Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0
MENÜ
Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0

St. Petersburg - Venedig des Nordens

Mit Sicherheit auf Klassenfahrt! Unser Corona-Schutz- und Servicepaket macht es möglich! Alle Details erhalten Sie in Ihrem Angebot.

Die nördlichste Millionenstadt, die Stadt mit den meisten Revolutionen und die jüngste europäische Großstadt – um nur ein paar Superlativen dieser atemberaubenden Stadt zu nennen. St. Petersburg steht heute auf 44 Inseln und 500 Brücken überspannen 68 Kanäle und Flüsschen… Russlands europäischste Stadt lädt Sie zu einem außergewöhnlichen Besuch ein.
Reisebewertung unserer Kunden:
4.9 von 5 Sternen (7 Bewertungen)


5 Tage schon ab 149 EUR
Jetzt Preise ansehen

Unterkunft

Sie übernachten in unseren ausgewählten 3-Sterne-Hotels (z. B. Hotel Okhtinskaya oder Hotel Rossiya). Die Lage der Hotels ermöglicht Ihnen das Kennenlernen der Metropole mit dem öffentlichen Nahverkehr. Das Frühstück wird im hoteleigenen Restaurant eingenommen. Die Mehrbettzimmer verfügen über 2-3 Betten mit Du/WC. Für Betreuer stehen separate Zimmer mit Du/WC zur Verfügung.

Unsere Leistungen (im Preis enthalten)


  • Flug ab/an Deutschland mit renommierter Fluggesellschaft nach St. Petersburg (alle Steuern und Gebühren inkl.)
  • 4 Übernachtungen wie beschrieben in Zimmer mit Du/WC
  • Betreuerzimmer mit Du/WC
  • Frühstück
  • erfahrener Ansprechpartner vor Ort
  • hochwertiger Reiseführer inklusive (z.B. ADAC)
  • TÜV - geprüfte Servicequalität
  • flexible Anzahlungsregelung: jetzt buchen & später anzahlen
  • Zahlungsabwicklung: Gesamtzahlung oder Direktzahlung der einzelnen Reiseteilnehmer möglich
  • Schulfahrt - Freiplatzregelung: Flexible Regelung nach Ihrem jeweiligen Bedarf
  • 24-Stunden-Service während der Reise
  • Reisesicherungsschein
  • SQM- Schulfahrt Qualitätsmanagement
  • Serviceportal - einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten
  • Unsere Servicequalität wird im Durchschnitt mit 4,8 von 5 (sehr gut) bewertet.
  • Vom Angebot bis zur Reise durchweg nur EIN Ansprechpartner.
  • Nachhaltig - eigenes CO2 Projekt seit 2009

Extras - bei uns inklusiv


  • Tourist Visa-Einladung nach Russland (erforderlich für das Visum)
  • Stadtführung in St. Petersburg mit deutschsprachigem Guide
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen

Unsere Leistungen (im Preis enthalten)


  • eigene An- und Abreise
  • Unterbringung wie beschrieben
  • Betreuerzimmer
  • Frühstück
  • erfahrener Ansprechpartner vor Ort
  • hochwertiger Reiseführer inklusive (z.B. ADAC)
  • TÜV - geprüfte Servicequalität
  • flexible Anzahlungsregelung: jetzt buchen & später anzahlen
  • Zahlungsabwicklung: Gesamtzahlung oder Direktzahlung der einzelnen Reiseteilnehmer möglich
  • Schulfahrt - Freiplatzregelung: Flexible Regelung nach Ihrem jeweiligen Bedarf
  • 24-Stunden-Service während der Reise
  • Reisesicherungsschein
  • SQM- Schulfahrt Qualitätsmanagement
  • Serviceportal - einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten
  • Unsere Servicequalität wird im Durchschnitt mit 4,8 von 5 (sehr gut) bewertet.
  • Vom Angebot bis zur Reise durchweg nur EIN Ansprechpartner.
  • Nachhaltig - eigenes CO2 Projekt seit 2009

Extras - bei uns inklusiv


  • Hoteleinladung (erforderlich für das Visum)
  • halbtägige Stadtrundfahrt mit deutschsprachiger Reiseleitung


Programmvorschlag


1. Tag   Je nach Abflughafen und Abflugzeit erreichen Sie den Flughafen in St. Petersburg. Transfer zum Hotel, Zimmerbezug und Zeit für erste Entdeckungen.
2. Tag   Erleben Sie die beeindruckendsten und schönsten Sehenswürdigkeiten St. Petersburgs bei einer Stadtführung mit deutschsprachigem Guide. Bestaunen Sie die berühmte Isaaks-Kathedrale, den Schlossplatz und das Wahrzeichen der Stadt, die Admiralität. Anschließend haben Sie Zeit für einen Bummel auf der Prachtstraße und Flaniermeile "Newskij Prospekt".
3. Tag   Zeit zur freien Verfügung oder unternehmen Sie mit dem Boot über die Newa einen Ausflug zur berühmten Peter-Paul-Festung. Durch den Triumphbogen gelangen Sie zur Peter-Paul-Kathedrale, zum Münzhof und zum Kommandantenhaus. Eine Ausstellung über die Geschichte der Stadt wartet auf Ihren Besuch.
4. Tag   Zeit zur freien Verfügung, erleben Sie den russischen Alltag bei einem Bummel durch die Stadt oder besuchen Sie die Eremitage. Sie zählt zu einer der berühmtesten Kunstsammlungen der Welt und stellt fast 3 Mio. Exponate aus.
5. Tag   Check-out nach dem Frühstück, Rückflug. Je nach Abflugzeit erreichen Sie Ihren Heimatflughafen.



Ihr Reiseberater

Reiseexperte  Stephan Burkhardt
Stephan Burkhardt Die Klassenfahrt wird das Highlight des Schuljahres – mit weniger gebe ich mich nicht zufrieden!

Stephan startete seine Ausbildung bereits vor über 13 Jahren bei der Schulfahrt Touristik, arbeitet mit Leidenschaft Programme verschiedener Destinationen aus und hat immer ein offenes Ohr und die perfekte Lösung!

Er ist ein Allround-Talent und kann Sie zu Klassenfahrten nach Tschechien genauso gut beraten wie zu einer Kutterfahrt mit Fischfang an der Nordsee.

Zudem verbindet er die Wünsche unserer Gruppen und den aktuellen Zeitgeist mit den Bereichen der EDV und des Qualitätsmanagements.


    03504/ 6433-42

Unsere Preise

Preise filtern:  


3-Sterne Stadthotel in St. Petersburg

eigene An- und Abreise
5 Tage ab 149,00 EUR
Flug
5 Tage ab 459,00 EUR


Hinweise

Je nach Reisezeitraum können Saisonzuschläge entstehen, welche Sie mit Ihrem persönlichen Angebot erhalten.

Häufig gestellte Fragen

Russlands europäischste Stadt zählt mit den wunderschönen Parkanlagen, den Schlössern und eleganten Kanälen zu den schönsten Städten Europas!
St.Petersburg zieht Architekten, Künstler, wie Tänzer & Musiker, Literaren und natürlich Touristen aus der ganzen Welt an!
Wussten Sie, dass St. Petersburg über etwa 600 Brücken verfügt und deshalb auch "Venedig des Nordens" genannt wird?
Und aufgrund der über 120 Museen, 40 Theatern und um die 1000 architektonischen Sehenswürdigkeiten, nennt man die Stadt verständlicherweise auch Museum unter freiem Himmel.
Auch die "Weißen Nächte" sollten Sie erlebt haben, denn von Ende Mai bis Mitte Juli geht die Sonne hier nie ganz unter!
Auf jeden Fall sollten Sie den Katharinenpalast mit dem berühmten Bernsteinzimmer, die Eremitage und auch die Peter-Paul-Festung, sowie den Peterhof besichtigen.
Diese Schätze sollten unbedingt auf Ihrem Programm stehen!
Auch mit der Metro müssen Sie gefahren sein, denn die Stationen gehören zu den schönsten Metrostationen der Welt.
Anschließend können Sie auf der Prachtstraße "Newskij Prospekt" ein bisschen flanieren.
In Sankt Petersburg ist einfach alles atemberaubend!
Der Preis hängt hier vor allem von der Anreise ab, da die Flugpreise teilweise stark schwanken. Auch die Gruppengröße spielt dabei ein Rolle.
Wir beraten Sie dazu gern!
Kaiserin Katharina die Große erwarb ab dem Jahr 1764 bedeutende Gemälde und tlw. ganze Kunstsammlungen. Sie wollte damit u.a. die Aufgeklärtheit und den hohen kulturellen Stand Russlands gegenüber dem westlichen Europa hervorheben.
Ab 1852 war die Ausstellung dann nicht nur dem Adel, sondern auch der Öffentlichkeit zugänglich.
Durch den Ersten Weltkrieg wurden große Schätze nach Moskau evakuiert, später zurückgeführt und um private Sammlungen aus Enteignungen erweitert.
In den 1930 Jahren wurde die Eremitage zur wichtigsten Geldquelle für die Politik und Kunstschätze wurden verkauft.
Auch im Zuge des Zweiten Weltkrieges wurden Schätze evakuiert und später vollständig wieder zurückgeführt und die Sammlung seither immer wieder ergänzt und erweitert.
Das ursprünglich 1723 von Peter I. errichtete und von seinen Nachfolgern weiter ausgebaute Gelände gilt als russisches Versailles und zählt seit 1991 zum Weltkulturerbe der UNESCO.
Peter I., der sich auf seinen langen Rundreisen durch Europa bereits mit verschiedenen Handwerkskünsten beschäftigt hatte, Inspirationen einholte und auch mit arbeitete, begann bereits 1714 mit den Planungen.
Die Schloss- und Parkanlage wurde seit der Einweihung immer wieder erweitert und verschönert.
Erbaut wurde der Rokokopalast mit dem berühmten Bernsteinzimmer in den Jahren 17171724.
später im Zweiten Weltkrieg wurde der Katharinenpalast jedoch schwer zerstört.
Die Wandverkleidungen des Bernsteinzimmers wurden zuvor als Kriegsbeute entwendet und im Königsberger Schloss ausgestellt. Im Zuge der kriegsbedingten Evakuierung gelten sie seit 1945 als verschollen.
Der Katharinenpalast wurde originalgetreu wieder aufgebaut und enthält als besondere Attraktion seit 2003 die originalgetreue Rekonstruktion des Bernsteinzimmers.



Programmbausteine

Peter-Paul-Festung

Befindet sich auf der „Haseninsel" und ist das älteste Gebäude der Stadt. Die Festung beherbergt die Peter-Paul-Kathedrale, das Bootshaus Peter I., das Petertor, ein Museum und den Münzhof.

Eremitage

Zählt zu den größten Kunstmuseen der Welt. Die Eremitage besitzt ca. 3 Millionen Ausstellungsstücke von denen aber nur 65.000 in 400 prächtigen Räumen ausgestellt werden. Man kann u.a. Gemälde von da Vinci, Rubens, Rembrandt, Matisse, Picasso und Cézanne bestaunen.

Isaakskathedrale

Nach 40-jähriger Bauzeit wurde die Kathedrale 1858 als 3. Wahrzeichen der Stadt St. Petersburg feierlich eröffnet. Sie gehört zu den prachtvollsten Bauwerken des 19. Jahrhunderts. Bei schönem Wetter lohnt sich der Aufstieg über die 562 Stufen zur Goldkuppel.

Christi-Aufersteherkirche

Die im altrussischem Stil erbaute Kirche wurde in der Zeit von 1883 bis 1907 errichtet. An derselben Stelle fiel im Jahre 1881 Alexander III. einem Attentat zum Opfer; aus diesem Grund wird die Kirche auch "Erlöser -Kirche" genannt. Besonders schön sind die zahlreichen Mosaiken und russischen Halbedelsteine im Inneren.

Russisches Museum

Das Russische Museum in Sankt Petersburg ist neben der Moskauer Tretjakow-Galerie die umfassendste Sammlung russischer Kunst. Das Museum besitzt etwa 315.000 Exponate aus den Bereichen Malerei, Skulpturen, Graphik, Kunsthandwerk und Volkskunst.

Peterhof

Während eines Ausfluges erkunden Sie das "russische Versailles", welches Peter I. 1714 erbauen ließ und über 200 Jahre lang als die geschützte Sommerresidenz der Zaren galt. In der gesamten Schlossanlage befinden sich 140 Fontänen und Springbrunnen sowie zahlreiche Pavillons und kleine Paläste.

Katharinenpalast/Bernsteinzimmer

Ca. 25 km südlich von St. Petersburg befindet sich in Puschkin (früher Zarskoje Selo) der berühmte Katharinenpalast, auch Jekaterinenpalais genannt. Einst als Zarenresidenz genutzt, wurde der im 2. Weltkrieg schwer beschädigte Palast originalgetreu wieder aufgebaut und beherbergt seit 2003 das weltbekannte, originalgetreu nachgebaute Bernsteinzimmer. Das Bernsteinzimmer kam 1716 als ein Geschenk vom Preußenkönig Wilhelm I. an Peter den Großen nach Russland. Im 2. Weltkrieg wurde es von Deutschen gestohlen und ist seitdem verschollen.

Bitte bestellen Sie die Programmbausteine mit Ihrer Buchung!

Details und Preise erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

Bilder

Videos

Eremitage Sankt Petersburg

Weitere Reisen

Russland - unsere Top Klassenfahrten

Klassenfahrt nach Moskau inklusive Flug



Bewertungen unserer Kunden

Online-Bewertung vom: 09.04.2019
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Gruppenreise:
Klassenfahrt St. Petersburg  

Reisedatum:
01.04.2019 bis 05.04.2019


Online-Bewertung vom: 08.04.2015
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
Transport:

Hinflug Berlin-St.Petersburg: sehr gut (Dirkektflug)


Unterkunft:

-zentral - sauber,freundlich - gutes Frühstück - sehr guter Service


Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

- alles gut - sehr gute Beratung und Service

Gruppenreise:
Klassenfahrt St. Petersburg  

Reisedatum:
27.03.2015 bis 31.03.2015


Online-Bewertung vom: 13.10.2014
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Gruppenreise:
Klassenfahrt St. Petersburg  

Reisedatum:
05.10.2014 bis 09.10.2014


telef. Bewertung vom: 18.07.2014
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
Unterkunft:

super Hotel


Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Gruppenreise:
Klassenfahrt St. Petersburg  

Reisedatum:
08.07.2014 bis 13.07.2014


Online-Bewertung vom: 28.10.2013
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
Transport:

Sehr gute Reiseleitung.


Unterkunft:

Sehr gute Lage des Hotels. Service o.k.


Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Gruppenreise:
Klassenfahrt St. Petersburg  

Reisedatum:
21.10.2013 bis 25.10.2013


Online-Bewertung vom: 29.10.2012
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
Unterkunft:

netter, hilfsbereiter, schneller Service


Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Wir waren mit Ihrer Arbeit insgesamt rundum sehr zufrieden.

Gruppenreise:
Klassenfahrt St. Petersburg  

Reisedatum:
15.10.2012 bis 19.10.2012


Online-Bewertung vom: 24.07.2012
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
Transport:

Die Flugzeiten waren relativ ungünstig für den Hinflug, aber das liegt ja nicht in Ihrer Macht.


Unterkunft:

Für eine Klassenfahrt absolut in Ordnung.


Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Gruppenreise:
Klassenfahrt St. Petersburg  

Reisedatum:
16.07.2012 bis 20.07.2012