griechenland Sevilla Slowenien Slowenische Adria Sonne Spanien sparen Spindlermühle Sport St. Petersburg Städtereise Studienfahrt Studienreise Technik This Is Holland Thüringen Tibidabo Toskana Tschechisches Riesengebirge Universität Universtitätsstadt Utrecht Venedig Verona Vorteilsangebot Weimar Wien Wintersport Zar Nikolaus I. Zar Peter der Große Zarin Katharina II. Zeche Zollverein

Kalender


MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO