Das Jüdische Viertel in Prag wartet auf Sie



Die spanische Synagoge in Prag © CzechTourism.com

Wer denkt, dass es in der tschechischen Haupstadt nur Wenzelsplatz, Karlsbrücke, Pulverturm und Hradschin zu bestaunen gibt, hat sich getäuscht. Diese Stadt hat weitaus mehr zu bieten! Wir wollen Ihnen gern weitere Möglichkeiten zeigen, Ihre Klassenfahrt nach Prag spannend & abwechslungsreich zu gestalten.

Wie wäre es mit der Erforschung des „Jüdischen Prags“? Erfahren Sie Einzelheiten zur jüdischen Kultur, der Entwicklungen des Ghettos und erkunden Sie die geschichtsträchtigen Synagogen. Ihr deutschsprachiger Reiseleiter besucht mit Ihnen auf Wunsch natürlich auch eines der bedeutendsten Baudenkmäler der Prager Judenstadt: den Alten jüdischen Friedhof mit ca. 12000 Grabsteinen von 1439 bis hin zum 18. Jahrhundert. Die berühmteste Ruhestätte ist sicher das Grab des Theologen und Pädagogen Rabbi Löw (ca. 1512 - 1609). Tauchen Sie ein in die Geschichte des Golems der Moldaumetropole und des Jüdischen Viertels Josefov.



Klassenfahrt, Klassenfahrten, Prag, Städtereise