Das BMW Museum - ein Teil der BMW Welt am Olympiapark



Das Museum, welches sich auf dem Gelände der BMW Welt in München in der Nähe des Olympiageländes befindet, wurde bereits 1973 eröffnet. Architekt war Karl Schwanzer, beteiligt auch das Atelier Brückner.

Klassenfahrt München- auch für Ihre Gruppe könnte das ein Thema sein.

Sehenswertes im BMW Museum in München
  • Architektur
  • historische und neue Exponate
  • interaktive Rundgänge
  • Workshops für Kinder und Jugendliche






Das BMW Museum in München gehört zu den beliebtesten der Stadt. Im Museum können 120 Exponate betrachtet werden. Die Ausstellung "Zeithorizonte" zeigt die Anfänge der Marke im Bereich der Automobile bis hin zu aktuellen Modellen aus dem Bereich der Elektrofahrzeuge. Die Ausstellungsfläche wurde mit ihren 5.000 m² so konzipiert, dass sie stets dynamisch ist, wie das Fahrgefühl auf einer Straße. Alle Exponate sind dabei so angeordnet, dass ein einfacher Rundgang entlang aller Ausstellungsstücke und Themenbereiche führt. In 25 Ausstellungsbereichen werden verschiedene Themenfelder von BMW gezeigt. Das Museum zeigt die Dauerausstellung in insgesamt neun Bereichen. Hinzukommen kommende verschiedene Ausstellungen rund um die Marke, welche mehrmals im Jahr wechseln.

Aktuell findet die BMW i – VISIONARY MOBILITY statt. Sie hat sich das Thema Elektromobilität zum Mittelpunkt gemacht.


Elemente der Dauerausstellung:
  • Haus der Gestaltung
  • Haus des Unternehmens
  • Haus des Motorrads
  • Haus der Technik
  • Haus des Motorsports
  • Haus des Marke
  • Haus der Baureihe
  • BMW Roadster
  • BMW Art Cars




Der Besuch im BMW Museum

Rund um den Besuch

Ein Besuch im BMW Museum in München ist nicht nur für Erwachsene und Autofans interessant, sondern auch für Kinder von 6 bis 18 Jahren. In speziellen und interaktiven Programmen erhalten die Kinder einen Einblick in die Automobilwelt. Ein Besuch ist von Dienstag bis Sonntag in der Zeit von 10 bis 18 Uhr möglich. Hier lebt die Marke BMW, hier führen BMW Motorrad, BMW Automobile und Motoren der Marke.

Es lohnt sich den Besuch des BMW Museum München als Tagesausflug im Zuge einer Schulfahrt einzuplanen. Während einer Klassenfahrt kann der Zutritt zum Museum als alleiniger Rundgang in der Klasse oder im Zuge einer Führung geplant werden. Der geführte Rundgang wird von Mitarbeitern des Museums durchgeführt und dauert etwa 60 Minuten. Es bietet sich an zunächst eine Führung mitzumachen, um dann alle interessanten Stationen noch einmal selbstständig durchlaufen zu können.

Für die Berufsschulklasse sowie jüngere Schüler gibt es spezielle Preise. Je größer die Gruppe ist, um so günstiger wird der Besuch sowie die Führung für jeden einzelnen. Für den geführten Rundgang gibt es jedoch eine Personenbegrenzung von 20. Bei Rücksprache mit dem Personal kann aber auch eine Führung mit einer Berufsschulklasse mit 25 Personen durchgeführt werden. In jedem Fall muss der Wunsch für einen geführten Rundgang vor dem Besuch angemeldet werden, da auch direkt ein fester Termin vereinbart wird.

Da hier nur wenig Platz bleibt, zähle ich hier einfach noch einige Themen aus, die eine große Rolle spielen und eben hier ERLEBT werden können: Die BMW Group Classic berichtet von der Geschichte großer Restaurierungen, präsentiert wahre Schätze und ist für Fans der Marke, Schrauber oder Investoren auf dem Gebiet der Oldtimer eine wahre Fundgrube. Natürlich spielen auch die weiteren Marken der BMW Group- Rolls Royce und Mini- eine wichtige Rolle und natürlich auch die Veranstaltungen am BMW Group Event Forum. Empfehlenswert ist auch das Restaurant, nicht nur für BMW Fans... und der Junior Campus- starten Sie dort den legendären BMW Motor, der hier schon die erste Geige spielt.

Angebote für Schulklassen

Das BMW Museum bietet für Schulklassen, die die BMW Welt Life im Zuge einer Kursfahrt besuchen spezielle Programme. Das sogenannte Junior Programm richtet sich jedoch nicht nur an die Kleinen, sondern an Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 18 Jahren. Auf einer Klassenfahrt eignet sich der Besuch eines Workshops. Hier können die Kinder und Jugendlichen selbst aktiv werden und einen Einblick in die Automobilwelt gewinnen. Auf der Webseite des BMW Museums lassen sich die Workshops einfach filtern, um das passende Angebot für die Kursfahrt zu finden.

