Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0
MENÜ
Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0

Welthauptstadt der Musik - auch das ist Wien

Hier liegt Musik in der Luft! Entsprechend zahlreich sind die Möglichkeiten, auf den Spuren der großen Meister zu wandeln, zu sehen, wie sie lebten und Erinnerungsstücke an sie zu bewundern. Fast jede Gasse der Wiener Innenstadt kann Geschichten berühmter Komponisten erzählen – darunter Strauß, Brahms, Haydn, Salieri, Schubert, u. v. m. Während dieser Reise gehen Sie auf musikalische Spurensuche: im Mozarthaus, der einzig erhaltenen Wiener Wohnstätte, erfahren Sie mehr über die Zeit und das Leben des bekanntesten Musik-Genies aller Zeiten. Im weltweit einzigartigen Haus der Musik erleben Sie Klangwelten mit allen Sinnen. Nutzen Sie außerdem die einmalige Chance, einmal höchstpersönlich die berühmten Wiener Philharmoniker zu dirigieren!
5 Tage schon ab 114 EUR
Jetzt Preise ansehen

Unterkünfte

Das 3-Sterne Hotel der bekannten Meininger-Gruppe erwartet Sie im Herzen der Stadt. Von der U-Bahn Station Keplerplatz aus, sind es ca. 5 Fahrminuten bis zum Stephansdom. Einkaufsmöglichkeiten befinden sich direkt in der Umgebung. Neben einem kostenfreien Gepäckraum und Gästeküche stehen Waschmaschine, Trockner und Gamezone gegen Gebühr zur Verfügung. Die Mehrbettzimmer mit max. 6 Betten sind alle mit Du/WC, TV und Telefon ausgestattet, Betreuer erhalten separate Zimmer im Hotel.
-> Eine weitere mögliche Unterkunft für Ihre Studienfahrt Wien wäre das MEININGER Hotel Wien Downtown Franz.

Die zentrale Lage, die moderne Ausstattung und das gute Preis-Leistungsverhältnis für eine Klassenfahrt sind drei der zahlreichen Vorteile des a&o Wien Stadthalle - gern vom kundigen Schüler genutzt. Die U-Bahn-Station erreichen Sie zu Fuß in nur ca. 4 min. Alle Zimmer verfügen über Du/WC. Kostenfreies WLAN, Billard, Bar, Sky TV in der Lobby, 24h-Rezeption, Nachtportier sowie eine Bibliothek mit Leseecke sind vorhanden.

Sonderaktion: "5=4" (November - Februar)

5 Tage indiv. An- und Abreise schon ab 84,00 EUR
5 Tage Bus vor Ort schon ab 154,00 EUR

Unsere Leistungen (im Preis enthalten)


  • eigene An- und Abreise oder
  • Fahrt im Reisebus, der Bus bleibt vor Ort und steht für alle beschriebenen Ausflüge kostenfrei zur Verfügung
  • Unterbringung wie beschrieben
  • Betreuerzimmer mit Du/WC
  • Frühstück (Abendessen zubuchbar)
  • erfahrene Ansprechpartner vor Ort
  • TÜV - geprüfte Servicequalität
  • flexible Anzahlungsregelung: jetzt buchen & später anzahlen
  • Zahlungsabwicklung: Gesamtzahlung oder Direktzahlung der einzelnen Reiseteilnehmer möglich
  • Schulfahrt - Freiplatzregelung: Flexible Regelung nach Ihrem jeweiligen Bedarf
  • 24-Stunden-Service während der Reise
  • Reisesicherungsschein
  • SQM- Schulfahrt Qualitätsmanagement
  • Serviceportal - einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten
  • Unsere Servicequalität wird im Durchschnitt mit 4,8 von 5 (sehr gut) bewertet.
  • Vom Angebot bis zur Reise durchweg nur EIN Ansprechpartner.
  • Nachhaltig - eigenes CO2 Projekt seit 2009

Extras - bei uns inklusiv


  • Stadtrundgang mit qualifiziertem Guide in Wien
  • Eintritt im Haus der Musik
  • Eintritt im Mozarthaus Vienna


Programmvorschlag


1. Tag   Reisebeginn am Morgen, Ankunft gegen Nachmittag, Zimmerbezug und anschließend Zeit für den ersten Bummel durch Wien.
2. Tag   Heute begeben Sie sich mit unserem qualifizierten Guide auf Stadtführung. Der erste Bezirk, der Kern Wiens steht dabei im Mittelpunkt. In versteckten Innenhöfen und anderen Nischen des Zentrums werden Sie sich auf die Suche nach "Wiens Atmosphäre" begeben. Geschichten über bekannte Persönlichkeiten, wie Mozart, werden dabei ebenso nicht fehlen, wie der Mittelpunkt der Stadt: der Stephansdom.
***
Am Abend geht es vielleicht auf den weltberühmten Wiener Prater? Oder wie wäre es mit einem Besuch in der Wiener Staatsoper oder dem berühmten Burgtheater?
3. Tag   Erleben Sie Mozart hautnah! Seine Jahre in Wien stellten den Höhepunkt seines musikalischen Schaffens dar. Im Mozarthaus erhalten Sie auf mehreren Ausstellungsebenen einen Einblick in sein Leben sowie seine gewaltige Genialität, Kreativität und seine Werke. Sie erfahren viel Wissenswertes über „Amadeus" und lernen sein Schaffen als Komponist im barocken Wien sowie seine Wohnverhältnisse kennen.
***
Unser Tipp: Besuchen Sie die Time Travel Vienna History Tour.
Entdecken Sie mitten in Wien beim Graben/Michaelerplatz die neuartige 1.300 m2 große Erlebniswelt. Mit 5D-Kino, Animatronic-Wachsfiguren, diversen Rides und multimedialen Shows sowie außergewöhnlichen Sound- und Lichteffekten macht Time Travel Vienna die bewegte Historie Wiens auf einzigartige Weise spür- und erlebbar.
4. Tag   Heute geht es in das Haus der Musik - ein modernes und interaktives Klangmuseum! Die realen und virtuellen Erlebnisräume machen die faszinierende Welt der Musik hör- und sichtbar. Versuchen Sie sich u. a. als Maestro und leiten Sie das berühmte Orchester der Wiener Philharmoniker - ein eindrucksvoller und vergnüglicher Besuch!
***
Sie wollen ein Foto mit Mozart, Strauß, Falco, Andreas Gabalier ... oder vielen weiteren Persönlichkeiten - nicht nur aus der Musikszene! Dann empfiehlt sich eine Entdeckungstour durch das Wiener Madame Tussauds.
5. Tag   Rückreise nach dem Frühstück, Ankunft am Schulort gegen Abend.



Unsere Preise


MEININGER Hotel Wien Hauptbahnhof

eigene An- und Abreise
5 Tage ab 114,00 EUR
Bus vor Ort, alle beschriebenen Ausflüge im Preis enthalten
5 Tage ab 184,00 EUR

a&o Stadthalle

eigene An- und Abreise
5 Tage ab 129,00 EUR
Bus vor Ort, alle beschriebenen Ausflüge im Preis enthalten
5 Tage ab 199,00 EUR


Hinweise

Je nach Reisezeitraum können Saisonzuschläge entstehen, welche Sie mit Ihrem persönlichen Angebot erhalten.

Auf Anfrage ist auch die Anreise mit dem Fernreisebus, der Bahn oder per Flug möglich.



Programmbausteine

Lehrer und Schüler aus vielen Ländern Europas gehen gern auf Klassenfahrt nach Wien - denn die Stadt bietet eine große Hotel-Vielfalt und oft ist der Eintritt noch recht günstig.

Wiener Hofburg

Bis 1918 war die Hofburg Zentrum des riesigen Reiches der Habsburger-Kaiser. Von den 2500 Räumen ist heute nur ein Bruchteil zur Besichtigung frei gegeben: u.a. die Schatzkammer, die Kaiserappartements, die Burgkapelle und die berühmte spanische Reitschule. Außerdem befindet sich der Amtssitz des Bundespräsidenten in der Hofburg.

Schloss Belvedere

Das ehemalige Sommerschloss von Prinz Eugen ist ein Muss für alle Besucher. Die weitläufige Anlage, mit den 2 Palästen, wird als eine der grandiosesten Barockschöpfungen überhaupt bezeichnet.

Schloss Schönbrunn

Bei der Imperial Tour mit Audio-Guide erkunden Sie das Schloss Schönbrunn. Dieses wird gern auch Österreichs Versailles genannt und war die Sommerresidenz der Habsburger. Die pompöse Schlossanlage Schönbrunn mit ihren Nebengebäuden und dem weitläufigen Park zählt aufgrund ihrer langen und recht bewegten Geschichte zu den bedeutendsten Kulturdenkmälern des Landes.

Sisi Museum

Sisi, geboren als Elisabeth Amalie Eugenie Herzogin in Bayern, wurde durch Ihre Heirat mit Ihrem Cousin Franz Joseph I. zur Kaiserin Elisabeth von Österreich und Königin von Ungarn. Das Sisi Museum stellt dem Mythos des Sisi-Kults die Wahrheit gegenüber. Zu den Highlights zählen zahlreiche persönliche Objekte Elisabeths sowie die berühmtesten Porträts der schönen Kaiserin.

Spanische Hofreitschule

Erleben Sie die unterschiedlichsten „Stationen“, die den besonderen Charme dieser historischen Institution ausmachen. Der Rundgang führt durch die Winterreitschule, einem Juwel barocker Baukunst, die Sommerreitbahn, einem stillen, schattigen Innenhof der Hofburg mit der weltweit größten ovalen Pferdeführanlage. Einen Höhepunkt der Besichtigung stellt die Stallburg, Wiens bedeutendstes Renaissancegebäude, mit ihrem originalgetreu renovierten Arkadenhof und den historischen Stallungen der Lipizzanerhengste dar.

Albertina

Das Kunstmuseum Albertina befindet sich im Herzen der Stadt und beherbergt eine der größten und bedeutendsten grafischen Sammlungen der Welt. Am Berühmtesten ist wohl die Sammlung des deutschen Expressionismus "Blaue Reiter".

Museum Moderner Kunst

Besichtigen Sie das Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien oder auch MUMOK genannt. Auf einer Fläche von ca. 4800 m² können Sie rund 7000 Exponate moderner und zeitgenössischer Kunst bestaunen.

Kunsthalle Wien

Schauen Sie in der Kunsthalle Wien vorbei und genießen Sie Werke der internationalen zeitgenössischen Kunst.

Leopoldmuseum

Bestaunen Sie Gemälde einer außergewöhnlichen Schiele- und Klimt-Sammlung.

UNO-City (VIC)

Das Vienna International Centre wurde von der Republik Österreich und der Stadt Wien als Amtssitzzentrum für internationale Organisationen errichtet. Heute sind im VIC etwa 5000 Mitarbeiter für die Vereinten Nationen beschäftigt.

Wiener Kriminalmuseum

Über gute Nerven sollten Sie als Besucher des Kriminalmuseums verfügen, sind hier doch die aufsehenerregendsten österreichischen Straftaten der letzten Jahrhunderte ebenso dokumentiert wie verschiedenste Arten der Todesstrafe.

Wiener Riesenrad

In einer Höhe von 64,75 m hat man eine schöne Sicht vom Prater über die Stadt an der Donau.

Donauturm

Der Donauturm ist eines der Wahrzeichen Wiens, ein beliebtes Ausflugsziel und beherbergt neben einem Restaurant, einer Sendestation auch eine Bungee-Jumping-Plattform. Er löste mit 252 Metern bei seiner Erbauung den Stephansdom als höchstes Gebäude Österreichs ab.

Schmetterlingshaus

Im Schmetterlingshaus können Sie das ganze Jahr über rund 500 frei lebende und fliegende Schmetterlinge bewundern. Lassen Sie von ihren außergewöhnlichen Farben betören und beobachten Sie sie Leichtigkeit, mit der diese zarten Wesen durch das lichtdurchflutete Gebäude flattern, vorbei an Wasserfällen und exotischen Pflanzen, nah an ihrem natürlichen Lebensraum.

Haus des Meeres

Kommen Sie mit und tauchen Sie ein in die faszinierende Welt aller Lebewesen des Wassers. Hier entdecken Sie Haie, Rochen, Korallen, Krokodile und vieles mehr. Dieser Besuch garantiert Spaß für Jeden!

Tiergarten Schönbrunn

Der Tiergarten Schönbrunn ist der älteste und modernste Zoo der Welt. Er beherbergt über 500 Tierarten, wie z.B. Sibirische Tiger, Flusspferde, Panzernashörner und Pandas.

Hard Rock Cafe

Genießen Sie den Abend bei richtig guter Musik in tollem Ambiente! Die beeindruckende Sammlung an Bühnenkostümen und klassischen Gitarren sowie Liedtexten, goldenen Schallplatten, Photos und vieles mehr tragen zum weltweiten Erfolg bei. Das Essen besteht aus Ihrem Burger nach Wahl, Pommes Frites und einem alkoholfreien Getränk.

SchokoMuseum

Im SchokoMuseum erfährt man mehr über das süße Thema Schokolade, vom Kakaoanbau über die Verarbeitung bis zur Produktion exquisiter Pralinen wie Sissi-Taler und Mozart-Kugeln. Schoko-Kino, drei Schoko-Brunnen, Einblicke in die Produktion und viele Kostproben lassen die Herzen von Naschkatzen höher schlagen.

Madame Tussauds

Arnold Schwarzenegger, Sigmund Freud, Mozart und Strauß, Niki Lauda, Falco und natürlich auch Franz und Sisi haben neben dem Riesenrad im Wiener Prater Quartier bezogen. Das Wachsfigurenkabinett in Wien gehört wie das in Berlin zu den Publikumslieblingen.

Time Travel

Entdecken Sie bei einem geführten Rundgang mitten in Wien beim Graben/Michaelerplatz die neuartige 1.300 m2 große Erlebniswelt. Mit 5D-Kino, Animatronic-Wachsfiguren, diversen Rides und multimedialen Shows sowie außergewöhnlichen Sound- und Lichteffekten macht die Time Travel Vienna History Tour die bewegte Historie Wiens auf einzigartige Weise spür- und erlebbar. Das Thema Klassenfahrten Wien und die Frage warum schon früher eine Studienreise nach Wien für Bildungsreisende so reizvoll war, wird hier von starken Scheinwerfern taghell erleuchtet!

Theatermuseum

Das Theatermuseum vereint Sammlungsbestände zu allen Themen der Performing Arts und ist weltweit eines der größten und bedeutendsten Dokumentationsstätten seiner Art. Zeugnisse österreichischer und internationaler Bühnenkunst vom Sprech- und Musiktheater über Tanz und Film bis hin zum Figuren- und Puppentheater werden präsentiert.

Kunsthistorisches Museum

Eines der kulturellen Highlights! Die alten Meister von Giuseppe Arcimboldo über Breughel, Rubens, Tizian und Valezquez befinden sich in den beeindruckenden Räumen der Gemäldegalerie. Das prächtige Gebäude wurde für die privaten Sammlungen der Habsburger unter anderem von Gottfried Semper errichtet.

Technisches Museum

Das Technische Museum Wien bietet auf einer Fläche von 22.000m² außergewöhnliche Einblicke in die Welt der Technik. Einzigartige Exponate von der Vergangenheit bis in die Gegenwart, aber auch Filme und interaktive Stationen zeigen spannende technische Entwicklungen.

Naturhistorisches Museum

Mit rund 30 Millionen Sammlungsobjekten zählt es zu den bedeutendsten Naturmuseen der Welt und ist eines der größten Museen Österreichs.

Dialog im Dunkeln

Besuchen Sie eine Ausstellung, bei der es nichts zu sehen gibt. In Gruppen von maximal acht Personen werden Sie von blinden oder sehbehinderten Guides durch völlig abgedunkelte Räume begleitet. In diesen sind Alltagssituationen nachgestellt, die durch die Lichtlosigkeit zum reizvollen Abenteuer werden ...

Museum der Illusionen

Hier werden nicht nur die Sinne und Augen getäuscht und alle hinters Licht geführt, sondern auch der Verstand unterhalten. Finden Sie heraus, dass nichts so ist wie es scheint.

-> Viele Einrichtungen gewähren Schülern und Studenten freien Eintritt.

Natürlich gibt es noch viele weitere Programm-Bausteine für Ihre Studienfahrt, gern sind wir Ihnen bei Ihren individuellen Programmwünsche behilflich und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis!

Bilder

Videos

Impressionen von Wien

© RIHA Filmproductions GmbH

Wiener Hofburg


Videos werden geladen...

Weitere Reisen


reise

Reiseziel/Alternativen
Reisebeginn
Abholort
Anzahl Schüler
Anzahl Betreuer
Klassenstufe/Gruppentyp
Budget

Weitere Informationen | Was ist Ihnen besonders wichtig? | Gewünschtes Verkehrsmittel (optional)

Ich bin
Anrede
Vorname
Nachname
Telefonnummer (wichtig für Rückfragen zum Angebot)
E-Mail-Adresse

Schulfahrt Touristik SFT GmbH
Telefon: 0 35 04/ 64 33-0

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Stephan Burkhardt
Telefon: 03504/ 6433-42
E-Mail an: Stephan Burkhardt