Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0
- +

- +

- +

Fertig

Klassenfahrt Bonn

Die ehemalige Hauptstadt bietet neben Kultur, Politik und Geschichte auch internationalen Flair und rheinische Lebensfreude.

Rund 50 Jahre lang war sie Regierungssitz und Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Das am Rheinufer gelegene ehemalige Regierungsviertel mit seinen Ministerien, dem Kanzleramt und der Villa Hammerschmidt lädt zu einer interessanten Reise in die deutsche Nachkriegsgeschichte ein.

Bonn bietet mit der Museumsmeile, die unter anderen die Bundeskunsthalle und das Haus der Geschichte beheimatet, eine in Deutschland einzigartige Museumslandschaft. Der grüne Rheinauenpark lädt nach aufregenden Erlebnissen zum Verweilen und Entspannen ein.

Kommen Sie mit uns auf Klassenfahrt nach Bonn und erleben Sie eindrucksvolle Tage in einer weltoffenen, lebendigen Stadt.

Mit Sicherheit auf Klassenfahrt! Unser Corona-Schutz- und Servicepaket macht es möglich! Alle Details erhalten Sie in Ihrem Angebot.

Unterkunftsart
Eigenschaften der Unterkunft
Freizeit & Sportanlagen
Zimmerausstattung
Verpflegung
  • Jugendherberge / Jugendgästehaus / Schullandheim
  • WLAN
  • Cafeteria / Restaurant / Bar
  • Frühstück
ab 74€
 3 Tage / 2 Nächte
Unterkunft auswählen
  • Hostel / Jugendhotel
  • WLAN
  • Zentrale Dusche / WC
  • Frühstück
ab 140€
   3 Tage / 2 Nächte
Unterkunft auswählen

Extras Bonn - bei uns inklusiv

4,87
aus mehr als 4500 Bewertungen

Einfach buchen
Klassenfahrten ganz easy online berechnen & buchen

Freiplätze
Flexible Regelung der Freiplätze

Serviceportal
einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten

Reiseexperte Martin Morgenstern
Reiseexperte Martin Morgenstern

 
 

Nachricht senden 0 35 04/ 64 33-15

Klassenfahrt Bonn: Programm für 3 Tage, 4 Tage oder 5 Tage

Die Gestaltung Ihrer Klassenfahrt hängt vor allem davon ab, wie viele Tage Ihnen zur Verfügung stehen. Um Ihnen bei der Planung unter die Arme zu greifen, haben wir hier für Sie ein paar Ideen für Ihre Klassenfahrt nach Bonn. Wir haben Programmvorschläge für 3 Tage, 4 Tage oder 5 Tage, die wir (bei Bedarf) gerne für Sie (hinzu-) buchen.

1. Tag:
Reisebeginn am Morgen, Ankunft gegen Nachmittag, Zimmerbezug und Freizeit.
2. Tag:
Am Vormittag zeigt Ihnen unser qualifizierter Guide Bonn während einer großen Stadtrundfahrt. Erleben Sie Highlights und steinerne Zeitzeugen einer 2000 Jahre alten Stadt mit wechselvoller Geschichte und guten Zukunftsperspektiven. Genießen Sie die malerischen Gründerhäuser sowie die Museumsmeile in der Bonner Südstadt. Bestaunen Sie das Panorama des Siebengebirges am "Tor zum romantischen Rhein"! In Bad Godesberg wird Ihnen das besondere Flair des imposanten Villenviertels gezeigt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung – nutzen Sie gern einen Vorschlag aus unseren Programmbausteinen.
3. Tag:
Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug nach Köln mit dem Bus. Am Vormittag besuchen Sie hier das Wahrzeichen der Stadt, den Kölner Dom, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und u.a. den Dreikönigenschrein beheimatet. Am Nachmittag besuchen Sie das Imhoff-Schokoladenmuseum, das auf einer Halbinsel im Rheinauhafen gelegen ist. Das Museum beschäftigt sich nicht nur mit der Geschichte der Schokolade, sondern auch mit der modernen Schokoladenproduktion. Am Nachmittag holt Sie Ihr Bus wieder ab und bringt Sie zurück nach Bonn.
4. Tag:
Am heutigen Tag wartet noch einmal ein Highlight auf Sie: Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Königswinter, wo Sie den Drachenfels besteigen werden. Der Aufstieg ist entweder zu Fuß möglich, aber auch in Teilen oder komplett mit der Drachenfelsbahn, der ältesten Zahnradbahn Deutschlands, die noch in Betrieb ist. Auf dem Drachenfels gibt es viel zu sehen: Die Nibelungenhalle, Schloss Drachenburg, das Aussichtsplateau und die Burgruine Drachenfels, die Ihnen im Laufe Ihres Aufstieges begegnen werden, sorgen für Abwechslung und viele Eindrücke während Ihres Ausflugs. Nach dem Erklimmen des Gipfels werden Sie mit einem einzigartigen Ausblick auf das Rheintal und Bonn von oben belohnt.
5. Tag:
Nach dem Frühstück beginnt die Rückreise- erlebnisreiche Tage liegen hinter uns! Ankunft im Schulort gegen Nachmittag/ Abend je nach Entfernung.

Programmbausteine für Ihre individuelle Klassenfahrt nach Bonn

Bonn ist eine bunte Stadt voller Attraktionen und Veranstaltungs-Highlights! Da ist für jeden Geschmack etwas dabei, wir von schulfahrt.de buchen gerne Ihr Wunschprogramm. Wählen Sie aus unseren zubuchbaren Programmbausteinen, damit Ihre Klassenfahrt nach Bonn ein erinnerungswürdiges Erlebnis wird. Ob Sport, Kultur oder Freizeitspaß: Sie entscheiden, was Sie gerne mit Ihren Schülern und Schülerinnen unternehmen möchten.

Internationales Zeitungsmuseum

Erleben Sie die Bonner Innenstadt mit ihrem historischen Stadtbild. Prägend sind hier die Prunkbauten aus der glanzvollen Kurfürstenzeit wie das kurfürstliche Schloss, das Alte Rathaus und die „Barocke Achse“. Beethovens Geburtshaus, das Münster und die bevorzugte Lage Bonns am Tor zum Romantischen Rheintal mit herrlichem Blick auf das nahe gelegene Siebengebirge sind weitere Highlights der Tour.


Rundgang durch das ehemalige Regierungsviertel

In Bonn steht sie – die Wiege der deutschen Demokratie nach dem Zweiten Weltkrieg. Die Tour führt durch das ehemalige Bonner Parlaments- und Regierungsviertel zu den steinernen Zeitzeugen dieser Deutschland prägenden Ära. Stationen des Rundgangs sind unter anderem das Bundeshaus mit den ehemaligen Plenarsälen, der Bundesrat, der „Lange Eugen”, die Villa Hammerschmidt und das Palais Schaumburg (alles Außenbesichtigungen).


Museum König

Das zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig zählt zu den bekanntesten Naturkundemuseen in Deutschland. Es vermittelt dem Besucher den Artenreichtum unseres Planeten. In der Dauerausstellung 'Unser blauer Planet im Netzwerk', werden die komplexen ökologischen Systeme mittels naturgetreu inszenierter Großlebensräume verständlich erläutert. Die eindrucksvolle Exkursion startet in der afrikanischen Savanne, führt durch tropische Wüsten und die polare Eiswelt zurück nach Mitteleuropa. Das Angebot wird durch sich wechselnde Sonderausstellungen abgerundet. Wussten Sie, dass das Museum Teil der Deutschen Gründungsgeschichte der Bundesrepublik war? Im Lichthof des Museums fand am 01.09.1948 die feierliche Eröffnungssitzung des Parlamentarischen Rates statt.


Haus der Geschichte

Gerade für Geschichtsklassen ein Muss, ist der Besuch im Haus der Geschichte. Sie erfahren Wissenswertes über die zwei deutschen Teilstaaten nach 1945 bis in die Gegenwart. Der Bestand des Hauses umfasst ca. 7.000 originale Ausstellungsstücke vom Eisenbahn-Salonwagen der Bundeskanzler über ein Original-Kino aus den fünfziger Jahren bis zu Teilen der Berliner Mauer, Honeckers Haftbefehl und die erste Green-Card für einen ausländischen IT-Spezialisten. Multimedial abgerundet wird der Rundgang durch zeitgenössische Film- und Tonausschnitte, die zum Diskutieren anregen.


Deutsches Museum Bonn

Gehört als Ableger mit zum Deutschen Museum München und zeigt bahnbrechende Entdeckungen von Nobelpreisträgern und viele andere technische Meisterleistungen seit 1945 in Deutschland. So z. B. auch den Fischer-Dübel oder den Computer-Chip. Ungefähr 100 Exponate aus den Wissenschaften der Physik, Biologie, Chemie, Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt sowie Ökologie zeigen die Errungenschaften der letzten fast sieben Jahrzehnte auf. Das Museum bietet jüngeren Besuchern ein ideales museumspädagogisches Programm, so werden naturwissenschaftliche Bereiche besser erfasst als nur theoretisch im Unterricht.

Villa Hammerschmidt

Seit 1950 Sitz des amtierenden Bundespräsidenten und befindet sich direkt gegenüber des Palais Schaumburg, dem Bonner Amtssitz der Bundeskanzlerin a.D., zentral in der alten Bundeshauptstadt. Als Symbol einer jungen Demokratie in der Bundesrepublik war sie 40 Jahre lang Repräsentationsort als erster Amtssitz des Bundespräsidenten für Empfänge von Staatsgästen, Politikern, Künstlern, Schriftstellern und Vertretern aus gesellschaftlichen Bereichen.


Kanzlerbungalow

War ein einstöckiges, einfaches Wohngebäude mit bodentiefen Fenstern an allen Seiten, das vorwiegend Repräsentationsort und Wohnung des Bundeskanzlers war und zu diesem Zweck auch errichtet wurde. Hier wohnten u.a. Kanzler wie Ludwig Erhard bis Helmut Kohl. Letzterer unternahm im Juni 1989 einen Spaziergang im Garten mit dem sowjetischen Staatsoberhaupt Michail Gorbatschow und trug damit zu ersten Wiedervereinigungsverhandlungen bei.


Adenauerhaus

Er war einer der bedeutendsten deutschen Politiker und prägte die deutsche Geschichte maßgeblich über 40 Jahre vom Kaiserreich bis zur ersten Demokratie in der Weimarer Republik über die dunklen Zeiten deutscher Geschichte bis schließlich zur Gründung der Bundesrepublik Deutschland, die er zu einem Erfolg mit den Wirtschaftsjahren machte. Im heutigen Adenauerhaus befindet sich ein Museum, in welchem Sie sein Leben und Wirken multimedial mit Büchern und Schautafeln sowie Führungen nachempfinden können.


Dokumentationsstätte Regierungsbunker

Einst Schutz für die Regierung der Bundesrepublik Deutschland während des Kalten Krieges, können Besucher heute den Regierungsbunker erkunden und einen Einblick in die damalige Situation gewinnen, die diesen Bunkerbau notwendig machte. Eine umfangreiche Dokumentation sowie Originalgegenstände an ihrem ursprünglichen Ort vermitteln den Gästen das damals vorherrschende Drohszenario, welche Macht zw. den Supermächten von Ost und West gegenseitig versucht wurde einzusetzen. Ein wahrlicher Zeitzeuge, der die Angst des Atomzeitalters zur damaligen Zeit widerspiegelt.


Poppelsdorfer Schloss

Nördlich des Bonner Zentrums liegt das Poppelsdorfer Barockschloss. Das Schloss ist ein reich gegliederter Bau, der mit einem Quadrat von vier Flügeln einen runden Arkadenhof umschließt. Der angrenzende Schlossgarten ist heute einer der ältesten und bedeutendsten botanischen Gärten Deutschlands. Heute sind im Schloss verschiedene naturwissenschaftliche Institute und das Mineralogische Museum der Universität Bonn untergebracht.


Mineralogische Museum der Universität Bonn

Bestaunen Sie im Mineralogischen Museum eine Ausstellung von internationalem Rang, die sich über vier Säle erstreckt. Diese werden in vier thematische Schwerpunkte - Minerale und ihre Systematik, Gesteine und Meteoriten, Erze und mineralische Rohstoffe, Edelsteine - auf einer Fläche von etwa 500 Quadratmetern unterteilt. Im Mittelpunkt steht die Systematik der etwa 550 wichtigsten Minerale. Der Raum Gesteine und Meteoriten stellt Minerale vor, die kleine, unregelmäßige Kristallkörper bilden, die fest miteinander zu Gesteinen verwachsen können. Im Lagerstättensaal werden die unterschiedlichen Vorkommen der nutzbaren Minerale und ihre Bildungsbedingungen demonstriert. Der Edelsteinsaal ist das Schmuckkästchen des Museums. Hier sind die zu Schmuckzwecken verwendeten Minerale als rohe und geschliffene Steine zu sehen.


Botanische Gärten der Universität Bonn

Direkt am Poppelsdorfer Schloss befinden sich die botanischen Gärten. Nicht nur für den Biologieunterricht lohnt sich der Besuch. Der Garten bietet eine Fülle an Nutzpflanzen- und normalen Pflanzen.


Rheinschifffahrt

Der Rhein übt immer noch seinen Zauber aus, deshalb sollte eine Schiffstour, bei einer Klassenfahrt nach Bonn nicht fehlen. In Bonn und Umgebung ist eine Fahrt auf dem Rhein, entlang von Burgen, Schlössern, Weinbergen und malerischen Städtchen, ein ganz besonderes Erlebnis. Lassen Sie sich und Ihren Schülern den Fahrtwind um die Nase wehen und genießen dabei den großartigen Blick vom Wasser aus.


Beethoven-Haus

Ideal für Musikklassen lohnt sich der Besuch im Geburtshaus des größten Sohnes der Stadt und weltbekannten Komponisten. Hier wurde er im Dezember 1770 geboren. Das Haus zieht jährlich weit mehr als 100.000 Besucher aus aller Welt an und ist das einzige erhaltene Wohnhaus der Familie Beethoven im noch ursprünglichen Zustand. Hier befindet sich auch das Beethoven-Museum mit der größten globalen Beethoven-Sammlung an weit mehr als 150 originalen Dokumenten und Exponaten zu Ludwig van Beethovens Werk und Leben. Im Mohren, dem historischen Nebenhaus, finden Sie das digitale Beethoven-Haus mit interaktiven und innovativen Angeboten für Besucher. Navigieren Sie multimedial durch die digitalen Sammlungen im Studio. Der Kammermusiksaal, eröffnet 1989, bietet mit sich wechselnden Veranstaltungen ein abwechslungsreiches Programm für zahlreiche Musikfreunde.r


Schumannhaus

Im Haus Sebastianstraße 182 in Bonn-Endenich verbrachte der Komponist Robert Schumann seine letzten Lebensjahre. Jetzt finden Sie dort die Musikbibliothek der Bundesstadt Bonn und das Schumann-Gedenkzimmer. Das Museum zeigt Briefe, Möbel und Erinnerungsstücke aus dem Familienbesitz der Familie Schumann. Die städtische Musikbibliothek kann mit einem Bestand von 46.000 Noten, Zeitschriften, Büchern, CDs, Videos und Neuen Medien aufwarten. Jedes Jahr seit 1998 findet das jährliche Schumann-Festival statt. Auch Konzerte mit Kammer- und Klaviermusik.

Pantheon Theater

Das Kaberett- und Musiktheater Pantheon bietet auf seiner Kleinkunstbühne u. a. Livemusik und ist für Satire, Comedy und Kabarett bekannt.


Ausflug ins Phantasialand nach Brühl

Erleben Sie einen unvergesslichen Tag im schönsten Freizeitpark Deutschlands. In sechs Themenwelten bietet das Phantasialand zahlreiche Fahrgeschäfte und Shows. Gehen Sie im Park auf eine Reise durch die Welt der chinesischen Kultur, des Wilden Westens und des Berlins der Jahrhundertwende. Zaubern Sie Ihren Schülern ein Staunen ins Gesicht. Die Hauptsaison ist von Ende März bis Anfang November. In den Wintermonaten öffnet das Phantasialand für einige Wochen mit einem speziellen Winterprogramm.


Springmaus

Das Haus der Springmaus ist mit mehr als 65.000 Gästen jährlich eines der bundesweit berühmtesten Kleinkunsttheater und Stammhaus der gleichnamigen Improvisationstheatergruppe, die seit 1982 mit Live-Programmen unterwegs ist.

Bronx Rock Kletterwald

Adrenalin für alle! Hoch hinaus geht es auf den verschiedenen Schwierigkeitsgraden der Parcours, die sowohl Wagemutige als auch eher Zurückhaltende begeistern. Fangen Sie klein an und steigern Sie sich auf den Parcous. Gehen Sie auf Entdeckungsreise in den Wipfeln des Kletterwaldes.


Hardtbergbad Bonn

Gleich in der Nähe des Kletterwaldes befindet sich das einzige Hallen- und Freibad Bonns. Entspannen Sie sich mit Ihrer Klasse am „Nordseestrand“, der neuen Strandbar, Quelle und Bachlauf oder ziehen Sie Ihre Bahnen im Pool. Hier finden Sie ein Mehrzweckschwimmbecken, eine Sprunganlage mit Ein- oder Drei-Meter-Sprungbrett sowie Lehrschwimmbecken.


Nibelungenhalle

Wenn Sie sich zum auf dem Weg zum Drachenfels begeben, werden Sie auf halber Strecke die Nibelungenhalle sehen. Diese wurde zum 100. Geburtstag Richard Wagners 1913 eröffnet und stellt die bekanntesten Gemälde zum „Ring es Nibelungen“ dar. Die gleichnamige Sage war ausschlaggebend am Fuß des Drachenfelsen, diese Halle zu Ehren Richard Wagners zu errichten.


Drachenhöhle

Sie gelangen durch einen düsteren Gang, der um die Nibelungenhalle errichtet wurde, zu einem grünlich schillernden Weiher, an dem ein 13 m langer Drache liegt. Franz Josef Krings schuf nach dem Vorbild eines urzeitlichen Molchsauriers aus der Zeit des Trias den Drachen 'Fafnir', welcher der Sage nach von Siegfried getötet wurde. Kommen Sie mit Ihrer Klasse auf Entdeckungsreise und finden Sie heraus, ob das Lindenblatt wirklich auf der Schulter landete.


Reptilienzoo

Bestaunen Sie im Reptilienzoo am Drachenfels exotische Tiere wie Schildkröten, Schlangen oder Krokodile. Das Highlight sind die zwei Schlangen: Python reticulatus, eine Caramel Albino-Schlange, die zu den größten Schlangen der Erde zählt sowie eine grüne Anakonda.


Drachenfels

Dieser Berg ist der bedeutendste im Raum Köln und Bonn. Auf dem Gipfel des Drachenbergplateaus befindet sich die von Weitem sichtbare Burgruine. Die Aussicht von hier ist bei Wanderern, die durch das Nachtigallental auf ihren Wanderungen schreiten oder den Eselsweg nutzen zum Erklimmen des Gipfels. Einen eindrucksvollen Panoramablick bis in die Eifel und nach Köln können Sie am Glaskubus erhaschen. Hier können Sie sich auch bei einem kleinen Snack, mit Ihrer Klasse, in der vor Ort befindlichen Gastronomie verköstigen lassen.


Drachenfelsbahn

Nicht nur die Schweiz hat Zahnradbahnen. Unternehmen Sie mit Ihrer Klasse eine Fahrt in Deutschlands ältester Zahnradbahn zum wohl bekanntesten Ausflugspunkt, dem Drachenfels im Siebengebirge. Auf dieser Fahrt auf einer 1,5 km lange Strecke bis zur Bergstation auf dem Drachenfelsplateau, überwinden Sie einen Höhenunterschied von ca. 200 m bei 20 % Steigungen. Vorher können Sie Schloss Drachenburg auf halber Strecke erreichen. Bereits seit dem Jahr 1883 ist die Drachenfelsbahn in Betrieb und ist somit ein zeitgenössischer Zeuge deutscher Technikgeschichte. Unten an der Talstation sehen Sie noch eine Denkmallokomotive, die früher an dieser Strecke betrieben wurden.


Schloss Drachenburg Königswinter

Unterhalb vom Drachenfels gelegen befindet sich dieses zw. 1882 - 1884 errichtete Schloss, das heute zu den bedeutendsten Schlossbauten Ende des 19. Jh. in Deutschland gezählt wird. Nach mehrmaliger Renovierung erstrahlt das Schloss mit dem Park sowie der Vorburg im Glanz seiner Bauzeit. Die Wohn- und Repräsentationsräume laden Sie dazu ein, den filigranen Prunk von einst der gründerzeitlichen Lebens- und Wohnkultur kennen und genießen zu lernen. Das Schloss ist von einem weitläufigen Park mit alten Bäumen und prachtvollen Rhododendren umgeben. Wenn Sie mit Ihrer Klasse durch den Park schreiten, haben Sie einen unvergleichliches Rheinpanorama, das in Erinnerung bleiben wird.


Sea Life Königswinter

Das Erlebnisaquarium am Rhein. Tauchen Sie ein in die Welt der Bewohner der Weltmeere. Die bezaubernden Unterwasserbewohner erwarten Sie und Ihre Klasse. Doch Vorsicht ein kann NASS werden, wenn Sie den Lebewesen in den Ausstellungen so nah kommen können wie noch nie. Die Favoriten des Aquariums sind u. a. der Clown- und Feuerfisch, der Adlerrochen und das faszinierende Axolotl.

Klassenfahrt nach Bonn: Auf Nummer sicher gehen

Egal ob ein Schüler kurzfristig schwer erkrankt, die Schule wechselt oder aufgrund von Nichtversetzung nicht an der Klassenfahrt teilnehmen kann. Mit unseren Versicherungsangeboten sind Sie bestens abgesichert.

Reise-Rücktrittskosten-Versicherung inkl. Lehrerausfall

Wenn Sie von Ihrer Reise aus versichertem Grund zurücktreten müssen, werden Ihnen die vertraglich geschuldeten Stornokosten sowie die Mehrkosten des verspäteten Reiseantritts erstattet.

Komplettpaket inkl. Lehrerausfall

zusätzlich zur Reise-Rücktrittskosten-Versicherung erhalten Sie hier außerdem eine Reise-Krankenversicherung, 24h-Notfall-Assistance, eine Reise-Haftpflichtversicherung sowie eine Reise-Unfallversicherung.

optionaler Teilnehmer-Ausfallschutz ohne Selbstbehalt

Erhöht sich der anteilige Reisepreis pro Person durch den Nichtantritt einer oder mehrerer versicherter Personen aufgrund eines versicherten Ereignisses, werden diese Mehrkosten durch den Teilnehmer-Ausfallschutz getragen.

Kostenlose Leitfäden für Klassenfahrten für Lehrer

Bei Klassenfahrten gibt es Richtlinien und allgemeine Vorschriften, die Sie als Lehrer unbedingt beachten sollten, damit die Klassenfahrt nicht schon während der Planungsphase ins Wasser fällt. Außerdem bedarf es einer wasserdichten Organisation, um ein zum Lehrplan passendes Reiseziel zu finden, die Reisekasse der Klassenfahrt aufzubessern oder um vor Ort ein Alternativprogramm für Schlechtwetter aus dem Ärmel zu zaubern.”

Fortführende Informationen im Klassenfahrten-Ratgeber


Aktuell besonders gefragt: Informationen zum Corona-Virus.

Aktuelle Informationen zur Situation: Sind Klassenfahrten erlaubt? Was muss man beachten? Gibt es gesonderte Stornierungsbedingungen?

Details siehe Klassenfahrten & Corona


Reisevorbereitung: Checkliste für Lehrer

Bei der Planung einer Klassenfahrt ist es schwer, den Überblick zu behalten – sie beginnt oft schon ein Jahr zuvor. Mit dieser Checkliste wollen wir Klassenlehrern eine Planungshilfe für einen reibungslosen Ablauf an die Hand geben. Das geschieht in Form einer Zusammenfassung über alle anstehenden Termine in chronologischer Abfolge.

Klassenfahrten-Checkliste für Lehrer


Lehrer-Packliste für die Klassenfahrt

Neben den persönlichen Dingen, die Lehrerkräfte genauso wie Schülerinnen und Schüler einpacken sollten, gibt es eine Reihe zusätzlicher Gegenstände, die beim Lehrpersonal in den Koffer gehören – je nach dem, wohin die Klassenfahrt gehen soll. Ob Städtereise oder Ausflug ans Meer – wir haben in unserer Klassenfahrt-Packliste alle wichtigen Punkte zusammengefasst, wobei wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben.

Klassenfahrten Packliste für Lehrer


Hinweise für Notfälle auf Klassenfahrt wie Unfall, Krankheit oder Fehlverhalten

Auf die typischen Zwischenfälle auf einer Klassenfahrt sollten Lehrerinnen und Lehrer gut vorbereitet sein. Es kommt immer wieder vor, dass ein Kind plötzlich von Übelkeit und Erbrechen geplagt wird, dass sich jemand beim Toben den Arm bricht oder dass Zimmerinventar mutwillig beschädigt wird. Auch Diebstahl oder Alkoholkonsum zählen zu den Zwischenfällen, die auf Klassenfahrten auftreten können. Erfahren Sie, wie Sie sich am besten auf diese Notfälle vorbereiten können.

Notfälle auf Klassenfahrten


17 Ideen für lustige Klassenfahrt-Spiele

Während einer Klassenfahrt kann es zu Regentagen oder – ohne Vorbereitung – zu langweiligen Situationen kommen. Mit Ideen für schlechtes Wetter auf Klassenfahrt oder Spielen wie Wer bin ich, Stille Post oder Blitzturnier sind Lehrer*innen auf der sicheren Seite! Auch für eine Busfahrt mit Grundschülern sollte man immer ein paar lustige Spielideen in petto haben.

Klassenfahrt-Spiele

Klassenfahrt Bonn | Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Reisen in Nordrhein-Westfalen