Die Workshops

Die Workshops lassen sich in verschiedene Bereiche unterteilen. Als Autodesigner können beispielsweise 9- bis 14-jährige kreativ werden und ihr eigenes Fahrzeug gestalten. Auch als Ingenieur können die Kinder und Jugendlichen von 7 bis 13 Jahren ein eigenes Fahrzeug entwerfen und in fünf Stationen bauen. Zugleich lernen sie einiges über den Prozess der Fahrzeugherstellung. Auch für Kinder, die die erste Klasse besuchen, gibt es eine Auswahl an Workshops. Sie können beispielsweise ihr erstes Auto oder einen Roboter entwerfen. Hier kommt es vor allem auf die Kreativität und gemeinsame Miteinander an.

Die Workshops richten sich aber auch auf die Jugendlichen aus. Der Workshop "Ich bin Fotograf/in" richtet sich an 13- bis 18-jährige und wird in kleinen Gruppen durchgeführt. Alle Schüler werden dabei mit einer Kamera ausgestattet und laufen in kleinen Gruppen durch das Museum und machen Aufnahmen. Im Anschluss stellen sie sich ihre Ergebnisse gegenseitig vor und diskutieren darüber. Die Jugendlichen können sich dabei ihren eigenen Fokus setzen und kreativ werden.

Der Forscherworkshop ist schließlich für die Besucher jeden Alters geeignet. In kleinen Gruppen können vor allem Schüler an mehreren Exponaten neue Erkenntnisse gewinnen. Im Quiz können sie dann auch gegeneinander antreten und ihr Wissen unter Beweis stellen. Die Workshops stellen parallel zur Führung während einer Schulfahrt eine gute Möglichkeit dar, um den Museumsbesuch interaktiver und vor allem interessanten zu gestalten. Auch in den Ferien kann das Programm genutzt werden.

Für Ausflüge mit dem Hort werden eine Vielzahl von verschiedenen Workshops mit unterschiedlichen Themen angeboten. Bitte besuchen Sie auch das BMW Group Werk- Anmeldung notwendig... und wenn Sie schon mal in dieser Ecke sind, dann bitte auch zumindest einen Blick auf den Olympiapark- das Olympiagelände werfen!

Alles in allem ist der Besuch im BMW Museum in München eine Alternative zum klassischen Wandertag oder Tagesausflug in ein Museum.



Klassenfahrt, München, Museum, Studienfahrt, Bayern, BMW Museum, BMW Welt

Tags

Airport-Tour Amsterdam Andalusien Arena di Verona Asta Sofie Amalie Nielsen Barcelona Bavaria Filmstadt Bayern Bergbau Berlin Bled Blütenzauber BMW Museum BMW Welt Bologna Casa di Giulietta CO2 - Projekt D-Mark-Detektive Dänemark Danzig Deutsche Geschichte Deutschland Dippoldiswalde Dresden Dublin Duinrell Eifel Eremitage Erzgebirge Europa Event Ferienland Dalmatien Fernreise Fernreisen Flug Flughafen München Fluss Newa Freiberg Freizeitpark Belantis Freizeitparks in Kroatien Frühsommer Gardasee Gastbeitrag Dänemark.de Geographie Gerhart Hauptmann Geschichte Goethe Gret Palucca Hamburg Hamburger Hafen Hansa-Park Harz Haus der Europäischen Geschichte Hiddensee Historische Person Hotel Elephant Istanbul Italien Jump-Häuser Karl Friedrich May Kiel Klassenfahrt Klassenfahrten Koblenz Köln Kölner Dom Komfort Krakau Kulinarisches Kunst Leipzig Ljubljana London Louwman Museum Lübeck Lüneburger Heide Málaga Malta Mansfelder Land Marseille Meer Montjuïc München Museu de la Xocolata Barça Museum Museum des Zweiten Weltkriegs Neapel Neuigkeiten Niederlande Oberhof Ostsee Otti's Reiseberichte Paläon Paris Paul's Wiese Phlegräische Felder Plitvicer Seen Prag Preußenkönig Friedrich II. Programmideen Pullman City Radebeul Reisebericht Rom Ruhrgebiet Russland Sachsen Sachsen-Anhalt Safari schönen Urlaub! Schöninger Speere Schulfahrt Schulfahrt - Aktiv Serengeti-Park Hodenhagen Serie antikes Griechenland Sevilla Slowenien Slowenische Adria Sonne Spanien sparen Spindlermühle Sport St. Petersburg Städtereise Studienfahrt Studienreise Technik This Is Holland Thüringen Tibidabo Toskana Tschechisches Riesengebirge Universität Universtitätsstadt Utrecht Venedig Verona Vorteilsangebot Weimar Wien Wintersport Zar Nikolaus I. Zar Peter der Große Zarin Katharina II. Zeche Zollverein

Kalender


MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO