Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0
- +

- +

- +

Fertig

Klassenfahrt Provinz Friesland

Mit 30 kleineren und größeren Seen ist das friesische Binnengewässer ideal für eine Klassenfahrt der besonderen Art geeignet – für eine Hausboottour.

11.000 ha Wasserfläche bieten Ihnen Touren ohne Schleusen, denn der Wasserstand ist überall der selbe.
Erleben Sie Gemütlichkeit, Ruhe und Natur, aber auch hübsche und lebhafte Städte und die berühmten friesischen Pferde von Ihrem Hausboot aus.

Mit Sicherheit auf Klassenfahrt! Unser Corona-Schutz- und Servicepaket macht es möglich! Alle Details erhalten Sie in Ihrem Angebot.

Unterkünfte | Provinz Friesland

Filtern nach:
Unterkunftsart
Eigenschaften der Unterkunft
Verpflegung
  • Selbstversorgung
  • Segelschiff / Hausboot
ab 109€
 5 Tage / 4 Nächte
Unterkunft auswählen
  • Vollpension
  • Segelschiff / Hausboot
ab 213€
 5 Tage / 4 Nächte
Unterkunft auswählen

Extras Friesland - bei uns inklusiv

4,87
aus mehr als 4500 Bewertungen

Einfach buchen
Klassenfahrten ganz easy online berechnen & buchen

Freiplätze
Flexible Regelung der Freiplätze

Serviceportal
einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten

1. Tag:
Individuelle Anreise zum Hafen, Bezug der Kojen und Erkundung der Hausboote. Anschließend erfolgt sowohl eine theoretische als auch praktische Einweisung in die Boote.
2. Tag:
Mehrere Routen stehen Ihnen für Ihre eigenständigen Entdeckungen zur Verfügung: Beispielsweise die Aquädukten-Route und die Staandemast-Route. Die Aquädukten-Route im Südwesten ist interessant, da hier 5 Aquädukte gebaut wurden, die es möglich machen, ungehindert diesen Teil der Provinz mit dem Boot zu befahren. Die Staandemast-Route führt um Leeuwarden herum, zum einen nach Akkrum im Süden und zum anderen nach Dokkum im Norden. Oder Sie planen selbst eine Tour durch das ländliche Friesland, z. B. von Sneek über Bolsward, Workum, Heeg, Langweer, Joure und zurück nach Sneek. Egal, wo Sie langfahren, die Landschaft ist durch weitläufige Seen, Verbindungskanäle und Brücken, aber auch bemerkenswerte Natur und zahlreiche Weiden sowie interessante Dörfer mit liebevoll restaurierten Windmühlen geprägt. Sie sehen, die Vielfalt ist hier grenzenlos!
3. Tag:
Hausboottour in Friesland (siehe 2. Tag).
4. Tag:
Hausboottour in Friesland (siehe 2. Tag).
5. Tag:
Einlaufen in den Hafen, Rückgabe der Boote und individuelle Rückreise.

Reise-Rücktrittskosten-Versicherung inkl. Lehrerausfall

Wenn Sie von Ihrer Reise aus versichertem Grund zurücktreten müssen, werden Ihnen die vertraglich geschuldeten Stornokosten sowie die Mehrkosten des verspäteten Reiseantritts erstattet.

Komplettpaket inkl. Lehrerausfall

zsätzlich zur Reise-Rücktrittskosten-Versicherung erhalten Sie hier außerdem eine Reise-Krankenversicherung, 24h-Notfall-Assistance, eine Reise-Haftpflichtversicherung sowie eine Reise-Unfallversicherung.

optionaler Teilnehmer-Ausfallschutz ohne Selbstbehalt

Erhöht sich der anteilige Reisepreis pro Person durch den Nichtantritt einer oder mehrerer versicherter Personen aufgrund eines versicherten Ereignisses, werden diese Mehrkosten durch den Teilnehmer-Ausfallschutz getragen.

Kostenlose Leitfäden für Klassenfahrten für Lehrer

Bei Klassenfahrten gibt es Richtlinien und allgemeine Vorschriften, die Sie als Lehrer unbedingt beachten sollten, damit die Klassenfahrt nicht schon während der Planungsphase ins Wasser fällt. Außerdem bedarf es einer wasserdichten Organisation, um ein zum Lehrplan passendes Reiseziel zu finden, die Reisekasse der Klassenfahrt aufzubessern oder um vor Ort ein Alternativprogramm für Schlechtwetter aus dem Ärmel zu zaubern.”

Fortführende Informationen im Klassenfahrten-Ratgeber


Aktuell besonders gefragt: Informationen zum Corona-Virus.

Aktuelle Informationen zur Situation: Sind Klassenfahrten erlaubt? Was muss man beachten? Gibt es gesonderte Stornierungsbedingungen?

Details siehe Klassenfahrten & Corona


Reisevorbereitung: Checkliste für Lehrer

Bei der Planung einer Klassenfahrt ist es schwer, den Überblick zu behalten – sie beginnt oft schon ein Jahr zuvor. Mit dieser Checkliste wollen wir Klassenlehrern eine Planungshilfe für einen reibungslosen Ablauf an die Hand geben. Das geschieht in Form einer Zusammenfassung über alle anstehenden Termine in chronologischer Abfolge.

Klassenfahrten-Checkliste für Lehrer


Lehrer-Packliste für die Klassenfahrt

Neben den persönlichen Dingen, die Lehrerkräfte genauso wie Schülerinnen und Schüler einpacken sollten, gibt es eine Reihe zusätzlicher Gegenstände, die beim Lehrpersonal in den Koffer gehören – je nach dem, wohin die Klassenfahrt gehen soll. Ob Städtereise oder Ausflug ans Meer – wir haben in unserer Klassenfahrt-Packliste alle wichtigen Punkte zusammengefasst, wobei wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben.

Klassenfahrten Packliste für Lehrer


Hinweise für Notfälle auf Klassenfahrt wie Unfall, Krankheit oder Fehlverhalten

Auf die typischen Zwischenfälle auf einer Klassenfahrt sollten Lehrerinnen und Lehrer gut vorbereitet sein. Es kommt immer wieder vor, dass ein Kind plötzlich von Übelkeit und Erbrechen geplagt wird, dass sich jemand beim Toben den Arm bricht oder dass Zimmerinventar mutwillig beschädigt wird. Auch Diebstahl oder Alkoholkonsum zählen zu den Zwischenfällen, die auf Klassenfahrten auftreten können. Erfahren Sie, wie Sie sich am besten auf diese Notfälle vorbereiten können.

Notfälle auf Klassenfahrten


17 Ideen für lustige Klassenfahrt-Spiele

Während einer Klassenfahrt kann es zu Regentagen oder – ohne Vorbereitung – zu langweiligen Situationen kommen. Mit Ideen für schlechtes Wetter auf Klassenfahrt oder Spielen wie Wer bin ich, Stille Post oder Blitzturnier sind Lehrer*innen auf der sicheren Seite! Auch für eine Busfahrt mit Grundschülern sollte man immer ein paar lustige Spielideen in petto haben.

Klassenfahrt-Spiele

Warum solltest Du in die Provinz Friesland fahren?

Das Leben hier ist etwas anders als im Rest der Niederlande. Die Menschen hier machen Vieles entspannter, logischer und gemütlicher, vielleicht auch eigenwilliger und langsamer – aber sicherlich auch etwas freier. Lassen Sie sich von den Freiheiten inspirieren und erleben Sie unvergessliche Tage, tolle Natur, die Einzigartigkeit des Wattenmeer samt der vielen Inseln im Watt und die Vielzahl an Wassersportmöglichkeiten.


Was kann man in der Provinz Friesland machen?

Die Provinz Friesland ist dank ihrer Lage sowohl am niederländischen Wattenmeer als auch am Ijsselmeer das perfekte Reiseziel für alle Wassersportfreunde. Ob Kanutouren auf einem der zahlreichen Seen, surfen, kitesurfen und Stand-up-Paddling am Ijsselmeer oder Segelausflüge ins Watt – Langeweile kommt hier garantiert nicht auf. Wie wäre es im Winter einmal mit einer Schlittschuhtour auf einem der zahlreichen Seen, Gräben oder Kanälen? Es gibt kaum eine andere Region, wo dies in dieser Form möglich ist.


Was kostet eine Klassenfahrt in die Provinz Friesland?

Der Reisepreis richtet sich nach dem Geschmack und den Geldbeutel eines jeden Einzelnen. Der Preis variiert jedoch nach Reisedauer und vor allem nach der Reisezeit. Wer also etwas günstiger reisen möchte, für den ist die Vorsaison bis April oder die Nachsaison ab Oktober auf jeden Fall eine gute Alternative. Wer sich für eine Reise auf einem Segelschiff entscheidet, der muss beim Preis die Größe und die Qualität des Schiffes beachten.


Was hat es mit der Bezeichnung „Sieben Seelande“ auf sich?

Die Bezeichnung Sieben Seelande oder auch Sieben Friesische Seelande geht auf die Zeit der friesischen Freiheit im 13. und 14. Jahrhundert zurück und beschreibt symbolisch die Mitglieder des mittelalterlichen Upstalsboom-Bundes. Ihm gehörten aber nicht nur 7, sondern bis zu 36, selbständige Gemeinwesen zwischen Zuiderzee und Weser an. Die Flagge der Provinz bezieht sich mit ihren sieben blauen und weißen Streifen sowie den sieben Seerosen noch heute auf die sieben Seelande.


Warum ist Friesland für Wassersportler ein beliebtes Ziel?

Friesland ist die Wassersport-Provinz. Aufgrund der beinah endlosen Zahl an Seen, Gräben, Kanälen und Wasserstraßen ist Friesland ein Eldorado für Wassersportfans. Da sie fast alle miteinander verbunden sind, ergibt sich eines der größten Seengebiete in ganz Europa, was Sie bequem mit Kanus erkunden können. Auf dem Ijssel- und Wattenmeer kommen Segler voll auf ihre Kosten. Auch andere Wassersportarten können in der Provinz Friesland betrieben werden. Kitesurfer finden den idealen Spot in Workum, Surfer wiederum bei Makkum und Stand-up-Paddling ist an zahlreichen Orten möglich.


Wie gelangt man am besten vom Festland auf die Inseln?

Anreise nach:
*Schiermonnikoog:
- mit der Fähre nach festem Fahrplan von Lauwersoog aus in 45 min / mit Schnellfähre in 20 min
- auf Abruf gibt es 24 h auch ein Wassertaxi mit einer Fahrzeit von 20 min
*Ameland:
- mit der Fähre nach festem Fahrplan von Holwerd aus in 50 min / mit Schnellfähre in 20 min
- in Ballum gibt es einen Flugplatz, ein Linienbetrieb wird aber nicht angeboten
*Terschelling:
- mit der Fähre nach festem Fahrplan von Harlingen aus in 110 min / mit Schnellfähre in 50 min
- Mitnahme von Autos auf der Schnellfähre nicht möglich
*Vlieland:
- mit der Fähre nach festem Fahrplan von Harlingen aus in 95 min

Reiseexperte Nico Warnstedt
Reiseexperte Nico Warnstedt Wer im Urlaub mehr Kilometer fährt als ich, der schummelt!

Seit mehr als 18 Jahren im Unternehmen und Rundum-Spezialist für Klassenfahrten. Besonders alle Ziele an der Ostsee, Mecklenburger Seenplatte, Niederlande und Belgien sind seine Passion. Gern auch in Kroatien und Slowenien unterwegs – und privat auch in den fernsten Regionen der Welt!

Seit frühester Kindheit lebt Nico für den Tourismus und begeistert jeden fürs Reisen. Dank seiner Erfahrung ist jede Klassenfahrt perfekt organisiert und bleibt in bester Erinnerung.

Nachricht senden 03504/ 6433-50

Weitere Reisen in der Niederlande:
Provinz Limburg (Niederlande) | Provinz Overijssel | Provinz Utrecht