Köln - Alle Mann an Bord- den Rhein ab Köln erleben - Drachen inklusive!



Köln ist eine Metropole am Rhein, die ein ideales Ziel für eine Klassenfahrt ist. Neben dem Wahrzeichen der Stadt, dem Kölner Dom, gibt es noch zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten in der Stadt zu entdecken. Das Schokoladenmuseum ist, während Ihrer Schulfahrt, ebenso ein lohnendes Ausflugsziel wie das Phantasialand oder das Sea Life. Zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten in Köln zählt ebenso eine Schifffahrt auf dem Rhein. Während einer solchen lernen Sie die Metropole aus einer ganz anderen Perspektive kennen. Erfahren Sie, welche Angebote der Rheinschifffahrt es gibt und welche für Sie am besten geeignet ist.


Unternehmen Sie eine Schifffahrt mit Ihrer Klasse auf der nächsten Klassenfahrt nach Köln!

Themenfahrten auf dem Rhein

Möchten Sie besonders viel über die Geschichte der Stadt Köln erfahren, sind die Thementouren genau das Richtige für Sie. Während dieser werden Sie von einem sachkundigen Stadtführer begleitet; eine Stadtbesichtigung auf dem Wasser sozusagen. Immerhin kann die Stadt Köln auf eine etwa 2.000-jährige Geschichte zurückblicken. Während der etwa zwei Stunden dauernden Schifffahrt lernen Sie diese anhand von Anekdoten und umfassenden Hintergrundinformationen am besten kennen. Die Kölsch-Tour, die Sieben-Brücken-Tour und die Kölner Skyline Tour sind nur einige von unzähligen Themenfahrten auf dem Rhein.

Die Große Kölner Hafentour - ein unvergessliches Erlebnis

Die Kölner Hafentour ist, mit einer Dauer von circa drei Stunden, genau da Richtige, um Köln vom Wasser aus zu erleben. Nach der Schifffahrt haben Sie dann noch ausreichend Zeit, um sich in Ruhe den anderen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu widmen. Von Mai bis September finden diese Hafenrundfahrten von Dienstag bis Freitag statt. Sie starten vom Anleger unterhalb des Musical Doms in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofes. Nicht nur zahlreiche Container und Kräne werden Sie während dieser Fahrt entdecken, sondern auch das Hausboot der Kelly Family. Der Niehler Hafen ist, mit einer Fläche von 1,3 Millionen Quadratmetern, der größte Hafen der Stadt Köln.
Die Hafenrundfahrten sind ein recht junges Angebot der Stadt Köln und werden erst seit dem Jahr 2011 offeriert. Nutzen Sie während Ihrer Fahrt nach Köln diese Schifffahrt, um den Kranbrücken und Containerriesen ganz nah zu kommen. Tickets für solch eine Hafentour können Sie gern über uns buchen.

Eine Schifffahrt in das Siebengebirge

Eine besonders empfehlenswerte Schiffstour, führt Sie während Ihrer Klassenreise von Köln aus Richtung Königswinter in das Siebengebirge. Das Highlight: Während dieser Tour kommen Sie dem sagenumwobenen Drachenfels ganz nah. Auf seinem Gipfel können Sie eine Burgruine entdecken; eines der beliebtesten Fotomotive entlang des Rheins überhaupt. Vielleicht haben Sie ja noch etwas Zeit, um dem Drachenfelsplateau einen Besuch abzustatten. Am einfachsten gelangen Sie mit der Drachenfelsbahn auf den Gipfel, um von oben aus einen traumhaften Panoramablick zu genießen.
Der Drachenfels kann jederzeit kostenfrei besichtigt werden. Auch als "Perle am Rhein" bezeichnet, ist dieser Fels ein sagenumwobener Ort, den Sie sich während Ihrer Schulfahrt nach Köln nicht entgehen lassen sollten. Der Legende nach soll Siegfried im Siebengebirge gegen den Drachen gekämpft und gewonnen haben.

Sicher haben Sie auch schon einmal von dieser Legende gehört? Nach dem Kampf mit dem Drachen soll Siegfried in dessen Blut gebadet und dadurch Unverwundbarkeit erlangt haben. Heute ist der Drachenfels eines der Top Ziele in der Kölner Region und auch für die Einheimischen ein beliebtes Ausflugsziel. Dort wo Siegfried den Drachen erlegt haben soll, befindet sich heute ein Panoramarestaurant. Von hier aus haben Sie den besten Ausblick hinab in das Rheintal.

Diese beliebte Schifffahrt startet in Köln und führt Sie über Bonn nach Königswinter. Planen Sie am besten genügend Zeit ein, damit Sie auch dieser schönen Stadt noch einen Besuch abstatten können. Schloss Drachenburg ist natürlich das absolute Highlight der Stadt und ein Touristenmagnet.
Bereits die Anreise mit der ältesten Zahnradbahn Deutschlands ist ein Erlebnis, welches Sie so schnell nicht vergessen werden. Alternativ können Sie sich aber auch auf den Eselsweg begeben und den Felsen zu Fuß erklimmen. Auf diesem Weg werden Sie unter anderem die Nibelungenhalle und die Drachenhöhle entdecken, die zu Ehren von Richard Wagner errichtet wurden. Gleich nebenan gibt es einen Reptilienzoo; ebenfalls ein beliebtes Ziel für einen Ausflug.

Planen Sie diese Tour, die unter anderem mit der "Moby Dick" angeboten wird, sollten Sie sich einen ganzen Tag Zeit nehmen. Start ist meistens früh, etwa gegen 09:30 Uhr; die Rückkehr erst nach 18:00 Uhr.

Die Lichterfahrten für Romantische

Wenn Ihre Klassenreise nach Köln in den Sommermonaten stattfindet, haben Sie das Glück, an einer der Lichterfahrten teilnehmen zu können. Diese Feuerwerksfahrten sind auch unter dem Namen "Kölner Lichter" bekannt und recht eindrucksvoll. Immerhin handelt es sich um das größte Höhenfeuerwerk in Europa überhaupt. Vielleicht haben Sie schon einmal den "Rhein in Flammen" erlebt? So ähnlich können Sie sich die "Kölner Lichter" vorstellen. Für das leibliche Wohl an Bord ist natürlich gesorgt.

Zu den weiteren beliebten Schifffahrten in Köln zählen unter anderem Krimidinner ebenso wie Dinner Musicals. Die Entscheidung fällt, aufgrund des riesigen Angebotes, also gar nicht so leicht! Der absolute Klassiker, für den sich die meisten Touristen entscheiden, ist übrigens die Panoramafahrt Köln. Diese startet im Herzen der Altstadt und dauert nur eine Stunde. Ideal also auch dann, wenn Sie nicht so viel Zeit zur Verfügung haben.
Alle Sehenswürdigkeiten, die Sie während der Fahrt passieren, werden Ihnen genau erklärt. Selbstverständlich kommen Sie auch am Wahrzeichen der Stadt, dem Kölner Dom vorbei und haben ausreichend Gelegenheit, tolle Fotos zu schießen. Unverkennbar ragt der Dom, mit einer Höhe von 157 Metern, aus der Skyline heraus. Ebenso werden Sie, während dieser Schifffahrt, einige der noch erhaltenen Torbögen der Kölner Stadtmauer entdecken können. Ebenfalls interessant ist die Fahrt durch die Hohenzollernbrücke. So bekannt ist diese, weil sich an ihr unzählige Liebesschlösser befinden.

Fazit

Wie Sie sehen, hat Köln viel zu bieten. Versäumen Sie es nicht, die Stadt aus einer anderen Perspektive vom Wasser aus zu betrachten. Sie werden erstaunt sein, wie viele unvergessliche Aussichten Sie entdecken werden. Doch nicht nur das: Eine Schifffahrt kann auch unglaublich entspannend sein und ist daher das ultimative Kontrastprogramm zur Stadtbesichtigung per pedes.



Klassenfahrt, Köln, Städtereise, Deutschland