Leipzig - Auerbachs Keller

Mario

Goethe, Faust und Auerbachs Keller Dichtung oder mehr?
Leipzig: Messe- und Goethestadt

Vor 200 Jahren hieß es in einem heute etwas angestaubten Bonmot:
In Chemnitz arbeitet man, in Leipzig handelt man, in Dresden feiert man!
Nun geht es hier also um Leipzig, die Messestadt, die Musikstadt, die Stadt der großen Dichter- und speziell ein wenig um Goethe … und um Doktor Faustus … also ergründen wir gemeinsam die Tatsachen.



Statten Sie Auerbachs Keller mit einer Führung auf Ihrer Klassenfahrt nach Leipzig einen Besuch ab! Gern organisieren wir diese für Sie. Danach können Sie im Restaurant speisen.


weiterlesen
Deutsche Geschichte, Essen & Trinken, Städtereise, Leipzig

Schwerbelastungskörper und Reichshauptstadt Germania

Mario

Die Nationalsozialisten unter Hitler träumten von nichts Geringerem als der Weltherrschaft. Sie sahen die Deutschen als Herrenrasse an, die allen anderen Völkern überlegen sei. Diesen Größenwahn wollten sie auch optisch und städtebautechnisch unterstreichen. Mit der Reichshauptstadt Germania wollte Hitler alle anderen Weltmetropolen in den Schatten stellen und seine Herrschaftsansprüche zum Ausdruck bringen. Zwar wurde aus den Plänen nichts, doch der Schwerbelastungskörper in Berlin zeugt noch heute von den damaligen Plänen.


In der Tradition der Antike

Hitler war bekanntlich kein Freund von Berlin. Die preußische Stadt war ihm zu dekadent und die hier lebenden Juden zu mächtig. Er begeisterte sich vielmehr für die Antike und schwärmte für die monumentalen Prachtbauten in Rom und Ägypten. Vielleicht hat er sich gerade deswegen Berlin als Ort für die Realisierung der von ihm angestrebten Welthauptstadt Germania ausgesucht. Er wollte der Stadt seinen eigenen Stempel aufdrücken und sie zu etwas machen, was ihm gefiel.

Die Realisierung seiner Pläne war insbesondere dazu gedacht, andere Nationen zu demütigen und deren Sehenswürdigkeiten unbedeutend erscheinen zu lassen. Hitler selbst fragte "Was ist London, was ist Paris dagegen!", wenn es um die Reichshauptstadt Germania ging. Er wollte beeindruckende Prachtbauten erschaffen, die der Welt die Überlegenheit der Deutschen zeigen und auch in 1.000 Jahren noch Bestand haben sollten.

Besuchen Sie auf Ihrer Klassenfahrt nach Berlin einmal den Schwerbelastungskörper!


weiterlesen
Berlin, Deutsche Geschichte, Klassenfahrt

Max braucht Schrott - die Story

Mario

Den Aufruf "Max braucht Schrott", "Max braucht Knochen" und "Max braucht Wasser" der Freien Deutschen Jugend (FDJ) konnten junge Menschen nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges mehrfach vernehmen. Doch wer oder was steckte dahinter? In jedem Fall ist die Geschichte von "Max" ein interessantes Kapitel für den Geschichtsunterricht, das sogar mit einer lehrreichen, unterhaltsamen Klassenfahrt verbunden werden kann!

Wer war Max und wozu brauchte er "Wasser, Knochen und Schrott"?

1872 wurde in Unterwellenborn (Thüringen) die Maximilianhütte als Zweigstelle der oberpfälzischen Maximilianhütte Sulzbach-Rosenberg errichtet, ein Stahl- und Walzwerk. 1992, nach 120 Jahren Betrieb, wurde ihre Produktion eingestellt und das Werk wurde größtenteils abgerissen.

Besichtigen Sie die Maximilianhütte auf Ihrer Klassenfahrt nach Thüringen. Fragen Sie bei uns gern an.


weiterlesen
Geschichte, Klassenfahrt, Thüringen

Paris - die Arrondissements - jedes Viertel eine kleine Welt!

Mario

Paris ist nicht nur die Stadt der Liebe, sondern auch ein ideales Ziel für eine Städte- oder Klassenreise. In der französischen Hauptstadt können Sie nicht nur den weltbekannten Eiffelturm besichtigen, sondern mit dem Louvre auch eines der bekanntesten Museen der Welt besuchen. Darüber hinaus kann man in Paris eine Bootsfahrt auf der Seine unternehmen oder dem nicht weit entfernten Disneyland einen Besuch abstatten. Kurz gesagt: Die Möglichkeiten in der romantischen Stadt an der Seine sind schier unbegrenzt.

Damit Sie während Ihrer Klassenreise nicht ziellos in Paris umherlaufen, sollten Sie wissen, dass die Stadt in 20 Stadtteile aufgeteilt ist. Diese werden auch als Arrondissements bezeichnet. Welche Viertel aber sind besonders empfehlenswert und welche kann man eher vernachlässigen? Nachfolgend finden Sie eine kurze Übersicht über die schönsten Flecken in Frankreichs Hauptstadt.

Paris und seine Arrondissements

Die 20 Arrondissements sind so aufgeteilt, dass sich das erste Arrondissement genau im Zentrum der Stadt befindet. Die anderen verteilen sich um dieses Viertel herum; die Arrondissements 12 bis 20 bilden den Außenring und sind am weitesten von der Innenstadt entfernt. Dementsprechend findet man im 1. Arrondissement, quasi im Zentrum von Paris, viele der bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Hier können Sie beispielsweise das Louvre und den Triumphbogen besichtigen oder der Brücke Pont Neuf einen Besuch abstatten.

Erleben Sie demnächst auf Ihrer Klassenfahrt nach Paris die Pariser Stadtteile und schauen Sie sich z. B. das Louvre, den Eiffelturm oder das Centre Pompidou an.


weiterlesen
Paris, Städtereise, Studienreise

Die Spanische Hofreitschule in Wien

Mario

Die Spanische Hofreitschule am Michaelerplatz 1, Schule für klassische Reitkunst, gehört zu Wien wie Schönbrunn, die berühmte Sacher Torte oder Kaiserin Sissi …

Schon vor über 450 Jahren wurde am jetzigen Josefsplatz nahe der Hofburg eine Reit- und Turnierbahn gebaut. Im Jahr 1560 war bereits eine Residenz für Ferdinand I. am heutigen Standort der Reitschule gebaut worden, als Residenz wurde sie aber nie genutzt. Ferdinand I. wuchs in Spanien auf und so entstand seine Liebe zu spanischen Pferden, vor allem die Andalusischen. Von 1565 - 1569 wurde die Stallburg für Stallungen der Leibpferde der Habsburger umgebaut und so der Grundstein für die heutige Hofreitschule - Wien gelegt.

Erleben Sie die einzigartige Welt der Lipizzaner in der Spanischen Hofreitschule auf Ihrer Klassenfahrt nach Wien.


weiterlesen
Klassenfahrt, Städtereise, Wien

Montanregion Erzgebirge - UNESCO-Welterbe unter und über Tage

Mario

Möchten Sie eine Industriekulturlandschaft entdecken, die erst seit dem Jahr 2019 auf der Welterbe-Liste der UNESCO steht? Dann sollten Sie der Montanregion Erzgebirge einen Besuch abstatten. Der Name bezeichnet eine Grenzlandschaft zwischen Sachsen und Nordböhmen, in welcher zahlreiche technische Kulturdenkmäler auf Sie warten.

Das Erzgebirge und der Bergbau

Das Erzgebirge ist nicht nur für seine Holzschnitzkunst bekannt. Auch wurde in dieser Kulturlandschaft über mehrere Jahrhunderte hinweg Bergbau betrieben. Damit zählt diese Region zu einer der bekanntesten Bergbauregionen Deutschlands. Nickel, Kupfer und Blei wurden hier ebenso gefördert wie Steinkohle und Uran. Bereits seit 16 Jahren gibt es nun schon den Welterbeverein unter dem Namen Montanregion Erzgebirge, der sich mit der über 800-jährigen Geschichte der Region befasst. Dieser Verein besteht aus 32 Gemeinden und drei Landkreisen. Interessant: Es handelt sich um ein grenzüberschreitendes Projekt, das Deutschland gemeinsam mit dem Nachbarland Tschechien betreibt.

Gehen Sie mit uns auf Klassenfahrt in das Erzgebirge und entdecken Sie die Montanregion Erzgebirge.


weiterlesen
Geographie, Klassenfahrt, Sachsen, Bergbau

-->

 Social Media

 Fakten und Argumente

  • Einfache und unkomplizierte Direktbuchung beim "Hersteller" der Reise.
  • Informationen erhalten Sie stets von bestens ausgebildeten und langjährig erfahrenen Länderspezialisten.
  • Sorgsam ausgewählte und geprüfte Vertragspartner geben Ihnen Sicherheit.
  • Reisepreissicherung und Veranstalterhaftpflicht sind selbstverständlich.

 schulfahrt.de - Klasse Reisen. Weltweit.

Klassenfahrten vom Spezialisten

Die Schulfahrt- schönste Zeit im Schuljahr für Schüler- wird von der Schulfahrt Touristik für Lehrerinnen und Lehrer stressfrei, unkompliziert und effektiv organisiert.

Reiseziele in fast allen europäischen Ländern und darüber hinaus bieten eine breite Auswahl für jede Klassenstufe und jedes Bildungsziel. Ganz nach dem Bedarf des Pädagogen und den Richtlinien der jeweiligen Bildungsträger verstehen wir uns als Dienstleister für alle Fragen zum Thema Klassenfahrt. Dazu gehören: Soziales Verhalten als Gruppe üben, Wissensvermittlung an Lernorten außerhalb der gewohnten Umgebung erleben und gestalten, gemeinsame Erlebnisse und Entdeckungen begeistert mit in die Heimat nehmen!

Die Schulfahrt Touristik bietet einen Rundumservice - beginnen Sie mit der Auswahl Ihrer Reise per Reisefinder - ob Klassenfahrt nach Prag, München, Köln, Dresden, Ostsee - ob Kursfahrt nach Rom oder Schulfahrt nach Hamburg - wir haben es im Programm. Anschließend fordern Sie online Ihr Angebot an und haben bereits hier einen persönlichen Ansprechpartner bei Bedarf an Ihrer Seite.

Qualität ist kein Zufall- Qualität ist messbar und muss täglich errungen und geprüft werden. Dafür steht unser Team. Auf unserer Website finden Sie zahlreiche Bewertungen unserer Kunden - von der Klassenfahrt nach Paris bis zur Flugreise nach London gibt es da viel zu entdecken. Diese permanente Prüfung durch uns und unsere Kunden gleichermaßen garantiert eine sorgfältige Selektion der Leistungen und Sicherheit.