„Diamonds are forever“ - Antwerpen, die prachtvolle Diamantenstadt



Diamanten und Antwerpen, das gehört einfach zusammen. Zu passend ist deshalb das Wortspiel „Diamantwerpen“. Die zweitgrößte Stadt Belgiens gilt als eine der weltweit bedeutendsten Diamantenhandelsplätze. Dies bestätigt sich bei einem Gang durch das schillernde Diamantenviertel. Hier erleben Sie die volle Pracht und Anziehungskraft der funkelnden Edelsteine. Die zahlreichen Schmuckgeschäfte und Juweliere verleihen diesem Stadtteil einen luxuriösen Hauch. Zudem findet man hier die älteste und größte Diamantenbörse Antwerpens. Es sind aber nicht nur die Edelsteine, die Antwerpen zu dem machen, was es ist. Kunst, Kultur, historisches Erbe, Lifestyle & Mode und ein moderner Seehafen – all das vereint die flämische Metropole in sich.

Gerade der Seehafen ist ein weiteres Markenzeichen. Er zählt gemessen am Ladungsaufkommen zu den größten Häfen Europas und der Welt. Doch warum besitzt eine Stadt, die nicht direkt am Meer liegt so eine gigantische und bedeutende Hafenanlage? Die Antwort ist nicht kompliziert. Begünstigt durch die Lage an der breiten und ausgedehnten Trichtermündung des Flusses Schelde, ist ein schiffbarer Meerzugang gegeben. Dazu kommt die vorteilhafte Lage auf dem europäischen Kontinent. Relativ kurze Transportwege zu Metropolregionen wie z. B. Vlaamse Ruit (u. a. Brüssel, Gent, Mechelen) oder dem Rhein-Ruhr-Gebiet machen Antwerpens Hafen unverzichtbar. Eine Hafenrundfahrt ist eine hervorragende Möglichkeit sich von dem Ausmaß dessen zu überzeugen. Ganz besonders stolz ist Antwerpen auf seinen berühmtesten Sohn: Peter Paul Rubens. Auch wenn der geniale Meistermaler des Barocks ursprünglich nicht aus Antwerpen stammt, verbrachte der den Großteil seines Lebens dort, hinterließ Werke von unschätzbarem Wert und prägte somit die Stadt nachhaltig. Besichtigen Sie auf Ihrer Schulfahrt mit dem Rubenshaus eine der Hauptattraktionen in Antwerpen. Das ehemalige Wohnhaus, welches durch feine und herausragende Architektur besticht, und die Werkstatt des Künstlers wurden zum Museum umfunktioniert. Zu sehen gibt es bekannte Gemälde von Rubens, den Innenhof mit dem beeindruckenden barocken Portal, den rekonstruierten Renaissance-Garten, Skulpturen und weitere Kunstobjekte. Entdecken Sie auf Ihrer Klassenfahrt nach Belgien mit Antwerpen eine der wichtigsten europäischen Großstädte und lassen Sie sich von dessen Reizen begeistern!





Tags

Airport-Tour Amsterdam Andalusien Arena di Verona Asta Sofie Amalie Nielsen Barcelona Bavaria Filmstadt Bayern Berlin Bled Blütenzauber Bologna Casa di Giulietta CO2 - Projekt D-Mark-Detektive Dänemark Danzig Deutsche Geschichte Deutschland Dippoldiswalde Dresden Dublin Duinrell Eifel Eremitage Erzgebirge Europa Event Ferienland Dalmatien Fernreise Fernreisen Flug Flughafen München Fluss Newa Freiberg Freizeitpark Belantis Freizeitparks in Kroatien Gardasee Gastbeitrag Dänemark.de Geographie Gerhart Hauptmann Geschichte Goethe Gret Palucca Hamburg Hansa-Park Harz Haus der Europäischen Geschichte Hiddensee Historische Person Istanbul Jump-Häuser Karl Friedrich May Kiel Klassenfahrt Klassenfahrten Koblenz Köln Kölner Dom Komfort Krakau Kulinarisches Kunst Leipzig Ljubljana London Louwman Museum Lübeck Lüneburger Heide Malaga Malta Marseille Meer Montjuïc München Museu de la Xocolata Barça Museum Museum des Zweiten Weltkriegs Neapel Neuigkeiten Niederlande Ostsee Otti's Reiseberichte Paläon Paris Paul´s Wiese Phlegräische Felder Plitvicer Seen Prag Preußenkönig Friedrich II. Programmideen Pullman City Radebeul Reisebericht Rom Ruhrgebiet Russland Sachsen Safari schönen Urlaub! Schöninger Speere Schulfahrt Schulfahrt - Aktiv Serengeti-Park Hodenhagen Serie antikes Griechenland Sevilla Slowenien Slowenische Adria Sonne sparen Sport St. Petersburg Städtereise Studienfahrt Technik This Is Holland Thüringen Tibidabo Toskana Universität Universtitätsstadt Utrecht Venedig Verona Vorteilsangebot Wien Zar Nikolaus I. Zar Peter der Große Zarin Katharina II. Zeche Zollverein

Kalender


MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO