Beiträge zum Tag: Krankheit der Schüler

Was darf eine Klassenfahrt kosten?

Die Kosten, die auf einer Klassenfahrt auf Erziehungsberechtigte und Lehrer zukommen, sind von Bundesland zu Bundesland teils sehr unterschiedlich. Eine gesunde Maßgabe, welche Beträge für die Beteiligten tragbar sind, hilft, um Frustration auf beiden Seiten zu vermeiden. Mehr Details über mögliche Kosten von Klassenfahrten finden Sie in unserem Beitrag.

Hinweise für Notfälle auf Klassenfahrt wie Unfall, Krankheit oder Fehlverhalten

Vor diesem Schlagwort fürchten sich selbst erfahrene Lehrer-Kollegen: dem Notfall, der die penible Planung der Klassenfahrt durchkreuzt. Jetzt heißt es schnell und richtig handeln. Das Team von schulfahrt.de bereitet Sie auf den Ernstfall vor.

Reiserücktritts-Versicherung für Klassenfahrten – ein Must-have!

Eine Reiserücktrittsversicherung ist ein Must-Have für Klassenfahrten. Ein paar wenige Euro investiert, können diese schnell Hunderte Euros retten, wenn Schüler oder Lehrer vor Antritt der Reise krank werden.

Krank auf Klassenfahrt – Was nun?

Klassenfahrten und Krankheit – bei Lehrern und Eltern ein sensibles Thema. Denn häufig bleiben Eltern auf den Kosten sitzen, falls ihr Kind wegen Krankheit die Klassenfahrt nicht antreten kann oder verlassen muss. Wir unterscheiden drei verschiedene Arten der Krankheit auf Klassenfahrten: Krankheit vor der Klassenfahrt mit Nichtantritt, Krankheit auf der Klassenfahrt und das Krankwerden während Klassenfahrt. Das schulfahrt.de-Team schildert Ihnen die wichtigsten Fälle.

Wann muss man die Eltern informieren?

Bereits in der Planungsphase der Klassenfahrt ist ein hoher Informationsaustausch mit den Sorgeberechtigten erforderlich. Für die Ausführung eines Schulausflugs, abgesehen von schriftlichen Einverständniserklärungen und Genehmigungen, ist der couragierte Einsatz von Eltern gar erst notwendig. Damit der gemeinsame Erziehungsauftrag glückt, sollten Eltern zunächst rechtzeitig eingebunden werden – u.a. bei Elternabenden.