Rijkmuseum Amsterdam 2019 - The Year of Rembrandt



Das Rijksmuseum ist ein niederländisches Nationalmuseum. Es befindet sich am Museumplein im Amsterdamer Stadtbezirk Amsterdam-Zuid. Es umfasst eine große Sammlung der Malerei aus dem 17. Jahrhundert und eine Sammlung asiatischer Kunstobjekte zur niederländischen Geschichte. Im Museum sind ca. 8000 Exponate zu sehen. Jährlich kommen rund 2,2 Millionen Besucher aus aller Welt.

Im Jahr 2019 wird anlässlich des 350. Jahrestags von Rembrandts Tod das "Jahr des Rembrandt" zelebriert. Ein außergewöhnliches Jahr voller Ausstellungen und Sonderveranstaltungen, die die Arbeit eines der größten Künstler der Welt feiern.

Seien Sie mit dabei, wenn das Rijksmuseum das Rembrandt-Jahr begeht und schauen Sie sich seine Werke an. Vor allem für Kunstklassen wird mit der Klassenfahrt Amsterdam der Kunstunterricht lebendig.

Geschichte des Hauses

Das Rijksmuseum, was wörtlich übersetzt „Stattliches Museum“ bedeutet, gibt es seit mehr als 200 Jahren. Es zählt heute zu den beeindruckendsten Museen der Welt. Das Museum wurde 1800 in Den Haag gegründet, um die Sammlungen der niederländischen Statthalter (Verwalter einer bestimmten Region) auszustellen. Das Museum war zunächst unter dem Namen „Nationale Kunstgalerie“ bekannt. Auf Befehl des Königs Louis Bonaparte wurde das Museum nach Amsterdam gebracht.

Das Gebäude wurde nach einem Architekturwettbewerb im Jahre 1876 umgebaut. Es erhielt innen wie außen reiche Dekorationen, Skulpturen und Glasgestaltungen. Der Neubau wurde am 13. Juli 1885 nach langer Bauzeit eröffnet. Immer wieder wurde das Museum im Laufe der Jahre erneuert und renoviert. Nach 10 Jahren kompletten Umbaus wurde das Museum am 13. April 2013 durch die Königin Beatrix wieder eröffnet. Das Rijksmuseum wurde 2015 als Europäisches Museum des Jahres ausgezeichnet.

Wer war Rembrandt?

Rembrandt Harmenszoon van Rijn, bekannt unter seinem Vornamen Rembrandt, wurde am 15.Juli 1606 in Leiden (Stadt in der niederländischen Provinz Südhollands) als achtes von neun Kindern geboren und ist am 04. Oktober 1669 in Amsterdam gestorben.

Er gilt als bedeutendster niederländischer Künstler des Barocks. Rembrandt studierte bei Pieter Lastman (niederländischer Historienmaler des Barocks) und eröffnete 1625 sein erstes eigenes Atelier. 1631 zog er nach Amsterdam, wo er sich immer mehr als gefeierter Künstler entwickelte. Trotzdem litt er zeitweise unter großen finanziellen Problemen, im Jahre 1656 ging er in Insolvenz und starb in Armut. Er führte eine eigene Werkstatt und bildetet da auch Künstler aus.

Rembrandts Werke umfassen mittlerweile geschätzt etwa 350 Gemälde, 300 Radierungen und 1000 Zeichnungen. Entdecken Sie hier verschiedene niederländische und internationale Meisterwerke.



Klassenfahrt, Museum, Städtereise, Amsterdam

Tags

Airport-Tour Amsterdam Andalusien Arena di Verona Asta Sofie Amalie Nielsen Barcelona Bavaria Filmstadt Bayern Bergbau Berlin Bled Blütenzauber BMW Museum BMW Welt Bologna Casa di Giulietta CO2 - Projekt D-Mark-Detektive Dänemark Danzig Deutsche Geschichte Deutschland Dippoldiswalde Dresden Dublin Duinrell Eifel Eremitage Erzgebirge Europa Event Ferienland Dalmatien Fernreise Fernreisen Flug Flughafen München Fluss Newa Freiberg Freizeitpark Belantis Freizeitparks in Kroatien Frühsommer Gardasee Gastbeitrag Dänemark.de Geographie Gerhart Hauptmann Geschichte Goethe Gret Palucca Hamburg Hamburger Hafen Hansa-Park Harz Haus der Europäischen Geschichte Hiddensee Historische Person Hotel Elephant Istanbul Italien Jump-Häuser Karl Friedrich May Kiel Klassenfahrt Klassenfahrten Koblenz Köln Kölner Dom Komfort Krakau Kulinarisches Kunst Leipzig Ljubljana London Louwman Museum Lübeck Lüneburger Heide Málaga Malta Mansfelder Land Marseille Meer Montjuïc München Museu de la Xocolata Barça Museum Museum des Zweiten Weltkriegs Neapel Neuigkeiten Niederlande Oberhof Ostsee Otti's Reiseberichte Paläon Paris Paul's Wiese Phlegräische Felder Plitvicer Seen Prag Preußenkönig Friedrich II. Programmideen Pullman City Radebeul Reisebericht Rom Ruhrgebiet Russland Sachsen Sachsen-Anhalt Safari schönen Urlaub! Schöninger Speere Schulfahrt Schulfahrt - Aktiv Serengeti-Park Hodenhagen Serie antikes Griechenland Sevilla Slowenien Slowenische Adria Sonne Spanien sparen Spindlermühle Sport St. Petersburg Städtereise Studienfahrt Studienreise Technik This Is Holland Thüringen Tibidabo Toskana Tschechisches Riesengebirge Universität Universtitätsstadt Utrecht Venedig Verona Vorteilsangebot Weimar Wien Wintersport Zar Nikolaus I. Zar Peter der Große Zarin Katharina II. Zeche Zollverein

Kalender


MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO