„Diamonds are forever“ - Antwerpen, die prachtvolle Diamantenstadt



Diamanten und Antwerpen, das gehört einfach zusammen. Zu passend ist deshalb das Wortspiel „Diamantwerpen“. Die zweitgrößte Stadt Belgiens gilt als eine der weltweit bedeutendsten Diamantenhandelsplätze. Dies bestätigt sich bei einem Gang durch das schillernde Diamantenviertel. Hier erleben Sie die volle Pracht und Anziehungskraft der funkelnden Edelsteine. Die zahlreichen Schmuckgeschäfte und Juweliere verleihen diesem Stadtteil einen luxuriösen Hauch. Zudem findet man hier die älteste und größte Diamantenbörse Antwerpens. Es sind aber nicht nur die Edelsteine, die Antwerpen zu dem machen, was es ist. Kunst, Kultur, historisches Erbe, Lifestyle & Mode und ein moderner Seehafen – all das vereint die flämische Metropole in sich.

Gerade der Seehafen ist ein weiteres Markenzeichen. Er zählt gemessen am Ladungsaufkommen zu den größten Häfen Europas und der Welt. Doch warum besitzt eine Stadt, die nicht direkt am Meer liegt so eine gigantische und bedeutende Hafenanlage? Die Antwort ist nicht kompliziert. Begünstigt durch die Lage an der breiten und ausgedehnten Trichtermündung des Flusses Schelde, ist ein schiffbarer Meerzugang gegeben. Dazu kommt die vorteilhafte Lage auf dem europäischen Kontinent. Relativ kurze Transportwege zu Metropolregionen wie z. B. Vlaamse Ruit (u. a. Brüssel, Gent, Mechelen) oder dem Rhein-Ruhr-Gebiet machen Antwerpens Hafen unverzichtbar. Eine Hafenrundfahrt ist eine hervorragende Möglichkeit sich von dem Ausmaß dessen zu überzeugen. Ganz besonders stolz ist Antwerpen auf seinen berühmtesten Sohn: Peter Paul Rubens. Auch wenn der geniale Meistermaler des Barocks ursprünglich nicht aus Antwerpen stammt, verbrachte der den Großteil seines Lebens dort, hinterließ Werke von unschätzbarem Wert und prägte somit die Stadt nachhaltig. Besichtigen Sie auf Ihrer Schulfahrt mit dem Rubenshaus eine der Hauptattraktionen in Antwerpen. Das ehemalige Wohnhaus, welches durch feine und herausragende Architektur besticht, und die Werkstatt des Künstlers wurden zum Museum umfunktioniert. Zu sehen gibt es bekannte Gemälde von Rubens, den Innenhof mit dem beeindruckenden barocken Portal, den rekonstruierten Renaissance-Garten, Skulpturen und weitere Kunstobjekte. Entdecken Sie auf Ihrer Klassenfahrt nach Belgien mit Antwerpen eine der wichtigsten europäischen Großstädte und lassen Sie sich von dessen Reizen begeistern!





Kalender


MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO