Anmelden




Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Sie sind neuer Kunde? Hier anmelden.
  Merkliste 0
In der Merkliste sind noch keine Reisen hintelegt

Sie können auf der Reiseseite über das Pin-Symbol Reisen zur Merkliste hinzufügen.

  Angebote 0
Es sind noch keine Angebote hinterlegt.

Ritterburg Wernfels - Residieren und erleben - Nahe des Fränkischen Seenlandes

Wunderbar gelegen in der Mitte Bayerns. Ein herrliches Erholungs- und Feriengebiet für Klein und Groß mit uralter Kulturlandschaft und herzlicher Gastlichkeit. Viele Sehenswürdigkeiten und Sportmöglichkeiten laden ein das Fränkische Seenland und die Umgebung zu entdecken.
5 Tage schon ab 199 EUR
Jetzt Preise ansehen

Unterkünfte

Hoch über dem Rezattal, in herrlicher Lage über dem Ort Wernfels liegt die romantische Ritterburg aus dem 12 Jahrhundert. Massive Mauern beherbergten bereits Bischöfe und Fürsten und zeugen heute von der mittelalterlichen Vergangenheit. Als "Nachtlager" stehen Ihnen rustikale Zimmer in unterschiedlicher Größe und Ausstattung mit zentr. Du/WC zur Verfügung. Die Betreuer werden in separate Zimmer mit Du/ WC untergebracht. Freizeitmöglichkeiten sind u.a. eine Sporthalle sowie ein beheizter Außenpool.

Unsere Leistungen (im Preis enthalten)


  • Fahrt im modernen Reisebus; der Bus bleibt vor Ort und steht für alle beschriebenen Ausflüge kostenfrei zur Verfügung
  • Unterbringung wie beschrieben in Zimmern mit Du/WC
  • Betreuerzimmer mit Du/WC
  • Vollpension
  • erfahrene Ansprechpartner vor Ort
  • reichhaltiges Informationsmaterial zum Zielgebiet inklusive
  • SQM- Schulfahrt Qualitätsmanagement
  • Reisesicherungsschein
  • Schulfahrt - Freiplatzregelung: Flexible Regelung nach Ihrem jeweiligen Bedarf
  • 24-Stunden-Notruf-Service während der Reise
  • Serviceportal - einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten

Extras - bei uns inklusiv


  • Bettwäsche
  • Stadtrundgang mit qualifiziertem Guide in Nürnberg


Programmvorschlag


1. Tag   Reisebeginn am Morgen, Ankunft am Nachmittag, Zimmerbezug und Freizeit.
2. Tag   Tagesausflug nach Nürnberg - nach dem Frühstück zeigt Ihnen unser qualifizierter Guide bei einem Stadtrundgang die Nürnberger Altstadt. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung und können so die Fußgängerzone mit all den Shoppingmöglichkeiten unsicher machen. Alternativ besuchen Sie das traditionsreiche Unternehmen Lebkuchen Schmidt und lassen sich in die Geheimnisse des Lebkuchens und seiner Herstellung einweihen oder z.B. zur Besichtigung des Germanischen Nationalmuseums. Alternativ besteht die Möglichkeit zum Tagesausflug in das Freizeit-Land Geiselwind. Ob Achterbahn oder freier Fall, hier kann Jeder was erleben!
3. Tag   Zeit zur freien Verfügung in Spalt. Gehen Sie den Geheimnissen der Brauereikunst auf den Grund im Hopfen- und Biermuseum oder wie wäre es mit einer einer Nachtwanderung, folgen Sie unserem Nachtwächter durch Gassen und über Stiegen bis tief ins Mittelalter (bitte mit der Buchung bestellen)!
Alternativ klettern im Erlebnis-Kletterpark am Brombachsee - Ein außergewöhnliches Klettererlebnis in den Bäumen erwartet Sie beim Besuch des „Abenteuer-Waldes
Enderndorf“ oder Kanu-Fun-Tour "Naturpark Altmühltal" (bitte mit der Buchung bestellen)!
4. Tag   Heute geht's auf Entdeckerreise - Wie wäre es z.b. mit einer Burg-Rallye - Lernen Sie spielerisch die Burg und das Gelände kennen oder eine Wanderung Rund um die Burg...Ausgangspunkt dieser Rundwanderung ist vor dem Tor der Burg. Von dort geht es hoch nach Theilenberg. Hier sehen Sie am Ortsrand die Ausgrabungsstätte mit Überresten der spätkarolingischen- ottonischen Burganlage „Tilenburc“. Der Weg führt Sie weiter durch den Wald, an dessen Ende haben Sie einen herrlichen Ausblick auf Burg Wernfels. Hinab ins Dorf Wernfels kommen Sie wieder hoch zur Burg (bitte mit der Buchung bestellen)!
Alternativ Zeit zur freien Verfügung vor Ort.
5. Tag   Beginn der Rückreise nach dem Frühstück, Ankunft im Schulort gegen Nachmittag/Abend.



Unsere Preise


Burg Wernfels

inklusive Hin- und Rückfahrt mit Bus
5 Tage ab 199,00 EUR
Bus vor Ort, alle beschriebenen Ausflüge im Preis enthalten
5 Tage ab 249,00 EUR

Programmbausteine

Freizeitangebote im Haus:

- Tischtennisplatten, Kicker, Billard-Tische und Flip- Flap
- Hartplatz mit Basketball- Volleyball- Indiaca- und Kleinhandballfeld
- Kinderspielplatz mit Sandkasten, Bagger, Kinderhaus, Rutsche, Vogelnestschaukel
- Bolzplatz und Fußballplatz fünf Minuten vom Haus entfernt
- Freizeitbereich am Südhang mit beheiztem Freibad und Freilichtbühne für bis zu 150 Personen

Spalt

Handwerkerstuben im Oberen Tor...

Hier sehen sie wie Schuhmacher, Schreiner; Friseur und Zinngießer früher arbeiteten. Sehr interessant ist auch die ehem. Türmerwohnung.

Feuerwehrmuseum im Alten Rathaus...

Das stolze Anwesen, erbaut 1524 beherbergte einst den Gerichtsschreiber und diente als Feuerwehrhaus. Heute ist hier die Feuerwehrhistorische Sammlung Spalt´s dokumentiert.

Kornhaus...

Das stattliche Fachwerkgebäude aus dem 15. Jh. war ursprünglich Zehentscheune und diente von 1897 bis 1984 als Hopfenlager und – signierhalle. Heute ist hier das Hopfen- und Biermuseum "HopfenBierGut" von Spalt untergebracht.

Brauerei...

Im Herzen des Hopfenbau´s mitten in der Stadt wird ein ganz besonders gutes Bier gebraut. Die Brauerei befindet sich im Besitz der Stadt und ist die einzigste kommunale Brauerei Deutschlands.

Eichstätt

Jura-Museum...

Im Mittelpunkt stehen die weltberühmten Fossilien der Solnhofer Plattenkalke aus der Jura-Zeit. Eine Multivisionsschau informiert über die Entstehung des Lebens.

Museum für Ur- und Frühgeschichte...

Eine Attraktion ist das Skelett eines ca. 6000 Jahre alten Mammuts. Zeugnisse der Eisengewinnung der Keltenzeit sowie zahlreiche Funde aus den Römerkastellen bzw. – siedlungen sind ebenso zu sehen.

Domschatz- und Diözesanmuseum...

Das Museum zeigt die Frömmigkeitsgeschichte des Bistums Eichstätt. Die Schatzkammer birgt u. a. wertvolle Reliquiare, Kelche und Monstranzen, prächtige Messgewänder und Münzen des Hochstifts Eichstätt.

Weißenburg

Reichsstadtmuseum...

Das Reichsstadtmuseum ist ein thematisches Museum, das dem Besucher wie ein dreidimensionales Buch die Geschichte der Reichsstadt darbringen will. Führungen im Römermuseum – Kastell – Thermen und Reichstadtmuseum.

Ansbach

Markgräfliche Residenz...

Eine Führung durch die 27 Prunkräume ist auf jeden Fall empfehlenswert. Zu den Hauptattraktionen der Residenz zählen der doppelgeschossige Festsaal, das Spiegelkabinett sowie der Kachelsaal mit rund 2.800 Fliese aus der ehemaligen Ansbacher Fayencemanufaktur.

Markgrafen Museum...

Markgrafen und Kaspar Hauser hautnah erleben. Aufbereitet nach modernsten museumspädagogischen Aspekte, zum Teil auch inszeniert, wird die Geschichte der Stadt und des Fürstentums Ansbach im Markgrafenmuseum zum Erlebnis. Im Erdgeschoss des Hauptgebäudes ist die Kaspar- Hauser- Abteilung zu besichtigen.

Synagoge...

Eine der bedeutendsten erhaltenen barocken Synagogen in Süddeutschland im Hof der Synagoge sind auch Reste der Ritualbäder zu besichtigen. Die Synagoge ist nur im Rahmen einer Stadtführung zu besichtigen.

Nürnberg

Kaiserburg...

Die mittelalterliche Burg überragt die Nürnberger Innenstadt und zeugt heute noch von der bewegten Geschichte der ehem. Reichsstadt.

Felsengänge...

Eine spannende Erkundung des mittelalterlichen Keller- und Stollensystems in der Altstadt im Burgberg.

Lochgefängnisse...

Nur wenige Schritte vom Hauptmarkt entfernt, befinden sich in den Kellergewölben des prächtigen Rathausbaus aus Nürnbergs großer Zeit die sogenannten Lochgefängnisse. Zwölf kleine Zellen und größere, ihrer Ausmaße wegen „Kapelle“ genannte Folterkammer vermitteln ein bedrückendes Bild des schaurigen Rechtsgebaren früherer Zeiten.

Spielzeugmuseum...

Hier sehen Sie Puppen, Eisenbahnen, Zinnfiguren, Blechspielzeug und vieles mehr aus vergangenen Tagen.

Dinkelsbühl

Historisches Museum...

Das Historische Museum im Innenhof des Spitals gewährt Einblicke in die Geschichte der Reichsstadt.

Museum 3. Dimension...

Das Museum zeigt Holographien, Optische Illusionen, Erfindungen der Perspektive, Licht und Laser, 3- D Projektionen und vieles mehr. 

Rothenburg ob der Tauber

Kriminalmuseum...

Das bedeutendste Rechtskundemuseum der Bundesrepublik gibt einen umfassenden  Einblick in das Rechtsgeschehen, die Gesetze und Strafen der vergangenen 1000 Jahre. Dargestellt wird die Entwicklung der Gesetzgebung bis zum 19. Jahrhundert. Sie sehen den Ablauf des mittelalterlichen Strafprozesses, Instrumente der Folter und Geräte zum Vollzug der Leibes- und Lebensstrafen.

Reichstadtmuseum...

In den Räumen des mittelalterlichen Dominikanerinenklosters zeigt das Museum Kunst und Kultur der ehemaligen Reichstadt Rothenburg. Höhenpunkte sind die noch erhaltene Klosterküche, die Tafeln der Rothenburger Passion, die Waffen- und Kunstsammlung Baumann sowie die Gemäldegalerie mit Künstlern des 19. Jh.

Puppen- und Spielzeugmuseum...

In zwei Häusern vom Mittelalter bis zur Barockzeit zeigt das Museum 200 Jahre Spielzeuggeschichte. Über tausend Puppen, aus der Zeit von 1780 bis 1945 sowie namhafte Künstlerpuppen der Neuzeit. Puppenhäuser, Kaufläden, Stuben, Theater, Blechspielzeug sowie vieles liebenswertes Spielzeug einer längst verflossenen Kinderwelt.

Bilder

Videos

Imagefilm Nürnberg

Impressionen der fränkischen Großstadt.

Nürnberger Lebkuchen

Die Geschichte über die Entwicklung des Lebkuchens in Nürnberg
Videos werden geladen...

Weitere Reisen


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Denise Walther
Telefon: 0 35 04/ 64 33-51
E-Mail an: Denise Walther