Die Experten für Ihre Klassenfahrt!
- +

- +

- +

Fertig

Klassenfahrt Mainz

Nicht nur zur Fastnacht ist Mainz eine Reise wert, auch außerhalb der fünften Jahreszeit gibt es hier viel zu entdecken! Die Stadt am Rhein schaut immerhin auf über 2000 Jahre Geschichte zurück und kann daher viel an Kunst und Kultur aufwarten! Das unmittelbar benachbarte Rheingau mit seinen Weinbergen am Rhein hingegen ist der ideale Ausgleich in der Natur und bietet viel Raum für Erkundungen. Der Flughafen Frankfurt und das Opel-Werk in Rüsselsheim sind auch nur einen Katzensprung entfernt, so dass auch Technikbegeisterte hier voll auf Ihre Kosten kommen.

Unterkunftsart
Eigenschaften der Unterkunft
Freizeit & Sportanlagen
Zimmerausstattung
Verpflegung
Entfernung zum Stadtzentrum
Entfernung zur Bushaltestelle
Entfernung zum Bahnhof
  • Frühstück
  • Schülerzimmer mit Du/WC
  • Klettergeräte / -wand
  • Skaterbahn
ab 273€
 Hin- und Rückfahrt mit dem Bus inkl. Ausflüge 
5 Tage / 4 Nächte

Unterkunft auswählen
  • Frühstück
  • Schülerzimmer mit Du/WC
  • WLAN
  • Cafeteria / Restaurant / Bar
ab 292€
 Hin- und Rückfahrt mit dem Bus inkl. Ausflüge 
5 Tage / 4 Nächte

Unterkunft auswählen

Extras Mainz - bei uns inklusiv

4,87
aus mehr als 4500 Bewertungen

Einfach buchen
Klassenfahrten ganz easy online berechnen & buchen

Freiplätze
Flexible Regelung der Freiplätze

Serviceportal
einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten

1. Tag:
Reisebeginn am Morgen, Ankunft am Nachmittag, Zimmerbezug und Freizeit.
2. Tag:
Lernen Sie Mainz von seiner schönsten Seite kennen und begeben Sie sich am Vormittag auf einen Bummel durch die Altstadt mit Ihren alten Häusern und romantischen engen Gassen. Der beeindruckende Dom mit seiner über tausend Jahre alten Geschichte sollte dabei selbstverständlich mit auf dem Programm stehen. Wir empfehlen eine Stadtführung über uns zu buchen, damit entgeht Ihnen garantiert nichts! Oder machen Sie doch alternativ eine Stadtrallye und entdecken Sie alle Sehenswerten Ecken der Stadt auf eigene Faust. Verbringen Sie doch den Nachmittag im Gutenbergmuseum und bestaunen Sie die ältesten gedruckten Bibeln oder versuchen Sie sich selbst in der Druckwerkstatt des Museums. Kunstliebhaber kommen in der Kirche St. Stephan mit ihren wunderschönen blauen Fenstern von Chagall auf Ihre Kosten. Wer sich etwas typisches von Mainz anschauen will, dem empfehlen wir einen Abstecher in das Fastnachtsmuseum oder einen Besuch bei den Mainzelmännchen im ZDF-Sendezentrum.
3. Tag:
Rhein, Wein, Burgen und romantische Orte – das ist das Rheingau! Erleben Sie am heutigen Tag eine Reise entlang des Rheins und erfreuen Sie sich an den endlosen Weinbergen, die diese Gegend zu bieten hat. Sie besuchen Rüdesheim, eine der schönsten Städte im Rheingau, welche mit ihren reichverzierten alten Fachwerkhäusern jeden in ihren Bann zieht. Wem der Trubel in der Drosselgasse zu viel ist, dem empfehlen wir einen Tour rund um Rüdesheim mit den Seilbahnen und dem Schiff. Dabei fahren Sie zum Niederwalddenkmal und machen eine kurze Wanderung entlang der Weinberge. Die Aussicht ist fantastisch und wird Sie begeistern. Wieder zurück am Rheinufer queren Sie den Rhein und besuchen die romantische Burg Rheinstein, bevor Sie mit dem Schiff wieder über den Rhein vorbei am berühmten Mäuseturm von Bingen nach Rüdesheim fahren. Wer sich nicht für diese Romantik-Tour begeistern kann, dem legen wir den Besuch der mechanischen Musikautomaten und Kunstwerke in Rüdesheim ans Herzen, was bestimmt ein besonderes Erlebnis sein wird!
4. Tag:
Frankfurt erwartet Sie und Sie haben die Qual der Wahl! Denn die Stadt am Main hat einfach so ein vielfältiges Angebot, dass die Wahl schwer fällt. Mit Reisefieber den Flugzeugen auf dem Flughafen Frankfurt zu schauen oder doch lieber einen Gang über das spiegelglatte Aktienparkett der Börse wagen? Die bombastische Aussicht vom Maintower, einem der höchsten Häuser Deutschlands, genießen oder im Museum Judengasse unter der Erde sich in die Geschichte des ehemaligen Ghettos vertiefen? Sich im Goethehaus wie der junge Goethe fühlen oder sich im Bibelmuseum auf eine Reise durch die Vergangenheit begeben? In der Bildungsstätte Anne Frank wichtige Themen wie Rassismus und Diskriminierung diskutieren oder sich in den Dialog im Dunklen mit sehbehinderten Menschen wagen? Über die phänomenale Tier- und Pflanzenwelt im Senckenberg Naturmuseum staunen oder vielleicht doch lieber den Phänomen selbst im Experimenta Science Center auf den Grund gehen? Wie gesagt, Sie haben die Wahl. Aber keine Angst, Sie können sich nur richtig entscheiden!
5. Tag:
Beginn der Rückreise nach dem Frühstück, Ankunft im Schulort gegen Nachmittag/Abend.

Altstadtführung Mainz

Lassen Sie sich von einem unserer qualifizierten Guides mit auf eine Reise durch die Innenstadt von Mainz nehmen und erfahren Sie spannendes über all die Highlights die Mainz zu bieten hat. Tauchen Sie ein in eine Welt voller verwinkelter Gassen, großer Patrizierhäuser und mittelalterlicher Fachwerkhäuser.


Stadtrallye

Keine Lust stundenlang einem Stadtführer zuzuhören, dann lassen Sie Ihre Gruppe doch die Stadt auf einer Stadtrallye erkunden. Bilden Sie maximal zwei Teams und schicken Sie diese mit Hilfe einer App und einer Rätseltasche auf Erkundungsreise durch Mainz. Die Teams dürfen übrigens beliebig groß sein.


Dom

Bereits seit über 1000 Jahren prägt die Domanlage das Gesicht und auch die Geschichte der Stadt Mainz. In dem gewaltigen Bauwerk, das nach dem Vorbild von St. Peter in Rom erschaffen worden ist, fanden 7 Königskrönungen statt. Mehrfach hat es im Dom gebrannt und genauso oft wurde die Domanlage wieder aufgebaut und erweitert. Der Dom kann auf eigene Faust oder im Rahmen einer Altstadtführung besucht werden.


ZDF-Sendezentrum Mainz

Blicken Sie hinter die Kulissen der größten Sendeanstalt Europas und erleben Sie wie Fernsehen gemacht wird. Während der 90 minütigen Führung erhalten Sie einen kompakten Einblick hinter die Kulissen und erleben Fernsehen mal von der anderen Seite.


St. Stephan

Eines der Highlights von Mainz sind ohne Zweifel die blau leuchtenden Glasfenster des Künstlers Marc Chagall. Besonders mystisch wirken die Fenster, wenn das Licht den Innenraum der Kirche in blaues Licht tauchen lässt und sich die Engel und biblischen Gestalten offenbar schwerelos bewegen. Nach dem Besuch der Fenster empfehlen wir einen Rundgang im schönen Kreuzgang der Kirche, wo die vielen Grabplatten an die ehemaligen Stiftsherren und Stifterfamilien erinnern.


Gutenbergmuseum

Das Weltmuseum der Druckkunst wartet mit ganz besonderen Exponaten auf Sie. Das älteste Druckmuseum der Welt nimmt Sie mit auf eine Reise durch vier Jahrtausende Buch-, Schrift- und Druckkultur. Von der Keilschrift zur modernen Typografie, von der mittelalterlichen Handschrift über die Gutenberg-Bibeln hin zum Druck von Massenmedien - hier können Sie die spannende Geschichte des Buchdrucks erleben! Seien Sie dabei, wenn in der rekonstruierten Gutenberg-Werkstatt Letter gegossen, Schriftsätze gesetzt und an der hölzernen Presse gedruckt wird oder nutzen Sie das Angebot des Museums für Schulklassen und nutzen Sie, neben einer einer Wissensrallye den Druckladen, um eigenhändig Druckerzeugnisse zu kreieren und zu drucken! Ein ganz besonderes Erlebnis!


Mainzer Fastnachtsmuseum

Tauchen Sie ein in 160 Jahre Mainzer Fastnachtsgeschichte. Hier dauert die fünfte Jahreszeit das ganze Jahr über an und auch Faschingsmuffel können hier ganz vorsichtig sich dem närrischen Treiben annähern. Hier findet sich von der Uniform der Garde über diverse Videodokumentationen bis hin zu den Narrenkappen alles, was die Mainzer Fasnacht ausmacht.


Flughafen Rundfahrt

Hier liegt neben dem Duft von Kerosin eindeutig Reisefieber in der Luft! Auch wenn Sie selber nicht in die Ferne fliegen können, so nimmt Sie die Flughafenrundfahrt doch mit hinaus aufs Flugfeld, wo Sie bei der Beladung und Betankung der Flugzeuge dabei sein können und Starts und Landungen hautnah mit verfolgen können. Vor oder nach der live von den Tourguides moderierten Tour empfehlen wir einen Besuch im Fraport-Besucherzentrum. Interaktive Stationen lassen Sie den Flughafen Frankfurt noch besser kennenlernen und ermöglichen Ihnen einen Blick hinter die Kulissen in die Teile des Flughafens, die dem Auge des Reisenden normalerweise verborgen bleiben.


Börse Frankfurt

Willkommen im Finanzzentrum Deutschlands, wo sich zwar nicht Fuchs und Hase „Gute Nacht“ sagen, dafür aber Bulle und Bär auf der Straße stehen. Im neuen Besucherzentrum der Börse Frankfurt können Sie sich über 400 Jahre Börsengeschichte informieren. Sie lernen wie der Handel im Wertpapiergeschäft abläuft und können interaktiv testen wie gut Sie sich als Broker im Aktienverkauf und -ankauf machen. Von der Besuchergalerie aus können Sie dann den Profis im Handelssaal bei Ihrer täglichen Arbeit zu schauen.


Maintower

Genießen Sie von Frankfurts höchstem Aussichtspunkt den faszinierenden Blick auf Mainhattan. Der Maintower hat eine Höhe von 200 Metern und ist damit das vierthöchste Hochhaus Deutschlands. Von der verglasten Aussichtsplattform in 198 Metern Höhe ist der Blick auf das Bankenviertel mit seinen vielen Hochhäusern mit ihren beeindruckenden Glasfassaden ein besonderes Erlebnis.


Goethehaus und Romantikmuseum

In dem Bürgerhaus aus dem 18. Jahrhundert wurde Goethe 1749 geboren. Hier wuchs er zusammen mit seinen Eltern und seiner Schwester auf und verbrachte den größten Teil seiner Jugend, bevor er einer Einladung nach Weimar folgte. Seine Frühwerke, wie „Götz von Berlichingen“, die Urfassung von „Faust“ und „Die Leiden des jungen Werther“ entstanden hier in seinem Elternhaus. Die original eingerichteten Räume lassen die Atmosphäre des 18. Jahrhunderts sowie das Familienleben der Goethes wieder lebendig werden. Direkt neben dem Goethehaus befindet sich das Romantikmuseum. Es informiert umfassend über diese Epoche der Kulturgeschichte und beleuchtet die Romantik in 35 teilweise interaktiven Stadtionen von allen Seiten.


Bildungsstätte Anne Frank

Hier ganz in der Nähe wurde Anne Frank geboren und so liegt es nahe, dass hier im interaktiven Lernlabor „Anne Frank. Morgen mehr“ eine Auseinandersetzung mit den Themen Diskriminierung, Antisemitismus und Rassismus sowohl in der Gegenwart als auch in der Vergangenheit stattfindet. Das Lernlabor ist dabei kein Museum, sondern viel mehr ein Ort für Debatte und Auseinandersetzung. Eine interaktive Ausstellung führt Sie dabei in das Thema ein und macht Sie auch vertraut mit Anne Frank und ihrem Werk. Die Ausstellung ist speziell für Schulklassen entwickelt und kann auf Wunsch durch einen Workshop ergänzt werden.


Bibelhaus Erlebnismuseum

Die Geschichten der Bibel wandeln sich im Erlebnismuseum zu einer Expedition durch Raum und Zeit. Entdecken Sie anhand der Exponate die Bibel auf eine ganz neue Weise und lassen Sie die Geschichten der Bücher real werden. In vier interaktiven Erlebniswelten haben Sie die Möglichkeit, sich selbst auf eine Reise vom Alten Testament bis hin zur mittelalterlichen Verbreitung der Bibel zu begeben. Dabei ist oft anfassen erlaubt, was die Reise zu einem wahren Erlebnis macht. Erleben Sie dabei die Bibel nicht nur als religiöses Buch, sondern viel mehr als historischer Führer durch die Zeit.


Dialog im Dunkeln

Tauchen Sie ein in die Welt von blinden Menschen und begeben Sie sich auf einem lichtlosen Parcours verschiedener Themenräume. Durch die Dunkelheit werden Sie von sehbehinderten Mitarbeitern geführt und so entsteht ein unvergleichlicher Rollentausch, der nicht nur die Sinne, sondern auch die Empathie und das Verständnis für Inklusion schärft. Der Abschluss bildet dann ein Besuch in der DunkelBar, wo bei einem Getränk der Guide für ein Gespräch zur Verfügung steht.


Museumsufer

Hier am Ufer des Mains befindet sich eine besondere Dichte an Museen; auf kleinstem Raum finden sich 39 Museen zu verschiedensten Themen. Von Weltkultur, Geld, Literatur bis hin zu Design, Stadtgeschichte oder zeitgenössischer Kunst, hier finden Sie, was Ihr Herz begehrt. Und das Beste: viele der Museen sind für Schüler kostenfrei!


Experimenta Science Center Frankfurt

Über 130 Experimentierstationen warten darauf, Sie in die Welt von MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) zu entführen und Ihnen so manches Phänomen zu erklären. „Berühren verboten!“ gibt es nicht, hier ist Anfassen ausdrücklich gewünscht. Werden Sie zum Forscher und begeben Sie sich auf Entdeckungsreise!


Museum Judengasse

Hier in Frankfurt befand sich das erste jüdische Ghetto Europas. Zeitweise lebten hier über 3000 Menschen. Die Judengasse wird zu einem bedeutenden Zentrum jüdischen Lebens in Europa. Im Museum Judengasse wird die Geschichte des Ghettos wieder zum Leben erweckt. Wertvolle Exponate werden hier in den Ruinen der Grundmauern von fünf Häusern der Judengasse gezeigt. Daneben wird der Alltag in der Judengasse an verschiedenen Hörstationen wieder zum Leben. Direkt neben dem Museum befindet sich auch der alte jüdische Friedhof. Wer noch tiefer in die jüdische Kultur und Geschichte eintauchen möchte, kann selbstverständlich auch noch das Jüdische Museum besuchen.


Senckenberg Naturmuseum

Eines der größten Naturkundemuseen Deutschlands lädt Sie ein, sich von unzähligen Exponaten aus aller Welt begeistern zu lassen. Neben Säugetieren, Insekten und Fischen sind vor allem die Dinosaurier-Skelette ein absolutes Highlight. Die Dauerausstellung informiert über die Vielfalt der Pflanzen- und Tierwelt sowie über die Weiten des Weltraums und die Entstehung und Entwicklung unseres Planeten. Daneben bietet das Museum auch immer wieder einmalige wechselnde Sonderausstellungen an.


Romantiktour Rheingau

Erleben Sie einen wunderbaren Tag in den Weinbergen des Rheingau und genießen Sie den Blick auf den betriebsamen Rhein! Seilbahnen, Wanderung, Schifffahrt und Schlossbesichtigung, all das bietet Ihnen die Tour für wenig Geld!. Die Tour beginnt mit der Seilbahnfahrt von Rüdesheim zum Niederwald-Denkmal. Danach wandern Sie drei Kilometer vorbei an verschiedenen wunderschönen Aussichtspunkten und Attraktionen zur Bergstation des Sesselliftes, mit dem Sie wieder hinunter zum Rhein schweben. Hier wartet eine Überfahrt auf die andere Rheinseite und eine Besichtigung der romantischen Burg Rheinstein auf Sie, bevor es wieder zurück mit dem Schiff über den Rhein nach Rüdesheim geht, wo Sie den Tag bei einem Bummel durch die Drosselgasse und den wunderschönen alten Ortskern ausklingen lassen können. Die Rundfahrt gibt es auch ohne die Besichtigung der Burg Rheinstein als Ringticket.


Siegfrieds Mechanisches Musikkabinett

Direkt oberhalb der Drosselgasse findet Sie dieses Schmuckstück! Im Rahmen einer Führung werden Sie auf eine musikalische Zeitreise mitgenommen und lernen die vielen technischen Errungenschaften im Bereich der mechanischen Musik kennen. Dabei haben Sie die Möglichkeit, die Musikautomaten, Grammophone und Drehorgeln nicht nur anzusehen, sondern Sie auch live in Aktion zu erleben. Ein großartiges beeindruckendes Erlebnis für Groß und Klein!


Mechanicum

Wen das Musikkabinett begeistert hat, der wird bestimmt auch hier glücklich, denn das Mechanicum bietet eine Samlung von Automaten und kinetischen Objekten aus mehreren Jahrhunderten aus aller Welt. Hier gibt es Murmelbahnen, sich bewegende Kunstobjekte oder fliegende Schweine zu bestaunen. Hier versetzt einen die automatisierte Bewegung immer wieder von Neuem ins Staunen!


Reise-Rücktrittskosten-Versicherung inkl. Lehrerausfall

Wenn Sie von Ihrer Reise aus versichertem Grund zurücktreten müssen, werden Ihnen die vertraglich geschuldeten Stornokosten sowie die Mehrkosten des verspäteten Reiseantritts erstattet.

Komplettpaket inkl. Lehrerausfall

zusätzlich zur Reise-Rücktrittskosten-Versicherung erhalten Sie hier außerdem eine Reise-Krankenversicherung, 24h-Notfall-Assistance, eine Reise-Haftpflichtversicherung sowie eine Reise-Unfallversicherung.

optionaler Teilnehmer-Ausfallschutz ohne Selbstbehalt

Erhöht sich der anteilige Reisepreis pro Person durch den Nichtantritt einer oder mehrerer versicherter Personen aufgrund eines versicherten Ereignisses, werden diese Mehrkosten durch den Teilnehmer-Ausfallschutz getragen.

Kostenlose Leitfäden für Klassenfahrten für Lehrer

Bei Klassenfahrten gibt es Richtlinien und allgemeine Vorschriften, die Sie als Lehrer unbedingt beachten sollten, damit die Klassenfahrt nicht schon während der Planungsphase ins Wasser fällt. Außerdem bedarf es einer wasserdichten Organisation, um ein zum Lehrplan passendes Reiseziel zu finden, die Reisekasse der Klassenfahrt aufzubessern oder um vor Ort ein Alternativprogramm für Schlechtwetter aus dem Ärmel zu zaubern.”

Fortführende Informationen im Klassenfahrten-Ratgeber


Reisevorbereitung: Checkliste für Lehrer

Bei der Planung einer Klassenfahrt ist es schwer, den Überblick zu behalten – sie beginnt oft schon ein Jahr zuvor. Mit dieser Checkliste wollen wir Klassenlehrern eine Planungshilfe für einen reibungslosen Ablauf an die Hand geben. Das geschieht in Form einer Zusammenfassung über alle anstehenden Termine in chronologischer Abfolge.

Klassenfahrten-Checkliste für Lehrer


Lehrer-Packliste für die Klassenfahrt

Neben den persönlichen Dingen, die Lehrerkräfte genauso wie Schülerinnen und Schüler einpacken sollten, gibt es eine Reihe zusätzlicher Gegenstände, die beim Lehrpersonal in den Koffer gehören – je nach dem, wohin die Klassenfahrt gehen soll. Ob Städtereise oder Ausflug ans Meer – wir haben in unserer Klassenfahrt-Packliste alle wichtigen Punkte zusammengefasst, wobei wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben.

Klassenfahrten Packliste für Lehrer


Hinweise für Notfälle auf Klassenfahrt wie Unfall, Krankheit oder Fehlverhalten

Auf die typischen Zwischenfälle auf einer Klassenfahrt sollten Lehrerinnen und Lehrer gut vorbereitet sein. Es kommt immer wieder vor, dass ein Kind plötzlich von Übelkeit und Erbrechen geplagt wird, dass sich jemand beim Toben den Arm bricht oder dass Zimmerinventar mutwillig beschädigt wird. Auch Diebstahl oder Alkoholkonsum zählen zu den Zwischenfällen, die auf Klassenfahrten auftreten können. Erfahren Sie, wie Sie sich am besten auf diese Notfälle vorbereiten können.

Notfälle auf Klassenfahrten


17 Ideen für lustige Klassenfahrt-Spiele

Während einer Klassenfahrt kann es zu Regentagen oder – ohne Vorbereitung – zu langweiligen Situationen kommen. Mit Ideen für schlechtes Wetter auf Klassenfahrt oder Spielen wie Wer bin ich, Stille Post oder Blitzturnier sind Lehrer*innen auf der sicheren Seite! Auch für eine Busfahrt mit Grundschülern sollte man immer ein paar lustige Spielideen in petto haben.

Klassenfahrt-Spiele

Reiseexpertin Claudia Seidler
Reiseexpertin Claudia Seidler Gewissenhaft und überlegt widme ich mich Ihrer Reise – Qualität steht an erster Stelle!

Ihr Lieblingstier – die Schildkröte – steht für Weisheit, Ausgeglichenheit und Stärke. Genau wie sie bewahrt auch Claudia die Ruhe und ist durch nichts aus dem Konzept zu bringen. Als studierte Touristikerin mit Leidenschaft behält sie so immer den Überblick und umschifft alle Klippen der Planung von Klassenfahrten. Zusammen mit ihrer umfassenden Reiseerfahrung, die sie selbstständig auf ihren zahlreichen Reisen in Deutschland und Europa erworben hat, ergibt sich eine perfekte Kombination, welche Ihnen immer die besten Leistungen garantiert. Dies trifft selbstverständlich auch für Ihre Zielgebiete Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland zu.

Lehnen Sie sich einfach zurück und freuen Sie sich auf die großartig geplante Klassenfahrt, die Sie erwarten wird.

Nachricht senden 03504/ 6433-18