Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0
- +

- +

- +

Fertig

Klassenfahrt Potsdam

Was gibt es Besseres als einen Ausflug in die Landeshauptstadt Brandenburgs? Nutzen Sie diese Möglichkeit, um einzigartige Kulturlandschaften und weltberühmte Schlösser kennenzulernen. Lassen Sie sich von den vielen historischen Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss Cecilienhof, der Nikolaikirche oder der Glienicker Brücke beeindrucken.

Mit Sicherheit auf Klassenfahrt! Unser Corona-Schutz- und Servicepaket macht es möglich! Alle Details erhalten Sie in Ihrem Angebot.

Unterkunftsart
Eigenschaften der Unterkunft
Freizeit & Sportanlagen
Zimmerausstattung
Verpflegung
Entfernung zum Stadtzentrum
Entfernung zur Bushaltestelle
Entfernung zum Bahnhof
Jugendherberge Potsdam Potsdam-Babelsberg
  • unter 1 km zum Stadtzentrum
  • WLAN
  • Schülerzimmer mit Du/WC
  • Halbpension
ab 107€
 3 Tage / 2 Nächte
Unterkunft auswählen

Extras Potsdam - bei uns inklusiv

4,87
aus mehr als 4500 Bewertungen

Einfach buchen
Klassenfahrten ganz easy online berechnen & buchen

Freiplätze
Flexible Regelung der Freiplätze

Serviceportal
einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten

1. Tag:
Reisebeginn am Morgen, Ankunft gegen Nachmittag/Abend, Zimmerbezug und Programmabsprache.
2. Tag:
Stadtrundfahrt in Potsdam - Am Vormittag zeigt Ihnen unser qualifizierter Guide die Landeshauptstadt Brandenburgs von ihren attraktivsten Seiten: Besuchen Sie das Tropenparadies Biosphäre, den Potsdamer Pfingstberg, von dem aus Sie einen überwältigenden Blick über die Stadt haben, das Schloss und den Park Sanssouci oder das Schloss Cecilienhof. Hoch hinaus geht es im Kletterpark Potsdam. Mit zwölf unterschiedlichen Parcours und Schwierigkeitsgraden und einer 200 Meter langen Seilrutsche bietet der Abenteuerpark Spaß pur. Hier ist für jeden etwas dabei. Am Nachmittag lädt das "Holländische Viertel" mit seinen Cafés und Läden zum Bummeln und Verweilen ein.
3. Tag:
Fahrt in die Bundeshauptstadt Berlin. Entdecken Sie die deutsche Bundeshauptstadt von ihren bezauberndsten Seiten: u. a. Alexanderplatz mit dem Fernsehturm, Friedrichstadtpalast, die Straße Unter den Linden, das Brandenburger Tor, das Regierungsviertel mit Reichstag und dem Bundeskanzleramt. Besuchen Sie "Madame Tussauds", den Fernsehturm oder unternehmen Sie eine Schifffahrt auf der Spree und besichtigen Sie eines der wichtigsten Sehenswürdigkeiten die Museumsinsel.
4. Tag:
Zeit zur individuellen Gestaltung. - Unser Tipp: Zubuchung von Programmbausteinen während Ihrer Potsdam Klassenfahrt!
5. Tag:
Beginn der Rückreise nach dem Frühstück, Ankunft am Schulort gegen Nachmittag/Abend.

Biosphäre Potsdam

Gehen Sie auf eine Entdeckungsreise durch die faszinierende Welt der über 20.000 prächtigen tropischen Pflanzen unserer Erde und treffen Sie dabei auf die 140 verschiedenen Tierarten.


Filmpark Babelsberg

Entertainment, Action und Spaß im Filmpark Babelsberg. Vier faszinierende Liveshows, mitreißende Erlebniskinos, das Original GZSZ-Außenset und aufregendes Filmhandwerk gehören zum täglichen Programm.


Glienicker Brücke

Die 128 m lange Brücke ist eine bedeutende Verbindung zwischen Berlin und Potsdam. Während des Kalten Krieges tauschten die USA und die Sowjetunion hier ihre Spione aus.


Museum Barberini

Das Kunstmuseum in Potsdam gilt als eines der meistbesuchten Museen Deutschlands. Lassen Sie sich von der Sammlung impressionistischer Malerei und der internationalen Ausstellung inspirieren. Über 100 Werke von 20 Künstlern und die 34 Gemälde von Claude Monet führen Sie durch die Geschichte des französischen Impressionismus. Damit gehört Potsdam zu den weltweit wichtigsten Zentren impressionistischer Landschaftsmalerei.


Nikolaikirche Potsdam

Die Kirche zählt zu den markantesten Gebäuden Potsdams und fällt durch die aus allen Himmelsrichtungen sichtbare Kuppel besonders auf. Der Grundriss ähnelt einem griechischen Kreuz und durch die Säulen, die das Portal stützen, erinnert sie an einen antiken Tempel. Die Aussichtsplattform in 42 Meter Höhe ermöglicht Ihnen einen hervorragenden Rundumblick auf die hügel- und seenreiche Landschaft.


Belvedere auf dem Pfingstberg

Das Schloss befindet sich nördlich des Neuen Gartens auf dem Pfingstberg. 1847 wurde der Bau im Auftrag von Friedrich Wilhelm IV. begonnen und später durch sein Bruder Wilhelm I. 1863 fertiggestellt. Als Vorbild dienten italienische Villen aus der Zeit der Renaissance, besonders das Casino der Villa in Caprarola nördlich von Rom. Heute dient es als Aussichtsplattform und wird gerne als Filmkulisse oder für Hochzeiten verwendet.


Schloss Cecilienhof

Unweit vom Ufer liegt das im englischen Landhausstil gebaute Schloss Cecilienhof. Entstanden in den 1913 – 1917 Jahren. Hier fand 1945 die Potsdamer Konferenz der Siegermächte des Zweiten Weltkrieges statt. Das „Potsdamer Abkommen“ sorgte für eine Neuordnung in Deutschland, Europa und der Welt nach dem Krieg und ist damit auch ein Teil der Geschichte des Schlosses.


Schloss Sanssouci

Sanssouci kommt vom Französischen und bedeutet „ohne Sorge“. Das Schloss ist ein Ensemble von Schlössern und Gärten und diente 1747 bis 1918 als Sommersitz preußischer Könige und deutscher Kaiser. Die Bildergalerie und das Schloss Neue Kammern gehören auch mit dazu. Die original erhaltene, sehr elegante und stilvoll eingerichtet Raumausstattung aus dem 18. Jahrhundert lässt Sie in die Zeit zurückreisen und in die Welt der „Philosophen von Sanssouci“ eintauchen.


Schloss Charlottenhof

Das Schloss liegt südwestlich im Schlosspark von Sanssouci und bildet den Mittelpunkt der Gartenanlage. Friedrich Wilhelm IV. hatte das Gutshaus von seinem Vater als Weihnachtsgeschenk erhalten. Darauf hin beauftragte er Architekten zur Umgestaltung des Schlosses. Der Umbau wurde 1826 – 1829 im klassizistischen Stil nach Vorbild römischer Villen ausgeführt.


Marmorpalais

Das direkt am Seeufer im Neuen Garten gelegene Schloss wurde 1787 – 1793 als Sommerresidenz im Stil des Frühklassizismus errichtet. Die großzügige Anlage wurde nach englischem Vorbild gestaltet und ermöglicht eine weite Sicht in die Havellandschaft bis hin zur Pfaueninsel mit dem Schloss.


Reise-Rücktrittskosten-Versicherung inkl. Lehrerausfall

Wenn Sie von Ihrer Reise aus versichertem Grund zurücktreten müssen, werden Ihnen die vertraglich geschuldeten Stornokosten sowie die Mehrkosten des verspäteten Reiseantritts erstattet.

Komplettpaket inkl. Lehrerausfall

zusätzlich zur Reise-Rücktrittskosten-Versicherung erhalten Sie hier außerdem eine Reise-Krankenversicherung, 24h-Notfall-Assistance, eine Reise-Haftpflichtversicherung sowie eine Reise-Unfallversicherung.

optionaler Teilnehmer-Ausfallschutz ohne Selbstbehalt

Erhöht sich der anteilige Reisepreis pro Person durch den Nichtantritt einer oder mehrerer versicherter Personen aufgrund eines versicherten Ereignisses, werden diese Mehrkosten durch den Teilnehmer-Ausfallschutz getragen.

Kostenlose Leitfäden für Klassenfahrten für Lehrer

Bei Klassenfahrten gibt es Richtlinien und allgemeine Vorschriften, die Sie als Lehrer unbedingt beachten sollten, damit die Klassenfahrt nicht schon während der Planungsphase ins Wasser fällt. Außerdem bedarf es einer wasserdichten Organisation, um ein zum Lehrplan passendes Reiseziel zu finden, die Reisekasse der Klassenfahrt aufzubessern oder um vor Ort ein Alternativprogramm für Schlechtwetter aus dem Ärmel zu zaubern.”

Fortführende Informationen im Klassenfahrten-Ratgeber


Aktuell besonders gefragt: Informationen zum Corona-Virus.

Aktuelle Informationen zur Situation: Sind Klassenfahrten erlaubt? Was muss man beachten? Gibt es gesonderte Stornierungsbedingungen?

Details siehe Klassenfahrten & Corona


Reisevorbereitung: Checkliste für Lehrer

Bei der Planung einer Klassenfahrt ist es schwer, den Überblick zu behalten – sie beginnt oft schon ein Jahr zuvor. Mit dieser Checkliste wollen wir Klassenlehrern eine Planungshilfe für einen reibungslosen Ablauf an die Hand geben. Das geschieht in Form einer Zusammenfassung über alle anstehenden Termine in chronologischer Abfolge.

Klassenfahrten-Checkliste für Lehrer


Lehrer-Packliste für die Klassenfahrt

Neben den persönlichen Dingen, die Lehrerkräfte genauso wie Schülerinnen und Schüler einpacken sollten, gibt es eine Reihe zusätzlicher Gegenstände, die beim Lehrpersonal in den Koffer gehören – je nach dem, wohin die Klassenfahrt gehen soll. Ob Städtereise oder Ausflug ans Meer – wir haben in unserer Klassenfahrt-Packliste alle wichtigen Punkte zusammengefasst, wobei wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben.

Klassenfahrten Packliste für Lehrer


Hinweise für Notfälle auf Klassenfahrt wie Unfall, Krankheit oder Fehlverhalten

Auf die typischen Zwischenfälle auf einer Klassenfahrt sollten Lehrerinnen und Lehrer gut vorbereitet sein. Es kommt immer wieder vor, dass ein Kind plötzlich von Übelkeit und Erbrechen geplagt wird, dass sich jemand beim Toben den Arm bricht oder dass Zimmerinventar mutwillig beschädigt wird. Auch Diebstahl oder Alkoholkonsum zählen zu den Zwischenfällen, die auf Klassenfahrten auftreten können. Erfahren Sie, wie Sie sich am besten auf diese Notfälle vorbereiten können.

Notfälle auf Klassenfahrten


17 Ideen für lustige Klassenfahrt-Spiele

Während einer Klassenfahrt kann es zu Regentagen oder – ohne Vorbereitung – zu langweiligen Situationen kommen. Mit Ideen für schlechtes Wetter auf Klassenfahrt oder Spielen wie Wer bin ich, Stille Post oder Blitzturnier sind Lehrer*innen auf der sicheren Seite! Auch für eine Busfahrt mit Grundschülern sollte man immer ein paar lustige Spielideen in petto haben.

Klassenfahrt-Spiele

Warum solltest du in den Spreewald fahren?

Diese Region ist eine außergewöhnliche historische Kulturlandschaft in Brandenburg. Besonders die Flußlaufverzweigungen der Spree sind einmalig. Diese Kanäle dienen heute als Transportweg, für den Tourismus und als Freizeitgestaltung. Für den Naturschutz ist der Spreewald von größter Bedeutung und ist als Biosphärenreservat geschützt. Diese Kulturlandschaft ist durch die Sorben geprägt, die bis zum heutigen Tag ihre Traditionen und Sprache aufrecht erhalten.


Was kostet eine Klassenfahrt in den Spreewald?

Der Spreewald bietet für jeden Geldbeutel die ideale Klassenfahrt an! Ob eine Unterbringung in einer Jugendherberge mit Halb- oder Vollpension oder in einem Hotel - es ist für jeden das passende dabei! Das Programm lässt sich zudem ganz individuell auf Ihre Wünsche angepasst gestalten.


Was kann man mit Schülern in Lübbenau unternehmen?

Eine der bekanntesten Städte im Spreewald ist Lübbenau. Bemerkenswert ist, dass die Spree das Stadtgebiet von Lübbenau durch eine Vielzahl von Gewässern und Kanälen geprägt hat. Ein besonderer Anlaufpunkt ist der Große Spreewaldhafen, der zu gemütlichen und interessanten Kahnfahrten einlädt. Rund um Lübbenau bieten viele Rad- und Wanderwege die Möglichkeit die Umgebung auf eigene Faust zu erkunden.


Wann sind Kahnfahrten, auch in Gruppen, möglich?

Wer den Spreewald besucht, kommt um eine Kahnfahrt nicht herum. Diese Fahrten sind ganzjährig durchführbar. In den Wintermonaten von November bis März bieten vereinzelte Häfen und Betreiber Glühweinfahrten an. In der Hauptsaison von April bis Oktober fahren die Kähne im Stundentakt. Für einen Ausflug auf der Spree müssen Sie mindestens 2-3 Stunden einplanen. Während dieser Fahrt gibt es die Möglichkeit, an bestimmten Anlegestellen zu halten und zum Beispiel dem Freilandmuseum Lehde einen Besuch abzustatten.


Welche Sehenswürdigkeiten im Spreewald sind für Schulklassen interessant?

Ein beliebtes Ausflugsziel ist das Besucherbergwerk F60. Dieser Gigant der Technik verdeutlicht die Geschichte und die Gegenwart des Braunkohlebergbaus. Von der in 74 m hohen Aussichtsplattform hat man eine wunderbare Sicht auf die Umgebung.
Der 27 Meter hohe Bismarckturm bei Burg gestattet einen einmaligen Ausblick über die Landschaft des Burger Spreewaldes. Dieses Denkmal des ersten deutschen Reichskanzlers Otto Graf von Bismarck ist heute eine lieb gewonnene Kulisse für viele Veranstaltungen, wie zum Beispiel “Die Nacht der Kürbisgeister”.


Welche Bräuche und Traditionen werden im Spreewald gepflegt?

Der Spreewald hält bis heute an vielen Bräuchen und Traditionen fest, die in ganz Deutschland bekannt sind. Ein wichtiger Brauch ist zu Ostern das Osterreiten und das Bemalen der Ostereier mit verschiedenen Techniken. Ein weiter weitverbreiteter Brauch ist die Vogelhochzeit. Als Elster und Rabe verkleidet, stellen die Kinder am 25. Januar die Vogelhochzeit nach und ziehen gemeinsam durch den Ort. Besonders stolz sind die sogenannten Sorben auf ihre Sprache und ihre Trachten, die zu bestimmten Heimatfesten getragen werden.

Reiseexpertin Baerbel Tausche
Reiseexpertin Baerbel Tausche

Tourismus und Landwirtschaft gehören zusammen – gern überzeuge ich Sie!

Leidenschaft für das Reisen in Europa und ferne Länder führten vor über 3 Jahrzehnten zur Gründung des Unternehmens.

Sowohl Osteuropa (Polen, Russland, alle Gebirge zwischen Bayern und Tatra) als auch Italien und Frankreich zählen zu den Lieblingszielen. Die Beratung von Lehrerinnen und Lehrern ist ihre Passion.

Privat geht es immer wieder auf Reisen – außer der Antarktis wurde jeder Kontinent mehrfach von ihr bereist. Die verheiratete, studierte und junggebliebene Landwirtin kocht gern in den Farben der Welt!

Nachricht senden 03504/ 6433-11

Weitere Reisen in Brandenburg