Mit der Kusttram an den Strand



Das gibt es tatsächlich kein zweites Mal – mit der Kusttram, der belgischen Küstenstraßenbahn, geht’s direkt an den Nordseestrand, durch eine beeindruckende Polderlandschaft , in eines der alten Küsten- oder Polderdörfer oder ins schicke Seebad Oostende. Wer will, kann in zwei Stunden und 23 Minuten von Adinkerke, dem Standort des Bahnhofs von De Panne, an der französischen Grenze, über Nieuwpoort, Oostende und Zeebrügge bis zum Bahnhof von Knokke-Heist, ca. 6 km vor der Grenze zu den Niederlanden, mit der Kusttram - mit 68 Kilometern und 69 Haltestellen die längsten Straßenbahnlinie der Welt, die gesamte belgische Nordseeküste abfahren.

Und das maritime Belgien hat, außer der einmaligen Küstenstraßenbahn, die im Sommer übrigens teilweise im 10-Minuten-Takt fährt, eine ganze Menge zu bieten, damit die nächste Klassenfahrt ein ganz besonderes Erlebnis wird. Flanderns feinsandige Traumstrände sind ein Eldorado für Sport, Spaß und Erholung. De Haan, der architektonisch einmalige historische Badeort mit seinen vielen Gärten und Villen im Stil der Belle-Epoque, der beliebten Strandpromenade, den eingemeindeten teilweise 1000 Jahre alten Polderdörfern und interessanten Dünenlandschaften, hat den längsten Strand der belgischen Küste. Gern wird es auch als schönstes Dorf am Meer bezeichnet - kaum verwunderlich also, dass wir Klassenfahrten direkt nach De Haan anbieten. Die Dörfer und Landschaften lassen sich hoch zu Ross, per Fahrrad oder auf Schusters Rappen am besten erkunden.

Mondän geht’s in Oostende zu. Die einzige wirkliche Stadt unter den flämischen Seebädern. König Leopold II. nannte sie Königin der Seebäder. Hier trafen sich die Reichen und Schönen der europäischen Aristokratie. Die Gäste flanieren auch heute noch gerne über die schicke Strandpromenade, die sich über den gesamten Seedeich erstreckt und gesäumt ist von Straßencafés und Restaurants. Zu einem Badeparadies wird Oostende durch den neun Kilometer langen Sandstrand. Die Stadt bietet Besuchern zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie das Museumsschiff Amadine, das Segelschulschiff Mercator, das Nordseeaquarium, das Kunstmuseum am Meer – Mu.Zee, das Museum für örtliche Geschichte De Plate, der Atlantikwall, das Fort Napoleon oder die historischen Überreste des mittelalterlichen Fischerdorfes Walraversijde. Der wissenschaftliche Themenpark Earth Explorer vereint Unterricht, Entspannung und interaktive Experimente und begeistert damit alle Altersgruppen.

Ob Oostende, De Haan oder die Kusttram: erleben Sie es selbst: auf einer Klassenfahrt nach Belgien. Informationen, Programmvorschläge und weitere Details finden Sie auf unserer Website.



Klassenfahrt, Klassenfahrten, Meer, Sonne

Kalender


MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO