Die Höhle des Zeus auf Kreta



Der 2. Teil unserer Griechenland - Serie dreht sich um die Insel Kreta sowie den Göttervater Zeus. Südöstlich von Heraklion auf Kreta, nahe dem Ort Psychro, befindet sich der Legende nach die Geburtshöhle vom Gottvater Zeus. Dieser wurde von den Nymphen Ide und Adrastea mit der Milch einer Ziege großgezogen, während ihn die Kureten (9 waffenstarre Dämonen) vor dem Zorn seines Vaters Kronos beschützten. Kronos hatte aufgrund einer Prophezeihung des Orakels Angst, Zeus könne ihm einst seine Machtbefugnisse stehlen. Daher wollte er seinen eigenen Sohn verschlingen. Tatsächlich entmachtete Zeus später seinen Vater mithilfe seiner Geschwister. Bereits in jungen Jahren bestieg der Gottvater den Thron des Olymps. Sein langanhaltendes Wirken brachte nicht nur Anerkennung, sondern auch zahlreiche Kinder, die Zeus mit sterblichen Erdenbürgerinnen, sowie mit Göttinnen zeugte, hervor. Seine Brüder Hades (Gott der Unterwelt) und Poseidon (Gott der Meereswelt) herrschten gemeinsam mit ihm als Gott der Himmelswelt. Reliquien und Artefakte, die man in der Höhle gefunden hat und welche bis in die frühminoische Epoche (ca. 2800 v.Chr.) hineinreichen, bestätigen die Höhle als einstige Kultstätte der Minoer. Die historischen Funde können heute in verschiedenen Museen begutachtet werden; einerseits im Archäologischen Museum in Heraklion, im Ashmolean Museum in Oxford, im Louvre in Paris sowie im British Museum in London. Einige neuere Funde sind in Agios Nikolaos (Stadt im östlichen Teil Kretas), im Archäologischen Museum, ausgestellt. Zahlreiche Bauwerke wurden Zeus in Griechenland gewidmet, da sich die Griechen auch heute noch mit den damaligen Gottheiten identifizieren. Die wohl bekanntesten Attribute für den Göttervater sind der stolze Adler und das Symbol des Blitzes, sowie Helm und Zepter. Viele Besucher bestaunen heutzutage die Höhle des Zeus mit seinen Tropfsteinbildungen und außergewöhnlichen Felsformatierungen auf Kreta. Auch wir bieten Klassenfahrten nach Kreta an - informieren Sie sich einfach auf unserer Website - gern auch über andere Reisen innerhalb Griechenlands.


Geschichte, Klassenfahrt, Klassenfahrten, Serie antikes Griechenland

Kalender


MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO