Anmelden




Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Sie sind neuer Kunde? Hier anmelden.
  Merkliste 0
In der Merkliste sind noch keine Reisen hintelegt

Sie können auf der Reiseseite über das Pin-Symbol Reisen zur Merkliste hinzufügen.

  Angebote 0
Es sind noch keine Angebote hinterlegt.

Bologna - Hauptstadt der Italienischen Küche und traditionsreiche Universitätsstadt

Bologna ist die siebtgrößte Stadt Italiens und Hauptstadt der Region Emilia Romagna. Die Stadt ist weltberühmt für ihre kulinarischen Spezialitäten. Egal ob Parmaschinken, Mortadella, Tortellini, Tagliatelle oder Aceto Balsamico – sie alle haben ihren Ursprung in der Emilia Romagna und werden bis heute hier hergestellt, oft in kleinen handwerklichen Betrieben. Auch Freunde des Motorsports werden in der Region fündig: Ducati, Ferrari, Maserati und Lamborghini haben hier ihren Sitz. Bolognas Universität wurde bereits 1088 gegründet, sie ist die älteste Europas. Auch aus der Zeit der päpstlichen Herrschaft sind zahlreiche Kunstschätze zu bestaunen. Diese vielseitige Stadt wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden!
4 Tage schon ab 246 EUR
Jetzt Preise ansehen

Unterkünfte

Dieses elegante Hotel liegt in einem historischen Palazzo inmitten des Universitätsviertels von Bologna, im Herzen der Altstadt. Es ist ein fantastischer Ausgangspunkt für die Besichtigung der Stadt. Das Hotel Accademia hat einen schönen Frühstücksraum und zeichnet sich durch eine familiäre Atmosphäre aus. Die Unterbringung erfolgt in Gruppenzimmern für 3-4 Personen mit DU/WC. Für die Betreuer stehen Einzel- und Doppelzimmer mit DU/WC zur Verfügung.

Dieses 4-Sterne-Hotel bietet modernen Komfort in verkehrsgünstiger Lage (Nähe E45). Ideal für Gruppen, die viele Ausflüge mit dem eigenen Bus unternehmen wollen. Auch die Innenstadt von Bologna (ca. 5 km) ist schnell zu erreichen. Die Unterbringung erfolgt in geräumigen 2-3 Bettzimmern mit eigener DU/WC. Wasserkocher vorhanden. Kostenloses WLAN inklusive. Für die Betreuer stehen Einzel- und Doppelzimmer mit DU/WC zur Verfügung.

Unsere Leistungen (im Preis enthalten)


  • Fahrt im modernen Schlafsessel-Reisebus mit Klimaanlage; der Bus bleibt vor Ort und steht für alle beschriebenen Ausflüge kostenfrei zur Verfügung
  • alternativ bei Hotel Accademia: Flug von Deutschland nach Bologna und zurück mit renommierter Fluggesellschaft (Flughafensteuern, Kerosinzuschläge, Sicherheitsgebühren inkl.) Gepäck bitte zubuchen
  • Übernachtung wie beschrieben in Zimmern mit Du/WC
  • Betreuerzimmer mit Du/WC
  • Frühstück
  • deutschsprachiger Ansprechpartner vor Ort
  • Straßen- und Parkplatzgebühren lt. Programm inklusive
  • hochwertiger Reiseführer inkl. (z.B. ADAC)
  • SQM- Schulfahrt Qualitätsmanagement
  • Reisesicherungsschein
  • Schulfahrt - Freiplatzregelung: Flexible Regelung nach Ihrem jeweiligen Bedarf
  • 24-Stunden-Notruf-Service während der Reise
  • Serviceportal - einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten

Extras - bei uns inklusiv


  • halbtägige Stadtführung in Bologna mit qualifiziertem deutschsprachigen Guide


Programmvorschlag


1. Tag   Reisebeginn am frühen Morgen in Ihrem Schulort. Eintreffen gegen Abend in Bologna und Programmabsprache.
2. Tag   Heute treffen Sie Ihren Guide zu einer Führung durch Bolognas Altstadt. Sie sehen den Kardinalspalast, die Geschlechtertürme und das Rathaus. Ein besonderes Highlight ist die Universität mit der Wappensaal-Bibliothek und dem Anatomischen Theater (historischer Vorlesungssaal mit Seziertisch aus Carrara-Marmor).
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit für Ihr individuelles Programm - Vorschläge finden Sie in unseren Programmbausteinen.
3. Tag   Unser Tipp: Tagesfahrt nach Venedig: individuelle Besichtigung z.B. von Markusplatz und Markuskirche, Dogenpalast und Rialtobrücke, Canale Grande etc. Auf Wunsch reservieren wir Ihnen gerne eine deutschsprachige Stadtführung. Wie wäre es z.B. mit einer Themenführung auf den Spuren des Commissario Brunetti: Erleben Sie die Schauplätze der berühmten Krimireihe von Donna Leon über den venezianischen Kommissar bei einer ca. 2-stündigen Führung.
Alternativ: Zeit zur freien Verfügung in Bologna. Nutzen Sie die Gelegenheit für Ihr individuelles Programm - Vorschläge finden Sie in unseren Programmbausteinen.
4. Tag   Unser Tipp: Ravenna - Die schönsten Mosaike des Abendlandes!
Ravenna war ein bedeutender Hafen der Antike und im 5. Jahrhundert die Hauptstadt des Weströmischen Reiches. Noch heute schmücken prachtvolle byzantinische Mosaike die Baslika San Vitale, die Palastkirche und das Mausoleum der Galla Placidia. Auf Wunsch reservieren wir Ihnen gerne eine deutschsprachige Stadtführung.
Alternativ: Zeit zur freien Verfügung in Bologna. Nutzen Sie die Gelegenheit für Ihr individuelles Programm - Vorschläge finden Sie in unseren Programmbausteinen.
5. Tag   Nach dem Frühstück - Check-out. Beginn der Rückreise. Eintreffen im Schulort am Abend.



Unsere Preise


Hotel Accademia***

mit Tagfahrten
5 Tage ab 292,00 EUR
mit Nachtfahrten
6 Tage ab 271,00 EUR
7 Tage ab 328,00 EUR
Flug
4 Tage ab 246,00 EUR
5 Tage ab 291,00 EUR

Best Western Plus Tower Hotel****

mit Tagfahrten
5 Tage ab 272,00 EUR
mit Nachtfahrten
6 Tage ab 254,00 EUR
7 Tage ab 302,00 EUR


Hinweise

Je nach Reisezeitraum können Saisonzuschläge entstehen, welche Sie mit Ihrem persönlichen Angebot erhalten.

Bitte beachten Sie: bei den Flugreisen ist der Fahrpreis für die vorgeschlagenen Ausflüge nicht inklusive. Viele Ausflugsziele sind von Bologna aus per Zug erreichbar, alternativ mieten wir Ihnen auch gerne einen Bus für die Tagesfahrt an.



Programmbausteine

Kultur:

FICO Eataly World in Bologna - Ein Fest für die Sinne

Einzigartig in Europa - es ist nicht nur eine simple Shopping Mall, sondern zeigt den Besuchern die ganze Produktionskette von Tier und Pflanze bis hin zu unserem Teller. Sie können hier landwirtschaftliche Nutztiere sehen (z.B. unterschiedliche Schweinerassen), die Produktion verfolgen (z.B. Käseherstellung) und das Endprodukt sowohl kaufen als auch in zahlreichen Restaurants und Bistrobereichen verkosten.

Acetaia Leonardi

Der berühmte Aceto Balsamico di Modena wird schon seit 1871 von der Familie Leonardi hergestellt. Grundlage sind die Lambrusco-Trauben, die hier auf dem Landgut gedeihen.

Galleria Ferrari in Maranello

Ein kleines, feines und in dieser Form schlichtweg einmaliges Museum am Rande des Werksgeländes. Bei einer Führung lernen Sie die Faszination von gewaltigem Automobilbau, hinreißendem Motorenklang und mutigen Männern in roten Rennern kennen.

Ducati-Werk und Museum (ideal auch für Berufsschulen!)

Was Ferrari für die Automobilisten darstellt, ist der knallrote Ducatirenner für Biker. Beim geführten Besuch im hauseigenen Museum lernen Sie eine Menge über die Geschichte der Italienisch Edelmarke. Auf Anfrage kann abhängig vom Arbeitsaufkommen im Werk auch eine geführte Betriebsbesichtigung des benachbarten Werksgeländes organisiert werden.

Sammlung Panini - Weltweit umfangreichste Maserati- Sammlung und Käsereibetrieb

Besuch der Käserei der Familie Panini wo der berühmte Parmigiano Reggiano hergestellt wird. Das besondere an dieser Käserei ist, dass sich auf dem Landgut auch die größte Maserati-Sammlung der Welt befindet die Sie sich bei einer Führung anschauen können!

Komplettpaket Land der Motoren

Bei diesem Ausflug durch das Land der Motoren lernen Sie erst bei einer Stadtführung mit einem deutschsprachigem Guide die schöne Stadt Modena kennen. Anschließend gehts zum Mittagessen in einem typisch italienschem Landgasthaus und einer Besichtigung der Weinherstellung Lambrusco. Am Nachmittag gehts dann nach Maranello zu einer Besichtigung des Ferrari Museum. Auf dem Rückweg machen Sie dann noch einen Zwischenstopp in der Käserei Panini und besuchen auch noch die weltgrößte Maserati Sammlung.

Modena

Die Hauptstadt des Aceto Balsamico und frühere Heimatstadt von Luciano Pavarotti erwartet Sie mit allerlei Köstlichkeiten. Bei einem Besuch des Mercato Albinelli können Sie die Spezialiäten der Region entdecken. Oder wie wäre es mit einem Rundgang durch die Altstadt mit dem Ratspalast, dem Dom und dem Palazzo Ducale? Auch das Geburtshaus von Enzo Ferrari - heute ein Museum - erwartet Ihren Besuch.

Parma

Diese Stadt im Nordwesten der Emilia Romagna ist weltberühmt für ihre kulinarischen Spezialitäten. Auch heute ist sie ein bedeutendes Zentrum der Nahrungsmittelindustrie: Parmaschinken und Parmigiano-Reggiano werden bis heute in der Region hergestellt und auch die berühmte Nudelfabrik Barilla hat hier ihren Sitz. Parma war einst fürstliche Residenz der Familie Farnese, bis heute sind zahlreiche Kunstschätze in der Stadt zu bewundern.

Verona

Verona besitzt mit der Arena das zweitgrößte noch erhaltene Amphitheater Italiens. Noch heute wird es für Aufführungen genutzt. Entdecken Sie die Altstadt von Verona, die zum Weltkulturerbe zählt. Entdecken Sie den Balkon der Julia, besuchen Sie die Arena, die historischen Plätze und zahllosen Geschäfte.

Florenz

Florenz, die Perle der Toskana, wurde ganz besonders durch die Famile Medici geprägt, doch die Geschichte der Stadt reicht bis in die Zeit der Antike zurück. Schlendern Sie durch die Altstadt, besuchen Sie die Uffizen, den Dom und natürlich Ponte Vecchio.

Museen:

Archäologisches Museum Bologna

Im Archäologischen Museum sind Funde aus der Villanovakultur und der Zeit der Etrusker zu bestaunen. Auch griechische und römische Kunstwerke sind in diesem Museum vertreten, sowie eine der größten Sammlungen Äqyptischer Kunst in Italien.

Mambo - Bolognas Museum für zeitgenössische Kunst

Das Museum für zeitgenössische Kunst präsentiert neben Dauerausstellungen auch verschiedene wechselnde Ausstellungen zu unterschiedlichen Themen. Die Kunstwerke stammen aus der Zeit der 1960er Jahre bis hin zur Gegenwart.

Museo della Musica

Hier sind sechs Jahrhunderte Europäischer Musikgeschichte in zahlreichen Exponaten ausgestellt. Portraits von Musikern, antike Musikinstrumente, Manuskripte, Libretti und weiteres mehr sind hier zu entdecken.

Botanischer Garten

Der Botanische Garten im Herzen Bolognas ist einer größten und ältesten Italiens. Etwa 5000 Pflanzen in verschiedenen Kollektionen sind hier zu bestaunen. Auch zwei Gewächshäuser mit tropischen Pflanzen und Sukkulenten gehören dazu.

Museo del Patrimonio Industriale - Museum für Industriegeschichte

In der ehemaligen Ziegelbrennerei sind auf 3 Etagen verschiedene Maschinen und Messgeräte ausgestellt - von Motorrädern über Autos bis hin zu Eis- und Nudelmaschinen. Eine besondere Ausstellung widmet sich der Seidenverarbeitung - über vier Jahrhunderte war dies eine wichtige Industrie in Bologna.

Universitätsmuseen

Zu Bolognas Universität gehören zahlreiche Museen und Sammlungen. Die berühmteste ist vielleicht die Sammlung anatomischer Wachsabdrücke, die früher für den Unterricht von Medizinstudenten verwendet wurde. Auch aus der Veterinärmedizin sind Exponate ausgestellt. Andere Sammlungen zeigen Fossilien, Mineralien und Skelette. Egal ob Sie sich für Medizin, Mineralogie oder Astronomie interessieren - hier werden Sie fündig!

Sport und Kultur:

Kanu/Kajaktour in die Salinen von Cervia

Ein besonderes Erlebnis ist eine sportlich aktive Tour mit dem Kajak/Kanu und einem deutschsprachigen Guide in den Naturpark der Salz-Salinen um Cervia. Jedes Jahr (meist am ersten September-Wochenende) findet auf der Piazzale Salinari das berühmte Salzfest „Sapore di Sale (Geschmack des Salzes)" statt.

Bootsfahrt auf dem Po

Starten Sie zu einem Ausflug in das Po-Delta inklusive Bootsfahrt und genießen Sie die Stille abseits des Partylebens.

Grotten von Onferno

Entdecken Sie die Grotten von Onferno auf einem halbtägigen Ausflug: Das Grottenreich ist die Heimat riesiger Fledermauskolonien. Steigen Sie mit hinab in diese aufregende Höhlenwelt!

Freizeitspaß an der Adria:

Mirabilandia

Fun & Action ohne Ende! In einem der größten und modernsten Freizeitparks in Italien ist Action pur garantiert: Actionshows, begeisternde Achterbahnen und Wildwasserfahrten ...

Bitte bestellen Sie die Programmbausteine mit Ihrer Buchung

Bilder

Videos

Klassenfahrt Bologna - anschauen lohnt sich!

Impressionen der Hauptstadt der Emilia-Romagna

Bologna – eine Stadt, wo jeder Tag einzigartig ist.


Videos werden geladen...

Weitere Reisen


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Bärbel Tausche
Telefon: 0 35 04/ 64 33- 11
E-Mail an: Bärbel Tausche