Anmelden




Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Sie sind neuer Kunde? Hier anmelden.
  Merkliste 0
In der Merkliste sind noch keine Reisen hintelegt

Sie können auf der Reiseseite über das Pin-Symbol Reisen zur Merkliste hinzufügen.

  Angebote 0
Es sind noch keine Angebote hinterlegt.

Klassenfahrt Minsk - Die belarussische Metropole

Minsk. Die Hauptstadt Weißrusslands ist die größte Metropole und liegt im zentralen Teil des Landes. Zum ersten Mal wurde Minsk 1067 erwähnt. Da Minsk im Zweiten Weltkrieg fast vollständig zerstört wurde, sind vom alten Minsk nur wenige Teile erhalten geblieben. Lediglich die Altstadt am Ufer der Swislatsch und die rekonstruierte Troizker Vorstadt aus dem 19. Jahrhundert lassen das frühere Stadtbild erahnen. Heute überrascht Sie Minsk mit breiten Straßen, großen Parks, netten Bars und Restaurants. Minsk bietet fast alles, was Sie von einer modernen Stadt erwwarten.
5 Tage schon ab 209 EUR
Jetzt Preise ansehen

Unterkünfte

Sie übernachten im komfortablen und zentrumsnahen 3-Sterne Hotel (z.B. Belarus Hotel oder Yubileynaya Hotel ). Auf Grund der guten Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr bietet Ihnen unsere Unterkunft den idealen Ausgangspunkt für Ihre Ausflüge in Minsk. Die Mehrbettzimmer verfügen über 2-3 Betten mit Du/WC. Für Betreuer stehen separate Zimmer mit Du/WC zur Verfügung.

Unsere Leistungen (im Preis enthalten)


  • eigene An- und Abreise oder
  • Flug ab/an Deutschland nach Minsk mit renommierter Fluggesellschaft (Flughafensteuern, Kerosinzuschläge, Sicherheitsgebühren inkl)
  • Transfer Flughafen - Hotel- Flughafen
  • 4 Übernachtungen wie beschrieben in Zimmer mit Du/WC im 3-Sterne Hotel
  • Betreuerzimmer mit Du/WC
  • Frühstück
  • erfahrener Ansprechpartner vor Ort
  • hochwertiger Reiseführer inklusive (z.B. ADAC)
  • SQM- Schulfahrt Qualitätsmanagement
  • Reisesicherungsschein
  • 24-Stunden-Notruf-Service während der Reise
  • Serviceportal - einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten

Extras - bei uns inklusiv


  • Stadtführung in Minsk mit deutschsprachigem Guide


Programmvorschlag


1. Tag   Je nach Abflughafen und Abflugzeit erreichen Sie Minsk, Transfer zum Hotel, Zimmerbezug, Freizeit.
2. Tag   Erleben Sie die beeindruckendsten und schönsten Sehenswürdigkeiten Minsk bei einer Stadtführung mit deutschsprachigem Guide. Bestaunen Sie unter anderem den Siegesplatz mit seinem 40m hohen Obelisken, das berühmte Minsker Stadttor, die Nationalbibliothek -ein 25-stöckiges Gebäude in Form eines Diamanten- und die Kirche des heiligen Simon und der heiligen Helena. Anschließend haben Sie Zeit für einen Bummel durch Troetskoe Predmestie, den historischen Teil von Minsk.
3. Tag   Zeit zur freien Verfügung oder Möglichkeit zum kulturellen Ausflug nach Mir und Njaswisch. In Mir besuchen Sie das gleichnamige Schloss, welches seit dem Jahr 2000 zum Weltkulturerbe des UNESCO gehört. Anschließend Weiterfahrt nach Njaswisch zum Residenzpalast aus dem 16. Jahrhundert und den Park der Adelsfamilie Radziwill. Entdecken Sie aber auch die Mausoleumskirche Corpus Christi, die Farny Kirche, welche als das älteste barocke Gebäude in Osteuropa gilt, das Rathaus von Njaswisch und einige Überreste der Stadtbefestigungen.
4. Tag   Zeit zur freien Verfügung. Alternativ Ausflug zum Freilichtmuseum Dudutki. Holzhandwerksmeister, Töpfer, Schmiede, Müller und Bäcker erteilen Einblicke in die Geheimnisse ihrer Handwerkskunst. Kulinarisch können Sie Kräutertees, frisches hausgebackenes Brot mit Butter, den traditionellen Käse und natürlich den berühmten belarussischen Speck mit Kohl kosten.
5. Tag   Check-out nach dem Frühstück. Je nach Abflugzeit Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.



Unsere Preise

Preise filtern:  


Hotel in Minsk

Eigene An- und Abreise
5 Tage ab 209,00 EUR
Flug
5 Tage ab 499,00 EUR


Hinweise

Je nach Reisezeitraum können Saisonzuschläge entstehen, die Sie mit Ihrem persönlichen Angebot erhalten.



Programmbausteine

Museum der Geschichte des Großen Vaterländischen Krieges

Es ist es eines der bedeutendsten und größten Museen der Welt, das über die Ereignisse des Zweiten Weltkriegs berichtet. In diesen schrecklichen Jahren verlor Weißrussland jeden dritten Einwohner - ungefähr 3 Millionen Menschen starben. Es gab 250 Todeslager auf dem Territorium des Landes, darunter das berüchtigte Trostinez - eines der größten Vernichtungslager nach Auschwitz, Majdanek und Treblinka.

Ausflug zu BelAZ dem berühmten weißrussichen LKW-Werk

Das Unternehmen stellt seit 1958 Großmuldenkipper, schwere Erdbaugeräte, wie z. B. Radlader, Betonmischfahrzeuge, aber auch Flugzeugschlepper und Eisenbahngüterwagen her.

Zusatzprogramme & eigene Vorstellungen

Gerne stehen wir auch bei der Umsetzung und Bestellung von Zusatzleistungen nach Ihren eigenen Wünschen zur Verfügung - unsere Spitzenagentur vor Ort wird es ermöglichen!

Bitte bestellen Sie die Programmbausteine mit Ihrer Buchung

Bilder


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Kati Kluge-Dreihardt
Telefon: 0 35 04/ 64 33-55
E-Mail an: Kati Kluge-Dreihardt