Die Akropolis von Athen



Dieser Artikel gehört zu einer mehrteiligen Serie, die wir in nächster Zeit immer weiter fortführen werden. Es handelt sich dabei um eine Serie über das Antike Griechenland, die Übersicht aller Beiträge zum Thema finden Sie hier. Unter dem Begriff „Akropolis“ versteht man eine Festung, die sich auf dem höchstgelegenen Punkt einer Stadt befindet. In Griechenland gibt es mehr als nur eine Akropolis, jedoch ist jene von Athen die Herausragendste. Sie ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in ganz Griechenland und wurde 1986 von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Als Wahrzeichen von Athen, geweiht für die griechischen Göttin Athene, steht die Akropolis für Humanität, Zivilisation und Demokratie. Nachdem die ursprüngliche Akropolis während der Perserkriege zerstört worden war, ließ Perikles unter Führung Pheidias' (berühmter Bildhauer seiner Zeit) von den Architekten Kallikrates, Mnesikles und Iktinos die älteren Teile der „Oberstadt“ neu bebauen. Ursprünglich fungierte die Akropolis als Stadtfestung, entwickelte sich jedoch im Lauf der Antike mehr und mehr zu einem Tempelbezirk, in dem sich immer mehr Tempel ansiedelten, die verschiedenen Gottheiten geweiht wurden. Wohl der bekannteste und größte dieser Tempel ist der Parthenon-Tempel oder auch Athena-Tempel, welcher einer der berühmtesten noch existenten Baudenkmäler des antiken Griechenlands ist. Geweiht war dieser Tempel der griechischen Schutz- und Stadtgöttin Pallas Athena Parthen. Das Erechtheion, das an der nördlichen Seite des Hügels liegt, ist der zweitgrößte Tempel der Akropolis. Der Name dieses Tempels stammt von König Erechtheus, dessen Palast ursprünglich an dieser Stelle gestanden haben soll. Geweiht ist er mehreren mythischen Helden und Gottheiten. Westlich des Burghügels befindet sich der Niketempel. Er ist der kleinste innerhalb dieser Tempelanlage und ist der Siegesgöttin Nike Apteros geweiht. Dies und viele weitere kulturhistorische Sehenswürdigkeiten können Sie auf einer Klassenfahrt nach Griechenland mit Schulfahrt.de entdecken!


Geschichte, Klassenfahrt, Klassenfahrten, Serie antikes Griechenland

Kalender


MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO