Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0
MENÜ
Frag die Reiseexperten: 0 35 04/ 64 33-0

Center Parcs De Vossemeren - Das Erlebnisparadies im Dreiländereck!

Mit Sicherheit auf Klassenfahrt! Unser Corona-Schutz- und Servicepaket macht es möglich! Alle Details erhalten Sie in Ihrem Angebot.

Bei dieser Reise in das Drei-Länder-Eck Belgien-Niederlande-Deutschland kommt garantiert keine Langeweile auf! Wandeln Sie zwischen Ländern und Kulturen in dieser einmaligen Region und entdecken Sie das Herz Europas! Ob Brüssel mit dem Europaparlament, der Kaiserstadt Aachen mit dem beeindruckenden Dom, Waffeln sowie andere schokoladige Leckereien schlemmen in Lüttich oder ein Besuch des Van Abbemuseums im niederländischen Eindhoven - hier ist für jeden etwas dabei!
Reisebewertung unserer Kunden:
4.0 von 5 Sternen (1 Bewertungen)


5 Tage schon ab 104 EUR
Jetzt Preise ansehen

Unterkunft

Ein Ferienpark der renommierten Kette Center Parcs in dem Freizeitspaß garantiert ist! Ein spektakulärer Indoor-Hochseilgarten, Fahrradverleih, Tennis, Squash, Minigolf, Fußball, Volleyball, Tischtennis, Wasserski und Speleobox sind nur einige der zahlreichen Möglichkeiten! Das Prunkstück des Ferienparks ist der tropisch gestaltete Bade- und Speisekomplex. Entlang eines Wasserlaufs, an dem sogar Flamingos frei leben, finden sich 4 Restaurants, Snackbar & Café. Zudem gibt es einen Supermarkt mit Bäckerei. Im Spaßbad "Aqua Mundo" sorgen Wellenbad, Wildwasserbahn und Rutsche für Abwechslung. Einmal an einem Korallenriff schnorcheln? Kein Problem! Auch das ist im "Aqua Mundo" möglich - Ihnen werden dabei einige exotische Fische begegnen! Sie wohnen in gemütlichen Ferienhäusern für 6 Personen (alle mit mehreren Schlafräumen, Du/WC, kompletter Küche, Esstisch, Sitzecke, TV, Kamin, möblierter Terrasse, Grillmöglichkeit und WIFI gegen Aufpreis). Betreuer erhalten separate Ferienhäuser mit Du/WC. Alle Ferienhäuser sind so angelegt, dass man von der Terrasse aus den Blick auf einen See genießt.

Unsere Leistungen (im Preis enthalten)


  • Fahrt im modernen Reisebus; der Bus bleibt vor Ort und steht für alle beschriebenen Ausflüge kostenfrei zur Verfügung
  • Unterbringung wie beschrieben in Ferienhäusern mit Du/WC
  • Betreuerhäuser mit Du/WC
  • Selbstversorgung
  • Hochwertiger Reiseführer inklusive (z.B. ADAC)
  • TÜV - geprüfte Servicequalität
  • flexible Anzahlungsregelung: jetzt buchen & später anzahlen
  • Zahlungsabwicklung: Gesamtzahlung oder Direktzahlung der einzelnen Reiseteilnehmer möglich
  • Schulfahrt - Freiplatzregelung: Flexible Regelung nach Ihrem jeweiligen Bedarf
  • 24-Stunden-Service während der Reise
  • Reisesicherungsschein
  • SQM- Schulfahrt Qualitätsmanagement
  • Serviceportal - einfach und komfortabel online Ihre Reise verwalten
  • Unsere Servicequalität wird im Durchschnitt mit 4,8 von 5 (sehr gut) bewertet.
  • Vom Angebot bis zur Reise durchweg nur EIN Ansprechpartner.
  • Nachhaltig - eigenes CO2 Projekt seit 2009

Extras - bei uns inklusiv


  • Endreinigung, Wasser- und Stromkosten
  • unbeschränkter Eintritt in das Erlebnisbad
  • Stadtrundfahrt mit qualifiziertem deutschsprachigen Guide in Brüssel


Programmvorschlag


1. Tag   Reisebeginn am Morgen ab Ihrem Schulort, Ankunft gegen Nachmittag/ Abend, Häuserbezug und Freizeit.
2. Tag   Heute bleiben Sie noch in Belgien und unternehmen eine Tagesfahrt in das Herz Europas, nach Brüssel. Bei einer geführten Stadtrundfahrt macht Sie unser qualifizierter deutschsprachiger Guide mit den wichtigsten Attraktionen bekannt: u. a. Europäisches Parlament, Rathaus, Atomium und Manneken Pis. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit zum Shoppen, Stadtbummel oder Besuch des Vergnügungsviertels Bruparck mit seinen Attraktionen, u. a. Mini Europa, in dem Sie in wenigen Stunden ganz Europa wiederfinden: London, Venedig, Paris, Berlin, u. v. m. sowie Océade, eine spaßige Wasser-Erlebniswelt.
3. Tag   Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Entdeckungen im Ferienpark oder für eine Fahrradtour zur Verfügung.
Alternativ nehmen Sie an unserem kostenfreien Tagesausflug teil. Zuerst geht es nach Aachen, wo Sie die Möglichkeit zum Besuch des Aachener Doms haben. Vergessen Sie nicht, die Domschatzkammer mit ihren zahlreichen einzigartigen und kostbaren Reliquien zu besichtigen. Am Nachmittag fahren Sie nach Lüttich. Genießen Sie von der Zitadelle aus den atemberaubenden Blick auf Lüttich, besichtigen Sie die Kathedrale St. Paul, unternehmen Sie eine Schifffahrt auf der Maas oder machen Sie eine ausgedehnten Shoppingtour.
4. Tag   Den heutigen Tag verbringen Sie in den Niederlanden. Maastricht ist nicht nur für Shopping-Freunde der ideale Ort! Ein Muss bei einem Aufenthalt ist die Besichtigung der St. Pietersberg Grotten. Aber auch das Höllentor, das Bonnefanten- und Puppenmuseum sind einen Besuch wert. Anschließend geht es weiter nach Eindhoven, wo Sie Zeit für eigene Erkundungen haben, z. B. des größten Glockenspiels der Niederlande oder des Van Abbemuseums. Für alle Fußballfans dürfte die Besichtigung des Philips Stadion, der Heimspielstätte des PSV Eindhoven, ein unvergessliches Erlebnis bleiben!
5. Tag   Beginn der Rückreise nach dem Frühstück; Ankunft im Schulort gegen Nachmittag/Abend.



Ihr Reiseberater

Reiseexperte  Nico Warnstedt
Nico Warnstedt Wer im Urlaub mehr Kilometer fährt als ich, der schummelt!

Seit mehr als 18 Jahren im Unternehmen und Rundum-Spezialist für Klassenfahrten. Besonders alle Ziele an der Ostsee, Mecklenburger Seenplatte, Niederlande und Belgien sind seine Passion. Gern auch in Kroatien und Slowenien unterwegs – und privat auch in den fernsten Regionen der Welt!

Seit frühester Kindheit brennt er für den Tourismus und versucht jeden fürs Reisen zu begeistern.


    03504/ 6433-50

Unsere Preise


Center Parcs De Vossemeren

Hin- und Rückfahrt (Bus bleibt nicht vor Ort)
5 Tage ab 104,00 EUR
Bus vor Ort, alle beschriebenen Ausflüge im Preis enthalten
5 Tage ab 167,00 EUR


Hinweise

Je nach Reisezeitraum können Saisonzuschläge entstehen, welche Sie mit Ihrem persönlichen Angebot erhalten.

Häufig gestellte Fragen

Die belgische Provinz Limburg oder Belgisch-Limburg genannt, ist die östlichste Provinz Belgiens und entstand 1839 aus der Teilung der Provinz des Königreichs der Vereinigten Niederlande. Die Provinz ist mit rund 2000 km Radwege ein Paradies für Fahrradfahrer und beheimatet mit Tongeren auch die älteste Stadt Flanderns. Für Wanderer gibt es 20 Natur- und Besucherzentren, die über die Flora und Fauna informieren. Sie finden hier auch einige der schönsten Städte und Landschaften des Landes und für viele ist sie auch die gastfreundlichste Provinz Belgiens.
Die Provinz Limburg ist ein Paradies für Radfahrer und Naturliebhaber. Rund 2000 km Radwege durch Wälder, entlang an Feldern, Kanälen und der Maas und vorbei an imposanten Schlössern laden zu abwechslungsreichen Touren ein. Besuchen Sie auch die Hauptstadt des Genever Hasselt, die Römerstadt Tongeren und Sint Truiden. Ein besonderes Erlebnis für alle Altersgruppen sind das Freilichtmuseum Bokrijk, das im Sommer von echten Bewohnern und vielen Gauklern und Artisten bevölkert wird und das Gallo-Römische Museum Tongeren mit seiner Ausstellung zur Geschichte der Menschheit.
Für Schulklassen empfiehlt sich in der Provinz Belgisch-Limburg vor allem der Center Parcs De Vossemeren. Mit seinen zahlreichen Freizeitangeboten für jedes Wetter, den vollausgestatteten Ferienhäusern und der Selbstversorgung ist er der ideale Ausgangspunkt. Der Reisepreis ist abhängig von der Reisezeit, der Reisedauer, der Gruppengröße und von der gewählten Anreiseart. Um die Schönheiten der Region zu erkunden, empfiehlt es sich den Bus vor Ort zu lassen. Wir beraten Sie gern!
Das Gallo-Römische Museum in Tongeren informiert kindgerecht über die Geschichte der Menschen von prähistorischen Zeiten bis zum Ende des römischen Imperiums gegen 453 vom Neandertaler, über Bauern, Kelten und Gallo-Römern bis zu den Germanen. Mit Filmen, 2000 authentischen Objekten, lebensechten Figuren und prächtigen Modellen in zeitgenössischer und stimmungsvoller Kulisse erhalten auch Kinder spielend und verständlich einen Einblick in die Geschichte. Neben der Dauerausstellung gibt es wechselnde Sonderausstellungen, die individuell oder im Rahmen einer Führung besichtigt werden können.
Nördlich von Lüttich, im Bilzener Ortsteil Rijkhoven liegt das Schloss Alden Biesen. Es ist eine ehemalige Kommende (also eine Niederlassung) des Deutschen Ordens. Der Deutsche Orden, auch Deutschherrenorden genannt, ist eine römisch-katholische Ordensgemeinschaft und steht in der (Rechts-)Nachfolge der Ritterorden. Das Wasserschloss war das Zentrum der Deutschordensballei Biesen in Belgien und die größte Kommende im nordwestlichen Europa. Von hier wurden zwölf untergeordnete Landkommenden im Rhein-Maas-Gebiet verwaltet - das heutige Belgien, die südlichen Niederlande und der Niederrhein.
Kanu- und Kajaktouren sind auf der Maas in den Niederlanden und auch in Belgien möglich. Angeboten werden eigenständige Touren und auch begleitete Touren. Eine Tour beginnt z. B. in Maasmechelen-Kotem und endet 9 km später an der Fähre in Maasmechelen-Meeswijk oder am gegenüberliegenden Maas-Ufer in Berg aan de Maas in den Niederlanden und ist ideal für Anfänger. Dabei fahren Sie mit Schwimmwesten gesichert durch die herrliche Natur des Rivierparks Maasvallei. Auf Nachfrage und für Fortgeschrittene sind auch 13 km oder 21 km lange Touren möglich.



Bilder

Videos

Klassenfahrt im Dreiländereck



Weitere Reisen



Bewertungen unserer Kunden

Online-Bewertung vom: 25.09.2017
(Gesamtbewertung: 4 von 5 Sternen)
Transport:

genug Platz für die Schüler


Unterkunft:

Gesamteindruck, Bemerkungen, Planung:

Für die Stadtführungen könnte man einen zweiten Guide ergänzen, sodass die Führung auch außerhalb des Busses in der Innenstadt stattfinden könnte.

Gruppenreise:
Belgien-Niederlande-Deutschland: Kombireise ins 3-Länder-Eck  

Reisedatum:
11.09.2017 bis 15.09.2017