Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0
- +

- +

- +

Fertig

Klassenfahrt Litauen

Vilnius, eine quicklebendige Stadt voller unterschiedlicher Kulturen. Die litauische Hauptstadt, eine der schönsten Barockstädte Europas, erwartet Sie zu einem unvergesslichen Städtetrip.
Die Altstadt zählt zu den besterhaltendsten Innenstädten Europas und gehört seit 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

200 Gotteshäuser, Türme und Kuppeln sowie die italienische Lebensart der Litauer geben Ihnen das Gefühl sich im "Rom des Ostens" zu befinden. Im Gegensatz dazu steht die moderne Architektur der Geschäftszentren und Wohnhäuser der Neustadt.
Die Kulturhauptstadt von 2009, gehört zu den europäischen Städten, in der Zukunft zur Gegenwart wird.
Kommen Sie mit auf eine Klassenreise nach Vilnius und entdecken Sie die Aura der alten und neuen Stadt am Fluss Vilnia.

Mit Sicherheit auf Klassenfahrt! Unser Corona-Schutz- und Servicepaket macht es möglich! Alle Details erhalten Sie in Ihrem Angebot.

Unterkünfte | Litauen

Filtern nach:
Unterkunftsart
Eigenschaften der Unterkunft
Zimmerausstattung
Verpflegung
4,5 von 5 Sternen(2 Bewertungen)
  • Frühstück
  • WLAN
  • Einzelzimmer für Betreuer
ab 174€
 5 Tage / 4 Nächte
Unterkunft auswählen

Extras Litauen - bei uns inklusiv

4.50
aus 2 Bewertungen

Einfach buchen
Klassenfahrten ganz einfach online berechnen & buchen

EIN Ansprechparnter
vom Angebot bis zur Durchführung

Serviceportal
einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten

1. Tag:
Je nach Abflughafen und Abflugzeit erreichen Sie Vilnius oder Kaunas, Transfer zum Hotel, Zimmerbezug, Freizeit.
2. Tag:
Um Vilnius kennen zu lernen haben wir für Sie am Vormittag einen allgemeinen Stadtrundgang geplant. Unser qualifizierter Guide zeigt Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie z.B. die Erzbischöfliche Basilika, die Stadtmauer mit der Bastei, den Präsidentenpalast und den Fernsehturm. Der Nachmittag bleibt für eigene Erkundungen, besuchen eines der vielen Museen, z.B. das Theater-, Musik- und Kinomuseum oder das Diamantenmuseum.
3. Tag:
Zeit zur freien Verfügung vor Ort oder Ausflug nach Trakai. Nur ca. 30 km von Vilnius entfernt befindet sich die gotische Inselburg im Galve See (es wird behauptet, sie wäre die meistfotografierte Sehenswürdigkeit Litauens). Erst in den Fünfziger Jahren aus Ruinen wieder aufgebaut, ist sie die einzige erhaltene Wasserburg in Osteuropa.
4. Tag:
Zeit zur freien Verfügung. Alternativ Ausflug in einen der vielen Nationalparks wie z.B. Aukstaitija (das Paradies für Wassersportler, Wanderer und Radfahrer), Zemaitija oder Kuhrische Nehrung, der wohl bekannteste Nationalpark Litauens: ein riesiges Freilichtmuseum der Natur, das die UNESCO 2001 in die Liste der Weltkulturerbe aufnahm.
5. Tag:
Check-out nach dem Frühstück. Je nach Abflugzeit Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Grütas Park

Während der Wiedererlangung der Unabhängigkeit Litauens wurden viele Sowjetmonumente gestürzt und entfernt, in Gärten oder Hinterhöfen gelagert oder beschädigt und zerstört. Im Jahre 1998 gewann Viliumas Malinauskas eine Ausschreibung des Kulturministeriums zum Aufbau eines „Museums für alte Sowjetstatuen". Dank dieser Idee hat man heute die Möglichkeit, viele Statuen, Wachtürme und Stacheldrahtzäune zu besichtigen. Hier finden sich ca. 86 Arbeiten.


Europapark - Kunstpark im „geografischen Herzen" Europas

Haben Sie gewusst, dass sich der geografische Mittelpunkt Europas in Litauen befindet? Im Park markiert eine Pyramide diesen Punkt. Um die Pyramide herum sind Bodenplatten verlegt worden, auf welchen die Entfernung zu den europäischen Hauptstädten angegeben ist. Im Kunstpark sind auf einer Fläche von ca. 55 ha mehr als 90 Skulpturen ausgestellt, die von Künstlern aus 29 Ländern geschaffen wurden.


Botanischer Garten Vilnius

Der Botanische Garten in Vilnius ist der größte seiner Art in Litauen und gehört der Universität an. Es werden ca. 9000 Pflanzenarten gezüchtet. Der Botanische Garten wird aber auch für verschiedene Veranstaltungen und Ausstellungen genutzt.


Fernsehturm in Vilnius

Die Höhe des Fernsehturmes beträgt 365,50 m und ist damit eines der höchsten Gebäude in Osteuropa. Bei klarer Sicht hat man von der Aussichtsplattform aus einen atemberaubenden Blick auf Vilnius und die Umgebung.


St. Katharinenkirche

Die Kirche der heiligen Katharina war die erste Kirche in Vilnius und gehört zu den schönsten Kirchen des Spätbarock. Das heutige Aussehen erhielt die Kirche mit der Rekonstruktion nach einem Brand im Jahre 1737.


Bernsteinmuseum

Die Ausstellungsstücke in der Bernsteinmuseum-Galerie erzählen den Besuchern die Morphologie des Bernsteins. Die einzigartige Sammlung von Einschlüssen und die Rekonstruktion von Juodkrane Schatz sind hier zu sehen. Man kann auch Bernsteinschmuck aus modernem und klassischem Design kaufen.


Theater-, Musik- und Kinomuseum

In diesem Museum können Sie eine seltene Sammlung von mechanischen Instrumenten aus dem 18. bis 20. Jahrhundert bestaunen. Es gibt Sammlungen von Bühnenmalereien, Musikaufnahmen und persönliche Sachen der bekanntesten Meister des litauischen Theaters, Kinos und der Bühne.


Gediminas-Turm

Der Turm auf dem 142 m hohen Burgberg ist heute ein Wahrzeichen von Vilnius, welches ein geschichtlches Museum zur Burggeschichte beinhaltet.


Geldmuseum

Dieses Museum erstreckt sich über zwei Geschosse und präsentiert auf diesen allerlei Ausstellungstücke aus der Welt des Geldes. Gezeigt werden sowohl antike bzw. historische Exponate, wie alte Goldmünzen oder Bernsteinzahlungsmittel, als auch moderne und aktuelle Austelleungsstücke wie zeitgenössische Druckstempel der litauischen Geldmünzen. An einigen Stellen kann der geneigte Besucher auch selbst Hand anlegen und etwa mit Hilfe von Muskelkraft aus einem Blechstück eine eigene Münze prägen


Litauisches Eisenbahnmuseum

Seit 1966 gibt es das Eisenbahnmuseum im historischen Gebäude des Vilniuser Bahnhofspalastes. Es lädt all jene zu einem Besuch ein, die sich mit der Litauischen Eisenbahngeschichte bekannt machen wollen. Authentische Ausstellungsstücke und Modelle erwarten Sie.


Nationale Kunstgalerie

In der Galerie können sich die Besucher eine Dauerausstellung von zeitgenössischer und moderner Kunst, Bildhauerei, Grafik und Objektkünsten anschauen.


LABAS Kletterpark

Der Labas Kletterpark ist der zweitgrößte in Litauen und befindet sich ganz in der Nähe von Vilnius. Der Park bietet Ihnen eine Kletterstrecke von über 2 km Parcour. Sie erhalten eine Einweisung vorab sowie professionelle Ausstattung.


Planetarium

Es gehört zur Universität Vilnius und ist das einzige Planetarium im baltischen Raum. Es ist ein Informationszentrum für Astronomie und Naturwissenschaft und besteht seit dem Jahre 1962. Unter dem Kuppeldach befindet sich der Sternensaal, beobachten Sie hier die Sterne und die verschiedenen Vorgänge am Himmel, die man sonst mit blosem Auge nicht erkennen kann.


Ausflug nach Trakai

Einst war Trakai die Hauptstadt des Großherzogtums Litauen. Gegründet im 13. Jahrhundert, erbaut auf einer Halbinsel und von allen Seiten von Wasser umgeben. Ca. 30 km von Vilnius entfernt steht die gotische Inselburg im Galve See. Sie wurde im 14. Jahrhundert erbaut. Besuchen Sie das stadtgeschichtliche Museum in der Burg.


Litauische Nationalparks

Nationalpark Kurische Nehrung - eine Schöpfung von Wind und Sand. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind die Große Düne von Nida mit ihrer Höhe von über 60 Metern, die Holzskulpturen des Hexenberges, das Meeresmuseum, das Thomas-Mann-Kulturzentrum, die original erhaltenen Fischerhäuser und die Bernsteingalerie - kurzum: ein riesiges Freilichtmuseum, das 2001 in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde.

Der Nationalpark von Aukstaitija im Osten des Landes ist ein Paradies für Paddler und Wassersportler, Radfahrer, Wanderer und Skiläufer. Im Herzen dieses Nationalparks liegt der majestätische, lebendig blaue Plateliai-See. Die Umgebung bietet nicht nur zahlreiche Rad- und Wanderwege, sondern auch einen Wasserwanderweg über die Seen Plateliai, Ilgis und Berzoras


Gerne stehen wir auch bei der Umsetzung und Bestellung von Zusatzleistungen nach Ihren eigenen Wünschen zur Verfügung - Unsere Spitzenagentur vor Ort wird es ermöglichen!


Reise-Rücktrittskosten-Versicherung inkl. Lehrerausfall

Wenn Sie von Ihrer Reise aus versichertem Grund zurücktreten müssen, werden Ihnen die vertraglich geschuldeten Stornokosten sowie die Mehrkosten des verspäteten Reiseantritts erstattet.

Komplettpaket inkl. Lehrerausfall

zsätzlich zur Reise-Rücktrittskosten-Versicherung erhalten Sie hier außerdem eine Reise-Krankenversicherung, 24h-Notfall-Assistance, eine Reise-Haftpflichtversicherung sowie eine Reise-Unfallversicherung.

optionaler Teilnehmer-Ausfallschutz ohne Selbstbehalt

Erhöht sich der anteilige Reisepreis pro Person durch den Nichtantritt einer oder mehrerer versicherter Personen aufgrund eines versicherten Ereignisses, werden diese Mehrkosten durch den Teilnehmer-Ausfallschutz getragen.

Kostenlose Leitfäden für Klassenfahrten für Lehrer

Bei Klassenfahrten gibt es Richtlinien und allgemeine Vorschriften, die Sie als Lehrer unbedingt beachten sollten, damit die Klassenfahrt nicht schon während der Planungsphase ins Wasser fällt. Außerdem bedarf es einer wasserdichten Organisation, um ein zum Lehrplan passendes Reiseziel zu finden, die Reisekasse der Klassenfahrt aufzubessern oder um vor Ort ein Alternativprogramm für Schlechtwetter aus dem Ärmel zu zaubern.”

Fortführende Informationen im Klassenfahrten-Ratgeber


Aktuell besonders gefragt: Informationen zum Corona-Virus.

Aktuelle Informationen zur Situation: Sind Klassenfahrten erlaubt? Was muss man beachten? Gibt es gesonderte Stornierungsbedingungen?

Details siehe Klassenfahrten & Corona


Reisevorbereitung: Checkliste für Lehrer

Bei der Planung einer Klassenfahrt ist es schwer, den Überblick zu behalten – sie beginnt oft schon ein Jahr zuvor. Mit dieser Checkliste wollen wir Klassenlehrern eine Planungshilfe für einen reibungslosen Ablauf an die Hand geben. Das geschieht in Form einer Zusammenfassung über alle anstehenden Termine in chronologischer Abfolge.

Klassenfahrten-Checkliste für Lehrer


Lehrer-Packliste für die Klassenfahrt

Neben den persönlichen Dingen, die Lehrerkräfte genauso wie Schülerinnen und Schüler einpacken sollten, gibt es eine Reihe zusätzlicher Gegenstände, die beim Lehrpersonal in den Koffer gehören – je nach dem, wohin die Klassenfahrt gehen soll. Ob Städtereise oder Ausflug ans Meer – wir haben in unserer Klassenfahrt-Packliste alle wichtigen Punkte zusammengefasst, wobei wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben.

Klassenfahrten Packliste für Lehrer


Hinweise für Notfälle auf Klassenfahrt wie Unfall, Krankheit oder Fehlverhalten

Auf die typischen Zwischenfälle auf einer Klassenfahrt sollten Lehrerinnen und Lehrer gut vorbereitet sein. Es kommt immer wieder vor, dass ein Kind plötzlich von Übelkeit und Erbrechen geplagt wird, dass sich jemand beim Toben den Arm bricht oder dass Zimmerinventar mutwillig beschädigt wird. Auch Diebstahl oder Alkoholkonsum zählen zu den Zwischenfällen, die auf Klassenfahrten auftreten können. Erfahren Sie, wie Sie sich am besten auf diese Notfälle vorbereiten können.

Notfälle auf Klassenfahrten


17 Ideen für lustige Klassenfahrt-Spiele

Während einer Klassenfahrt kann es zu Regentagen oder – ohne Vorbereitung – zu langweiligen Situationen kommen. Mit Ideen für schlechtes Wetter auf Klassenfahrt oder Spielen wie Wer bin ich, Stille Post oder Blitzturnier sind Lehrer*innen auf der sicheren Seite! Auch für eine Busfahrt mit Grundschülern sollte man immer ein paar lustige Spielideen in petto haben.

Klassenfahrt-Spiele

Warum solltest Du nach Vilnius fahren?

Vilnius ist eine junge und frische Stadt und Jeder, der schon einmal da war ist absolut begeistert!
Es wird auch "Das Rom des Nordens" genannt, denn genau so ist das Lebensgefühl hier.
Die Stadt ist dennoch voller unterschiedlicher Kulturen und sie zählt zu einer der schönsten Barockstädte Europas!
Verspielt, bunt und nie langweilig.
Vilnius ist auf jeden Fall etwas für Architekturliebhaber, aber mit den vielen Restaurants & Bars, hippen und kreativen kleinen Läden ist es definitiv eine Stadt für das Jungvolk und für Nachtschwärmer.


Was kann man in Vilnius machen?

Sie sollten das Jüdische Viertel, die St. Stanislaus-Kathedrale und auch die Burg des Gediminas besichtigen. Einen tollen Ausblick über die ganze Stadt genießen Sie vom Gediminas-Turm, dem Wahrzeichen von Vilnius, der einen Teil des litauischen Nationalmuseums beherbergt.
Die Universität in Vilnius sollten Sie ebenfalls besichtigen! Mitten in der Altstadt gelegen finden Sie eine der ältesten Universitäten in Mitteleuropa. Es gibt 13 wunderschöne Innenhöfe und auch eine kleine Kirche.


Was kostet eine Klassenfahrt nach Vilnius?

Der Reisepreis ist hier vor allem abhängig von den Flugpreisen und natürlich auch von der Reisedauer und Ihren Programmwünschen.
Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot und beraten Sie gern!


Was kann man im Seebad Palanga außer schwimmen noch tun?

Einst war die Stadt ein kleines Fischerdorf an der Ostsee. Aber nun finden Sie in dem international bekannten Seebad neben klassischen Sanatorien bzw. traditionellem Kurbetrieb seit einigen Jahren vermehrt Erholungs- und Freizeitangebote für die ganze Familie. Es gibt viele Restaurants, Bars, Discotheken und natürlich einen kilometerlangen Sandstrand!


Wo befindet sich der Europapark und warum sollte man ihn besucht haben?

Der Europapark befindet sich rund 20 Fahrminuten von Vilnius entfernt.
Es ist ein angelegter Kunstpark, in dem mehr als 90 Skulpturen von Künstlern aus 29 Ländern ausgestellt sind.
Unweit des Europaparks befindet sich der geografische Mittelpunkt Europas.
1996 wurde im Park eine kleine Pyramide geschaffen, die eben das geografische Zentrum Europas markiert und auch der Abstand zu den europäischen Hauptstädten angegeben ist.


Was hat der Seen- und waldreiche Nationalpark Aukstaitija an Ausflugsmöglichkeiten zu bieten?

Im ältesten und größten Nationalpark Litauens finden Sie hunderte Seen, die alle durch Bäche und Flüsse miteinander verbunden sind.
Die Litauer schätzen die Abgeschiedenheit des seen- und waldreichen Gebiets ganz am Rand der EU.
Ca. 2 Fahrstunden von Vilnius entfernt finden Sie hier tolle Rad- und Wanderwege und viele Badestellen. Ebenso können Sie die Wasserläufe mit Booten erkunden.
Die Nationalparkverwaltung mit Bootsvermietung und eine schöner Holzkirche finden Sie in Paluse, ein Imkereimuseum im Ort Stripeikiai.

Reiseexperte Stephan Burkhardt
Reiseexperte Stephan Burkhardt Die Klassenfahrt wird das Highlight des Schuljahres – mit weniger gebe ich mich nicht zufrieden!

Stephan startete seine Ausbildung bereits vor über 13 Jahren bei der Schulfahrt Touristik, arbeitet mit Leidenschaft Programme verschiedener Destinationen aus und hat immer ein offenes Ohr und die perfekte Lösung!

Er ist ein Allround-Talent und kann Sie zu Klassenfahrten nach Tschechien genauso gut beraten wie zu einer Kutterfahrt mit Fischfang an der Nordsee.

Zudem verbindet er die Wünsche unserer Gruppen und den aktuellen Zeitgeist mit den Bereichen der EDV und des Qualitätsmanagements.

Nachricht senden 03504/ 6433-42

Das Baltikum entdecken:
Estland | Lettland