Bologna: Studentenhochburg seit 1088 - ein attraktives Ziel für Ihre Klassenfahrt!



Bologna, die Hauptstadt der Region Emilia-Romagna, ist geprägt durch die vielen Studenten aus der ganzen Welt, eine großartige Geschichte und sagenhafte Genüsse. Wir zeigen Ihnen auf einigen Reisen in diese Region – u.a. die Highlights einer Klassenfahrt nach Bologna!

Stadt der Studenten

Ein Blick in die Universität BolognaHier entstand 1088 „eine der ersten“ Universitäten der westlichen Welt (zumindest behaupten die Reiseleiter, dass man sich noch nicht so richtig mit Paris und Prag geeinigt hat...wer denn nun am ehesten mit der Ausbildung begann) Anfangs suchten sich die Studenten ihre Dozenten noch selbst aus und finanzierten diese. Ein Universitätsgebäude gab es nicht und so wurde die Lehre in Privaträumen durchgeführt. Das erste offizielle Gebäude war ab 1564 bis 1803 der Palazzo dell'Archiginnasio und genau hier finden Sie u.a. das „Anatomische Theater“ - Vorlesung und Sezieren fanden hier für die angehenden Mediziner live seit 1637 statt. Nutzen Sie die Gelegenheit und tauchen Sie in die Welt der alten Universität, ihrer einzigartigen Bibliothek und der Anatomie ein. Der Palazzo dell'Archiginnasio hat für Sie Montag bis Samstag geöffnet – kostenfreie Besichtigung!

Stadt der Türme

Das Wahrzeichen von Bologna: „Torre Garisender“ und „Torre degli Asinelli“Im Mittelalter wurden in Bologna von den reichsten Familien Türme als Angriffs- und Verteidigungsmittel in der Epoche des Investiturstreits gebaut - die so genannten Geschlechtertürme. Bologna besaß zeitweise sage und schreibe 180 Türme! Später dienten Sie als Kerker, Geschäfte oder Wohnung. Doch viele der Türme sind bereits wieder eingestürzt oder wurden abgebaut, so dass nur noch ca. 20 Türme in der Stadt stehen. Die beiden schiefen Türme „Torre Garisender“ und „Torre degli Asinelli“ sind heute die Wahrzeichen der Stadt. Sie wurden zwischen 1109 und 1119 erbaut und der Asinelli war damals mit einer Höhe von 94,5 m das höchste Gebäude Europas und besitzt heute eine Neigung von 2,20 m. Wollen Sie eine Besichtigung wagen? Viel Spaß und einen feinen Muskelkater- denn ohne Fahrstuhl und im engen Treppenhaus können Ihre Jungs zeigen was letzte Woche im Sportunterricht dran war...

Stadt von „GRATIS“

Bologna bietet Ihnen eine weitere Besonderheit, denn fast alle Museen gewähren Ihnen freien Eintritt so können Sie z. B. das Archäologische Museum im Palazzo Galvani, die Daueraustellung im Mambo - das Museum für moderne Kunst oder auch den Palazzo dell'Archiginnasio kostenlos besuchen! Der Hauptplatz der Stadt mit dem Kardinalspalast, der Alten Börse und der unvollendeten Kathedrale wimmelt am Abend von Studenten- oft tragen die Fachschaften auch noch die traditionellen Umhänge und Federhüte- eine Schau der Sonderklasse...besonders wenn der Gast aus Japan kommt!

Region der Vielfalt

Nun- die ganze Emilia Romagna ist angefüllt mit Perlen aus dem Land der Motoren (u.a. Ferrari, Ducati, Maserati) und vielen privaten Auto- Museen zum Thema; exquisiten Weingütern von Weltgeltung, der Küstengebiete mit Rimini und Ravenna – aber auch weiterer kleinerer Kunststädte wie u.a. Ferrara oder Modena. Fazit: Eine Reise nach Bologna ist wegen der Vielfalt des Angebotes für junge Gruppen besonders interessant, aber hinsichtlich ihrer Bildungsinhalte eben auch tatsächlich werthaltig – probieren sie es einfach bei www.schulfahrt.de aus – wir beraten Sie gern!


Bologna, Klassenfahrt, Klassenfahrten, Museum, Universität

Tags

Airport-Tour Amsterdam Andalusien Arena di Verona Asta Sofie Amalie Nielsen Barcelona Bavaria Filmstadt Bayern Bergbau Berlin Bled Blütenzauber BMW Museum BMW Welt Bologna Casa di Giulietta CO2 - Projekt D-Mark-Detektive Dänemark Danzig Deutsche Geschichte Deutschland Dippoldiswalde Dresden Dublin Duinrell Eifel Eremitage Erzgebirge Europa Event Ferienland Dalmatien Fernreise Fernreisen Flug Flughafen München Fluss Newa Freiberg Freizeitpark Belantis Freizeitparks in Kroatien Gardasee Gastbeitrag Dänemark.de Geographie Gerhart Hauptmann Geschichte Goethe Gret Palucca Hamburg Hansa-Park Harz Haus der Europäischen Geschichte Hiddensee Historische Person Hotel Elephant Weimar Istanbul Jump-Häuser Karl Friedrich May Kiel Klassenfahrt Klassenfahrten Koblenz Köln Kölner Dom Komfort Krakau Kulinarisches Kunst Leipzig Ljubljana London Louwman Museum Lübeck Lüneburger Heide Málaga Malta Mansfelder Land Marseille Meer Montjuïc München Museu de la Xocolata Barça Museum Museum des Zweiten Weltkriegs Neapel Neuigkeiten Niederlande Oberhof Ostsee Otti's Reiseberichte Paläon Paris Paul´s Wiese Phlegräische Felder Plitvicer Seen Prag Preußenkönig Friedrich II. Programmideen Pullman City Radebeul Reisebericht Rom Ruhrgebiet Russland Sachsen Sachsen-Anhalt Safari schönen Urlaub! Schöninger Speere Schulfahrt Schulfahrt - Aktiv Serengeti-Park Hodenhagen Serie antikes Griechenland Sevilla Slowenien Slowenische Adria Sonne Spanien sparen Spindlermühle Sport St. Petersburg Städtereise Studienfahrt Studienreise Technik This Is Holland Thüringen Tibidabo Toskana Tschechisches Riesengebirge Universität Universtitätsstadt Utrecht Venedig Verona Vorteilsangebot Wien Wintersport Zar Nikolaus I. Zar Peter der Große Zarin Katharina II. Zeche Zollverein

Kalender


MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO