Schlagwortarchiv: Dippoldiswalde

Dippoldiswalde - unsere Basis

Mario

Die Stadt Dippoldiswalde dürfte Ihnen als Firmensitz der Schulfahrt Touristik SFT GmbH eventuell schon ein Begriff sein. Aber was macht diese Stadt aus? Was hat sie zu bieten?

Dippoldiswalde liegt im Freistaat Sachsen ca. 20 km südlich der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Seit 2008 darf sich Dippoldiswalde „Große Kreisstadt des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge“ nennen. Dipps, wie die Stadt liebevoll von den Einheimischen genannt wird, hat heute rund 14.560 Einwohner in 17 Ortsteilen. Absolut sehenswert ist ohne Zweifel der historische Stadtkern mit dem Markt, dem Rathaus, dem Schloss und der Stadtkirche. Das Schloss wurde als Amtssitz im Machtbereich der Markgrafen von Meißen und zugleich zum Schutz des im 12. Jahrhundert aufblühenden Bergbaus erbaut.

Im Jahre 1429 gingen bei Kämpfen gegen die Hussiten Schloss und Stadt in Flammen auf, einige Jahre später wurde das Schloss aber wieder instand gesetzt und zum Teil umgebaut.

Heute beherbergt das Schloss das Amtsgericht Dippoldiswalde sowie die Osterzgebirgsgalerie. Weiterhin empfehlenswert ist das in Europa einmalige Lohgerbermuseum. Das Museum wurde originalgetreu rekonstruiert und dient als ruhende Schauanlage. Es beherbergt auch das Stadt- und Kreismuseum mit wechselnden Ausstellungen.

In unmittelbarer Nähe von Dippoldiswalde gibt es eine Vielzahl an Freizeiteinrichtungen. Absolutes Muss ist z. B.ein Ausflug an die Talsperre Malter- ein beliebtes Erholungsgebiet, das zum Camping, Baden, Surfen, Angeln und Entspannen einlädt. Im Jahr 2013 feierte die Talsperre 100. Geburtstag! Geplant waren für dieses Jubiläum verschiedene Veranstaltungen und Ausstellungen rund um die Talsperre. Wer Action und Abwechslung mag, der ist im Sportpark Dippoldiswalde genau richtig! Er bietet eine Vierfeldhalle mit Tribüne, Beachvolleyballanlagen, einen Fitnessraum, eine Kegelbahn, einen Schießstand und die Sky-Sportbar.

Wem das nicht reicht, der kann seine Geschicklichkeit im Sherwood Forest Erlebnis- und Waldseilpark Paulsdorf testen - Spaß und Adrenalin sind garantiert! Abkühlung bietet das Erlebnisbad Talsperre Malter mit Erlebnisbecken und einer 44 Meter langen Wasserrutsche und vielem mehr.

Einfach nur die Landschaft genießen kann man in der Weißeritztalbahn. Sie ist Deutschlands älteste öffentliche in planmäßigem Betrieb befindliche Schmalspurbahn und gilt durch die Landschaftsvielfalt als eine der schönsten Strecken Europas.

Sie sehen also: Dippoldiswalde hat seinen Gästen einiges zu bieten und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!


Klassenfahrt, Klassenfahrten, Sachsen, Dippoldiswalde

Kalender


MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO