Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0
MENÜ
Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0

Wallonie - der grüne Süden Belgiens

Mit Sicherheit auf Klassenfahrt! Unser Corona-Schutz- und Servicepaket macht es möglich! Alle Details erhalten Sie in Ihrem Angebot.

Ob Kulturstädte wie Lüttich oder Namur, romantische Flusstäler oder die Ardennen - diese Reise bietet alles, was das Herz begehrt. Entdecken Sie mit uns majestätische Festungsanlagen entlang der Maas, lassen Sie sich durch die herrlich blühende Landschaft begeistern und schlendern Sie durch die gemütlichen Gassen der historischen Städte. Erleben Sie die Wallonische Lebenskultur und genießen Sie kulinarische Köstlichkeiten der hervorragenden regionalen Küche bei unserer eindrucksreichen Reise in den französischsprachigen Süden Belgiens, welche durch den Besuch der pulsierenden und charmanten Europametropole Brüssel abgerundet wird.
4 Tage schon ab 157 EUR
Jetzt Preise ansehen

Unterkunft

Unsere moderne Jugendherberge ist der ideale Ausgangspunkt um Namur zu erkunden. Direkt am Ufer der Maas und im ehemaligen Atelier des bekannten belgischen Malers Félicien Rops gelegen, erreichen Sie das Stadtzentrum in gut 15 Minuten zu Fuß. Ihre Zimmer mit max. 5 Betten sind alle mit Dusche und Waschbecken ausgestattet (WC zentral). Die Betreuer erhalten separate Zimmer mit Dusche und Waschbecken (WC zentral). Die Jugendherberge bietet Ihnen u. a. noch Fernsehzimmer, Internetzugang, Bar, Restaurant, Garten mit Grillplatz, Selbstversorgerküche und mehrere Tagungsräume (Preis für Nutzung auf Anfrage).

Unsere Leistungen (im Preis enthalten)


  • Fahrt im modernen Reisebus; der Bus bleibt vor Ort und steht für alle beschriebenen Ausflüge kostenfrei zur Verfügung
  • Unterbringung in Zimmern mit Dusche (WC zentral)
  • Betreuerzimmer mit Dusche (WC zentral)
  • Frühstück
  • Hochwertiger Reiseführer inklusive (z.B. ADAC)
  • TÜV - geprüfte Servicequalität
  • flexible Anzahlungsregelung: jetzt buchen & später anzahlen
  • Zahlungsabwicklung: Gesamtzahlung oder Direktzahlung der einzelnen Reiseteilnehmer möglich
  • Schulfahrt - Freiplatzregelung: Flexible Regelung nach Ihrem jeweiligen Bedarf
  • 24-Stunden-Service während der Reise
  • Reisesicherungsschein
  • SQM- Schulfahrt Qualitätsmanagement
  • Serviceportal - einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten
  • Unsere Servicequalität wird im Durchschnitt mit 4,8 von 5 (sehr gut) bewertet.
  • Vom Angebot bis zur Reise durchweg nur EIN Ansprechpartner.
  • Nachhaltig - eigenes CO2 Projekt seit 2009

Extras - bei uns inklusiv


  • Bettwäsche


Programmvorschlag


1. Tag   Reisebeginn am Morgen, Ankunft gegen Nachmittag/Abend, Zimmerbezug und Freizeit.
2. Tag   Erkunden Sie Namur während eines individuellen Stadtrundgangs. Von der Zitadelle, eine der größten Festungsanlagen Europas, genießen Sie einen herrlichen Blick auf die Hauptstadt der Wallonie und das Maastal. Nicht verpassen sollten Sie außerdem einen Gang durch die Innenstadt, in der Sie u. a. die Kathedrale Saint-Aubain und das Archäologische Museum mit erstaunlichen Exponaten aus der Römischen Antike finden.
Am Nachmittag entweder weiter Zeit zur freien Verfügung in Namur oder Teilnahme an unserem Ausflug nach Dinant, der „Perle der Ardennen“. Entlang der Maas eröffnet sich Ihnen in dieser besonders reizvollen Stadt ein einmaliges Panorama aus der beeindruckenden Stiftskirche Notre-Dame mit Ihrem Zwiebelturm, den steilen Kalkfelsen und der darauf thronenden Zitadelle. Allgegenwärtig spürbar ist zudem der Stolz auf den berühmtesten Sohn der Stadt - Adolphe Sax, Erfinder des Saxophons.
3. Tag   Der heutige Ausflug führt Sie nach Lüttich. Ebenfalls an der Maas gelegen, bildet Lüttich das kulturelle Zentrum der wallonischen Region. Das Angebot an Sehenswertem ist vielfältig. So bestaunt man im Aquarium über 2.500 Fische aus Süß- und Salzwasser. Wohingegen man im Museum Grand Curtius, mit seiner charakteristischen rot-weißen Außenfassade, Ausstellungen zum Thema religiöse und maasländische Kunst, Archäologie, Waffen und Glas sieht. Ein Geheimtipp ist der Aufstieg der langen und steilen Treppe „Montagne de Bueren“. Nachdem man die 374 Stufen aufwärts geschafft hat, bietet sich ein weiter Blick über Lüttich und das Maastal.
Alternativ können Sie auf einen unserer Programmbausteine zurückgreifen.
4. Tag   Tagesfahrt in das Herz Europas, nach Brüssel. Bei einer individuellen Entdeckungstour machen Sie sich mit den wichtigsten Attraktionen bekannt: u. a. Europäisches Parlament, Rathaus, Atomium und Manneken Pis. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit zum Shoppen, Stadtbummel oder Besuch des Vergnügungsviertels Bruparck mit seinen Attraktionen, u. a. Mini Europa, in dem Sie in wenigen Stunden ganz Europa wiederfinden: London, Venedig, Paris, Berlin, u. v. m. sowie Océade, eine spaßige Wasser-Erlebniswelt.
5. Tag   Beginn der Rückreise nach dem Frühstück; Ankunft am Schulort gegen Nachmittag/Abend.



Ihr Reiseberater

Reiseexperte  Nico Warnstedt
Nico Warnstedt Wer im Urlaub mehr Kilometer fährt als ich, der schummelt!

Seit mehr als 18 Jahren im Unternehmen und Rundum-Spezialist für Klassenfahrten. Besonders alle Ziele an der Ostsee, Mecklenburger Seenplatte, Niederlande und Belgien sind seine Passion. Gern auch in Kroatien und Slowenien unterwegs – und privat auch in den fernsten Regionen der Welt!

Seit frühester Kindheit brennt er für den Tourismus und versucht jeden fürs Reisen zu begeistern.


    03504/ 6433-50

Unsere Preise

Bus vor Ort, alle beschriebenen Ausflüge im Preis enthalten
4 Tage ab 157,00 EUR
5 Tage ab 193,00 EUR


Hinweise

Je nach Reisezeitraum können Saisonzuschläge entstehen, welche Sie mit Ihrem schriftlichen Angebot erhalten.

Häufig gestellte Fragen

Die Wallonie oder auch Wallonische Region ist eine der drei Regionen in Belgien und befindet sich im Süden des Königreichs. Sie ist in etwa so groß wie Thüringen und steckt voller Highlights aus Kultur und Freizeit. Sie finden hier zahlreiche Wanderwege und Radtouren inmitten der Natur und Feinschmecker zusätzlich ein besonderes Genusshandwerk mit einzigartigen Produkten.
Mit einem riesigen Angebot an gut ausgeschilderten Wander- und Radwegen durch atemberaubende Landschaften für Groß und Klein lädt die Wallonie Touristen ein. Zahlreiche Schlösser und Museen warten auf Besucher. Für alle Adrenalinfans öffnet der Freizeit- und Erlebnispark Walibi mit seinen zahlreichen Fahrattraktionen für jedes Alter seine Tore.
Ob Jugendherberge, Hostel oder Ferienpark, die Übernachtungsangebote sind so vielfältig wie die Freizeitmöglichkeiten für Jeden ist etwas dabei. Der Preis richtet sich nach der gewählten Unterkunftskategorie, nach der Reisedauer und nach dem Reisedatum - gerade in der Nebensaison bieten viele Unterkünfte günstige Möglichkeiten und Sonderpreise an. Entscheidend für den Preis ist auch das gewählte Transportmittel wie Bus oder Bahn. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.
Im Musée des Beaux-Arts in Tournai ist die Gemälde- und Skulpturensammlung der Stadt untergebracht. Den Kern der Ausstellung bildet die Sammlung des belgischen Malers, Mäzens und Kunstsammlers Henri van Cursem. Nach dessen Tod 1904 erbte der Bildhauer Guillaume Charlier seine Werke und schenkte diese 1905 der Stadt. Am 17.06.1928 eröffnete dann das Museum der schönen Künste und stellt seitdem über 700 Kunstwerke bedeutender altniederländischer Meister aus. Darunter Werke von van der Weyden, Brueghel der Ältere und Brueghel der Jüngere, Lebrun, Francken sowie Grimmer, van Son und van Mathieu.
Ob Fernwanderwege, Rundtouren zu Schlössern, außergewöhnlichen Orten und atemberaubende Landschaften die Region bietet eine Vielzahl an gut beschilderten Wandertouren. Dabei gibt es auch eine Vielzahl an Wanderungen, die sich an Familien mit Kindern richten. Zahlreiche Routen stehen auch Fahrradfahrern zur Verfügung, insgesamt sind es 1300 km im RAVeL-Rad- und Wanderwegenetz, die entlang ehemaliger Bahntrassen und Treidelpfade quer durch die Wallonie verlaufen. Wer lieber entspannt radeln möchte, sollte sich dabei Straßen mit dreistelliger Nummer raussuchen, da dort weniger Verkehr herrscht.
Der Walibi Park ist ein großer Freizeit- und Vergnügungspark im Herzen von Belgien, dessen Name sich von den Anfangsbuchstaben der umliegenden Gemeinden Wavre, Limal und Bierges ableitet. Er bietet unterschiedliche Tages- und Saisonpässe an, die sich durch unterschiedliche Inklusivleistungen unterscheiden. Frühbucher können dabei nochmals von zusätzlichen Ermäßigungen profitieren, so das Tickets für Erwachsene 2021 ab 35,- EUR für das Tagesticket bis 299,- für den Jahres-Platinum-Pass erhältlich sind. Für Schulklassen gibt es ermäßigte Preise, gestaffelt nach Grund- und weiterführender Schule.



Programmbausteine

Brauereibesuch – Brasserie du Bocq

Bier brauen ist eine der wichtigsten Traditionen Belgiens. So zeichnet Traditionsbewusstsein gepaart mit Leidenschaft und Kreativität diese Brauerei aus. Neben herkömmlichen Biersorten werden auch Kreationen, wie Kirsch- und Apfelbier hergestellt. Erfahren Sie mehr über die Prozesse beim Bier brauen während eines Rundgangs durch die Brasserie!

Charleroi

Charleroi beweist, dass auch von Schwerindustrie und Bergbau geprägte Städte einen Besuch wert sein können. Zahlreiche Museen bieten Ihnen ein spannendes und abwechslungsreiche Programm. Erfahren Sie z. B. Wissenswertes über die Geschichte von Stahl und Kohle, die Glasherstellung oder entdecken Sie eines der größten und wichtigsten Fotografiemuseen Europas.

Grotten von Han

Besuchen Sie die größte Tropfsteinhöhle in Westeuropa - die Grotten von Han. Bei einer Führung durch die spektakulären Hallen und Galerien erleben Sie die faszinierende Schönheit der unterschiedlichen Tropfsteingebilde. Der Höhlenbesuch endet mit einer Bootsfahrt auf dem unterirdischen See. Anschließend Möglichkeit zum Besuch des Wildtierparks.

Seengebiet „Les Lacs de l Eau d Heure“

Eingebettet in saftig grüne Landschaft befindet sich das Seengebiet. Baden ist hier nicht die einzige Möglichkeit, die sich bietet. Vielfältige Sport- und Freizeitmöglichkeiten machen den Besuch lohnenswert. Neben zahlreichen Wassersportaktivitäten, wie Wasserski, Jetski oder Kitesurfing, auf den Seen, finden Sie im Natura Parc einen nervenkitzelnden Hochseilgarten und verschiedene Abseilmöglichkeiten. Mit dem Amphibienfahrzeug „Le Crocodile Rouge“ können Sie zudem eine Rundfahrt über den See genießen.

Wasserschloss Jehay

Das Wasserschloss aus dem 16. Jh. besticht durch seine einzigartige Fassade im Schachbrettmuster. Entdecken Sie den großzügigen Park oder das beherbergte Museum mit ca. 22.000 Kunstwerken, Antiquitäten und archäologischen Funden.

Bilder

Videos

Klassenfahrt Wallonie


Jugendherberge Namur



Weitere Reisen