Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0
MENÜ
Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0

Ferienzentrum Hunzepark - Das Beste von Holland

Mit Sicherheit auf Klassenfahrt! Unser Corona-Schutz- und Servicepaket macht es möglich! Alle Details erhalten Sie in Ihrem Angebot.

Die Niederlande – grenzenlose Freiheit und eines der multikulturellsten Länder der Welt, Amsterdam – geniale und wunderschöne Hauptstadt setzt Maßstäbe: Party & Shoppen, Kultur & Geschichte, Schlemmen & Genießen und noch vieles mehr... und dazu ein überaus komfortabler und moderner Ferienpark in einer der schönsten Regionen Hollands!
Reisebewertung unserer Kunden:
4.3 von 5 Sternen (11 Bewertungen)


5 Tage schon ab 74 EUR
Jetzt Preise ansehen

Unterkunft

Unser Ferienpark liegt am Ufer des kleinen Flusses Hunze und bietet eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten, u. a. saisonales Schwimmbecken, Beachvolley- und Fußball, Kanuteich, Fahrrad- und Kanuverleih, die keine Langeweile aufkommen lassen. Die Unterbringung erfolgt in schönen, komfortablen und modern eingerichteten Chalets für 4 - 7 Personen, die jeweils über eine eigene Dusche und WC sowie einer komplett eingerichteten Küche verfügen. Betreuer erhalten separate, gemeinsame Chalets mit Du/WC. Auf Anfrage ist auch die Unterbringung in einem der Gruppenhäuser möglich.

NEU: Unterbringung nur in den komfortablen Chalets!!!

Unsere Leistungen (im Preis enthalten)


  • Hin- und Rückfahrt mit dem Bus oder
  • Fahrt im modernen Reisebus; der Bus bleibt vor Ort und steht für alle beschriebenen Ausflüge kostenfrei zur Verfügung
  • Übernachtung wie beschrieben
  • Betreuerzimmer
  • Selbstversorgung (Verpflegung zubuchbar)
  • deutschsprachiger Ansprechpartner vor Ort
  • Hochwertiger Reiseführer inklusive (z.B. ADAC)
  • TÜV - geprüfte Servicequalität
  • flexible Anzahlungsregelung: jetzt buchen & später anzahlen
  • Zahlungsabwicklung: Gesamtzahlung oder Direktzahlung der einzelnen Reiseteilnehmer möglich
  • Schulfahrt - Freiplatzregelung: Flexible Regelung nach Ihrem jeweiligen Bedarf
  • 24-Stunden-Service während der Reise
  • Reisesicherungsschein
  • SQM- Schulfahrt Qualitätsmanagement
  • Serviceportal - einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten
  • Unsere Servicequalität wird im Durchschnitt mit 4,8 von 5 (sehr gut) bewertet.
  • Vom Angebot bis zur Reise durchweg nur EIN Ansprechpartner.
  • Nachhaltig - eigenes CO2 Projekt seit 2009

Extras - bei uns inklusiv


  • Bettwäsche und Endreinigung
  • ganztägige Fahrradausleihe (bei Hin- und Rückfahrt)
  • Besichtigung Käserei und Holzschuhmacherei (bei Busverbleib)
  • Käseverkostung und kleine Überraschung (bei Busverbleib)


Programmvorschlag


1. Tag   Reisebeginn am Morgen, Ankunft gegen Nachmittag, Zimmerbezug und Freizeit.
2. Tag   Fahrt über den äußeren Damm des Ijsselmeeres nach Amsterdam mit Zwischenstopp an einer Käserei und Holzschuhmacherei – inklusive Käseverkostung und einer Überraschung. In Amsterdam Zeit für eigene Entdeckungen (z. B. Rijks-, Van-Gogh- und Anne-Frank-Museum) – natürlich darf auch eine Grachtenrundfahrt nicht fehlen!
3. Tag   Zeit zur freien Verfügung. Mieten Sie sich Fahrräder für eine Radtour, z.B. in das Freilichtmuseum Orvelte oder nutzen Sie die zahlreichen Freizeiteinrichtungen und Programmangebote der Anlage (z.B. Floßbau, Kletterinsel mit Kletterwand und Hindernisbahn, Survival-Tour etc. - z. T. gegen Gebühr).
4. Tag   Tagesausflug in den Freizeitpark Slagharen (über 40 Attraktionen, Shows und ein großes Schwimmbad). Außerhalb der Saisonzeiten des Freizeitparks Fahrt in das Delfinarium in Harderwijk (Europas größter Meerestierpark mit Delfinen, Seelöwen, Rochen u. v. m.).
5. Tag   Beginn der Rückreise nach dem Frühstück, Ankunft am Schulort gegen Nachmittag/Abend.



Ihr Reiseberater

Reiseexperte  Nico Warnstedt
Nico Warnstedt Wer im Urlaub mehr Kilometer fährt als ich, der schummelt!

Seit mehr als 18 Jahren im Unternehmen und Rundum-Spezialist für Klassenfahrten. Besonders alle Ziele an der Ostsee, Mecklenburger Seenplatte, Niederlande und Belgien sind seine Passion. Gern auch in Kroatien und Slowenien unterwegs – und privat auch in den fernsten Regionen der Welt!

Seit frühester Kindheit lebt Nico für den Tourismus und begeistert jeden fürs Reisen. Dank seiner Erfahrung ist jede Klassenfahrt perfekt organisiert und bleibt in bester Erinnerung.


    03504/ 6433-50

Unsere Preise

Hin- und Rückfahrt (Bus bleibt nicht vor Ort)
5 Tage ab 74,00 EUR
Bus vor Ort, alle beschriebenen Ausflüge im Preis enthalten
5 Tage ab 114,00 EUR


Hinweise

Unsere Fahrten mit Hin- und Rückfahrt (d.h. ohne Busverbleib vor Ort) empfehlen wir vor allem für Gruppen mit einer max. Entfernung von 350 km zwischen Schulort und Ziel.

Je nach Reisezeitraum können Saisonzuschläge entstehen, welche Sie mit Ihrem schriftlichen Angebot erhalten.

Häufig gestellte Fragen

Die Provinz Drenthe befindet sich im Nordosten der Niederlande, grenzt im Osten an Deutschland, im Süden an die Provinz Overijssel, im Westen an die Provinz Friesland und im Norden an die Provinz Groningen. Interessant ist die Provinz für Geschichtsliebhaber, befinden sich hier doch die ältesten Überreste von Siedlungen, und für Naturfreunde. Eine abwechslungsreiche Natur mit Mooren und Heidefeldern, die Sie in einem der 3 Nationalparks auf zahlreichen Wander-, Rad- oder Kanutouren erwarten Sie. Dazu historische Städte, interessante Museen und einen tollen Zoo in Emmen gilt es zu entdecken.
Vor allem Naturliebhaber und Aktivurlauber kommen hier voll auf ihre Kosten. In der Provinz finden Sie 3 Nationalparks, die Sie auf ausgeschilderten Routen zu Fuß oder auf dem Rad erkunden können. Eine abwechslungsreiche Natur mit Mooren und Heidefeldern sowie gut erhaltene Megalithanlagen gilt es zu entdecken. Auch aktiv per Kanu kann man die Schönheiten der Provinz erleben. Zahlreiche Museen und Freilichtmuseen informieren informativ über die geschichtliche Vergangenheit und die Traditionen. Freunde des Motorsports kommen auf dem TT Circuit in Assen voll auf ihre Kosten.
Für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel findet man die passende Unterkunft in der Provinz Drenthe Campingplatz, exklusive Ferienhäuser, Mobilhomepark oder privat geführte Ferienanlagen. Der Preis richtet sich nach der gewählten Unterkunftskategorie, nach der Reisedauer und vor allem nach der Reisezeit. Viele Unterkünfte bieten in der Vorsaison bis April oder in der Nachsaison ab Oktober kostengünstigere Übernachtungen an.
Früher soll es rund 100 Megalithanlagen in den Niederlanden gegeben haben. Sie wurden zwischen 3500 und 2800 v. Chr. aus großen, tonnenschweren Findlingen errichtet. 52 der erhaltenen Anlagen liegen in der Provinz Drenthe, die meisten beiderseits der Straße von Emmen nach Zuidlaren. 3 Anlagen finden Sie etwas abgelegen bei Diever und Havelte. Zwischen Borger-Odoorn und Bronneger befindet sich die, aus 47 Steinen bestehende und mit 22,5 m Länge, größte Anlage der Niederlande. In unmittelbarer Nähe können Sie das archäologische National Hunebedden Informatiecentrum besichtigen.
In der Provinz Drenthe finden Sie mehrere historische Orte und Freilichtmuseen. Sehenswert ist vor allem Orvelte mit seinen reetgedeckten Bauernhöfen. In der Dorfmitte finden regelmäßig historische Veranstaltungen mit Folkloregruppen, Märkten und Theateraufführungen statt. Namensgeber für das Freilichtmuseum Ellert und Brammert sind die beiden gleichnamigen Riesen, die einst in der Gegend ihre Raubzüge unternommen haben sollen. Anschaulich dargestellt wird aber die Vergangenheit eines Moordorfes samt Gebäuden und wie die Arbeiter und Kleinbauer einst gelebt und gewohnt haben.
Das Drents Museum befindet sich in Assen und ist Kunst- und kulturhistorisches Museum. Untergebracht im ehemaligen Amtshaus zeigt es heute eine Dauerausstellung zur Ur- und Frühgeschichte der Provinz Drenthe. Ausgestellt sind archäologische Funde der Trichterbecherkultur, ergänzt um wechselnde Sonderausstellungen. In der kunstgeschichtlichen Ausstellung finden sich bedeutende Werke des Realismus in den Niederlanden, u.a. von Helmantel, Röling, Drukker, Blankert, aber auch von Vincent van Gogh, Lebeau und Wiersma.



Programmbausteine

1. Minisurvival 1:

Auf dieser Tour stehen spektakuläre Überbrückungen und eine Kanufahrt auf dem Programm.

2. Minisurvival 2:

Eine Survivalroute, bestehend aus den folgenden vier Teilen: Floßbau, Kletterwand, Hindernisbahn und Brückentour.

3. Survivaltour 1:

Eine vielgestaltige Tour, randvoll mit Abenteuer, Spannung und Kooperationsmöglichkeiten. Floßbau, Kompaßbenutzung, Kanufahrten und 5 Survivalbrücken + Fotoorientierung und Hindernisbahn sind Zutaten, die diese Tour zu einem Erfolg machen werden.

4. Sechskampf-Spektakel:

Damit Sie sich innerhalb einer Gruppe einmal ernsthaft miteinander messen können, haben wir einen superspektakulären Sechskampf entwickelt. Die Kanu-Schanzen-Staffette, der Raritäten-Fahrradparcours, Super-Soccer, das schnelle Umlaufspiel, der Seifenhang mit beweglichen Hindernissen, Pfahlkämpfen, Beachvolleyball und der Flaggenmast stehen Ihnen zur Verfügung, um einen gelungenen Wettbewerbstag zu erleben.

5. Kombitour 1:

Um die nähere Umgebung des Parks zu erkunden, setzen wir den Step ein. Dies, kombiniert mit einer Kanufahrt und einem gesunden Knabberpaket, sorgt für einige herrliche Stunden.

6. Kombitour 2:

Bei dieser Tour haben Sie die Möglichkeit, per Kanu, zu Fuß oder mit dem Fahrrad die Naturschönheiten Drenthes zu genießen. Mit Hilfe einer klaren Routenbeschreibung finden Sie den Weg durch die Wälder, über die Sandwege, entlang der Naturschutzgebiete und auf dem Fluss Hunze.

7. Kanufackelfahrt:

Ein Abenteuer, das seinesgleichen sucht! Wenn die Dunkelheit Einzug gehalten hat, entzünden wir die Fackeln, befestigen sie auf den Kanus und fahren ins Unbekannte. Abfahrt ist abends um 22.00 Uhr, und wir hoffen, gegen Mitternacht wieder zurück zu sein. Das ist nur zu empfehlen!!.

Bilder

Videos

Klassenfahrt Ferienzentrum Hunzepark


Unterkunftsvideo: Hunzepark



Bewertungen unserer Kunden

Online-Bewertung vom: 27.08.2019
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Gruppenreise:
Klassenfahrt Provinz Drenthe  

Reisedatum:
19.08.2019 bis 23.08.2019


Online-Bewertung vom: 25.07.2017
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
Transport:

Die Anreise mit dem Bus ist leicht und unkompliziert, wenn nicht die komplizierten ein- und Umsteigen wären und womöglich noch Wartezeiten wegen Staus und dergleichen.


Unterkunft:

Alles da was Schüler brauchen und sich wünschen was die "Chalets" betrifft.


Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Ihre Arbeit ist ok. Alles läuft wie am Schnürchen. Schwachpunkt ist immer wieder die Wahl der Busunternehmer bzw. deren Arbeitsweise.

Gruppenreise:
Klassenfahrt Provinz Drenthe  

Reisedatum:
29.05.2017 bis 02.06.2017


Online-Bewertung vom: 13.06.2017
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
Transport:

Kompetenter, freundlicher und flexibler Busfahrer.


Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Gruppenreise:
Klassenfahrt Provinz Drenthe  

Reisedatum:
29.05.2017 bis 02.06.2017


Online-Bewertung vom: 06.06.2016
(Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen)
Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Gruppenreise:
Klassenfahrt Provinz Drenthe  

Reisedatum:
30.05.2016 bis 03.06.2016


Online-Bewertung vom: 18.06.2015
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
Transport:

Wie immer alles super. Keinerlei Probleme.


Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Gruppenreise:
Klassenfahrt Provinz Drenthe  

Reisedatum:
08.06.2015 bis 12.06.2015


Online-Bewertung vom: 29.09.2014
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Der einzige Kritikpunkt bezieht sich auf den Umgang mit Reiserücktritten. Schüler, die die Klasse wiederholen mussten, hätten im Normalfall ihre Anzahlung auch nicht erstattet bekommen, sagte man mir. Ein Kollege kämpft heute noch darum, dass die beiden SChülerinnen, die (mit Attest) nicht mitfahren konnten, das Geld von der Versicherung / vom Veranstalter zurückerhalten. Die Fahrt liegt schon mehr als 6 Monate zurück. Ich bin gespannt, wann unser kranker SChüler sein Geld zurückbekommt. In diesem Punkt wünsche ich Schulfahrt Touristik : Gute Besserung!

Gruppenreise:
Klassenfahrt Provinz Drenthe  

Reisedatum:
15.09.2014 bis 19.09.2014


telef. Bewertung vom: 06.08.2014
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
Transport:

- guter Bus - sicherer und umsichtiger Fahrer


Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Gruppenreise:
Klassenfahrt Provinz Drenthe  

Reisedatum:
23.06.2014 bis 27.06.2014


Online-Bewertung vom: 17.06.2013
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Gruppenreise:
Klassenfahrt Provinz Drenthe  

Reisedatum:
10.06.2013 bis 14.06.2013